Haupt / Angina

Azithromycin-Analoga: für Kinder und Erwachsene

Makrolid-Antibiotikum mit umfangreichem Anwendungsbereich. Es hat eine ausgeprägte antibakterielle Wirkung. Genaue strukturelle Analoga von Azithromycin von russischen und ausländischen Herstellern in verschiedenen Dosierungsformen sind auf dem pharmakologischen Markt weit verbreitet.

Am häufigsten sind Tabletten (Kapseln) und Suspension, die häufig bei der Behandlung von Kindern verwendet werden. Die gleichnamige Substanz in der Zusammensetzung dringt schnell in die Weichteile und Organe ein.

Es hat eine kumulative Wirkung. Nach Abschluss des Kurses hält die Wirkung des Arzneimittels fünf bis sieben Tage an. Alle Substitute für dieses Medikament haben ähnliche pharmakologische Eigenschaften.

Die Kosten für die Verpackung von Tabletten mit unterschiedlichem Wirkstoffgehalt betragen im Durchschnitt 150 Rubel.

Liste der Azithromycin-Analoga

1. AzitRus (Russland). Azithromycin ist eines der billigsten Analoga. Stoppt das Wachstum und die Reproduktion pathogener Mikroben. Positive Dynamik einen Tag nach der ersten Dosis spürbar. Zeigt eine gute therapeutische Wirkung bei der Behandlung von Infektionskrankheiten:

  • Atemwege.
  • Urogenitalsystem.
  • Weiches Gewebe.
  • Ausgezeichnet in der Pädiatrie.

Oft in der Zahnarztpraxis und in der Kieferchirurgie verschrieben, um das Risiko entzündlicher Ereignisse nach der Operation zu reduzieren.

Bei Einhaltung des Dosierungsschemas wird gut toleriert. Das Risiko von Nebenwirkungen wird minimiert.

  • Tabletten 250 mg 6 Stück - 70 Rubel.
  • Suspension 200 mg Packung. 4, 2 g 3St. - 50 p.

2. Sumamed (Kroatien). Ausländisches Analogon teureres Azithromycin, das jedoch völlig gerechtfertigt ist. Es hat höhere Qualitätsstandards. Unterdrückt Azithromycin-empfindliche Stämme.

Ernennung in verschiedenen klinischen Disziplinen während der entzündungshemmenden Therapie. Unterdrückt schnell die weitere Entwicklung von Krankheiten aufgrund der Konzentrationsfähigkeit in Entzündungsherden von Organen und Geweben, auch in einer höheren Konzentration als im Blut.

  • Gute Ergebnisse werden bei der Behandlung von infektiösen Läsionen der Bronchien, Lungenentzündung, erzielt.
  • Erkrankungen der HNO-Organe.
  • Infektionen des Fortpflanzungssystems: Urogenitale Chlamydien, Mykoplasmose.

Es hat eine bequeme Empfangsfrequenz. Eines der sichersten Analoga für Kinder Azithromycin seit sechs Monaten.

  • Tab. 25O mg 6 Stck. - 480 p.
  • Kapseln 500 mg 3 Stück - 440 Rubel.
  • Suspension 100 mg / 5 ml 20. 925 g - 240 Rubel.

3. Azitroks (Russland). Beeinflusst eine Vielzahl von Bakterien. Es wird am häufigsten für infektiöse destruktive Prozesse verschrieben, die in den oberen und unteren Atemwegen und den oberen Atemwegen auftreten. Gleichermaßen wirksam bei akuten und chronischen Krankheitsformen.

Urogenitale Infektionen können durch Azitrox gut behandelt werden: Chlamydien, Ureaplasmose. Nach der Behandlung bleibt die Langzeitwirksamkeit erhalten.

Dieses Analogon bei Azithromycin-Tabletten hat sich in der Zahnmedizin bei der Behandlung von Parodontitis, Periostitis, bewährt.

Es wird häufig zur antibakteriellen Prophylaxe nach chirurgischen Eingriffen verwendet.

  • Kapseln 5OO mg 3 Stück - 330 Rubel.
  • Tabletten 250 mg 6 Stück - 330 Rubel.
  • Suspension 200 mg / 5 ml, 20 ml - 320 r.

4. Azitral (Indien). Das Antibiotikum-Analogon Azithromycin ist gegen eine Vielzahl von grampositiven Kokken und anaeroben Mikroorganismen wirksam. Es hat eine hohe antimikrobielle Aktivität. Ab der ersten Anwendung bilden sich die mit der Krankheit verbundenen Symptome deutlich zurück.

  • Es hat ein schnelles positives Ergebnis bei der Behandlung von Erkältungen mit infektiöser und entzündlicher Natur: Bronchitis, akute eitrige Tonsillitis, Lungenentzündung.
  • Zeigt eine ausgeprägte klinische Wirkung bei Hautinfektionen: Impetigo, Pyodermie, Erysipel.
  • Es ist das Mittel der Wahl bei der Behandlung bakterieller Erkrankungen der Beckenorgane.
  • Kappen. 250 mg 6 Stck. - 310 S., 3 Stück 5OO mg - 290 Rubel.

5. Hemomitsin (Serbien). Die therapeutische Wirkung dieses Antibiotikums Azalit ermöglicht es dem Wirkstoff, sich an den Stellen der größten Anhäufung pathogener Mikroorganismen anzureichern. Dieses Importanalogon von Azithromycin besitzt eine ausgeprägte bakterizide Wirkung.

  • Es wird von medizinischen Standards für bronchopulmonale Infektionen empfohlen.
  • Läsionen der Pharynx- und Gaumenmandeln, Nasennebenhöhlen.
  • Bei der Behandlung von Scharlach wird eine gute Leistung erzielt.
  • Aufgrund eines breiten Spektrums hat es in verschiedenen klinischen Disziplinen Anwendung gefunden: Urologie, Dermatologie und Gynäkologie.

Wenn das Dosierungsschema beachtet wird, hat es eine minimale Wirkung auf die Darmflora.
Erfolgreich in der pädiatrischen Praxis eingesetzt.

  • Tab. 500 mg 3 Stücke - 310 Rubel.
  • Kappen. 250 mg 6 Stck. - 310 p.
  • Suspension 200 mg / 5 ml 10 g - 25O Rubel.

6. Zitrolid (Russland). Antimikrobielle Medikamente mit einem breiten therapeutischen Spektrum. Es dringt in die entlegenen Entzündungsherde ein und hat eine ausgeprägte antibakterielle Wirkung. Dieses Arzneimittelanalogon Azithromycin ist hochgradig wirksam gegen Infektionen mit Staphylokokken, Hämophilusbazillen und andere Erreger.

  • Wirksam bei Entzündungen der Schleimhäute des Bronchialbaums, der Lunge, des Nasopharynx, der Harnröhre.

Nebenwirkungen sind selten. Hat positives Feedback von Ärzten und Patienten.

  • Kapseln 250 mg 6 Stück - 310 p.

7. Zi-Faktor (Russland). Makrolid-Antibiotikum. Die Wirkung des Arzneimittels zielt auf die Unterdrückung intrazellulärer Infektionserreger ab, die für Azithromycin empfindlich sind. Es dringt in die Atemwege ein. Es ist ein Standard für den Einsatz, wenn:

  • Bronchopulmonale Erkrankungen entzündlicher Natur.
  • Infektiöse Hautläsionen.
  • Der therapeutische Kurs eliminiert zuverlässig sexuell übertragbare Infektionen.
  • Kapseln 250 mg 6 Stück - 240 Seiten, 3 Stück 5OO mg - 220 Rubel.

Analoge Kapseln Azithromycin

Azithromycin (Kapseln) Einstufung: 236

Hersteller: Vertex (Russland); Ozon (Russland)
Formen der Veröffentlichung:

  • Kapseln 500 mg, 3 Stück; Preis von 104 Rubel
  • Kapseln 250 mg, 6 Stück (Scheitelpunkt); Preis von 83 Rubel
  • Kapseln 250 mg, 6 Stück (Ozon); Preis von 50 Rubel
Preise für Azithromycin in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Azithromycin ist ein russisches Analogon mit demselben Namen. Erhältlich in Form von Kapseln in Packungen von 3 oder mehr. Dieser Ersatz enthält eine ähnliche Liste von Indikationen, Kontraindikationen und Nebenwirkungen.

Analoga des Medikaments Azithromycin

Analog mehr von 155 Rubel.

Hersteller: Veropharm (Russland)
Formen der Veröffentlichung:

  • Kapseln 250 mg, 6 Stück; Preis von 205 Rubel
  • Kapseln 250 mg, 6 Stück (Scheitelpunkt); Preis von 83 Rubel
  • Kapseln 250 mg, 6 Stück (Ozon); Preis von 50 Rubel
Z-Factor-Preise in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Zi-Faktor ist ein antimikrobielles Medikament mit systemischer Wirkung, das zur Behandlung von Infektions- und Entzündungserkrankungen eingesetzt wird. Azithromycin wird als Wirkstoff verwendet. Je nach Dosierung des Wirkstoffs in Kartons zu je 2 und 6 Kapseln erhältlich.

Analog mehr von 64 Rubel.

Hersteller: Sintez AKOMP (Russland)
Formen der Veröffentlichung:

  • Tabletten 500 mg. 3 Stück; Preis von 114 Rubel
  • Kapseln 250 mg, 6 Stück (Scheitelpunkt); Preis von 83 Rubel
  • Kapseln 250 mg, 6 Stück (Ozon); Preis von 50 Rubel
AzitRus-Preise in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Azitrus ist ein weiteres russisches Analogon, das für den internen Gebrauch bestimmt ist. Kontraindiziert während der Schwangerschaft, Stillzeit, für Kinder bis 25 kg. Lesen Sie vor dem Beginn der Behandlung die Anweisungen.

Analog mehr von 266 Rubel.

Hersteller: AVVA RUS (Russland)
Formen der Veröffentlichung:

  • Kappen. 250 mg, 6 Stück; Preis von 316 Rubel
  • Kapseln 250 mg, 6 Stück (Scheitelpunkt); Preis von 83 Rubel
  • Kapseln 250 mg, 6 Stück (Ozon); Preis von 50 Rubel
Preise für Ecomed in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Ecomed ist ein russisches antibakterielles Medikament mit systemischer Wirkung, das zur Behandlung von Infektionen der Atemwege, Harnwege, Haut- und Weichteilinfektionen bestimmt ist, die durch Mikroorganismen verursacht werden, die auf das Medikament ansprechen.

Analog mehr von 162 Rubel.

Hersteller: Pharmstandard (Russland)
Formen der Veröffentlichung:

  • Kapseln 250 mg, 6 Stück; Preis von 259 Rubel
  • Kapseln 500 mg, 2 Stück; Preis von 212 Rubel
  • Kapseln 250 mg, 6 Stück (Ozon); Preis von 50 Rubel
Preise für Azitrox in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Azitrox ist ein antibakterieller Wirkstoff zur systemischen Anwendung auf der Basis von Azithromycin in einer möglichen Dosierung von 250 oder 500 mg pro Kapsel. Es ist zur Behandlung von infektiösen und entzündlichen Erkrankungen der Atemwege, der Haut, der Weichteile und des Urogenitaltrakts angezeigt.

Analog mehr von 217 Rubel.

Hersteller: Avva Rus (Russland)
Formen der Veröffentlichung:

  • Tabletten 500 mg, 3 Stück; Preis von 267 Rubel
  • Kapseln 500 mg, 2 Stück; Preis von 212 Rubel
  • Kapseln 250 mg, 6 Stück (Ozon); Preis von 50 Rubel
Preise für Ecomed in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Ecomed ist ein russisches antibakterielles Medikament mit systemischer Wirkung. Als Wirkstoff dient Azithromycin in der Dosierung von 250 oder 500 mg. Kann zur Behandlung von Infektionen der oberen und unteren Atemwege, Harnwege, Haut- und Weichteilinfektionen verschrieben werden.

