Haupt / Bronchitis

Gebrauchsanweisung Aflubin für Kinder und Erwachsene

Viele werden im Winter krank, wenn der menschliche Körper geschwächt ist und nicht genug Sonnenlicht vorhanden ist. Moderne Medizin ist eine riesige Summe von Erkältungsmitteln. Eines der beliebtesten ist Aflubin.

Aflubin - Indikationen zur Verwendung

Wenn dem Medikament Aflubin verschrieben wird, ist eine Gebrauchsanweisung hilfreich. Es heißt, dass dieses homöopathische Mittel entzündungshemmende, immunmodulatorische, entgiftende, antivirale und analgetische Wirkungen hat. Das Medikament hat einen Einfluss auf die lokale Immunität, führt zu einer normalen Schutzfunktion der Schleimhäute, entfernt Giftstoffe aus dem Körper.

Das Medikament wird bei Erkältungen sowohl zur Behandlung als auch zur Prophylaxe eingesetzt. Hinweise zur Anwendung von Aflubin sind:

  • Parainfluenza;
  • entzündliche Erkrankungen der Atemwege (Sinusitis, Pharyngitis, Eustachitis);
  • Grippe;
  • laufende Nase (Rhinitis);
  • Kopfschmerzen;
  • entzündliche und rheumatische Prozesse, die von Gelenkschmerzen begleitet werden.

Aflubin Zusammensetzung

Das Medikament Aflubin in Form von Kapseln, Tropfen, homöopathischen Sublingualtabletten, gibt es auch ein spezielles Spray Aflubin Naza. Die im Produkt enthaltenen Wirkstoffe weisen unabhängig vom Alter des Patienten eine ausgeprägte antivirale Aktivität auf. Entsprechend den Anweisungen umfasst die Zusammensetzung der Zubereitung:

  • Enziangelb (Gentiana). Hat fiebersenkende Eigenschaften. Hilft wirksam gegen Vergiftungserscheinungen bei viralen Atemwegsinfektionen.
  • Aconite Apotheke (Aconitum). Hilft dabei, die Temperatur zu senken und Schmerzen zu beseitigen.
  • Ferriumphosphat (Ferrum phosphoricum). Bei Erkrankungen der Atemwege hat es eine ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung.
  • Milchsäure (Acidum sarcolacticum). Erleichtert den trockenen Husten.
  • Ethylalkohol. Es wirkt als Hilfsstoff.
  • Perespenweiß oder Brionium diözisch (Bryonia alba). Reduziert die Intensität von Gelenk- und Muskelschmerzen (bei komplexer Behandlung mit anderen Medikamenten).

Aflubin - Anweisung

Das Medikament in Tropfen ist sehr gefragt als Pillen. Häufig ist es für viele Patienten wichtig, Aflubin in Tropfen für Erwachsene einzunehmen. Bei der Behandlung von Krankheiten ist es unbedingt erforderlich, einen Arzt zu konsultieren. Behandeln Sie sich nicht selbst, besonders schwangere Frauen, wenn Sie stillen, und Mütter von Säuglingen. Das Handbuch sagt, dass das Medikament mit der richtigen prophylaktischen Anwendung das Risiko einer Influenza mehrmals reduzieren kann.

Aflubin fällt

Aflubin-Tropfen für Erwachsene sind nützlich, um die Interferonbildung zu stimulieren. Es hilft in verschiedenen Stadien einer Infektionskrankheit. Das Medikament hat eine entzündungshemmende Wirkung auf die Schleimhäute, reduziert die Exsudation signifikant. Regeln:

  1. Nach den Anweisungen für erwachsene Patienten ist es besser, am ersten Tag der Erkrankung mit Aflubin zu beginnen, 11 Tropfen (ein Esslöffel) 3 bis 6 Mal pro Tag.
  2. Um Ihr Wohlbefinden schnell zu verbessern, sollten Sie es alle 60 Minuten trinken (jedoch nicht mehr als 8 Kapseln pro Tag).
  3. Routineprävention sollte zwei Wochen im Monat vor dem Höhepunkt der Inzidenz durchgeführt werden.

Die Verwendung des Arzneimittels in Form von Tropfen ist bequemer für Säuglinge, die die Pille immer noch nicht auflösen können. Bei Neugeborenen sollte ein Tropfen der Medikamente mit Muttermilch oder Wasser verdünnt werden. Nach den Anweisungen beträgt die Dosis für Kinder von 1 bis 5 Jahren: 3 oder 5 Tropfen dreimal täglich; von 5 bis 13 Jahre: 6 oder 9 Tropfen dreimal täglich. Häufig verschreiben Ärzte für die Behandlung von Viruserkrankungen und deren Vorbeugung die Anwendung von Aflubin-Tropfen. Obwohl der Preis höher ist als der von Pillen, wird das Produkt wirtschaftlicher eingesetzt.

Aflubin-Naza

Eine deutliche Manifestation akuter Virusinfektionen ist eine Erkältung. Um die Krankheit zu bekämpfen, können Sie spezielle homöopathische Nasentropfen verwenden oder ein modernes Mittel verwenden - Aflubin-Naza-Spray. Dieses Medikament hat von Patienten und Ärzten viel positives Feedback erhalten. Weisen Sie ein Spray für allergische Rhinitis, Antrumitis, Pollinose zu. Zulassungsregeln:

  1. Das Medikament wird nicht für kleine Kinder verwendet.
  2. Die Anwendung während der Stillzeit oder der Schwangerschaft sollte mit einem Spezialisten abgestimmt werden.
  3. Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren sollten 4 mal 2 Injektionen pro Tag erhalten.
  4. Die Behandlung dauert 2 Wochen.
  • lindert die verstopfte Nase;
  • reduziert die Produktion von Schleimsekreten;
  • stellt das Atmen wieder her;
  • fördert den schnellen Abzug von Schleim;
  • reduziert Rötungen und Schwellungen der Gewebe.

Pillen

Diese Form der Freisetzung des Arzneimittels ist für Kinder und Jugendliche bevorzugt, da die Tabletten keinen Alkohol enthalten. Sie sind bequem zu nehmen - Sie müssen nur unter die Zunge greifen, im Mund müssen Sie die Pille halten, bis sie aufgelöst ist. Selbst ein Kind wird den süßen Geschmack von Af-Depot in Pillen genießen. In der Gebrauchsanweisung wird empfohlen, sie zweimal täglich von Erwachsenen zur Vorbeugung von Viruserkrankungen und im Krankheitsfall dreimal anzuwenden. Die Anzahl der Tabletten am ersten Tag kann auf 8 erhöht werden.

Bei Kindern unter 12 Jahren sollte die Dosierung auf die Hälfte reduziert werden. Sie müssen nur eine halbe Pille geben. Um das Medikament besser zu verdauen, sollte es nach einer Mahlzeit (für eine Stunde) eingenommen werden. Nach den Anweisungen beträgt die Gesamtdauer der Behandlung von Atemwegserkrankungen 7 bis 10 Tage. Wenn die Symptome nach dieser Zeit nicht vollständig vergangen sind, sollten Sie den Arzt für eine zusätzliche Untersuchung aufsuchen.

Aflubin - Kontraindikationen

Die Verwendung von Aflubin verursacht im Gegensatz zu anderen antiviralen Medikamenten keine allergische Reaktion. Der Anwendungsbereich der homöopathischen Medizin aufgrund einer geringen Anzahl von Kontraindikationen. Auf Empfehlung des Arztes kann das Medikament bei Kindern, während der Stillzeit und während der Schwangerschaft (erstes Trimester) angewendet werden. In seltenen Fällen kann eine individuelle Unverträglichkeit der Bestandteile des Arzneimittels auftreten. Nach den Anweisungen Kontraindikationen Af Tiefe sind außerdem:

  • Nieren- und Lebererkrankung;
  • Hyperthyreose (Schilddrüsenerkrankung);
  • Überempfindlichkeit gegen das Medikament;
  • Alkoholabhängigkeit.

