Haupt / Laryngitis

Analoges Tizin

Sie können die aktuelle Seite aus folgenden Gründen nicht besuchen:

  1. abgelaufenes Lesezeichen / Favoriten
  2. eine Suchmaschine, für die eine Liste überfällig ist
  3. fehlende Adresse
  4. Sie sind nicht berechtigt, auf diese Seite zuzugreifen
  5. Die angeforderte Ressource wurde nicht gefunden.
  6. Bei der Bearbeitung Ihrer Anfrage ist ein Fehler aufgetreten.

Bitte gehen Sie auf eine der folgenden Seiten:

Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den Systemadministrator Ihres Standorts und melden Sie den unten beschriebenen Fehler.

Sie haben einen Fehler in Ihrer SQL-Syntax. Überprüfen Sie die Syntax für die richtige Zeile

Analoga sprühen Tizin Xylo BIO

Letzte Preisaktualisierung: 13.03.2013

Liste der Analoga: Sortierung nach Preis, Bewertung

Tezin Xylo BIO (spray) Wertung: 9

Erhältliche Ersatzstoffe Tizin Xylo BIO in Form eines Sprays

Rinonorm (Spray) Wertung: 16 Aufwärts

Analog billiger ab 120 Rubel.

Rinonorm ist eines der billigsten und preisgünstigsten Sprays zur Behandlung von Erkrankungen der Atemwege. Die aktive Komponente ist das gleiche Xylometazolinhydrochlorid in einer Menge von 140 μg / 1 Dosis.

Snoop (Spray) Wertung: 13 Aufwärts

Analog billiger von 85 Rubel.

Snoop - Nasendosiertes Spray auch in Deutschland hergestellt. Der Wirkstoff ist Xylometazolin in einer Dosierung von 0,1 oder 0,05%. Hauptindikationen: Rhinitis, akute allergische Rhinitis, Pollinose, Sinusitis, Eustachitis, Otitis media.

Evkazolin Aqua (spray) Wertung: 4 Oben

Analog billiger ab 84 Rubel.

Substitution der ukrainischen Produktion mit der gleichen Form der Freigabe und Angaben zur Verwendung. Die Behandlung mit Eucloline Aqua mit Rhinitis sollte 5-7 Tage nicht überschreiten. Nebenwirkungen sind selten und erfordern eine symptomatische Behandlung.

Tizin-Analoga

Diese Seite enthält eine Liste aller Analoga von Tizin in Zusammensetzung und Indikationen. Eine Liste von günstigen Analoga sowie die Möglichkeit, Preise in Apotheken zu vergleichen.

  • Das billigste Analogon von Tizin: Naphthyzinum
  • Das beliebteste Analog von Tizin: Rinostop
  • ATC-Einstufung: Xylometazolin
  • Wirkstoffe / Zusammensetzung: Tetrizolin

Günstige Analoga Tizin

Bei der Berechnung der Kosten für billige Analoga wurde bei Tizin der Mindestpreis berücksichtigt, der in den von den Apotheken angegebenen Preislisten angegeben wurde

Beliebte Analoga Tizin

Diese Liste der Arzneimittelanaloga basiert auf Statistiken der am häufigsten nachgefragten Arzneimittel.

Alle Analoga von Tizin

Analoga in Komposition und Angaben

Die obige Liste von Drogenanaloga, in denen Tizin-Substitute angegeben sind, ist am besten geeignet, da sie die gleiche Wirkstoffzusammensetzung aufweisen und gemäß den Anwendungsangaben übereinstimmen

Analoga zu Angaben und Verwendungsmethoden

Die Zusammensetzung kann je nach Indikation und Applikationsmethode unterschiedlich sein.

Wie finde ich ein billiges Äquivalent teurer Medikamente?

Um ein billiges Analogon eines Arzneimittels, eines Generikums oder eines Synonyms zu finden, empfehlen wir zunächst, auf die Zusammensetzung zu achten, nämlich auf die gleichen Wirkstoffe und Indikationen. Die Wirkstoffe des Arzneimittels sind gleich und zeigen an, dass das Arzneimittel mit einem pharmazeutisch gleichwertigen Arzneimittel oder einer pharmazeutischen Alternative identisch ist. Vergessen Sie jedoch nicht die inaktiven Komponenten ähnlicher Arzneimittel, die die Sicherheit und Wirksamkeit beeinträchtigen können. Vergessen Sie nicht den Rat von Ärzten. Die Selbstbehandlung kann Ihre Gesundheit schädigen. Konsultieren Sie deshalb immer Ihren Arzt, bevor Sie Arzneimittel einnehmen.