Analog mehr von 251 Rubel.

Hersteller: Hemofarm (Serbien)
Formen der Veröffentlichung:

  • Tabletten 500 mg, 3 Stück; Preis von 301 Rubel
  • Kapseln 500 mg, 2 Stück; Preis von 212 Rubel
  • Kapseln 250 mg, 6 Stück (Ozon); Preis von 50 Rubel
Preise für Hemomitsin in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Hemomitsin - das serbische antibakterielle Medikament mit einem breiten Wirkungsspektrum. Es wird zur Behandlung von Infektionskrankheiten der Atemwege, des Urogenitaltrakts, der Haut und des Weichgewebes sowie von Erkrankungen des Magens und des Zwölffingerdarms verschrieben.

Analog mehr von 45 Rubel.

Hersteller: Dalkharmharm (Russland)
Formen der Veröffentlichung:

  • Tab. 250 mg, 10 Stück; Preis von 95 Rubel
  • Tab. 500 mg, 5 Stück; Preis von 102 Rubel
  • Kapseln 250 mg, 6 Stück (Ozon); Preis von 50 Rubel
Preise für Clarithromycin in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Clarithromycin ist ein in Russland hergestelltes systemisches antimikrobielles Medikament. Es wird zur Behandlung von Pharyngitis, Sinusitis, chronischer Bronchitis, unkomplizierten Hautinfektionen und anderen Krankheiten verwendet. Kontraindiziert für eine Ernennung unter 18 Jahren.

Analog mehr von 319 Rubel.

Hersteller: Avva Rus (Russland)
Formen der Veröffentlichung:

  • Tabletten 250 mg, 14 Stück; Preis von 369 Rubel
  • Tab. 500 mg, 5 Stück; Preis von 102 Rubel
  • Kapseln 250 mg, 6 Stück (Ozon); Preis von 50 Rubel
Preise für Ecozetrin in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Ecozetrin ist ein russisches antibakterielles Medikament zur systemischen Anwendung. Der Wirkstoff ist Clarithromycin in einer Dosierung von 250 oder 500 mg. Die wichtigsten Indikationen für die Ernennung: Pharyngitis, Tonsillitis, akute Sinusitis, Verschlimmerung chronischer Bronchitis, ambulant erworbene Pneumonie.

Analog mehr von 186 Rubel.

Hersteller: Ipka (Indien)
Formen der Veröffentlichung:

  • Tab. 500 mg, 10 Stück; Preis von 236 Rubel
  • Tab. 500 mg, 5 Stück; Preis von 102 Rubel
  • Kapseln 250 mg, 6 Stück (Ozon); Preis von 50 Rubel
Preise für Clarbact in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Biocom-Technologie (Weißrussland) Ein sehr rentabler Ersatz für das "Original" aus der Republik Belarus. Dieselbe Substanz wird als Wirkstoff Clarithromycin verwendet. Es wird für Infektionskrankheiten verschiedener Organe und Körperteile verschrieben, die durch Mikroorganismen verursacht werden, die auf das Medikament ansprechen.

Analog mehr von 246 Rubel.

Hersteller: Krka (Slowenien)
Formen der Veröffentlichung:

  • Tab. p / obol. 250 mg, 14 Stck. Preis von 296 Rubel
  • Tab. 500 mg, 5 Stück; Preis von 102 Rubel
  • Kapseln 250 mg, 6 Stück (Ozon); Preis von 50 Rubel
Preise für Fromilid in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Fromilid ist ein antibakterieller Wirkstoff auf der Basis von Clarithromycin in einer Dosierung von 250 oder 500 mg pro Tablette. Es gehört zu den halbsynthetischen Antibiotika und wird zur Behandlung von Infektions- und Entzündungskrankheiten (Hautinfektionen, Weichteile, Harnwege) verschrieben.

Analog mehr aus 153 Rubel.

Hersteller: Veropharm (Russland)
Formen der Veröffentlichung:

  • Tab. 3 Millionen IE, 10 Stück; Preis von 203 Rubel
  • Tab. 500 mg, 5 Stück; Preis von 102 Rubel
  • Kapseln 250 mg, 6 Stück (Ozon); Preis von 50 Rubel
Preise für Spiramycin-prob in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Scheitelpunkt (Russland); Ozone (Russland) Preiswertes russisches Medikament, das in Form von Kapseln erhältlich ist und einen weiteren Wirkstoff enthält - Azithromycin. Trotz der Tatsache, dass DV hier anders ist, sind die Angaben für den Termin sehr ähnlich. Konsultieren Sie vor Beginn der Behandlung einen Spezialisten.

Analog mehr von 860 Rubel.

Hersteller: Famar Lyon (Frankreich)
Formen der Veröffentlichung:

  • Tab. 1,5 Millionen IE, 16 Stück; Preis von 910 Rubel
  • Tab. 500 mg, 5 Stück; Preis von 102 Rubel
  • Kapseln 250 mg, 6 Stück (Ozon); Preis von 50 Rubel
Rovamycin Preise in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Ein antibakterieller Wirkstoff mit systemischer Wirkung basierend auf Spiramycin in Höhe von 1,5 Millionen IE pro Tablette. Es wird zur Behandlung von Infektionen der oberen Atemwege, Infektionen der Atemwege, Knochen und Gelenken verschrieben, die durch Mikroorganismen verursacht werden.

Analog mehr von 242 Rubel.

Hersteller: Valenta (Russland)
Formen der Veröffentlichung:

  • Kappen. 250 mg, 6 Stück; Preis von 292 Rubel
  • Tab. 500 mg, 5 Stück; Preis von 102 Rubel
  • Kapseln 250 mg, 6 Stück (Ozon); Preis von 50 Rubel
Preise für Nitrolid in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Zitrolid ist eine russische Droge. Verkauft in Form von Kapseln mit einer löslichen Hülle. Der Wirkstoff ist Azithromycin in einer Dosierung von 250 oder 500 mg. Es wird bei Infektionskrankheiten der Atemwege, der Haut und der Weichteile des Urogenitalsystems verschrieben.

Analog mehr von 232 Rubel.

Hersteller: Shreya (Indien)
Formen der Veröffentlichung:

  • Kapseln 250 mg, 6 Stück; Preis von 282 Rubel
  • Kapseln 500 mg, 3 Stück; Preis von 300 Rubel
  • Kapseln 250 mg, 6 Stück (Ozon); Preis von 50 Rubel
Azitral-Preise in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Analog mehr von 50 Rubel.

Hersteller: Kern Pharma; Replepharm AO (Mazedonien)
Formen der Veröffentlichung:

  • Tabletten 500 mg. 3 Stück; Preis von 100 Rubel
  • Kapseln 500 mg, 3 Stück; Preis von 300 Rubel
  • Kapseln 250 mg, 6 Stück (Ozon); Preis von 50 Rubel
Preise für Azithromycin in Online-Apotheken
Gebrauchsanweisung

Azithromycin ist ein antimikrobielles Breitbandspektrum zur Behandlung von Infektionen der Atemwege, der Schleimhäute und der Haut. In Tablettenform erhältlich und für den internen Gebrauch bestimmt. Azithromycin hat Altersgrenzen, abhängig von der Form der Freisetzung und dem Körpergewicht sowie Kontraindikationen. Lesen Sie vor dem Beginn der Behandlung die Anweisungen und wenden Sie sich an einen Spezialisten.

Günstige Analoga und Ersatzstoffe für Azithromycin für Kinder und Erwachsene

Azithromycin ist ein in Russland hergestelltes Medikament, das antibakteriell wirkt. Es tötet viele verschiedene schädliche Mikroben. Dies ist ein Medikament, das viele Analoga aufweist, die gleichermaßen wirksam sind.

Die Hauptsubstanz der Droge wird wie der Name genannt.

Es ist in Kapseln erhältlich, die 250 oder 500 mg enthalten.

Zusätzliche Bestandteile, aus denen das Arzneimittel besteht:

  • Magnesiumstearat;
  • Lactosemonohydrat;
  • Natriumlaurylsulfat.

Ein individuelles Merkmal der Droge ist der demokratische erschwingliche Preis, eine geringe Anzahl seltener unerwünschter Ereignisse und eine lange Dauer.

Krankheiten, für die das Medikament verwendet wird:

  • mehrere Arten von Läsionen des Nasopharynx und der Atemwege;
  • Entzündung des Urogenitalsystems durch Infektionen;
  • Weichteil- und Epidermisläsionen.

Bei hervorragender Leistung von Azithromycin ist es manchmal erforderlich, es durch Generika zu ersetzen. Ursachen - Unverträglichkeit der Bestandteile des Arzneimittels, Unfähigkeit, es in Form von Injektionen bei Erkrankungen des Magens oder Leber-Nierenversagen einzunehmen.

Manchmal verschreiben Ärzte wegen der geringen Biopermeabilität des Arzneimittels Azithromycin-Substitute.

Die Kosten für Azithromycin hängen von der Wirkstoffmenge ab. 250 mg Kapseln kosten 184 p. 500 mg - 240 p.

Azithromycintabletten mit Hartschale, kostet 188 p.

Für Kinder ist das Medikament in Suspension verfügbar. Die Kinderversion ist die gleiche - das Medikament Flemoxin.

Der beliebteste Ersatz für Azithromycin ist das Importsynonym Sumamed. Diese Medikamente sind fast identisch, kosten aber mehr. Es wird am meisten unter klinischen und Laborbedingungen untersucht und getestet. Ihre Zuverlässigkeit erklärt den hohen Preis. Die Wirkungen der Medikamente sind gleich.

Neben diesem Werkzeug hat Azithromycin mehr als 15 Synonyme. Sie haben unterschiedliche Namen, aber die Hauptsubstanz ist Azithromycin oder Substanzen mit ähnlichen Eigenschaften. Einige sind teurer, andere billiger.

Russische Analoga Azithromycin

Das Makrolid-Antibiotikum wird in Form von Tabletten, Augensalben und zur lokalen äußerlichen Anwendung verwendet.

Erythromycin blockiert die Proteinsynthese. Längerer Gebrauch wirkt deprimierend auf schädliche Mikroorganismen.

Dieses Medikament hat eine lange Liste heilbarer Krankheiten - Dysenterie, Trachom, Scharlach, Keuchhusten, pädiatrische Pneumonie und Augenentzündung.

Diese Liste enthält auch infektiöse Läsionen der Gallenblase, Chlamydien und Gonorrhoe.

Antibiotika-Kapseln, deren Hauptsubstanz Azithromycin ist.

Verschreibungspflichtige Medikamente zur Behandlung von HNO-Erkrankungen - Otitis, Sinusitis, Mandelentzündung, durch Bakterien verursachte Bronchitis, Lungenentzündung, Hautinfektionen, Erysipel.

Infektionen der Harnwege.

Ukrainische Synonyme Azithromycin

  • Azitsin - Antibakterieller Wirkstoff in Kapseln von 250 mg / 500 mg hat ein breites Wirkungsspektrum - behandelt Halsschmerzen, Scharlach, Diphtherie, Dermatose, Prostatitis, Darminfektionen. Es wird bei der Behandlung von Magengeschwüren in Gegenwart von Helicobacterpylori, in der Zahnmedizin Chlamydien angewendet.
  • Ormaks ist der billigste ukrainische Ersatz für Azithromycin. Es kostet 30 Rubel eine Blister von 10 Tabletten. Behandelt unkomplizierte Formen von Lungenentzündung, Bronchitis und Pharyngitis bakteriellen Ursprungs, Dermatosen und Weichteilverletzungen, Urethritis, Chlamydien.
  • Azimed - Pneumonie, bakterielle Bronchitis, Genitalinfektionen, Bakteriose des Magens. Erhältlich in Tabletten für Nummer 3, Nummer 10. Die Kosten des Medikaments - von 55,4 Gramm.