Aflubin - Analoga

Viele moderne Ärzte verschreiben homöopathische Präparate gegen das Auftreten von Viruserkrankungen. Eines der effektivsten ist Aflubin. Aflubin-Analoga sind zwar bekannter: Sie werden häufiger beworben. Am nächsten zur Zusammensetzung des Arzneimittels ist Antigrippin Agri. Dieses Mittel ist auch homöopathisch, aber der Preis ist viel niedriger, da es in Russland hergestellt wird. Hier ist eine Liste einiger Drogenanaloga:

  • Kagocel;
  • Arbidol (Kinder und Erwachsene);
  • Oscillococcinum;
  • Anaferon;
  • Influnet;
  • AnviMax;
  • Viferon;
  • Adjicold Plus;
  • Immunal (Kinder und Erwachsene);
  • Vicks Active Balsam;
  • Insty;
  • Antiorzin;
  • Influcid;
  • Ergoferon.

Preis Aflubin

Tabletten, Spray und Tropfen Aflubin ist heute in der Apotheke oder Apotheke erhältlich. Das Medikament ist weit verbreitet zur Vorbeugung und Behandlung von Virusinfektionen während saisonaler Epidemien. Wie viel kostet Aflubin? Preiswert, aber die Kosten des Medikaments hängen von der Form ab. Im Durchschnitt ist der Preis des Medikaments: für ein Spray - 350 Rubel; Sublingualtabletten - 160 p.; fällt - 220 p. Sie können das Medikament in den Online-Katalogen finden und bestellen, im Online-Shop kaufen.

Video: Aflubin - Zusammenfassung

Bewertungen

Ich gebe meinem Kind dieses Medikament bei jeder Erkältung, es hilft schnell. Ein paar Tropfen mehr als vorbeugendes Getränk Aflubin alle Familienmitglieder. Bei akuten Infektionen der Atemwege und bei Halsschmerzen werden Aflubin-Tabletten nach dem in der Anleitung angegebenen Schema allein genommen. Die Krankheit verläuft ohne hohes Fieber, ausgeprägten Husten und weitere Komplikationen.

Vor kurzem hat sich meine Tochter aus dem Garten erkältet, zwei von ihnen sind seit mehreren Tagen krank. Daher habe ich sofort mit der Therapie begonnen, denn wenn ich eine Erkältung nicht rechtzeitig heile, wird sie in 2 Tagen zu ARVI. Es ist gut, dass Aflubin in der Reiseapotheke war. Nach vier Tagen der Einnahme des Arzneimittels erholte sich das Kind vollständig, und ich musste nicht einmal eine Krankenliste nehmen.

Der Herbst ist ständig krank. Sie ging zum Arzt, um ein Medikament zu verschreiben, das zur Prophylaxe und mit ARVI eingenommen werden kann. Aflubin Tabletten ernannt, die Anweisungen gelesen, Bewertungen über ihn, alles positiv. Ich entschied mich zu versuchen. Sah zweimal täglich eine Tablette. Es ist schon November und ich bin nicht krank geworden. Sah das Heilmittel 3 Wochen, jetzt eine Pause.

Aflubin

Gebrauchsanweisung:

Preise in Online-Apotheken:

Aflubin ist ein homöopathisches Arzneimittel mit antipyretischer, entzündungshemmender, analgetischer und antiviraler Wirkung. Das Medikament beeinflusst die lokale Immunität, zeigt Entgiftungseigenschaften, normalisiert die Schutzfunktion der Schleimhäute der Atemwege.

Form und Zusammensetzung freigeben

Das Medikament wird in Form sublingualer homöopathischer Tabletten und Tropfen zur oralen Verabreichung abgegeben.

Die Hauptwirkstoffe der Droge: Aconit, Enzian, Eisenphosphat, Brionium, Milchsäure.

Indikationen zur Verwendung

Aflubin wird bei folgenden Erkrankungen / Zuständen (Behandlung und Vorbeugung) angewendet:

  • Grippe;
  • Parainfluenza;
  • Entzündliche Erkrankungen der Atemwege;
  • Rheumatische und entzündliche Prozesse, begleitet von Gelenkschmerzen (kombiniert mit anderen Medikamenten).

Gegenanzeigen

Gegenanzeigen für die Anwendung von Aflubin sind Überempfindlichkeit gegen seine Bestandteile.

Dosierung und Verwaltung

Aflubin muss eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten oder eine Stunde nach den Mahlzeiten eingenommen werden. Das Medikament für Kinder unter 1 Jahr wird in einem Esslöffel Wasser oder Muttermilch aufgelöst. Es ist ratsam, die Flüssigkeit vor dem Verschlucken für eine Weile im Mund zu halten.

Empfohlene Dosierungen Aflubina:

  • Kinder unter 1 Jahr - 1 Tropfen oder ½ Tablette;
  • Kinder zwischen 1 und 12 Jahren - 5 Tropfen oder ½ Tablette;
  • Kinder über 12 Jahre und Erwachsene - 10 Tropfen oder 1 Tablette.

Die Häufigkeit der Aufnahme beträgt in den ersten 2 Tagen der Erkrankung bis zu 8-mal täglich und in den darauffolgenden Tagen 3-mal täglich. Die Behandlungsdauer variiert zwischen 5 und 10 Tagen.

Zur vorbeugenden Therapie sollte Aflubin drei Wochen lang 2-mal täglich in einer Standard-Einzeldosis eingenommen werden. Zur Notfallprophylaxe von Viruserkrankungen wird das Medikament in der gleichen Dosierung eingenommen, die Behandlungsdauer beträgt jedoch 2 Tage.

Bei rheumatoiden Entzündungen des Bewegungsapparates, begleitet von Gelenkschmerzen, wird das Medikament in folgender Dosierung verordnet:

  • Kinder unter 12 Jahren - 5 Tropfen oder ½ Tablette;
  • Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene - 10 Tropfen oder 1 Tablette.

In den ersten zwei Tagen der Krankheit wird das Medikament an den folgenden Tagen bis zu acht Mal täglich eingenommen - bis zu dreimal täglich. Die Kur dauert 1 Monat.

Nebenwirkungen

Die Verwendung von Aflubin kann zu übermäßigem Speichelfluss führen.

Besondere Anweisungen

Aufgrund des Vorhandenseins von Tropfen natürlicher Pflanzenbestandteile in der Zusammensetzung ist eine Ausfällung möglich, die die Qualität und die pharmakologischen Eigenschaften des Arzneimittels nicht beeinträchtigt.

Analoge

Strukturanaloga Aflubina gibt es derzeit nicht. Arzneimittel mit anderen Wirkstoffen haben eine ähnliche Wirkung: Anjikold Plus, AnGrikaps Maxim, Asinis, Viks Active Balsam, Girel, Influnet, Influcid, Antiozin, AnviMax.

Aufbewahrungsbedingungen

An einem dunklen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C lagern.

Die Haltbarkeit des Arzneimittels in Form von Tabletten - 3 Jahre in Form von Tropfen - 5 Jahre.

Aflubin: Preise in Online-Apotheken

AFLUBIN N12-Registerkarte. sublingual

AFLUBIN 20ml Tropfen zur oralen Verabreichung

Aflubin Tabletten 12 Stck.

Aflubin-Registerkarte. Homöopath n12

Aflubin fällt 20 ml

Aflubin lässt den Homöopathen 20 ml fallen

AFLUBIN N24-Registerkarte. sublingual

Aflubin tbl Homöopath. sublingual №12

Aflubin fällt 20 ml

AFLUBIN 50ml Tropfen zur oralen Verabreichung

Aflubin-Registerkarte. Homöopath n24

Aflubin fällt 20 ml

Aflubin fällt 50 ml

AFLUBIN N48-Registerkarte. sublingual

Aflubin lässt Homöopath 50 ml fallen

Aflubin-Tabletten n24

Aflubin Tabletten 48 Stck.

Aflubin tbl Homöopath. sublingual №24

Aflubin fällt 50 ml

Aflubin fällt 50ml

Aflubin-Tabletten n48

Aflubin tbl Homöopath. sublingual №48

Informationen über das Medikament werden verallgemeinert, dienen Informationszwecken und ersetzen nicht die offiziellen Anweisungen. Selbstbehandlung ist gesundheitsgefährdend!

Viele Medikamente wurden zunächst als Arzneimittel vermarktet. Heroin zum Beispiel wurde ursprünglich als Mittel gegen Babyhusten vermarktet. Und von Ärzten wurde Kokain als Anästhesie und als Mittel zur Steigerung der Ausdauer empfohlen.

Nach Ansicht vieler Wissenschaftler sind Vitaminkomplexe für den Menschen praktisch unbrauchbar.

Hustenmedizin "Terpinkod" ist einer der Top-Seller, keineswegs wegen seiner medizinischen Eigenschaften.

Zahnärzte erschienen relativ neu. Bereits im 19. Jahrhundert war es die Aufgabe eines gewöhnlichen Barbiers, wunde Zähne herauszuziehen.

Allein in den USA geben Allergiemedikamente mehr als 500 Millionen US-Dollar pro Jahr aus. Glauben Sie immer noch, dass ein Weg gefunden werden kann, um eine Allergie endgültig zu bekämpfen?

Vier Scheiben dunkler Schokolade enthalten etwa zweihundert Kalorien. Wenn Sie also nicht besser werden möchten, sollten Sie nicht mehr als zwei Scheiben pro Tag essen.

Bei regelmäßigen Besuchen des Solariums steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Hautkrebs auftritt, um 60%.

In Großbritannien gibt es ein Gesetz, nach dem ein Chirurg die Operation eines Patienten ablehnen kann, wenn er raucht oder übergewichtig ist. Eine Person sollte schlechte Gewohnheiten aufgeben und braucht dann vielleicht keine Operation.

Karies ist die häufigste Infektionskrankheit der Welt, mit der nicht einmal die Grippe konkurrieren kann.

Unsere Nieren können in einer Minute drei Liter Blut reinigen.

Neben den Menschen leidet nur ein Lebewesen auf der Erde - Hunde - an Prostatitis. Das sind wirklich unsere treuesten Freunde.

Der erste Vibrator wurde im 19. Jahrhundert erfunden. Er arbeitete an einer Dampfmaschine und sollte weibliche Hysterie behandeln.

Das Gewicht des menschlichen Gehirns beträgt etwa 2% der gesamten Körpermasse, verbraucht jedoch etwa 20% des Sauerstoffs, der in das Blut gelangt. Diese Tatsache macht das menschliche Gehirn extrem anfällig für Schäden, die durch Sauerstoffmangel verursacht werden.

Wissenschaftler der University of Oxford führten eine Reihe von Studien durch, in denen sie zu dem Schluss kamen, dass Vegetarismus für das menschliche Gehirn schädlich sein kann, da dies zu einer Abnahme seiner Masse führt. Wissenschaftler empfehlen daher, Fisch und Fleisch nicht von ihrer Ernährung auszuschließen.

Amerikanische Wissenschaftler führten Experimente an Mäusen durch und kamen zu dem Schluss, dass Wassermelonensaft die Entwicklung von Atherosklerose verhindert. Eine Gruppe von Mäusen trank normales Wasser und die zweite - Wassermelonensaft. Als Ergebnis waren die Gefäße der zweiten Gruppe frei von Cholesterin-Plaques.

Der Begriff „Berufskrankheiten“ vereint Erkrankungen, die eine Person bei der Arbeit wahrscheinlich bekommen wird. Und wenn mit schädlichen Industrien und Dienstleistungen.

AFLUBIN

◊ Tropfen homöopathisch in Form einer transparenten, farblosen bis farblosen Flüssigkeit mit einem leicht gelblichen Schimmer einer Flüssigkeit ohne spezifischen Geruch.

Sonstige Bestandteile: Ethanol 43% (Gewicht) - 59 ml.

20 ml - Flaschen aus dunklem Glas mit einer Pipette (1) - Packungen aus Karton.
50 ml - dunkle Glasflaschen mit Tropfflasche (1) - Karton verpackt.
100 ml - Flaschen aus dunklem Glas mit einer Pipette (1) - Packungen aus Karton.

◊ Tabletten sublingual homöopathisch weiß, rund, flachzylindrisch, mit Facette und Gesicht, geruchlos.

Hilfsstoffe: Laktosemonohydrat, Kartoffelstärke, Magnesiumstearat.

12 Stück - Blasen (1) - packt Karton.
12 Stück - Blasen (2) - packt Karton.
12 Stück - Blasen (3) - packt Karton.
12 Stück - Blasen (4) - packt Karton.

- Behandlung und Prophylaxe (geplant und Notfall) von Influenza, Parainfluenza und anderen akuten Infektionen der Atemwege, um die Symptome zu lindern (im Rahmen einer komplexen Therapie);

- Behandlung von entzündlichen und rheumatischen Erkrankungen mit Gelenkschmerzen.

Bei Influenza und akuter Atemwegserkrankung (1-2 Tage Krankheit) sollten Kindern unter 1 Jahr 1/2 Tablette verschrieben werden oder 1 Kap., Kinder 1-12 Jahre - 1/2 Tab. oder 5 Kap. Erwachsene und Jugendliche - 1 Tab. oder 10 Kap. Empfangsrate - nicht mehr als 3-8 mal pro Tag.

Im Falle von Influenza und akuten Atemwegsinfektionen (fortgeschrittenes Stadium) wird Kindern unter 1 Jahr die Tabulatur 1/2 vorgeschrieben. oder 1 Kap., Kinder 1-12 Jahre - 1/2 Tab. oder 5 Kap. Erwachsene und Jugendliche - 1 Tab. oder 10 Tropfen Empfangsfrequenz - 3-mal pro Tag für 5-10 Tage.

Für die routinemäßige Prävention von Influenza zu Beginn der kalten Jahreszeit oder 1 Monat vor dem jährlich erwarteten Inzidenzpeak werden Kindern unter 1 Jahr 1/2 Tab. 1 verschrieben. oder 1 Kap., Kinder 1-12 Jahre - 1/2 Tab. oder 5 Kap. Erwachsene und Jugendliche - 1 Tab. oder 10 cap.. Empfangsrate - 2 mal pro Tag. Kursdauer - 3 Wochen

Für die Notfallprävention von Influenza und akuten Atemwegsinfektionen unmittelbar nach dem Kontakt mit der Erkrankung oder nach schwerer Hypothermie wird Kindern unter 1 Jahr die Tabulatur 1/2 vorgeschrieben. oder 1 Kap., Kinder 1-12 Jahre - 1/2 Tab. oder 5 Kap. Erwachsene und Jugendliche - 1 Tab. oder 10 cap.. Empfangsrate - 2 mal pro Tag. Kursdauer - 2 Tage.

Zur Behandlung entzündlicher und rheumatischer Erkrankungen mit Gelenkschmerzen für Kinder von 1-12 Jahren - 1/2 Tab. oder 5 Kap. Erwachsene und Jugendliche - 1 Tab. oder 10 Kappe. Die Häufigkeit der Aufnahme - 3-8 mal pro Tag zu Beginn der Behandlung (1-2 Tage), in der Zukunft - dreimal pro Tag für einen Monat.

Zu Beginn der Krankheit sowie in Fällen, in denen eine schnelle Linderung der Symptome erforderlich ist, ist es möglich, das Arzneimittel alle 0,5 bis 1 Stunden mit 8 bis 10 Tropfen, jedoch nicht mehr als 8 Mal pro Tag, einzunehmen. Nach der Verbesserung des Zustands wird das Medikament dreimal täglich verschrieben.

Das Medikament wird 30 Minuten vor oder 1 Stunde nach einer Mahlzeit eingenommen. Tropfen in reiner Form oder verdünnt in 1 Tabelle. l Wasser Kinder unter 1 Jahr fallen in 1 Kinn verdünnt. l Wasser oder Muttermilch. 1/2 tab. sollte auch in 1 TL aufgelöst werden. l Wasser oder Muttermilch geben und 1 Kappe geben. Es wird empfohlen, das Medikament vor dem Schlucken einige Zeit im Mund zu halten. Die Tablette sollte unter der Zunge aufbewahrt werden, bis sie vollständig absorbiert ist.

Selten: erhöhter Speichelfluss.

Der Patient sollte darüber informiert werden, dass bei Auftreten anderer Nebenwirkungen einen Arzt konsultiert wird.

Aflubin, Tropfen 50ml (Bittner, ÖSTERREICH)

Aflubin, tropft 50ml


Form, Zusammensetzung und Verpackung freigeben
Tropfen Aflubin-Homöopathie in Form einer transparenten, farblosen bis farblosen Flüssigkeit mit einem leicht gelblichen Farbton ohne spezifischen Geruch.
100 ml:
- Enzian (Gentiana) D1 1 ml
- Aconit (Aconitum) D6 10 ml
- Bryonia Dioica (Bryonia) D6 10 ml
- Eisen (III) -phosphat (Ferrum phosphoricum) D12 10 ml
- Milchsäure (Acidum sarcolacticum) D12 10 ml
Sonstige Bestandteile: Ethanol 43% (Gewicht) - 59 ml.