Ausländische Substitute

Die Vorbereitung einer neuen Generation beginnt, die Fortpflanzung und Entwicklung von Mikroorganismen zu blockieren, sobald eine bestimmte Konzentration der Hauptsubstanz im betroffenen Bereich erreicht wird.

Erhältlich in Tabletten und Kapseln. Der Hauptwirkstoff ist Azalid. Für Eigenschaften siehe oben. Das Medikament hat eine verlängerte Wirkung.

Die Tabletten enthalten 400 mg Telithromycin. Grundsätzlich behandelt das Medikament Erkältungen - unkomplizierte Lungenentzündung, akute Sinusitis, Pharyngitis, ausgelöst durch Streptokokken der Gruppe A, Bronchitis.

Es wird zur Behandlung von Kindern über 12 Jahren verwendet.

Alle Azithromycin-Substitute weisen ungefähr ein Expositionsmuster gegenüber schädlichen Mikroben auf. Es gibt Nuancen in ihrer Anwendung und Anwendung in verschiedenen Patientengruppen.

Viele von ihnen haben viele Kontraindikationen. Aus diesem Grund wurde eine Vielzahl antibakterieller Mittel entwickelt, aus denen Arzt und Patient die geeignete Option wählen können.

Diese Arzneimittel werden ungefähr nach einer Regel eingenommen - vor den Mahlzeiten oder 1-2 Stunden nach den Mahlzeiten.

Je nach Erkrankung variiert das Medikamentenmuster:

  • Atemwegserkrankungen - nehmen Sie drei Tage lang einmal 500 mg Azithromycin ein;
  • bei Hautproblemen - 1. Tag 1000 mg, vom zweiten bis zum fünften - jeweils 500 mg;
  • bei anderen Infektionen die Dauer der Dosis und die vom Arzt festgelegte Dosis

Die Dauer des Verlaufs hängt auch von der Krankheitsphase und dem Zustand des Patienten ab. Da jedes Antibiotikum den Zustand der Darmflora und des Magens beeinflusst, müssen gleichzeitig Probiotika getrunken werden, die die gesunde Mikroflora dieser Organe erhalten.

Einige Bewertungen der Medikamente auf Azithromycin:

  • Die Droge half mir bei Erkältungen. Minor Negatives - Schwindel und Schwäche traten nach dem Ende des Kurses zusammen mit einer Erkältung auf. Jeder Organismus reagiert anders auf Medikamente. Daher sollten Sie Ihren Arzt konsultieren und die am besten geeigneten Mittel wählen.
  • Ärzte verschrieben fast allen Mitgliedern meiner Familie zu verschiedenen Zeiten Antibiotika für Azithromycin. Der Gesamteindruck ist positiv. Sie halfen jedem, verschiedene Krankheiten zu beseitigen, von Zahnschmerzen bis hin zu Magengeschwüren.
  • Azithromycin und seine Generika halfen mir und meinem Kind, schwere Bronchitis zu heilen. Wir verwenden Antibiotika nur in extremen Fällen, die von einem Arzt verordnet werden.

Die besten Analoga von Azithromycin

Azithromycin ist ein antibakterielles Medikament, das erfolgreich zur Behandlung verschiedener Infektions- und Entzündungskrankheiten eingesetzt wird. Aber was tun, wenn der Arzt Ihnen ein Medikament verschrieben hat, es aber nicht in der Apotheke ist? In dieser Situation können Sie Medikamente kaufen - Analoga von Azithromycin, die durch das notwendige Werkzeug ersetzt werden können.

Azithromycin gehört zur Gruppe der Makrolide und Azalide. Durch die aktive Bindung an Ribosomen blockiert der Wirkstoff die Synthese von Peptid-Translokasen, was zur Hemmung der Reproduktion und zur Entwicklung pathogener Mikroorganismen führt. Bei hohen Konzentrationen hat das Arzneimittel eine bakteriostatische Wirkung.

Das Arzneimittel ist für grampositive, gramnegative, aerobe und anaerobe Mikroorganismen wirksam und gehört zu den am wenigsten toxischen Antibiotika. Deshalb ist das Medikament für die Anwendung bei Kindern ab 6 Monaten zugelassen (als Suspendierung).

Azithromycin hat eine riesige Liste von Analoga, schauen wir uns einige davon an:

1. Zi-Faktor

Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist Azithromycin, daher kann dieses Analogon auch der Gruppe der Makrolide und Azalide zugeordnet werden.

Zi-Factor produziert das russische Unternehmen Veropharm.

Das Medikament wurde erfolgreich als Analogon von Azithromycin-Tabletten verwendet.

2. Azitrox

Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist Azithromycin. Das Medikament ist in Form von Kapseln erhältlich, dem russischen Hersteller - der Firma Pharmstandard.

Das Medikament hat die gleichen Indikationen und Kontraindikationen wie Azithromycin und ist sein komplettes Gegenstück.

3. Azibiot

Ein anderes vollständiges Analogon von Azithromycin kann als das Medikament Azibiot angesehen werden, das alle Eigenschaften des beschriebenen Medikaments aufweist. Das Medikament ist in Slowenien und Polen erhältlich, das pharmakologische Unternehmen KRKA.

Azitroks und Azibiot werden in Form von Tabletten und Kapseln mit einem Gehalt an Wirkstoff (Azithromycindihydrat) in einer Menge von 500 mg hergestellt. Beide Medikamente können als Analogon von Azithromycin 500 verwendet werden.

4. Azivok und 5. Azin

Azivok, Azin - billige Analoga des Medikaments Azithromycin. Diese antibakteriellen Mittel werden von den indischen Firmen Wockhardt und Jen Biotech hergestellt und haben einen erschwinglichen Preis.

6. Azo

Ein anderes antibakterielles Medikament, das Azithromycin als Hauptwirkstoff enthält, kann Azo sein. Dieses Werkzeug wird von der indischen Firma Tulip Lab hergestellt und ist ein komplettes Analogon von Azithromycin.

7. Sumamed

Es ist seit langem ein bewährtes Medikament mit dem Hauptwirkstoff Azithromycin. Erhältlich in Form von Tabletten (konventionell und löslich) sowie Pulver zur Herstellung einer Suspension zum Einnehmen und einer Lösung zur parenteralen Verabreichung. Sumamed-Analogon - Azithromycin hat keine lösliche Tablettenform, daher ist Sumamed in manchen Situationen viel praktischer zu verwenden. Lösliche Tabletten sind für die Anwendung bei erwachsenen Patienten und bei Kindern über 3 Jahren zugelassen.

Die Dosierung des dispergierbaren Analogons für Kinder ist wie folgt:

  • mit einem Gewicht von 18 bis 30 kg - 250 mg des Arzneimittels;
  • mit einem Gewicht von 30 bis 45 kg - 375 mg des Arzneimittels.

Sumamed wird von Teva (Joint Ventures Kroatien - Russland oder Kroatien - Israel) hergestellt.

8. Sumamed Fotre

Das Medikament wird in Form eines Pulvers zur Herstellung von Suspensionen hergestellt. Vor allem für Kinder ist das Medikament aromatisiert und schmeckt nach Erdbeeren, Bananen und Himbeeren. Sumamed Fotre ist der Gruppe Azithromycinanaloga in Suspension zuzuordnen.

Zur Herstellung der Suspension muss dem Pulver Wasser (bezogen auf die Pulvermenge) zugesetzt und bis zur Homogenität gerührt werden.

Die tägliche Dosierung des analogen Mittels beträgt:

  • mit einem Gewicht von 15 bis 24 kg - 5 ml;
  • mit einem Gewicht von 24 bis 34 kg - 7,5 ml;
  • mit einem Gewicht von 35 bis 44 kg - 10 ml;
  • mit einem Gewicht von 45 kg (für erwachsene Patienten) 12,5 ml.

9. Hemomitsin, 10. Azitsid und 11. Zitrotsin

Medikamente sind vollständige Analoga von Azithromycin. Hemomitsin wird von der jugoslawischen Firma Hemofarm produziert. Atsizid wird in der Tschechoslowakei in den Produktionsstätten von Zentiva hergestellt. Zytrotsin - in Indien handelt es sich um Unique Pharmaceutical Laboratories Ltd. Trotz des identischen Wirkstoffs sind diese Arzneimittel recht teure Analoga von Azithromycin. Diese Mittel werden jedoch auch recht erfolgreich zur Behandlung von Infektions- und Entzündungsprozessen der Atemwege, der Haut, der Weichteile und des Urogenitalsystems eingesetzt.

Drogen mit demselben Namen

Verschiedene Pharmafirmen produzieren das Medikament unter demselben Namen. Diese Tools haben unterschiedliche Kosten, jedoch dieselben Indikationen und Einschränkungen. Natürlich können alle diese Medikamente als Azithromycin-Generika oder deren Analoga dargestellt werden.

Zum Beispiel Azithromycin Grindeks, hergestellt von der portugiesisch-lettischen Gemeinschaftsgesellschaft Blufarma-Industry Pharmaceutics oder Azithromycin-Zentiva, die in der Tschechoslowakei hergestellt wird.

Verwenden Sie bei kleinen Kindern

Häufig wird das Medikament in der Pädiatrie zur Behandlung verschiedener entzündlicher Prozesse der infektiösen Ätiologie verordnet. Natürlich ist es für Eltern sehr wichtig zu wissen, welche Azithromycin-Analoga für Kinder existieren.

Die Zubereitungen AzitRus, Zetamax, Azitro Sandoz und Azimed werden in Form einer Suspension zur oralen Verabreichung hergestellt. Alle diese Medikamente sind für die Anwendung bei Kleinkindern zugelassen und sind Analoga von Azithromycin.

Gegenanzeigen

Das Medikament Azithromycin ist in folgenden Situationen kontraindiziert:

  • bei Überempfindlichkeit gegen Medikamentenbestandteile;
  • mit Verletzungen der Funktionstüchtigkeit der Nieren und der Leber schwerer Natur.

Wie kann Azithromycin ersetzt werden, wenn der Patient den Wirkstoff des Arzneimittels nicht verträgt oder schwere Nieren- und Leberschäden hat? Um ein Analogon zu finden, muss herausgefunden werden, mit welchem ​​Medikament welche Pathologien behandelt werden.

Indikationen für die Verwendung Azithromycin und seine Analoga

Azithromycin hat ein breites Wirkungsspektrum gegen einige grampositive, gramnegative, anaerobe Mikroorganismen sowie intrazelluläre Pathogene und wird zur Behandlung der folgenden Pathologien verwendet:

  • Infektionen der Atemwege und des Hörgerätes;
  • infektiös-entzündliche Prozesse, die auf der Haut und in den Weichteilen lokalisiert sind;
  • entzündliche Prozesse, die durch mikrobiell empfindliche Mikroben verursacht werden und im Urogenitalsystem lokalisiert sind;
  • Erkrankungen des Verdauungssystems, dessen Erreger Helicobacter (Helicobacter pylori) ist.

Die gleichen Indikationen für die Verwendung haben die vollen Analoga des Arzneimittels.

Betrachten wir die folgenden Arzneimittelanaloga, die durch sie ersetzt werden können, wenn Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff besteht.

12. Amoxiclav

Ein antibakterielles Mittel, das als Azithromycin-Analogon zur Behandlung von infektiösen und entzündlichen Erkrankungen des Atmungssystems wirken kann. Das Medikament enthält in seiner Zusammensetzung zwei Wirkstoffe: Amoxicillin und Clavulansäure. Amoxiclav ist für die Anwendung bei Patienten ab zwei Jahren zugelassen und wird von Kindern normalerweise sehr gut vertragen. Dieses Pendant Azithromycin ohne Rezept wird im Apothekennetz einer Stadt verkauft.