Tablets Aflubin sublingual homöopathisch weiß, rund, flachzylindrisch, facettenreich und risikoreich, geruchlos.
1 tab.:
- Enzian (Gentiana) D1 3,6 mg
- Aconit (Aconitum) D6 37,2 mg
- Bryonia Dioica (Bryonia) D6 37,2 mg
- Eisen (III) -phosphat (Ferrum phosphoricum) D12 37,2 mg
- Milchsäure (Acidum sarcolacticum) D12 37,2 mg
Hilfsstoffe: Laktosemonohydrat, Kartoffelstärke, Magnesiumstearat.


Homöopathische Medizin gegen Erkältungen.


Aflubin ist eine komplexe homöopathische Medizin. Es hat eine entzündungshemmende, immunmodulatorische, fiebersenkende und entgiftende Wirkung. Es hat antivirale Aktivität.
Fördert die Steigerung der Aktivität nichtspezifischer Faktoren der lokalen Immunität. Reduziert die Intensität und Dauer von Intoxikationen und katarrhalischen Syndromen, normalisiert die Funktion der Schleimhäute der Atemwege.


Die Wirkung des Arzneimittels Aflubin ist das Ergebnis der kumulativen Wirkung seiner Bestandteile. Daher ist die Durchführung kinetischer Beobachtungen nicht möglich. Zusammenfassend können Komponenten nicht mithilfe von Markern oder Bioassays verfolgt werden. Aus dem gleichen Grund ist es unmöglich, Metaboliten des Arzneimittels festzustellen.


Behandlung und Prophylaxe (geplant und Notfall) von Influenza, Parainfluenza und anderen akuten Infektionen der Atemwege, um die Symptome zu lindern (im Rahmen einer komplexen Therapie);
Behandlung von entzündlichen und rheumatischen Erkrankungen mit Gelenkschmerzen.

 Kategorie der Aktion beim Fötus


Die Frage des Einsatzes des Medikaments Aflubin während der Schwangerschaft und Stillzeit (Stillen) wird vom Arzt individuell entschieden.


Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff Aflubin-Komponenten.


Bei Influenza und akuter Atemwegserkrankung (1-2 Tage Krankheit) für Kinder unter 1 Jahr wird Aflubin in Tab. 1/2 vorgeschrieben. oder 1 Kap., Kinder 1-12 Jahre - 1/2 Tab. oder 5 Kap. Erwachsene und Jugendliche - 1 Tab. oder 10 Kap. Empfangsrate - nicht mehr als 3-8 mal pro Tag.
Im Falle von Influenza und akuten Atemwegsinfektionen (fortgeschrittenes Stadium) wird Kindern unter 1 Jahr die Tabulatur 1/2 vorgeschrieben. oder 1 Kap., Kinder 1-12 Jahre - 1/2 Tab. oder 5 Kap. Erwachsene und Jugendliche - 1 Tab. oder 10 Tropfen Empfangsfrequenz - 3-mal pro Tag für 5-10 Tage.
Für die routinemäßige Prävention von Influenza zu Beginn der kalten Jahreszeit oder 1 Monat vor dem jährlich erwarteten Inzidenzpeak werden Kindern unter 1 Jahr 1/2 Tab. 1 verschrieben. oder 1 Kap., Kinder 1-12 Jahre - 1/2 Tab. oder 5 Kap. Erwachsene und Jugendliche - 1 Tab. oder 10 cap.. Empfangsrate - 2 mal pro Tag. Kursdauer - 3 Wochen
Zur Notfallprävention von Influenza und akuten Atemwegsinfektionen unmittelbar nach Kontakt mit den Kranken oder nach schwerer Hypothermie bei Kindern unter 1 Jahr wird Aflubin in Tab. 1/2 vorgeschrieben. oder 1 Kap., Kinder 1-12 Jahre - 1/2 Tab. oder 5 Kap. Erwachsene und Jugendliche - 1 Tab. oder 10 cap.. Empfangsrate - 2 mal pro Tag. Kursdauer - 2 Tage.
Zur Behandlung entzündlicher und rheumatischer Erkrankungen mit Gelenkschmerzen für Kinder von 1-12 Jahren - 1/2 Tab. oder 5 Kap. Erwachsene und Jugendliche - 1 Tab. oder 10 Kappe. Die Häufigkeit der Aufnahme - 3-8 mal pro Tag zu Beginn der Behandlung (1-2 Tage), in der Zukunft - dreimal pro Tag für einen Monat.
Zu Beginn der Krankheit sowie in Fällen, in denen eine schnelle Linderung der Symptome erforderlich ist, ist es möglich, das Arzneimittel Aflubin alle 0,5 bis 1 Stunden mit 8 bis 10 Tropfen, jedoch nicht mehr als 8 Mal pro Tag einzunehmen. Nach der Verbesserung des Zustands wird das Medikament dreimal täglich verschrieben.
Aflubin-Medikament 30 Minuten vor oder 1 Stunde nach einer Mahlzeit eingenommen. Tropfen in reiner Form oder verdünnt in 1 Tabelle. l Wasser Kinder unter 1 Jahr fallen in 1 Kinn verdünnt. l Wasser oder Muttermilch. 1/2 tab. sollte auch in 1 TL aufgelöst werden. l Wasser oder Muttermilch geben und 1 Kappe geben. Es wird empfohlen, das Medikament vor dem Schlucken einige Zeit im Mund zu halten. Die Tablette sollte unter der Zunge aufbewahrt werden, bis sie vollständig absorbiert ist.


Selten: erhöhter Speichelfluss.
Der Patient sollte darüber informiert werden, dass bei Auftreten anderer Nebenwirkungen einen Arzt konsultiert wird.


Überdosierungsfälle wurden bisher nicht berichtet.


Klinisch signifikante Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln Aflubin ist nicht installiert.


Da der Wirkstoff Aflubin in Form von homöopathischen Tropfen pflanzliche natürliche Bestandteile enthält, kann während der Lagerung eine leichte Trübung der Lösung oder eine Abschwächung des Geruchs und Geschmacks beobachtet werden, was die Wirksamkeit der Zubereitung nicht beeinträchtigt.
Die Frage des Einsatzes des Medikaments Aflubin während der Schwangerschaft und Stillzeit (Stillen) wird vom Arzt individuell entschieden.

Aflubin

AFLUBIN ® - Österreichisches homöopathisches Arzneimittel zur Behandlung von Erkältungen und Grippe

  • Für Erwachsene
  • Prävention
  • Behandlung
  • Für Kinder
  • Prävention
  • Behandlung

RU - LS-000470, N013116 / 01

AFLUBIN® enthält 5 Wirkstoffe, die den Körper zur Bekämpfung von Viren, Grippe und ARVI-Symptomen anregen.

Daher kann AFLUBIN®

Mit Grippe und ARVI - hilft, sich 2 Mal schneller zu erholen 1

Mit Routineprophylaxe - hilft durchschnittlich in 90% der Fälle, dass Grippe und ARVI vermieden werden 2

Kann bei Kindern ab den ersten Lebenstagen verwendet werden 3

  1. Die Ergebnisse der Verwendung des Medikaments Aflubin bei der unspezifischen Prävention von akuten Atemwegserkrankungen bei häufig kranken Kindern. " VF Uchaykin. O. V. Kladova, Zeitschrift Epidemiologie und Infektionskrankheiten Nr. 6/2001
  2. Aflubin - ein neuer Ansatz zur Behandlung und Vorbeugung von Influenza und ARVI ". A. Tokmalayev. Zeitschrift "Doctor" №8 / 2000
  3. Aflubin-Tabletten - von 0 Jahren, fällt - von 1 Jahr. (Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels).

Produkte

Aflubin ist ein natürlicher Komplexwirkstoff zur Vorbeugung und Behandlung von Erkältungen und Grippe, z
Erwachsene und Kinder ab dem ersten Lebensjahr. Enthält Enzian, Akonit, Brionium.
Es wird zur Behandlung und Vorbeugung von Influenza, Parainfluenza und akuten Atemwegserkrankungen verwendet, um die Symptome dieser Krankheiten zu lindern, sowie zur Behandlung von entzündlichen und rheumatischen Erkrankungen, die das Gelenkschmerzsyndrom betreffen.