Indikationen zur Verwendung:

  • Infektionen der oberen und unteren Atemwege sowie Infektionen der HNO-Organe;
  • infektiös-entzündliche Prozesse des Urogenitalsystems;
  • infektiöse und entzündliche Erkrankungen der Haut und der Weichteile;
  • Infektionen von Knochen und Bindegewebe;
  • Infektion der Gallenwege.

Kontraindikationen für die Verwendung von Analog:

  • Überempfindlichkeit gegen Substanzen, die Teil des Arzneimittels sind;
  • Pathologien von Leberfunktionen, die durch die Verwendung von Amoxiclav verursacht werden;
  • Mononukleose und lymphatische Leukämie.

13. Ceftriaxon

Das Antibiotikum der dritten Generation, das zur Gruppe der Cephalosporine gehört. Ceftriaxon ist ein modernes antibakterielles Mittel, das ein breiteres Spektrum von Pathogenen befällt. Das Medikament ist für die Anwendung bei Kleinkindern zugelassen und ähnelt Azithromycin wie angegeben. Patienten sollten sich bewusst sein, dass das Medikament nur in Form von Pulver zur Herstellung einer parenteral verabreichten Lösung verfügbar ist. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass der Wirkstoff relativ geringe Absorptionseigenschaften aus dem Magen-Darm-Trakt aufweist.

Die Preise für Azithromycin-Analoga, die in der Gruppe der Cephalosporine enthalten sind, sind recht demokratisch, und dieses Medikament steht der allgemeinen Bevölkerung zur Verfügung.

Indikationen zur Verwendung:

  • infektiös-entzündliche Prozesse von Boiushin (einschließlich Läsionen des Magens, des Darms und der Peritonitis);
  • Infektionen der Atemwege (Lungenentzündung, Bronchitis, Abszess);
  • Infektionen von Knochen und Bindegewebe;
  • Meningitis;
  • infektiöse und entzündliche Hautveränderungen;
  • bakterielle Infektionen des Urogenitalsystems;
  • Endokarditis;
  • Blutvergiftung (Sepsis);
  • prophylaktische Therapie infektiös-entzündlicher Prozesse nach der Operation.

Kontraindikationen für die Verwendung dieses Analogons sind Überempfindlichkeit gegen Substanzen, die Teil des Arzneimittels sind.

14. Clarithromycin

Das Medikament ist ein Analogon von Azithromycin und gehört zur Gruppe der Makrolid-Antibiotika.

Indikationen zur Verwendung:

  • Infektionen der Atemwege und des Hörgerätes;
  • Weichteil- und Hautinfektionen;
  • im Urogenitalsystem lokalisierte Infektionen;
  • Erkrankungen des Verdauungssystems, dessen Erreger Helicobacter (Helicobacter pylori) ist.

Kontraindikationen für die Verwendung dieses Analogons sind Überempfindlichkeit gegen die Substanzen, aus denen das Gerät besteht.

Unerwünschte Ereignisse

Im Verlauf der Therapie mit Azithromycin und seinen vollständigen Analoga können sich folgende Nebenwirkungen entwickeln:

  • Schwindel und Müdigkeit, Kopfschmerzen, Übererregbarkeit und Schläfrigkeit;
  • Herzklopfen;
  • Übelkeit, Würgen, Bauchschmerzen, erhöhte Konzentration von Leberenzymen und Bilirubin, Appetitlosigkeit, Auftreten von Erkrankungen der Mundhöhle pilzlicher Natur;
  • allergische Reaktionen, die sich in Form von Hautausschlag und Hautrötungen äußern.

Wenn Sie ein inländisches oder importiertes Analogon von Azithromycin verwenden, müssen Sie bei negativen Manifestationen die Therapie unterbrechen und Ihren Arzt um Rat fragen.

Überdosis

Wenn Sie die therapeutische Dosis von Azithromycin und seinen Analoga überschreiten, können die folgenden negativen Symptome auftreten:

  • Hörbehinderung;
  • Übelkeit;
  • emetische Triebe;
  • Durchfall

Es gibt kein spezifisches Gegenmittel für den Wirkstoff. Bei Überdosierung muss daher der Magen gespült und Erbrechen ausgelöst werden. Falls erforderlich, sollte eine symptomatische Behandlung durchgeführt werden.

Verwendung des Medikaments während der Schwangerschaft und Stillzeit

Die Anwendung von Azithromycin und seiner vollständigen Analoga bei schwangeren Frauen ist nur möglich, wenn dies unbedingt erforderlich ist. In diesem Fall wird die Therapie unter strenger Aufsicht des behandelnden Arztes durchgeführt.

Um Antibiotika-Analoga während der Stillzeit zu verwenden, müssen Sie das Stillen für einen bestimmten therapeutischen Verlauf beenden.

Wechselwirkungen mit Medikamenten

Bevor Sie mit der Behandlung mit Azithromycin und seinen Analoga beginnen, müssen Sie den Arzt über die Medikamente informieren, die Sie einnehmen.

Gemäß den Anweisungen wird die gleichzeitige Anwendung des Arzneimittels mit Warfarin und Digoxin nicht empfohlen. Bei Bedarf sollte eine komplexe Therapie analog zu regelmäßigen Blutuntersuchungen durchgeführt werden.

Fazit

Der Preis einiger Medikamente, die als Substitute verwendet werden, kann erheblich günstiger sein als Azithromycin. Analoga von Arzneimitteln werden in verschiedenen Ländern der Welt hergestellt und von verschiedenen Unternehmen, deren Aussehen und Darreichungsform möglicherweise unterschiedlich sind. Aber alle diese Medikamente kombinieren die gleichen Indikationen für die Verwendung. Mit dieser Eigenschaft können Sie das erforderliche Analogon für jedes Medikament auswählen.

Quellen:

Vidal: https://www.vidal.ru/drugs/azithromycin__24064
GRLS: https://grls.rosminzdrav.ru/Grls_View_v2.aspx?routingGuid=464b69bc-52b8-420f-a2fd-5160efbe8523t=

Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste

Welches Medikament ist besser als "Azitroks" oder "Azithromycin"?

Azitroks und Azithromycin sind geeignete und wirksame Antibiotika. Sie wirken nahezu reibungslos auf eine Vielzahl von Bakterien. Die Wirkung von ihnen ist nach der ersten Pille spürbar. Es ist wichtig, dass sie nur drei Tage brauchen.

Azitrox

Das Antibiotikum wirkt bei Entzündungen der oberen und unteren Atemwege. Es wird bei Erkrankungen der oberen Atemwege und bei Scharlach angewendet. Es ist wirksam bei Infektionen der Haut von Weichteilen sowie bei Erkrankungen des Urogenitaltrakts. Relevant für diejenigen, die an Erkältungen leiden, die durch Bronchitis, Mittelohrentzündung, Sinusitis und Erkrankungen des Magens und des Zwölffingerdarms kompliziert sind.

Dieses Medikament verlangsamt das Wachstum von Bakterien und wirkt bakterizid. Selten verursacht Allergien, aber bei Leberproblemen sollten Sie die Einnahme in Betracht ziehen, da Komplikationen beginnen können. Um Dysbiose zu vermeiden, müssen Sie Medikamente einnehmen, die die Mikroflora wiederherstellen und vor Pilzinfektionen schützen. Es gibt auch Nebenwirkungen, die jedoch nicht so sehr mit anderen Antibiotika verglichen werden.

Dieses Medikament wirkt sich aktiv auf Folgendes aus:

  1. Grampositive Kokken wie: bestimmte Arten von Streptokokken, Staphylokokken.
  2. Bei gramnegativen Bakterien.
  3. Einige anaerobe Mikroorganismen.

In Bezug auf grampositive Bakterien, die Erythromycin nicht beeinflussen können, ist er auch machtlos.

Der Wirkstoff dieses Mittels ist Azithromycindihydrat, und das Arzneimittel gehört zur Gruppe der Makrolide.

Form Release Capsules für Erwachsene und Suspension für Kinder. Es ist notwendig, es einmal täglich zu nehmen, was für Menschen, die einen aktiven Lebensstil führen, sehr praktisch ist. Die Empfangsdauer beträgt durchschnittlich drei bis fünf Tage. Der Zeitraum kann aufgrund der Komplexität der Erkrankung variieren sowie vom Arzt verschrieben werden.

Azithromycin

Dieses Antibiotikum ist wirksam bei der Behandlung verschiedener Krankheiten wie:

  • Pharyngitis
  • Tonsillitis
  • Laryngitis
  • Sinusitis
  • Scharlach
  • Pneumonie.
  • Bronchitis
  • Infektionen der Haut und der Weichteile sowie der Harnwege.
  • Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür.

Wie zu sehen ist, ist sein Anwendungsbereich sehr breit und kann Krankheiten betreffen, die durch grampositive, gramnegative Bakterien, anaerobe, intrazelluläre und andere Mikroorganismen verursacht werden.

Je nach Art der Freisetzung wird es in Kapseln und Tabletten mit einer Dosierung von 250 und 500 mg unterteilt. Der Verabreichungsverlauf beträgt 3 Tage einmal täglich, kann jedoch verlängert werden, wenn Anhaltspunkte dafür vorliegen. Es gibt auch eine Pulverform zur Aufschlämmungsherstellung.

Der Wirkstoff dieses Tools ist Azithromycindihydrat. Medikamente gehören zur Gruppe der Makrolide.

Ähnlichkeiten

Antibiotika Azitroks und Azithromycin wirken entzündungshemmend. Ihre pharmakologischen Eigenschaften sind die gleichen. Medikamente werden am meisten von der Leber aufgenommen. Sie werden für die gleichen Krankheiten eingesetzt und betreffen die gleichen Gruppen von grampositiven, gramnegativen und anaeroben Bakterien, die mit einer identischen Substanz in der Zusammensetzung von Arzneimitteln assoziiert sind.

Bei Kontraindikation sind Medikamente gleich. Sie können sie nicht bei Verletzungen der Nieren und der Leber, bei Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff sowie bei Patienten mit Arrhythmie mit Vorsicht anwenden.

Unterschiede

Jedes Medikament hat einen eigenen internationalen Namen, der vom Namen des Hauptstoffs abweichen kann. Die Hauptsache ist, auf den Wirkstoff zu achten, der in diesen beiden Medikamenten derselbe ist und als Azithromycin bezeichnet wird. Der Unterschied liegt in den Arzneimittelkosten im Pharmamarkt.

Die Kosten für Azitrox sind um ein Vielfaches höher als die Kosten für Azithromycin. Der entscheidende Unterschied besteht jedoch darin, dass letzteres nicht für Kinder verwendet werden kann. Es gibt Kontraindikationen, es gibt nicht viele davon, aber das Studium der Anweisungen vor der Verwendung ist obligatorisch.

Der Vorteil von Azitrox ist, dass es für Kinder ab 6 Monaten verwendet werden kann, da es in Form einer Suspension hergestellt wird. Azithromycin ist für Erwachsene bestimmt und aufgrund der Freisetzungsform in Form von Kapseln, Tabletten und Pulver leicht anzuwenden. Dies ist einer der Hauptunterschiede zwischen diesen beiden Medikamenten. Sie unterscheiden sich in einem erheblichen Preisunterschied. Azitrox kostet im Durchschnitt etwa 170 Rubel und sein Analogon liegt zwischen 50 und 60 Rubel. Wie Sie sehen können, ist der Preisunterschied offensichtlich.

Auch bei Nebenwirkungen gibt es Unterschiede. Bei der Verwendung von Azitrox können Herzschlag, Schläfrigkeit und Neurosen erhöht werden. Bei der Anwendung des zweiten Arzneimittels Hörverlust, Konjunktivitis, Nephritis ist möglich. Ähnlichkeiten bei Nebenwirkungen sind in Form von Candidiasis und Brustschmerzen.