AFLUBIN® TABLETTEN

RU №ЛС-000470, N013116 / 01

RU №ЛС-000470, N013116 / 01

AFLUBIN® TABLETTEN

MEDIENINFORMATIONEN

Homöopathisches Arzneimittel zur Vorbeugung und Behandlung von Influenza und akuten Atemwegsinfektionen.

Das Instrument wird in der komplexen Therapie eingesetzt, um die Symptome von Krankheiten bei Erwachsenen und Kindern ab dem ersten Lebensjahr zu lindern.

GEBRAUCHSANWEISUNG

Um sicherzustellen, dass AFLUBIN 30 Minuten vor oder 1 Stunde nach einer Mahlzeit wirksam ist, halten Sie die Pille unter der Zunge, bis sie vollständig absorbiert ist.

PATIENTENINFORMATION

Registrierungsnummer: LS-000470

Handelsname des Arzneimittels: Aflubin® / Aflubin®.

Dosierungsform: homöopathische sublinguale Tabletten

Die 1. Tablette (250 mg) enthält:

Wirkstoffe: Enzian (Gentiana) D1 - 3,6 mg, Aconit (Aconitum) D6 - 37,2 mg, Bryonia (Bryonia) D6 - 37,2 mg, Eisen (III) phosphat (Ferrum phosphoricum) D12 - 37,2 mg, Säure Milch (Acidum sarcolacticum) D12– 37,2 mg.

Hilfsstoffe: Laktosemonohydrat, Kartoffelstärke, Magnesiumstearat.

Beschreibung: runde, flachzylindrische Tabletten mit einer Facette und riskanter, weißer Farbe, ohne Geschmack.

ANWENDUNGSGEBIET

Indikationen für die Anwendung: bei der komplexen Behandlung von Influenza, Parainfluenza und akuten Atemwegserkrankungen, um die Symptome dieser Erkrankungen zu lindern und sowohl geplant als auch im Notfall zu verhindern. Zur Behandlung von entzündlichen und rheumatischen Erkrankungen mit Gelenkschmerzen.

Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen das Medikament.

AFLUBIN® TROPFEN

RU №ЛС-000470, N013116 / 01

RU №ЛС-000470, N013116 / 01

AFLUBIN® TROPFEN

MEDIENINFORMATIONEN

Natürliches Komplexpräparat zur Vorbeugung und Behandlung von Erkältungen und Grippe für Erwachsene und Kinder ab dem ersten Lebensjahr

Stimuliert die Produktion von Interferon, das gesunde Zellen vor der Einschleppung von Viren schützt (wichtig für die Verkürzung der Krankheitszeit)

GEBRAUCHSANWEISUNG

Aflubin® sollte 30 Minuten vor oder 1 Stunde nach den Mahlzeiten eingenommen werden. Zu Beginn der Krankheit sowie in Fällen, in denen eine schnelle Linderung der Symptome erforderlich ist, ist es möglich, das Arzneimittel in jeder halben Stunde mit 8 bis 10 Tropfen einzunehmen - eine Stunde, bis sich der Zustand bessert, jedoch nicht mehr als achtmal. Danach sollte es dreimal täglich eingenommen werden.

PATIENTENINFORMATION

Registrierungsnummer: П N013116 / 01

Handelsname des Arzneimittels: Aflubin® / Aflubin®.

Dosierungsform: homöopathische Tropfen

100 ml des Arzneimittels enthält:

Wirkstoffe: Gentiana (Enziangelb) D1 1 ml, Aconitum (Aconite-Apotheke) D6 10 ml, Bryonia (Bryony Diözese) D6 10 ml; Ferrum Phosphoricum (Eisen (III) -phosphat) D12 10 ml, Acidum sarcolacticum (Milchsäure) D12 10 ml;

Hilfskomponenten: Ethylalkohol (Ethanol) 43 Gew.-% 59 ml.

Beschreibung: transparent von farbloser bis farbloser Flüssigkeit mit leicht gelblichem Farbton ohne spezifischen Geruch.

ANWENDUNGSGEBIET

Indikationen für die Anwendung: bei der komplexen Behandlung von Influenza, Parainfluenza und akuten Atemwegserkrankungen, um die Symptome dieser Erkrankungen zu lindern und sowohl geplant als auch im Notfall zu verhindern. Zur Behandlung von entzündlichen und rheumatischen Erkrankungen mit Gelenkschmerzen.

Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen das Medikament.

Aflubin ® (Aflubin ®)

Der Inhalt

Pharmakologische Gruppe

Nosologische Klassifizierung (ICD-10)

3D-Bilder

Zusammensetzung und Freigabeform

in Tropfflaschen aus dunklem Glas, 20, 50 oder 100 ml; in einer Kartonpackung 1 Flasche.

in einer Blase, 12 Stück; in einer Packung Karton 1, 2, 3, 4 Blasen.

Beschreibung der Darreichungsform

Tropfen: klar, farblos bis farblos mit leicht gelblichem Schimmer, Flüssigkeit ohne eigenartigen Geruch.

Tablets: runde, flachzylindrische Form mit Fase und riskant, weiß, geruchlos.

Indikationen Medikament Aflubin ®

komplexe Therapie und Prävention (geplant und Notfall) von Influenza, Parainfluenza und akuten Atemwegserkrankungen;

Behandlung von entzündlichen und rheumatischen Erkrankungen mit Gelenkschmerzen.

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen das Medikament.

Mit Sorgfalt (wie von einem Arzt verordnet):

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Nur von einem Arzt verordnet.

Nebenwirkungen

Derzeit nicht registriert

Interaktion

Eine klinisch signifikante Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln wurde nicht nachgewiesen.

Dosierung und Verabreichung

30 Minuten vor oder 1 Stunde nach einer Mahlzeit im Inneren sollten die Tropfen vor dem Schlucken 20–30 Sekunden im Mund gehalten werden, die Tabletten sollten bis zur vollständigen Aufnahme unter die Zunge gehalten werden. Tropfen werden in reiner Form oder vorverdünnt in 1 EL Wasser (für Erwachsene und Jugendliche) verwendet. Bei Kindern unter 1 Jahren werden Tropfen und Tabletten mit 1 TL Wasser oder Muttermilch verdünnt.

Weitere Behandlung klinischer Manifestationen akuter Atemwegsinfektionen oder Influenza: Erwachsene und Jugendliche - 10 Tropfen (1 Tab.) 3-mal täglich; Kinder von 1 Jahr bis 12 Jahre - 5 Tropfen (1/2 Tisch) 3-mal täglich; bis zu 1 Jahr - 1 Tropfen (1/2 Tisch) 3-mal täglich. Die Behandlung dauert 5 bis 10 Tage.

Geplante Prävention einer Verschlimmerung der Krankheit zu Beginn der kalten Jahreszeit oder vor der Grippeepidemie: Erwachsene und Jugendliche - 10 Tropfen (1 Tab.) 2-mal täglich; Kinder von 1 Jahr bis 12 Jahre - 5 Tropfen (1/2 Tisch) 2-mal täglich; bis zu 1 Jahr - 1 Tropfen (1/2 Tisch) 2-mal täglich. Die Behandlung dauert 3 Wochen.

Notfallprophylaxe (unmittelbar nach Kontakt mit der kranken Grippe oder akuten Atemwegsinfektionen oder nach schwerer Hypothermie): Erwachsene und Jugendliche - 10 Tropfen (1 Tab.) 2-mal täglich; Kinder von 1 Jahr bis 12 Jahre - 5 Tropfen (1/2 Tisch) 2-mal täglich; bis zu 1 Jahr - 1 Tropfen (1/2 Tisch) 2-mal täglich. Kurs - 2 Tage

Behandlung entzündlicher und rheumatischer Erkrankungen mit Gelenkschmerzen: Erwachsene und Jugendliche - 10 Tropfen (1 Tab.) 3–8 Mal am Tag (während der ersten zwei Behandlungstage), dann 3 Mal am Tag; Kinder von 1 Jahr bis 12 Jahre - 5 Tropfen (1/2 Tabelle) 3–8 Mal am Tag (in den ersten 2 Tagen der Behandlung), dann 3 Mal am Tag. Die Kur dauert 1 Monat.

Für Tropfen: Zu Beginn der Erkrankung sowie in Fällen, in denen eine schnelle Linderung der Symptome erforderlich ist, ist es möglich, vor dem Beginn der Besserung alle 0,5–1 h 8–10 Tropfen zu nehmen, jedoch nicht mehr als achtmal, und dann dreimal zu erhalten am Tag.

Für Tabletten: In 1-2 Tagen einer akuten Atemwegserkrankung oder Influenza sollten Erwachsene und Jugendliche 1 Tab einnehmen. 3–8 mal am Tag (aber nicht mehr), für Kinder unter 12 Jahren - 1/2 Tisch. 3–8 mal am Tag (aber nicht mehr).

Besondere Anweisungen

Für Tropfen: Da die Zubereitung auf pflanzlicher Basis natürliche Inhaltsstoffe enthält, kann während der Lagerung eine leichte Trübung und Schwächung des Geruchs und Geschmacks beobachtet werden, was die Wirksamkeit des Arzneimittels nicht beeinträchtigt.

Lagerungsbedingungen des Medikaments Aflubin ®

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Die Haltbarkeit des Medikaments Aflubin ®

Nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden.

Anweisungen für den medizinischen Gebrauch

Anweisungen für den medizinischen Gebrauch - EN №

Datum der letzten Änderung: 21.04.2017

Dosierungsform

Homöopathische sublinguale Tabletten

Zusammensetzung

Zutaten (pro 1 Tablette):

Gentiana lutea (Gentiana) (Gentiana lutea (Enzian)) D1 - 3,6 mg, Aconitum napellus (Aconitum) (Aconitum napelus (Aconitum)) D6 - 37,2 mg, Bryonia cretica (Bryonia) (Bryonia cretica (Bryonia)) D6 - 37,2 mg, Ferrum phosphoricum (Ferrum phosphoricum (Ferrum)) D12 - 37,2 mg, Acidum sarcolacticum (Sarcolacticum acidum) D12 - 37,2 mg.

Lactosemonohydrat - 74,6 mg, Kartoffelstärke - 20,75 mg, Magnesiumstearat - 2,25

Beschreibung der Darreichungsform

Runde Tabletten von flachzylindrischer Form mit einer Facette und riskanter weißer Farbe ohne Geruch.

Pharmakologische Gruppe

Pharmakologische Wirkung

Multikomponenten-Homöopathie, deren Wirkung auf die Bestandteile zurückzuführen ist, aus denen sich ihre Zusammensetzung zusammensetzt.

Hinweise

Bei der komplexen Behandlung von Influenza, Parainfluenza und akuten Atemwegserkrankungen, um die Symptome dieser Erkrankungen zu lindern und sie sowohl geplant als auch im Notfall zu verhindern. Zur Behandlung von entzündlichen und rheumatischen Erkrankungen mit Gelenkschmerzen.

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen das Medikament.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Eine Anwendung während der Schwangerschaft und während der Stillzeit ist möglich, wenn der erwartete Nutzen für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus und das Kind überwiegt. Müssen Sie einen Arzt aufsuchen.

Dosierung und Verabreichung

Um die größtmögliche Wirksamkeit des Arzneimittels sicherzustellen, sollte AFLUBIN ® 30 Minuten vor oder 1 Stunde nach einer Mahlzeit eingenommen werden. Die Pille sollte bis zur vollständigen Einnahme unter der Zunge bleiben.

Anleitung für Aflubin (Tropfen, Tabletten)

Aflubin-Anweisung

Die Anweisungen zur Einnahme des Medikaments Aflubin geben dem Patienten die notwendigen Empfehlungen und Anweisungen. Hier werden die Freisetzungsform und -zusammensetzung sowie das Dosierungsschema, Nebenwirkungen, Informationen zu Überdosierungen und Kontraindikationen beschrieben.

Vor der Einnahme des Medikaments sollten Sie diese Anweisungen sorgfältig lesen oder einen Arzt aufsuchen.

Aflubin Zusammensetzung, Release-Form und Verpackung

Aflubin gehört zu der Gruppe homöopathischer Arzneimittel, die in Form von Tabletten oder Tropfen hergestellt werden. Es wird zur Behandlung von Erkältungen empfohlen.

Aflubin fällt

Aflubin-Tropfen sind eine farblose, transparente, geruchlose Flüssigkeit.

Die Zubereitung enthält 10 Milliliter Enzian D1, Aconit D6, Bryoniumdiisocyanat D6, Eisenphosphat D12 und Milchsäure D12. Dieser gesamte Komplex wird mit 43% Ethanol ergänzt.

In Apotheken wird das Medikament in Kartons geliefert, in denen eine Flasche mit 100, 50 oder 20 Milliliter mit dem Tropfenzähler einzeln platziert wird. Das Glas ist dunkel.

Aflubin-Tabletten

Aflubin-Tabletten haben eine weiße Farbe und eine flache zylindrische runde Form. Trennrisiko ist vorhanden. Es riecht nicht. Tabletten sind für die Resorption unter der Zunge bestimmt.

Eine Aflubin-Tablette enthält die gleichen Anteile an D1-Enzian, D6-Aconit, D6-Bryon-Bryony, D12-Eisenphosphat und D12-Milchsäure. Zusätzliche Substanzen sind die erforderlichen Mengen an Lactose-Monohydrat, Kartoffelstärke und Magnesiumstearat.

Apothekentabletten werden in Packungen mit Pappe geliefert, wobei in jeder Packung jeweils ein, zwei, drei oder vier Blister mit jeweils zwölf Pillen angeordnet sind.

Laufzeit und Lagerbedingungen

Wenn die Lagerungsbedingungen eingehalten werden, kann Aflubin für drei Jahre ab dem Herstellungsdatum für die Tablettenform des Arzneimittels und bis zu fünf Jahre in Form von Tropfen verwendet werden.

Zulässige Lagerbedingungen: Dunkler Ort bei einer Umgebungstemperatur von nicht mehr als 25 Grad. Der Zugang von Kindern zu der Droge ist verboten.

Pharmakologie

Aflubin ist ein komplexes homöopathisches Mittel und kann rendern

  • Entzündungshemmend,
  • Immunmodulatorisch,
  • Fiebersenkend
  • Entgiftungsaktion

Ihre Auswirkungen sind auf eine hohe Aktivität gegen Viren zurückzuführen. Die Wirkung von Aflubin wirkt sich auch positiv auf die Stärkung der Immunität und die Verringerung der Intoxikation aus. Normalisiert die Funktionalität der Atemwegsschleimhaut.

Pharmakokinetik

Da die Gesamtheit der Wirkungen der Bestandteile des Arzneimittels insgesamt die Wirksamkeit bestimmt, ist es nicht möglich, kinetische Studien für ihn durchzuführen.

Tabletten und Tropfen Aflubin-Indikationen

Das Medikament, sowohl in Form von Tabletten als auch in Form von Tropfen, wird hauptsächlich als Teil einer umfassenden Behandlung in Form eines Mittels gezeigt, das die Symptome der Krankheit bei Influenza und akuten Atemwegsinfektionen lindert. Es ist ratsam, es als vorbeugende Maßnahme während Epidemien einzusetzen.

Darüber hinaus kann Aflubin zur Behandlung entzündlicher und rheumatischer Erkrankungen empfohlen werden, die von Gelenkschmerzsyndromen begleitet werden können.

Aflubin-Gebrauch während der Schwangerschaft

Wenn Sie das Medikament Aflubin schwanger oder stillende Frau einnehmen müssen, wird die Frage vom Arzt mit einer individuellen Behandlung des Patienten entschieden.

Aflubin Kinder

Das Medikament ist gemäß dem Dosierungsschema für die Anwendung im Kindesalter zugelassen.

Gegenanzeigen

Es gibt praktisch keine Kontraindikationen für Aflubin, abgesehen von einer hohen Empfindlichkeit gegenüber dem Medikament bei einem Patienten.

Gebrauchsanweisung Aflubina (Tropfen, Tabletten)

Erste Tage der Grippe oder akuten Atemwegserkrankungen

Für Erwachsene und Jugendliche verschreiben Sie eine Tablette (1pc) oder Tropfen (10) drei bis acht Mal pro Tag.

Für Kinder zwischen einem und zwölf Jahren wird drei- bis achtmal täglich eine halbe Pille oder ein Tropfen (5) verordnet.