Vorteile

Antibiotika sind natürlich nicht sehr nützlich für den Körper, aber wenn Sie nicht auf sie verzichten können, werden sie dazu beitragen, Bakterien effektiv und schnell abzuwehren. Sehr oft verschreiben Ärzte teures Azitrox, obwohl es sich um eine viel billigere Version von Azithromycin handelt. Es ist sinnlos, zu viel zu bezahlen. Diese Medikamente gehören zur neuesten Generation von Antibiotika, die bei der Behandlung verschiedener Krankheiten aktiv eingesetzt werden und deren Wirksamkeit gleich ist. Es handelt sich dabei um austauschbare Arzneimittel, die unter verschiedenen Namen, aber mit demselben Wirkstoff registriert sind. Sie unterscheiden sich in Preis und Form der Freisetzung. Wenn also das Arzneimittel ab einem Alter von 6 Monaten bei einem Kind angewendet werden muss, sollte Azitrox als Suspension gekauft werden. Azithromycin ist auch in Pulverform zur Herstellung von Suspensionen erhältlich, muss jedoch unabhängig verdünnt werden, was zu bestimmten Schwierigkeiten führen kann.

Verschreiben Sie das Medikament nur dem Arzt, der angesichts des Ausmaßes der Erkrankung und des Alters des Patienten die richtige Form der Medikation und das notwendige Medikament verschreiben kann.

Analoge Tabletten Azithromycin

Letzte Preisaktualisierung: 14.03.2014

Liste der Analoga: Sortierung nach Preis, Bewertung

Azithromycin (Tabletten) Einstufung: 197

Verfügbare Analoga von Azithromycin

Azithromycin (Kapseln) → synonym Rating: 237 Nach oben

Analog billiger ab 50 Rubel.

Hersteller: Vertex (Russland); Ozon (Russland)
Formen der Veröffentlichung:

  • Kapseln 500 mg, 3 Stück
  • Kapseln 250 mg, 6 Stück (Scheitelpunkt)
  • Kapseln 250 mg, 6 Stück (Ozon)
Azithromycin-Preis in Apotheken: ab 1 rub. bis zu 360 Rubel (3925 Sätze)
Gebrauchsanweisung

Azithromycin ist ein russisches Analogon mit demselben Namen. Erhältlich in Form von Kapseln in Packungen von 3 oder mehr. Dieser Ersatz enthält eine ähnliche Liste von Indikationen, Kontraindikationen und Nebenwirkungen.

Analog mehr von 105 Rubel.

Der Zi-Faktor ist ein Analogon von Azithromycin in etwa derselben Preiskategorie. Erhältlich in Packungen mit 6 Kapseln. von denen jedes 250 mg enthält. Wirkstoff. Kontraindiziert bei Nieren-, Leberversagen, während der Schwangerschaft und Stillzeit bei Kindern unter 12 Jahren.

Analog mehr von 112 Rubel.

Azitrox ist ein weiterer russischer Ersatz für das Originalarzneimittel. Es ist teurer als Azithromycin, obwohl sich die Zusammensetzung grundsätzlich nicht unterscheidet. Für den internen Gebrauch auch in Kapselform erhältlich. Kann 250 oder 500 mg enthalten. Azithromycin, abhängig von der Freisetzungsform.

Azithromycin und seine Analoga

Azithromycin ist ein Derivat von Erythromycin und gehört zur Gruppe der Azalide (halbsynthetische fünfzehngliedrige Makrolide). Aufgrund der bakteriostatischen Wirkung auf Krankheitserreger zeigt es eine breite antibakterielle Wirkung. Der Mechanismus der Wachstumsverzögerung und der Verhinderung einer weiteren Reproduktion pathogener Mikroorganismen hängt mit seiner Fähigkeit zusammen, die Peptidtranslokation von Mikroben und die Synthese von Strukturproteinen zu hemmen.

Azithromycin dringt in die Zellen ein und reichert sich in Phagozyten an. Wenn im entzündlichen Fokus hohe Konzentrationen erreicht werden, beginnt es, bakterizid zu wirken.

Die Ausscheidung aus dem Körper erfolgt hauptsächlich in unveränderter Form zusammen mit der Galle und teilweise durch die Nieren.

Im Vergleich zu Erythromycin umfassen Azithromycin folgende Vorteile:

  • höhere Wirksamkeit gegen Gram-Pathogene;
  • verbesserte orale Bioverfügbarkeit und Säurebeständigkeit;
  • verlängerte Wirkungsdauer und verzögerte Ausscheidung aus dem Körper;
  • bessere Verträglichkeit;
  • geringere Wirkung auf die Leberfunktion.

Antibiotika auf Azithromycin-Basis gehören zu den beliebtesten und meist "selbst verordneten" antibakteriellen Wirkstoffen. Dies ist auf die übliche Kurzzeitbehandlung von drei Tagen zurückzuführen. Und auch eine relativ geringe Toxizität von Makroliden im Vergleich zu anderen antibakteriellen Medikamenten.

Lesen Sie weiter: Die Namen von 15 Antibiotika sind jeweils drei Tabletten in einer Packung mit Nachweisen.

Azithromycin: Arzneimittelanaloga

Das hochwertigste und teuerste Medikament ist Sumamed, das vom israelischen Pharmaunternehmen Pliva Hrvatska doo hergestellt wird.

Sumamed

Das Antibiotikum Sumamed unterscheidet sich von billigeren Generika in der Qualität der Rohstoffe und dem Grad der Reinigung. Daher hat es eine hohe klinische Wirksamkeit und ein geringes Risiko von Nebenwirkungen durch die Anwendung. Für viele Patienten ist der Preis des Arzneimittels jedoch zu hoch.

Es ist wichtig, das Vorhandensein synthetischer Zusatzstoffe in der Suspension zu berücksichtigen, was die Verwendung bei Patienten mit Diabetes mellitus des ersten und zweiten Typs einschränkt. Falls verfügbar:

  • Mangel an Sucrase und Isomaltase;
  • Intoleranz (erblich) Fructose;
  • Malabsorption von Glucose und Galactose.

Kosten der Mittel

Berechnung der Dosierungen

Patienten ab 12 Jahren mit einem Körpergewicht von mehr als 45 kg werden drei Tage lang einmal täglich 0,5 Gramm oder am ersten Tag fünfhundert und dann vier Tage lang 250 Gramm verschrieben.

Für jüngere Kinder wird die Ernennung von 10 Milligramm pro Kilogramm für drei Tage oder 10 mg pro Kilogramm Gewicht am ersten Tag und dann für vier Tage von fünf Milligramm pro Kilogramm angegeben. Das Zeitintervall zwischen den Dosen sollte 24 Stunden betragen.

Nebenwirkungen der Anwendung

Das häufigste Problem nach einem Verlauf antimikrobieller Mittel sind Darmdysbiose und Pilzinfektionen der Vaginal- oder Mundschleimhaut. Dies liegt an der Tatsache, dass das Antibiotikum die Vitalaktivität nicht nur pathogener, sondern auch nützlicher Mikroorganismen unterdrückt, was zu einem Ungleichgewicht gesunder Mikroflora führt.

Längerer Gebrauch von Arzneimitteln, die Azithromycin enthalten oder die in der Gebrauchsanweisung empfohlenen Dosierungen und Altersbeschränkungen nicht einhalten, kann zu Diarrhoe (einschließlich Antibiotika-assoziierter Ergebnisse bei pseudomembranöser Kolitis), Bauchschmerzen, Dyspepsie, cholestatischem Gelbsucht und vorübergehenden Leberfunktionsstörungen führen.

Komplikationen des Herz-Kreislauf-Systems können Tachykardie und Arrhythmien beobachtet werden. Allergische Reaktionen auf Makrolide sind ziemlich selten, aber Photosensibilität, Urtikaria sind möglich.

Die seltensten Nebenwirkungen, die sich in der Regel infolge einer starken Überdosierung entwickeln, berücksichtigen Folgendes:

  • Jade;
  • reversible Hörstörung;
  • Neurosen und Hyperkinesis.

Unerwünschte Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Antazida können die Absorption von Sumamed verlangsamen und seine Bioverfügbarkeit verringern. Das Zeitintervall zwischen der Einnahme dieser Arzneimittel sollte mehr als zwei Stunden betragen. Bei der Verschreibung von Azithromycin-Medikamenten an Personen, die Antikoagulanzien einnehmen, ist es notwendig, die Dynamik von Koagulogramm-Indikatoren, einschließlich der Prothrombinzeit, zu beobachten. Reduziert die Digoxin-Inaktivierung der Darmflora und erhöht die Konzentration im Blut.

Die Kombination mit Ergotamin und Dihydroergotamin ist aufgrund der starken Zunahme toxischer Wirkungen auf den Körper strengstens verboten. Sumamed trägt auch zur toxischen Wirkung bei und verlangsamt die Ausscheidung von Felodipin, Methylprednisolon, Valproinsäure, Mutterkornalkaloiden, Theophyllin und oralen zuckersenkenden Medikamenten aus dem Körper.

Diabetische Behandlung sollte unter strenger Kontrolle der Glukosewerte durchgeführt werden. Die Ernennung von Suspendierungen wird nicht empfohlen.

Azithromycin ist auch mit Heparin pharmakologisch nicht kompatibel. Es hat eine antagonistische Wechselwirkung mit Lincosamiden und eine synergistische Wirkung mit Tetracyclinen und Chloramphenicol.

Kostengünstige inländische Hersteller Azithromycin

Azitrus

Der inländische Ersatzstoff Azithromycin ist Sumamed hinsichtlich der Qualität der Rohstoffe unterlegen, hat jedoch erschwingliche Kosten und eine Vielzahl von Freisetzungsformen.

Gegenanzeigen sind:

  • Störung der Leber und Nierenversagen;
  • Stillen;
  • individuelle Intoleranz gegenüber den Bestandteilen der Droge.

Altersbeschränkungen bei Freisetzungsformen:

  • Die Aussetzung darf nur innerhalb von sechs Monaten gelten.
  • Kapseln werden für das Körpergewicht über 25 kg und Kinder ab drei Jahren verschrieben;
  • Dieses Analogon der Azithromycintabletten wird zur Behandlung von Patienten verwendet, die zwölf Jahre alt sind und mehr als 50 kg wiegen.

Berechnung der Dosen für die Aussetzung

Altersbeschränkungen Analoga von Azithromycin 500 und 250

  1. Azithromycin Ecomed, OBL und Azitrox sind nicht für Kinder unter 12 Jahren und mit einem Gewicht von weniger als 45 kg vorgeschrieben.
  2. Azithromycin Pharmstandard wird bis zu 16 Jahre nicht angewendet.
  3. Sitrolid 250 wird nach drei Jahren verwendet.
  4. Zi-Factor 250 kann nach einem Jahr verabreicht werden;
  5. Azitral-Kapseln von 250 und 500 werden bis zu 16 Jahre nicht verwendet;
  6. Sumamed Lyophilisat zur Herstellung einer Lösung zur parenteralen Verabreichung wird erst nach 16 Jahren verwendet;
  7. Hemomitsin-Lyophilisat und 500 Tabletten können ab 12 Jahren verordnet werden.

Auslandsbudgetanaloga

Welcher andere Antibiotika-Wirkstoff ist Azithromycin und können Medikamente billiger gefunden werden?

Azithromycin-Analoga der serbischen und indischen Produktion:

Kann ich Azithromycin und Metronidazol zusammen einnehmen?

Trotz der Tatsache, dass Clarithromycin als "Goldstandard" bei der Helicobacter-Eradikation angesehen wird, erklärt sich die Wirksamkeit einer solchen Kombination durch die Fähigkeit von Azithromycin, hohe Konzentrationen im Schleim und im Gewebe des Magens sowie im Magensaft und seine verzögerte Ausscheidung aus dem Körper zu erzeugen (wodurch eine verlängerte antimikrobielle Wirkung erzielt wird).

Eher wirksame Systeme sind:

  1. Protonenpumpenhemmer (Lansoprazol, Omeprazol, Pantoprazol) + Amoxicillin + Acrolid (Clarithromycin oder Azithromycin);
  2. IPP + Azithromycin + Metronidazol;
  3. IPP + Tinidazol + Makrolid.

Merkmale der Ernennung von Metronidazol

Das Medikament gehört zum Derivat von 5-Nitroimidazol, das antiprotozoisch und antimikrobiell wirkt. Im Fokus der Infektion wirkt bakterizid und verursacht den Tod von Krankheitserregern, indem sie die Synthese von Nukleinsäuren hemmt.

Das Medikament wird nicht verschrieben an Patienten mit:

  • allergische Reaktionen in der Anamnese und individuelle Unverträglichkeit gegenüber Derivaten von 5-Nitroimidazol;
  • beeinträchtigte Nieren- und Leberfunktion;
  • Erkrankungen des Zentralnervensystems;
  • epileptische Anfälle;
  • Leukopenie.

Die Tablettenform wird nicht bei Patienten unter 6 Jahren verwendet. Die Kombination mit Amoxicillin ist nach 18 Jahren zulässig.

Metronidazol ist auch im ersten Trimenon der Schwangerschaft und während der Stillzeit kontraindiziert. Die Periode des zweiten und dritten Trimesters ist eine relative Kontraindikation, das heißt, das Medikament kann für seinen beabsichtigten Zweck und unter der Aufsicht des behandelnden Arztes verwendet werden, wenn der Nutzen für die Mutter höher ist als das wahrgenommene Risiko für das Kind.

Nebenwirkungen:

  • Dyspeptische Störungen;
  • Gingivitis, Stomatitis, Glossitis;
  • reaktive Pankreatitis;
  • neurotoxische Wirkung;
  • Reizbarkeit und Depression;
  • allergische Reaktionen;
  • Herzrhythmusstörungen;
  • Blasenentzündung, dysurische Störungen, Färbung des Urins in braunbrauner Farbe;
  • Dysbakteriose und Candidiasis;
  • Veränderungen im peripheren Blut.

Bei längerem Einsatz von Antibiotika wird die Therapie unter der obligatorischen Kontrolle von peripherem Blut, Biochemie und Koagulogramm durchgeführt.

Unerwünschte Wirkstoffkombinationen

In Kombination mit indirekten Antikoagulanzien erhöht sich die Prothrombinzeit.

Die gleichzeitige Anwendung mit Phenobarbital senkt die Plasmakonzentrationen von Metronidazol im Plasma und verringert seine Wirksamkeit.

Die Kombination mit Lithiumpräparaten kann zu starker Vergiftung führen.

Metronidazol wird nicht gleichzeitig mit Muskelrelaxanzien angewendet.

Derivate von 5-Nitroimidazol haben eine ausgeprägte disulfiramartige Wirkung, die zwei Wochen nach Absetzen des Arzneimittels anhält. Daher kann Alkoholkonsum während der Behandlung das Zentralnervensystem schwer schädigen.

Die Zusammensetzung der Droge

Das Werkzeug ist in Form von Tabletten erhältlich, die mit einer magensaftresistenten Beschichtung beschichtet sind und eine runde Form, glänzende Oberfläche und weiße Farbe haben. Hauptbestandteil des Arzneimittels ist der antibakterielle Wirkstoff Azithromycin, dessen Gehalt in einer Tablette 500 mg beträgt. Sie sind in 3-teiligen Konturzellen und einer Kartonpackung verpackt, die eine solche Zelle mit Tabletten enthält. Analoga des Arzneimittels "Azithromycin" sollten von einem Arzt ausgewählt werden.

Pharmakologische Wirkung

Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist ein Makrolid-Antibiotikum, das die Ribosomen abnormaler Zellen beeinflusst, wodurch es die Proteinsynthese stört, gefolgt von Wachstumsstop und Tod des Erregers.

Abhängig von den verwendeten Konzentrationen von Azithromycin kann diese Substanz eine wirksame bakteriostatische Wirkung haben, indem sie das Wachstum und die Vermehrung von Bakterien oder bakteriziden Mitteln hemmt, was zum Tod dieser Mikroorganismen führt. In Bezug auf Infektionserreger hat dieses Medikament ein breites Wirkungsspektrum und wirkt unterdrückend auf folgende Infektionen:

  1. Grampositive Bakterien, die als Streptokokken und Staphylokokken wirken.
  2. Gramnegativ - Bordetella, Gardnerella, Moraxella, Legionella, Pseudomonas aeruginosa, Neisserii.
  3. Einige Arten anaerober Mikroorganismen - Clostridien, Bakteroide, Peptostreptokokki.

Das Medikament "Azithromycin" hat eine ziemlich hohe Aktivität gegen Pathogene vieler genitaler Infektionen, zum Beispiel Chlamydien, Mycoplasma, Ureaplasma usw.

Tabletten "Azithromycin", die in den Magen gelangen, beginnen sich schnell aufzulösen, und der Wirkstoff wird im Blut absorbiert und gleichmäßig in peripheren Geweben verteilt. Es kann teilweise in der Leber verarbeitet und anschließend mit dem Urin ausgeschieden werden. Analoga "Azithromycin" können in jeder Apotheke erworben werden.

Indikationen zur Verwendung

Die wichtigste medizinische Indikation für die Einnahme des Arzneimittels Azithromycin in Tabletten ist eine Vielzahl von Infektionskrankheiten, deren Entwicklung von Mikroorganismen verursacht wird, die auf den Wirkstoff reagieren.

Ihre Anwendung wird in folgenden Fällen gezeigt:

  1. Bei Erkrankungen im Urogenitaltrakt - Urethritis (Entzündung der Harnröhre), Zervizitis (Entzündung, die sich im Gebärmutterhals entwickelt), Infektionen mit sexueller Übertragung - Ureaplasmose, Chlamydien, Mycoplasmose, Trichomoniasis usw.
  2. HNO-Pathologien entzündlicher Natur - Sinusitis (eine Erkrankung, die sich in den Nasennebenhöhlen entwickelt), Tonsillitis (entzündlicher Prozess in den Mandeln), Otitis media (eine Infektionskrankheit des Mittelohrs).
  3. Infektionsprozesse in den unteren Atemwegen - Bronchitis (Entzündung in den Bronchien), Laryngitis und Tracheitis (Entzündung der Stimmbänder und der Trachea) sowie verschiedene Formen der Lungenentzündung (Lungenentzündung).
  4. Infektionsprozesse in Haut und Weichteilen - im Anfangsstadium der Lyme-Borreliose sowie Erysipel, Pyodermatitis, Impetigo.
  5. Ulkuskrankheit.

Das Medikament kann sowohl unabhängig als auch in Kombination mit anderen antibakteriellen Mitteln verwendet werden. Dies bestätigt die Azithromycin-Arzneimittelanweisung. Analoge haben die gleichen Werte.

Gegenanzeigen

Bei der Bestimmung bestimmter Pathologien oder physiologischer Zustände einer Person ist die Einnahme des Arzneimittels kontraindiziert bei:

  1. Überempfindlichkeit sowie individuelle Unverträglichkeit gegenüber dem Wirkstoff oder einigen sonstigen Bestandteilen des Arzneimittels.
  2. Schwere Verletzungen der Leberfunktion.
  3. Schwerer Nierenversagen
  4. Bis 12 Jahre.
  5. Gleichzeitige medikamentöse Therapie mit Medikamenten "Ergotanin" und "Dihydroergotanin".

Mit Vorsicht sollte das Medikament Azithromycin bei mittelschwerem bis mittelschwerem Leber- oder Nierenversagen sowie bei verschiedenen Pathologien von Herzerkrankungen, die mit einem verlängerten QT-Intervall einhergehen, angewendet werden.

Bei gleichzeitiger Einnahme von Medikamenten wie "Warfarin", "Digoxin" sowie Antiarrhythmika muss der Blutzustand des Patienten überwacht werden.

Nebenwirkungen

Vor dem Hintergrund der Behandlung mit dem Medikament Azithromycin mit unterschiedlicher Häufigkeit können negative Reaktionen auftreten.

  1. Übelkeit, wiederkehrende Erbrechen, Bauchschmerzen, begleitet von Blähungen. In einigen Fällen kann die Entwicklung von Verstopfung, Geschwüren der Mundschleimhaut, eine Erhöhung der funktionellen Aktivität der Speicheldrüse sein.
  2. Herzklopfen, periodisches Gefühl von heißem Gesicht, seltener - niedrigerer Blutdruck.
  3. Schwindel, Kephalalgie, das Auftreten eines Angstgefühls, Schlaflosigkeit oder Schläfrigkeit. In einigen Fällen sind Krämpfe und schwere psychische Störungen (Halluzinationen) möglich.
  4. Entzündungsprozesse in den Geweben der Leber (Hepatitis), erhöhte Produktion von Verdauungsenzymen, was auf eine Schädigung der Leberzellen hinweist.
  5. Rhinitis.
  6. Dyspnoe und Nasenbluten.
  7. Anämie verringert die Anzahl der Lymphozyten im Blut.
  8. Sehstörungen und Hörstörungen
  9. Trockene Haut, Dermatitis, starkes Schwitzen.
  10. Beschwerden beim Wasserlassen
  11. Arthralgie, Arthritis.

Analoge des Antibiotikums Azithromycin können ebenfalls Nebenwirkungen verursachen.

Besondere Anweisungen

Bevor Sie das Produkt verwenden, sollten Sie die in der Verpackung mit Tabletten enthaltenen Anmerkungen sorgfältig lesen. Bei versäumten Medikamenten sollte die Dosis so bald wie möglich eingenommen werden. Vor dem Hintergrund der Behandlung kann Durchfall aufgrund einer Verletzung der Mikroflora im Darm auftreten.

Das Medikament "Azithromycin" kann mit anderen Medikamenten interagieren, dies sollte jedoch dem Spezialisten, der dieses Instrument verschreibt, empfohlen werden.

"Azithromycin" beeinflusst den Funktionszustand des Zentralnervensystems. Ein Überschreiten der Dosierung von Tabletten führt zu vermehrten Anzeichen negativer Reaktionen. Die ersten Symptome sind Erbrechen und Hörverlust. Diese Behandlung wird von einem Spezialisten durchgeführt und umfasst Magenspülung, Darmsorbentien sowie eine symptomatische Therapie.

Analoga "Azithromycin"

Ähnliche Zusammensetzung und Wirkungen des Medikaments "Azithromycin" sind:

"Erythromycin" gehört ebenfalls zur Gruppe der Makrolide und ist in Form von Tabletten, Augensalben und zur lokalen äußerlichen Anwendung erhältlich. Blockiert die Proteinsynthese. Bei längerem Einsatz einer depressiven Wirkung auf schädliche Mikroorganismen. Wirksam bei Durchfall, Trachom, Scharlach, Keuchhusten, pädiatrischer Lungenentzündung und Schleimhautentzündung, infektiösen Läsionen der Gallenblase, Chlamydien, Gonorrhoe. "Zitrolid Forte" - ist in Kapseln erhältlich, der Hauptsubstanz in der Zusammensetzung von Azithromycin. Behandelt Otitis, Tonsillitis, Sinusitis, durch Bakterien verursachte Bronchitis, Lungenentzündung, Hautinfektionen, Erysipel, Infektionen des Urogenitalsystems.

Wir geben auch importierte Analoga von Azithromycin an:

  • "Azitral" (Indien) - wird bei Läsionen von Weichteilen und Haut, Atemwegen, Genitalinfektionen verwendet.
  • Sumamed (Kroatien) ist wirksam bei Erkrankungen der oberen Atemwege, bei Infektionen der Atemwege, bei Weichteilen, Haut und Genitalpathologien.
  • Hemomitsin (Serbien) ist ein Analogon von Azithromycin, das die Pathologien des Verdauungssystems, der Atmungsorgane und Hautläsionen behandelt.
  • "Ketek" (Italien) - verschrieben bei Bronchitis, Pharyngitis, akuter Sinusitis, unkomplizierter Lungenentzündung.