Für Säuglinge, die in einer halben Pille verschrieben oder (1) drei- bis achtmal täglich eingenommen werden.

Im fortgeschrittenen Stadium der Erkrankung (Influenza, akute Infektionen der Atemwege)

Für Säuglinge, die dreimal täglich eine halbe Pille oder einen Tropfen (1) verschrieben haben.

Für Kinder zwischen einem und zwölf Jahren wird dreimal täglich eine halbe Pille oder ein Tropfen (5) verordnet.

Für Erwachsene und Jugendliche wurde dreimal täglich eine Tablette (1 PC) oder Tropfen (10) verordnet.

Therapiedauer von 5 bis 10 Tagen.

Für vorbeugende Maßnahmen im Vorfeld einer Epidemie akuter Atemwegsinfektionen und Influenza

Für Kinder zwischen einem und zwölf Jahren wird zweimal täglich eine halbe Tablette oder ein Tropfen (5) verordnet.

Für Säuglinge, die in einer halben Pille oder zweimal täglich (1) verschrieben werden.

Für Erwachsene und Jugendliche wurde zweimal täglich eine Tablette (1 Stck.) Oder Tropfen (10) verordnet.

Die Einnahme des Medikaments dauert etwa drei Wochen.

Für Notfallvorbeugungsmaßnahmen

Für Erwachsene und Jugendliche wurde zwei Tage lang zweimal täglich eine Tablette (1 PC) oder Tropfen (10) verordnet.

Für Kinder zwischen einem und zwölf Jahren wird zwei Tage lang zweimal täglich eine halbe Pille oder ein Tropfen (5) verordnet.

Für Säuglinge, die zwei Tage lang zweimal täglich eine halbe Pille verschrieben oder fallen gelassen (1) wurden.

Entzündliche und rheumatische Erkrankungen

Für Kinder im Alter von einem bis zwölf Jahren wird eine halbe Tablette oder ein Tropfen (5) drei Tage lang drei- oder achtmal täglich, dann einen Monat dreimal täglich verabreicht.

Erwachsene und Jugendliche verschrieben zwei Tage lang zweimal täglich eine Tablette (1 PC) oder Tropfen (10), dann vier Wochen lang dreimal täglich.

Tropfen mit etwas Wasser oder Milch verdünnt. Tabletten sollten unter der Zunge aufbewahrt werden, bis sie vollständig aufgelöst sind.

Es ist ratsam, Aflubin eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten oder danach innerhalb einer Stunde einzunehmen.

Nebenwirkungen

Als eine der bekannten Nebenwirkungen kann eine erhöhte Speichelabscheidung bei einem Patienten in Betracht gezogen werden. Bei anderen Handlungen sekundärer Natur sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Überdosis

Über Fälle von Überdosierung ist nicht bekannt.

Wechselwirkungen mit Medikamenten

Zusätzliche Anweisungen

Tropfen während der Lagerung können aufgrund ihrer Pflanzenzusammensetzung trüb werden und sind durchaus akzeptabel und beeinträchtigen die Wirksamkeit der Af-Tiefe nicht.

Aflubin-Analoga

Arzneimittel, die zu einer immunstimulierenden Wirkung fähig sind, werden als Aflubin-Analoga angesehen und können dieses bei der Behandlung ersetzen. Dies sind Medikamente wie Kagocel, Antigrippin, Immunal, Arbidol und andere.

Aflubin Preis

Drops Aflubin Preis

Der Preis von Aflubin fällt stark von den Drogenkosten in Tabletten und beträgt 257 Rubel pro Packung.

Tabletten Aflubin Preis

Aflubin-Tabletten kosten, wenn Sie im Preis von 224 Rubel kaufen.

Über das Medikament sprechen Aflubin positiv und empfehlen es ihren Freunden.

Boris: Das Medikament hilft perfekt und bringt es buchstäblich auf die Füße, aber unter der Bedingung, dass die Behandlung früh beginnt, dh mit den ersten Symptomen. Ich empfehle.

Ludmila: Aflubin mit dem Beginn der kalten Jahreszeit ist immer zur Hand. Die Tochter erkältet sich oft und wird nur für sie behandelt. Es hilft, wenn Sie das Medikament rechtzeitig trinken. Tropfen verwenden.

Victoria: Wir verwenden Aflubin ganze Familie zur Vorbeugung von Influenza. Nicht einmal krank werden. Gutes Werkzeug und sicher. Besonders wie Pastillen. Es ist bequem mitzunehmen, um zu arbeiten, und Kinder zur Schule. Ich empfehle es zur prophylaktischen Verabreichung.

Drops Aflubin: Preis, Gebrauchsanweisung für Erwachsene und Kinder, Bewertungen

Kleine Kinder sind oft anfällig für verschiedene Arten von Krankheiten. Um Erkrankungen der oberen Atemwege auf dem pharmakologischen Markt zu heilen, wird ein wirksames Medikament vorgestellt - Aflubin.

Er beginnt sofort zu handeln, beseitigt den Entzündungsprozess und trägt dazu bei, den allgemeinen Zustand des Körpers festzustellen. Bevor Sie jedoch Tropfen anwenden, sollten Sie die Anweisungen lesen, um das Auftreten von Nebenwirkungen zu vermeiden.

Aflubin-Tropfen: Zusammensetzung, Typen und pharmakologische Wirkung

Aflubin ist ein Arzneimittel mit homöopathischen Eigenschaften. Er bekämpft aktiv den wachsenden Entzündungsprozess und neutralisiert die Anzeichen einer Vergiftung. Das Medikament stimuliert das Immunsystem, erhöht die Schutzfunktion des Körpers, indem es die Aktivität unspezifischer Immunitätsfaktoren beeinflusst.

Aflubin neigt dazu, sanft auf den Körper als antipyretisches und antivirales Mittel zu wirken.

Die Freisetzung des Medikaments erfolgt in folgenden Formen:

  1. Sublingualtabletten;
  2. Tropfen für Kinder und Erwachsene;
  3. Sprühen

Keine der Arten von Medikamenten ist nicht in Kinder oder Erwachsene unterteilt, nur die Dosierung für die Verwendung ändert sich.

Der Hauptwirkstoff in Aflubine nicht - enthält mehrere Inhaltsstoffe. Die Zusammensetzung des Medikaments umfasst:

  • Kreuzung - hilft bei Schmerzen in Muskeln und Gelenken, hilft bei Husten bei Kindern;
  • Milchsäure - mit Vergiftung der inneren Organe, stimuliert die Ausscheidung von Toxinen. Im Falle eines trockenen, bellenartigen, hysterischen Hustens stimuliert die Komponente den Fluss in einen produktiven, feuchten, ausscheidenden Husten;
  • Aconit - ist der Hauptbestandteil, der Schüttelfrost und Körpertemperatur reduziert. Darüber hinaus wirkt es als Schmerzmittel;
  • Eisenphosphat - wirkt sich auf die Blockierung der Entwicklung des Entzündungsprozesses bei Erkrankungen verschiedener Art aus, einschließlich akuter Atemwegsinfektionen;
  • Enzianwurzel - ist eine fiebersenkende Komponente, beseitigt die Symptome einer Vergiftung.

Tropfen werden in einer dunklen Flasche mit einem Volumen von 100, 20 und 50 ml hergestellt. Flüssige Lösung hat einen leicht gelblichen Farbton.

Um Krankheiten in Zeiten von Epidemien zu heilen, raten Ärzte daher dringend Aflubin. Der behandelnde Arzt gibt die Dosierung auf der Grundlage der erkannten Erkrankung und der Alterskategorie des Patienten vor.

Die Struktur des menschlichen Auges wird im Artikel unserer Website ausführlich beschrieben.

Wie man Wen im Gesicht loswird, erfahren Sie aus diesem Artikel.

Von hier lernen Sie, was die Ursachen für übermäßiges Schwitzen bei Frauen sind.

Indikationen und Kontraindikationen

Das Medikament wird in folgenden Situationen verwendet:

  1. Zum Zeitpunkt des akuten Krankheitsverlaufs;
  2. Zu vorbeugenden Zwecken;
  3. Immunität aufrechterhalten;
  4. Als antivirales Mittel.

Das Problem heute sind saisonale Infektionskrankheiten, die den Charakter von Epidemie-Ausbrüchen haben.

Viele Medikamente verursachen häufig allergische Reaktionen in Form von Pruritus oder Rhinitis. Daher wird es problematisch, ein geeignetes Medikament zu wählen, das keine Nebenwirkungen hervorruft.

Aflubin - vor allem ein homöopathisches Mittel. In seiner Zusammensetzung wird die Dosierung von Bestandteilen natürlichen Ursprungs minimiert. In diesem Band können sie keine negativen Reaktionen des Körpers hervorrufen. Aus diesem Grund empfehlen Kinderärzte und Therapeuten das Medikament dringend zur Behandlung.

Es gibt folgende Krankheiten, bei denen die Verwendung des Medikaments empfohlen wird:

  1. Parainfluenza-Infektion;
  2. Akute respiratorische Virusinfektion;
  3. Sinusitis;
  4. Tracheitis;
  5. Sinusitis;
  6. Grippe;
  7. Bronchitis;
  8. Pneumonie (Virus);
  9. Rheuma

Ärzte erlauben die Verwendung von Tropfen für Babys ab 1 Lebensjahr. Es ist verboten, das Medikament nur bei individueller Unverträglichkeit eines oder mehrerer Bestandteile zu verwenden, die in der Zusammensetzung des Medikaments enthalten sind.

Es wird nicht empfohlen, Menschen, die an schwerer Nieren- und Leberinsuffizienz leiden, Medikamente einzunehmen.

Verwenden Sie keine Tropfen gleichzeitig mit der Einnahme von alkoholischen Getränken oder Soda. Die Einnahme des Arzneimittels führt nicht zu der gewünschten Heilung, sondern führt im Gegenteil zu einer zweiten Infektion.

Daher weist das Medikament im Gegensatz zu seinen Substituten ein hohes Niveau bei der Heilung von Patienten sowie eine vollständige Sicherheit für junge Patienten auf.

Gebrauchsanweisung für Kinder und Erwachsene

Um sich und Ihr Kind vor Infektionskrankheiten oder anderen Arten von Krankheiten zu schützen, ist es ratsam, das Medikament zur Prophylaxe einzuführen. Aflubin sollte 1 Monat vor Beginn der Epidemiesaison beginnen.

Wenn der Moment versäumt wird und sich die Krankheit schnell unter den Menschen ausbreitet, gerate nicht in Panik. Es wird empfohlen, ein homöopathisches Arzneimittel direkt während einer Epidemie zu verabreichen.

Bei der Grippe und der akuten Atemwegserkrankung wird zu Beginn der Entwicklung der Erkrankung (1-2 Tage) die Dosierung in Abhängigkeit von der Altersgruppe des Kindes vorgeschrieben:

  • Säuglinge bis zu einem Jahr - 1 Tropfen, verdünnt im Löffel mit Muttermilch, abgekochtem Wasser oder süßem Tee;
  • für Babys von 1 bis 4 Jahren - 2-4 Tropfen in Kombination mit Tee oder abgekochtem Wasser;
  • Kinder von 5 bis 12 Jahren - bis zu 9 Tropfen, getränkt in einen Esslöffel, mit viel Wasser abgewaschen;
  • Jugendliche und Erwachsene - mindestens 10 Tropfen pro Dosis.

Das Medikament wird höchstens achtmal am Tag eingenommen. Wenn der Zustand des Patienten als schwerwiegend eingestuft wird, muss Aflubin stündlich in der verordneten Dosis, jedoch nicht mehr als achtmal hintereinander angewendet werden. In Zukunft wird der Einsatz auf 3 Techniken reduziert.

Die Dosierung ist auch die Norm für die prophylaktische Verabreichung des Arzneimittels. Es wird empfohlen, das Arzneimittel entweder 30 Minuten vor einer Mahlzeit oder 1 Stunde nach einer Mahlzeit einzunehmen.

Es ist ratsam, eine Notfallbehandlung in engem Kontakt mit dem Kranken durchzuführen. Bei Erfrierungen, starker Veränderung der klimatischen Bedingungen oder Unterkühlung wird empfohlen, auf eine Therapie mit einem homöopathischen Mittel zurückzugreifen.

Gebrauchsanweisung Tropfen Aflubin während der Schwangerschaft und Stillzeit

Saisonale Ausbrüche von Influenza oder ARVI beeinträchtigen den Zustand einer schwangeren Frau. Infolge des Entzündungsprozesses kann die Schwangerschaft aufhören, die Fehlgeburt spontan unterbrechen oder eine Frühgeburt provozieren.

Praktisch alle Medikamente während der Geburt sind grundsätzlich kontraindiziert. Homöopathische Mittel haben nicht die Fähigkeit, die Barrieren des Kreislaufsystems zu durchdringen und die Entwicklung des Kindes im Mutterleib zu beeinflussen.

Während der Stillzeit werden die Wirkstoffe zum Zeitpunkt der Einnahme des Arzneimittels nicht in die Muttermilch aufgenommen. Die Wirkung des Arzneimittels gilt nur für die Mutter, da sie die Entwicklung des Neugeborenen nicht beeinflussen kann.

Aflubin kann sowohl für schwangere als auch für stillende Mütter verwendet werden, jedoch unter strenger Aufsicht des behandelnden Arztes und Gynäkologen. In jedem Fall lohnt es sich nicht, sich selbst zu behandeln, es kann schwerwiegende Folgen haben.

Nebenwirkungen und Überdosierung

Die Basis der Medikamente sind pflanzliche Inhaltsstoffe. Sie haben fast keine Gegenanzeigen und Nebenwirkungen. Der einzige Nachteil kann Allergien sein.

Die Reaktion des Körpers kann durch die folgenden Symptome ausgedrückt werden:

  1. Brennendes Gefühl im Nasopharynx;
  2. Rhinitis mit der Trennung des Glaskörpersekrets;
  3. Hautausschlag;
  4. Reichliches Reißen.
  5. Speichelfluss

Wenn Unbehagen festgestellt wird, muss die Medikamentengabe sofort abgebrochen werden. Es sollte umgehend den Rat eines qualifizierten Technikers einholen.

Eine Überdosis während der Freisetzung des Arzneimittels wurde nicht festgestellt.

Drogenwechselwirkungen und spezielle Anweisungen

Gemäß den Anweisungen enthält Aflubin Bestandteile pflanzlichen Ursprungs. Aufgrund der natürlichen Inhaltsstoffe kann sich ein leichter Niederschlag bilden. Das sollte keine Angst haben.

Die Qualität und Wirksamkeit der Therapie beeinflusst den Niederschlag nicht. Das Arzneimittel muss gut geschüttelt werden, um die abgesetzten Partikel in der Lösung gleichmäßig zu verteilen.

Um jedoch das bestmögliche Behandlungsergebnis zu erzielen, sollten Sie 20 bis 30 Minuten warten und erst dann andere Arzneimittel einnehmen.

Durchschnittspreis

Der Preis für Medikamente variiert zwischen 100 und 300 Rubel. Dies hängt vom regionalen Standort der Apotheke sowie von Netzwerken ab, die die Kosten des Arzneimittels künstlich abwickeln können.

Das Gerät kann in jeder Apotheke und im Einzelhandel ohne Rezept erworben werden.

Bewertungen

Ich habe zwei Söhne. Einer geht in den Garten, der Zweite ist noch zu Hause. Der älteste Sohn bringt oft eine andere Krankheit mit sich, und natürlich ist der jüngere von seinem Bruder angesteckt. Der Kinderarzt hat mir geraten, Aflubin zur Prophylaxe einzunehmen. Der älteste Sohn wurde weniger krank und der jüngere stand ganz still. Aflubin hilft wirklich!

Victoria, 33 Jahre, Moskau

Wir nehmen Medikamente mit unserer ganzen Familie und werden seltener krank. Die Hauptsache ist, dass es völlig natürlich ist und nicht süchtig macht. Es hat nie eine Überdosierung oder Nebenwirkungen gegeben.

Anastasia, 29 Jahre alt, Balashikha

Meine Tochter kam mit einer Erkältung aus dem Kindergarten zurück. Nun, meine Frau in der Reiseapotheke hat immer Aflubin. Setzen Sie das Kind 4 Tage lang auf die Füße. Weiters bereits zur Prävention akzeptiert.

Alexey, 38 Jahre, Krasnodar

Und ein paar Worte zu den Aflubin-Tropfen - im nächsten Video.