Kann ich Azithromycin-Analoga ohne Rezept kaufen? Ja, diese Mittel erfordern kein Rezept vom Arzt.

Bewertungen

Das Medikament Azithromycin hat sich sehr gut bewährt und es gibt viele positive Bewertungen dazu. Patienten, die dieses Medikament eingenommen haben, stellen fest, dass die allgemeine Gesundheit nach der Anwendung deutlich verbessert wird, dass die Temperatur bei akuten entzündlichen Erkrankungen verschiedener Herkunft abnimmt und die Nebenwirkungen minimal sind.

Patienten, denen das Medikament Azithromycin zur Behandlung infektiöser Atemwegserkrankungen verschrieben wurde, beobachteten eine signifikante Verringerung der Manifestationen unangenehmer Symptome in Form von Husten, Sputum aus den Bronchien und Symptomen von Rhinitis und Nasopharynx-Beschwerden.

Bei der Behandlung von Hautkrankheiten beobachteten die Patienten einige Tage nach der ersten Pilleneinnahme eine Verbesserung der Gesundheit und stellten fest, dass Hautpathologien in Form von eitrigen Wunden, Furunkeln und anderen Läsionen mit antimikrobiellen Arzneimitteln auch ohne äußeren Einfluss auf diese Bereiche intensiv zu heilen begannen.

Negative Kommentare

Negative Bewertungen deuten darauf hin, dass dieses Medikament in Tablettenform allergische Reaktionen in Form von Pruritus und Urtikaria hervorruft und einige unangenehme Phänomene des Verdauungssystems in Form von Dyspepsie, Stuhlverflüssigung, Verstopfung und Blähungen hervorruft.

Darüber hinaus darf das Medikament in den frühen Stadien der Geburt nicht verwendet werden, was sich auch negativ auf die Anzahl der negativen Bewertungen auswirkt. Außerdem sind die Patienten mit dem Auftreten von Nebenwirkungen nach der Anwendung des Arzneimittels bei Kindern unzufrieden - die Eltern äußerten sich zu der Ansicht, dass das Arzneimittel die Arbeit des Immunsystems verringert und das häufige Auftreten von Atemwegserkrankungen bei ihren Kindern provoziert.

Wir haben die Gebrauchsanweisung von "Azithromycin", Bewertungen und Analoga überprüft.

Azithromycin, was ist das Antibiotikum?

Oft fragen Leute nach Azithromycin. Und in der Tat ist dieses Ding immer noch sehr wirksam bei der Behandlung entzündlicher Reaktionen von pathogenen Mikroflora - Halsschmerzen, Osteomyelitis, Parodontitis, Prostatitis und Erkrankungen des weiblichen Genitals und anderer Erkrankungen, einschließlich der HNO - Erkrankungen. Weil es sich gut in den Knochen ansammelt und in die schwer zugänglichen Körperregionen eindringt, wo es Keime in Reserve hält.

Ich warne Sie sofort, dass dieses Medikament keine Viren nimmt. Bei der Grippe ist ARVI also unbrauchbar, es sei denn, es ist angebracht, Komplikationen nach der Übertragung von Virusinfektionen zu behandeln.

Sprechen wir heute über die pharmakologischen Eigenschaften von Azithromycin und darüber, wie dieses Antibiotikum bei entzündlichen Erkrankungen eingesetzt werden kann.

Azithromycin hilft bei Infektions- und Entzündungskrankheiten. Dies ist ein halbsynthetisches Antibiotikum, bei dem es sich um eine Unterklasse von Azaliden handelt, die sich in ihrer Struktur etwas von den klassischen Makroliden unterscheidet.

Es wurde erstmals 1980 vom pharmazeutischen Unternehmen Pliva erhalten. In Osteuropa wurde das Medikament unter dem Namen Sumamed lizenziert und verkauft und in Westeuropa - Supraks.

Ich sage gleich, dass ich meine Gefühle nicht zurückhalten kann - die Preise für Sumamed sind fantastisch im Vergleich zu unserer inländischen Version, die einfach Azithromycin genannt wird, und sie unterscheiden sich nicht nur in Zeiten, sondern in 10-mal. Für das gleiche Geld können Sie in einer Apotheke oder 1 Packung Sumamed oder 10 Packungen Azithromycin kaufen. Der Effekt wird derselbe sein. Aber Sie können etwas anderes von den Pillen kaufen, um Geld zu sparen.

Azithromycin: Zusammensetzung, Freisetzungsform, Verpackung

Das Antibiotikum ist in Kapseln zu 3 oder 6 Stück erhältlich. Eine Kapsel enthält 500 mg Azithromycin (Wirkstoff) und manchmal 250 mg.

Seien Sie daher vorsichtig, wenn Sie einen Kurs von 6 Tagen für den Kurs benötigen und Sie ein Erwachsener sind. Nehmen Sie dann 2 Packungen mit jeweils 500 mg (wobei sich 3 Kapseln in einer Packung befinden). Wenn Sie eine Dosierung von 250 mg erreicht haben und Sie ein Erwachsener sind, müssen Sie jeweils 2 Kapseln (jeweils 250 mg) anstelle von 1 (jeweils 500 mg) einnehmen. Für 6 Tage der Verabreichung müssen Sie 4 Packungen mit 3 Kapseln (jeweils 250 mg) kaufen.

Die Kapseln selbst haben eine harte Gelatineform und eine weiße Farbe. Ihr Inhalt besteht aus weißem Pulver, manchmal mit einem gelblichen Schimmer.

Neben der aktiven Komponente in der Zusammensetzung befindet sich mikrokristalline Cellulose, Povidon, Magnesiumstearat, Natriumlaurylsulfat, Lactose. Die Schale selbst besteht aus Titandioxid und Geliermitteln.

Hersteller von inländischen Antibiotika in Russland - Herstellung von Arzneimitteln LLC, MOSHIMFARMPREPARATY.

Azithromycin, was sind die Indikationen für die Verwendung?

Die Verwendung von Kapseln ist bei Infektionskrankheiten der Atmungsorgane, der Haut und des Weichgewebes sowie des Fortpflanzungs- und Harnsystems ratsam. Medikamente werden für bakterielle Läsionen der oberen Atemwege oder für dermatologische Probleme bakterieller Natur verschrieben.

Es kann zur Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen, die durch spezielle Bakterienarten verursacht werden, verschrieben werden. Es ist ratsam, die Situation nur dann zuzuordnen, wenn die Krankheit durch Azithromycin-empfindliche Mikroorganismen verursacht wurde:

  1. Halsschmerzen,
  2. Sinusitis
  3. Tonsillitis,
  4. Scharlach
  5. Grippe und Erkältung
  6. erysipelas,
  7. Impetigo
  8. Urethritis
  9. Lyme-Borreliose und andere.

Gegenanzeigen

Das Medikament ist während der Stillzeit und für Kinder unter 12 Jahren in Form von Kapseln oder für Personen unter 45 kg kontraindiziert. Azithromycin sollte nicht für Patienten verschrieben werden, die eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Makrolithen mit Nieren- oder Leberinsuffizienz aufweisen.

Der Wirkmechanismus des Antibiotikums

Das halbsynthetische Antibiotikum wirkt auf extra- und intrazelluläre Pathogene. Wirkt gegen Mykoplasmen, Ureaplasmen, Endobakterien und einige andere Mikroorganismen. Der Mechanismus der antimikrobiellen Exposition ist mit einer Verletzung der Struktur des Proteins in den Bakterienzellen verbunden. Daher verlangsamen sich ihr Wachstum und ihre Reproduktion.

Das Medikament ist gut absorbiert und säurebeständig. Die Bioverfügbarkeit beträgt nach einer Einzeldosis von 500 mg etwas weniger als 40%. Die maximale Konzentration ist nach 2,5 Stunden erreicht und beträgt 0,4 mg / l. In den Geweben ist die Konzentration viel höher als im Serum der biologischen Flüssigkeit.

Die Konzentration in den Infektionsherden ist um 24-34% höher als in gesunden Zellen. Direkt abhängig vom Ausmaß des Entzündungsprozesses. Der Fokus bleibt 5-7 Tage nach der letzten Einnahme in der gewünschten Konzentration.

Azithromycin: Anweisungen zur Verwendung des Antibiotikums

Sie können nur einmal täglich Medikamente zur Behandlung einnehmen. Dies ist einer der Hauptvorteile. Es wird eine Stunde vor den Mahlzeiten oder 2 nach dem Essen zugewiesen.

Ohne Einhaltung dieser Regel verlangsamt sich die Resorbierbarkeit, da unverdaute Nahrung die vollständige Resorption des Wirkstoffs verhindert.

Bei Infektionen werden am ersten Tag 500 mg als Einzeldosis verabreicht. Von 2 bis 5 genug, um eine Tablette des Medikaments 250 mg zu trinken. Wenn das Behandlungsschema nicht länger als drei Tage ist, werden normalerweise 500 mg-Kapseln verschrieben. Bei ulzerativen Läsionen des Gastrointestinaltrakts wird ein Antibiotikum als Teil einer Kombinationstherapie in einem einzigen Volumen von 1000 mg verordnet. Bei Kindern mit einem Körpergewicht von mehr als 45 kg und einem Alter von über 12 Jahren wird das Medikament nach den gleichen Regeln wie Erwachsene verordnet.

Mögliche Nebenwirkungen

Die Wirkung des Medikaments kann die Arbeit verschiedener Systeme beeinträchtigen. Seitens des Herz-Kreislaufsystems werden vermehrt Herzschlag, Brustschmerzen, Kopfschmerzen und Schläfrigkeit beobachtet. Aus dem Magen-Darm-Trakt zeigten sich Blähungen, Übelkeit, Durchfall, Erbrechen.

Kinder können bei intravenöser Verabreichung eine orale Candidose entwickeln. Aus dem Urogenitalsystem das Auftreten von Candidiasis und Nephritis.

Allergische Reaktionen werden dargestellt:

  1. Hautausschlag
  2. Quinckes Ödem
  3. Bronchospasmus
  4. Photosensibilisierung.

Mit der Einführung einer Vene kann nicht nur Bronchospasmus markiert werden, sondern auch die Entwicklung von Schmerzen an der Injektionsstelle.

Video zur Anwendung von Azithromycin

In diesem Video erfahren Sie die Meinung des Arztes über Wirksamkeit, Nebenwirkungen, Form und Dosierung von Azithromycin.

Was passiert mit einer Überdosierung?

Extreme Auswirkungen sind Erbrechen, vorübergehender Hörverlust und Durchfall. Die Behandlung wird in allen Fällen symptomatisch verordnet.

Besondere Anweisungen

Frauen während der Schwangerschaft werden ausschließlich für akute Bedürfnisse verordnet, wenn der Nutzen einer Behandlung höher ist als die Risiken für den Fötus. Azithromycin kreuzt die Plazenta. Während der Stillzeit empfiehlt der Arzt, das Stillen zu beenden, bis das Arzneimittel vollständig aus dem Körper ist.

Kindern unter 12 Jahren ist die Einnahme von Medikamenten in Form von Kapseln untersagt. Im Falle der Einnahme des Antibiotikums sollte die Pille so schnell wie möglich eingenommen werden. Alle anderen Dosen werden im Abstand von 24 Stunden eingenommen.

In Anbetracht der Möglichkeit von Nebenwirkungen des Zentralnervensystems ist beim Autofahren besondere Vorsicht geboten. Es wird nicht empfohlen, Arzneimittel für Patienten mit Leber- und Nierenerkrankungen einzunehmen. Es wird nicht empfohlen, mit alkoholischen Getränken zu mischen.

Wechselwirkungen mit Medikamenten

Gleichzeitig mit der Einnahme von Aluminium- und Magnesium-haltigen Antazida wird der Azithromycin-Absorptionsprozess verlangsamt. Die Komponente selbst verlangsamt die Beseitigung indirekter Antikoagulanzien. Die Abschwächung der Wirksamkeit der Behandlung kann zu Lincosaminen, indirekten Antikoagulanzien, führen. Eine vollständige pharmazeutische Inkompatibilität wird mit Heparin festgestellt.

Rezensionen und Kommentare der Leser zu Medikamenten

Viele sagen, dass dies eines der besten Antibiotika ist. Er hat eine selektive Wirkung, sammelt sich im Brennpunkt der Entzündung. Aufgrund dessen ist die Behandlungszeit kürzer. Es wird verschrieben bei Bronchitis und Lungenentzündung, anderen schweren bakteriellen Infektionen. Auf dem heimischen Markt werden sie häufig unter dem Namen Sumamed verkauft, aber Azithromycin selbst ist fünf bis zehn Mal billiger.

Zu den Nachteilen gehört, dass die nützliche Mikroflora wie alle anderen Antibiotika abgetötet wird. Daher ist nach der Behandlung die Wiederherstellung der normalen Mikroflora mit Hilfe zusätzlicher Medikamente erforderlich.

Das Medikament ist wirksam bei der Bekämpfung schwerer Infektionen. Die Benutzer stellen fest, dass die Verbesserung des Zustands nach dem Kurs ziemlich schnell erfolgt. Aufgrund einer kürzeren Behandlungsdauer ist das Risiko für die Entwicklung von Dysbakteriose und Soorschleimhäuten verringert.

Eine wirksame Behandlung mit Prostatitis und solchen Geschlechtskrankheiten wie Gonorrhoe ("Auslöser") ist bekannt.

Azithromycin-Preis

Der Preis für Azithromycin in 250 mg-Kapseln ist niedriger. In diesem Fall können Sie zu einem Preis von 39 Rubel kaufen. Je nach Hersteller kann er bis zu 120 Rubel erreichen. Pillen mit dem Wirkstoff Azithromycin 500 mg kosten 80 bis 240 Rubel.

Analoga der Droge

Azithromycin-Monohydrat, Vero-Azithromycin.

Billigere Analoga

Azithromycin-AKOS, Azithromycin, Azithromycindihydrat

Synonyme

  1. Azivok,
  2. Azitral,
  3. Zi-Faktor
  4. Sumazid
  5. Sumamed,
  6. Sumamecin,
  7. Hemomycin,
  8. EcoMed.

Apothekenverkaufsbedingungen

Es wird nur auf Rezept verkauft, obwohl es in einigen Apotheken möglich ist, dass sie ohne Rezept freigelassen werden.

Pharmakologische Eigenschaften

Gebrauchsanweisungen berichten, dass Azithromycin ein Breitbandantibiotikum ist. Es ist ein Vertreter der Makrolid-Antibiotika-Untergruppe - Azalide, wirkt bakteriostatisch. Bei der Erzeugung von Entzündungsherden hoher Konzentration wirkt eine bakterizide Wirkung. Wirkt auf extra- und intrazelluläre Pathogene.

Grampositive und gramnegative Mikroorganismen reagieren empfindlich auf Azithromycin; Einige anaerobe Mikroorganismen: Bacteroides bivius, Clostridium perfringens, Peptostreptococcus spp; sowie Chlamydia trachomatis, Mycoplasma pneumoniae, Ureaplasma urealyticum, Treponema pallidum, Borrelia burgdorferi. Nicht wirksam gegen grampositive Bakterien, die gegen Erythromycin resistent sind. Es ist auch gegen Toxoplasma gondii wirksam.

Was hilft Azithromycin?

Indikationen für die Verwendung umfassen:

  • Helicobacter pylori-assoziierte Magen- / Zwölffingerdarmgeschwüre;
  • Infektionskrankheiten der Atemwege und der oberen Atemwege (Tonsillitis, Pharyngitis, Sinusitis, Laryngitis; akute chronische Bronchitis, Lungenentzündung, Mittelohrentzündung);
  • Scharlach
  • Borreliose im Anfangsstadium;
  • Weichteilinfektionen und Hautinfektionen (infektiöse Dermatitis, Impetigo, Beshikha);
  • unkomplizierte bakterielle Infektionen des Urogenitaltrakts (verursacht durch Chlamydia trachomatis tsentrvitsit oder Urethritis).

Für was Azithromycin verschrieben wird, können Sie Ihren Arzt fragen.

Gebrauchsanweisung

Azithromycin wird oral eingenommen. Vor der Verwendung wird empfohlen, die Empfindlichkeit der Mikroflora, die die Krankheit verursacht hat, für die Bestandteile dieses Werkzeugs zu bestimmen. Das Medikament wird eine Stunde vor den Mahlzeiten oder zwei Stunden nach einer Mahlzeit eingenommen.

Die Anweisungen für Azithromycin zeigen an, dass das Medikament einmal täglich eingenommen werden kann. Bei Infektionen der oberen und unteren Atemwege sowie bei Infektionen der Haut und des Weichgewebes nehmen Erwachsene am ersten Tag 0,5 g des Arzneimittels, 0,25 g vom zweiten bis zum fünften Tag der Behandlung. Das Medikament kann drei Tage lang täglich 0,5 g eingenommen werden.

Bei akuten Infektionen des Urogenitaltrakts wird das Arzneimittel einmal in einer Menge von 1 g (2 Tabletten zu je 0,5 g) eingenommen. Bei der Behandlung der ersten Stufe der Lyme-Borreliose wird am ersten Tag 1 g und täglich am zweiten bis fünften Tag 0,5 g angewendet.

Azithromycinsirup für Kinder wird auf der Grundlage des tatsächlichen Körpergewichts des Kindes verordnet. Kinder, die mehr als 10 kg wiegen, werden am ersten Tag verordnet - 10 mg / kg Körpergewicht und in den nächsten vier Tagen - 5 mg / kg. Bei einer dreitägigen Behandlung erhalten Kinder drei Tage lang täglich 10 mg / kg.

Bei gleichzeitiger Ernennung von Azithromycin und Antacida-Medikamenten, die den Säuregehalt des Magens reduzieren, wird empfohlen, zwischen den Methoden eine Pause von mindestens zwei Stunden einzulegen.

Nebenwirkungen

  • juckende Haut;
  • erhöhte Müdigkeit;
  • Verstopfung;
  • Dyspepsie (Flatulenz, Erbrechen);
  • Konjunktivitis;
  • Schwindel;
  • Anorexie;
  • Schläfrigkeit;
  • Durchfall;
  • Urtikaria;
  • vaginale Candidiasis;
  • Angioödem;
  • Herzschlag;
  • Geschmack ändern;
  • Photosensibilisierung;
  • Schlafstörung;
  • Magenschmerzen;
  • Kopfschmerzen;
  • Schmerzen in der Brust;
  • Hautausschlag;
  • Neurose;
  • Candidiasis der Mundschleimhaut;
  • Übelkeit

Gegenanzeigen

Gemäß den Anweisungen wird Azithromycin nicht für Patienten mit Überempfindlichkeit gegen Makrolidantibiotika empfohlen. Darüber hinaus wird das Medikament Patienten mit schweren Verletzungen der Nieren und der Leber mit äußerster Vorsicht verschrieben.

In den meisten Fällen wird es Frauen während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht verschrieben. Das Medikament kann nur in Fällen verschrieben werden, in denen der Nutzen des Medikaments das potenzielle Risiko überwiegt. Das Medikament wird Patienten mit Hinweis auf allergische Reaktionen in der Vorgeschichte mit äußerster Vorsicht verschrieben.

Für Kinder

Die Verwendung von Tabletten und Kapseln ist möglich, wenn das Körpergewicht des Kindes 45 kg übersteigt. Die Dosierung von Azithromycin für Kinder mit einem Gewicht von 45 kg wird abhängig von den Nachweisen bestimmt.

Kindern, die mehr als 45 kg wiegen, werden Kapseln oder Tabletten mit einer Dosierung von 250 mg oder 500 mg verschrieben. In jungen Jahren ist die optimale Dosierungsform für Kinder eine Suspendierung.

Schlechte Bewertungen über die Behandlung von Kindern mit Azithromycin sind selten. Eine hohe Konzentration des Arzneimittels beim Ausbruch einer Entzündung hemmt die Aktivität von Bakterien und verhindert, dass sich die Infektion weiter ausbreitet. Das Kind verbessert die Atmungsfunktion, senkt die Temperatur, verringert Halsschmerzen und Schwäche.

Ein wichtiges Merkmal des Arzneimittels ist, dass 3-5 Tage der Behandlung ausreichen, um einen therapeutischen Effekt zu erzielen, da das Arzneimittel nach Abschluss des Kurses noch eine weitere Woche in Betrieb ist.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit

Das Medikament kann während der Schwangerschaft verwendet werden, wenn die Vorteile seines Einsatzes das Risiko, das immer besteht, wenn ein Medikament während der Schwangerschaft verwendet wird, bei weitem übertrifft. Wenn es notwendig ist, das Medikament während der Stillzeit zu ernennen, muss das Problem der Beendigung des Stillens gelöst werden.

Besondere Bedingungen

Die gleichzeitige Verwendung von Antazida erfordert die Einhaltung einer Pause von zwei Stunden. Bei äußerster Vorsicht sollte das Medikament bei schweren Verletzungen der Nieren, der Leber sowie bei Herzrhythmusstörungen eingenommen werden. Bei einigen Patienten können Überempfindlichkeitsreaktionen auch nach Absetzen der Behandlung bestehen bleiben. In diesem Fall ist eine spezifische Therapie unter Aufsicht eines Arztes erforderlich.

Wechselwirkungen mit Medikamenten

Antazida (Aluminium und Magnesium enthaltend), Ethanol (Alkohol) und Lebensmittel verlangsamen und reduzieren die Absorption. Bei gleichzeitiger Verabreichung mit Warfarin und Azithromycin (in üblichen Dosen) gab es keine Änderung der Prothrombinzeit, da die Wechselwirkung zwischen Makroliden und Warfarin die gerinnungshemmende Wirkung verstärken kann. Patienten benötigen eine sorgfältige Kontrolle der Prothrombinzeit.

  • Lincosamine beeinträchtigen die Wirksamkeit, Tetracyclin und Chloramphenicol erhöhen sich.
  • Ergotamin und Dihydroergotamin: erhöhte toxische Wirkungen (Vasospasmus, Dysästhesie).
  • Triazolam: Reduzierte Clearance und erhöhte pharmakologische Wirkung von Triazolam.
  • Digoxin: Erhöhung der Konzentration von Digoxin.

Analoga des Medikaments Azithromycin

Die folgenden Medikamente sind Analoga von Azithromycin:

  1. AzitRus forte.
  2. Azizid
  3. Azithromycin-Mcleodes.
  4. Azithromycindihydrat.
  5. Azivok
  6. Azimycin
  7. Azitral.
  8. Azitrox.
  9. Azithromycin Forte.
  10. Azithromycin-OBL.
  11. AzitRus.
  12. Vero-Azithromycin.
  13. Nitrolid forte.
  14. Zytrotsin
  15. Zetamax retard
  16. ZI-Faktor.
  17. Zitnob
  18. Nitrolid.
  19. Sumamecin forte.
  20. Sumamoks
  21. Sumatrolid Solutab.
  22. Sumamed
  23. Sumamed forte
  24. Sumamecin.
  25. Sumazid
  26. Sumaclid
  27. Hemomitsin.
  28. Tremak-Sanovel.
  29. Ecomed