Tizin Preis

Auf den folgenden Seiten finden Sie die Preise für Tizin und erfahren Sie mehr über die Verfügbarkeit einer Apotheke in der Nähe.

Tizin Unterricht

Pharmakologische Wirkung

Vasokonstriktorikum zur lokalen Anwendung in der HNO-Praxis. Xylometazolin (Imidazol-Derivat) - Alpha-adrenerge Medikamente, verengt die Blutgefäße der Nasenschleimhaut und beseitigt Ödeme und Hyperämie der Schleimhaut. Lindert die Nasenatmung bei Rhinitis. Hyaluronsäure, die Teil des Arzneimittels ist, wirkt feuchtigkeitsspendend, wenn es in Nasalarzneimitteln verwendet wird, da die Schleimhäute feucht gehalten werden können und optimale Bedingungen für die Regeneration geschaffen werden.

Die Wirkung entwickelt sich normalerweise innerhalb von 5-10 Minuten.

Pharmakokinetik

Bei topischer Anwendung wird es praktisch nicht absorbiert. Die Plasmakonzentrationen sind so gering, dass sie mit modernen Analyseverfahren nicht bestimmt werden können.

Beim Menschen wurden keine pharmakokinetischen Studien durchgeführt.

Dosierung

Erwachsene und Kinder über 6 Jahre erhalten eine Nasenspraydosis von 0,1% (1 Dosis pro Nasendurchgang) bis zu 3-mal pro Tag. Die Dosis hängt von der individuellen Sensibilität des Patienten und der klinischen Wirkung ab.

Kindern im Alter von 2 bis 6 Jahren wurde 1-2 mal pro Tag in jeder Nasalpassage eine Nasenspraydosis von 0,05% für 1 Dosis verschrieben.

Verwenden Sie das Medikament nicht länger als 5 Tage, wenn der Arzt keine andere Behandlungsdauer empfohlen hat. Nach Beendigung der Therapie kann das Medikament erst nach wenigen Tagen wieder ernannt werden.

Bei chronischer Rhinitis kann das Medikament nur unter ärztlicher Aufsicht verwendet werden, da das Risiko einer Atrophie der Nasenschleimhaut besteht.

Regeln für die Verwendung des Arzneimittels

Schutzkappe entfernen. Vor dem ersten Auftrag mehrmals auf die Sprühdüse drücken, bis eine gleichmäßige Nebelwolke erscheint. Die Flasche ist zur weiteren Verwendung bereit.

Drücken Sie beim Anwenden 1 Mal. Droge inhalieren durch die Nase. Wenn möglich, halten Sie die Sprühflasche aufrecht. Sprühen Sie nicht horizontal oder unten. Schließen Sie den Flaschenverschluss nach dem Gebrauch.

Überdosis

Eine Überdosierung oder eine versehentliche Einnahme des Arzneimittels kann zu folgenden Symptomen führen: erweiterte Pupillen, Übelkeit, Erbrechen, Zyanose, Fieber, Krämpfe, Tachykardie, Arrhythmie, Kollaps, Herzstillstand, Hypertonie, Lungenödem, Atemstillstand, psychische Störungen. Darüber hinaus kann es zu einer Unterdrückung der Funktion des Zentralnervensystems kommen, begleitet von Schläfrigkeit, Abnahme der Körpertemperatur, Bradykardie, Hypotonie, Apnoe und Koma.

Behandlung: die Verwendung von Aktivkohle, Magenspülung, künstliche Beatmung mit Sauerstoffzufuhr. Phentolamin 5 mg (in physiologischer Lösung) IV wird langsam oder 100 mg oral zum Absenken des Blutdrucks verwendet. Vasopressor-Medikamente sind kontraindiziert. Falls erforderlich, verwenden Sie Antipyretika und Antikonvulsiva.

Wechselwirkungen mit Medikamenten

Die gleichzeitige Verwendung von MAO-Hemmern wie Trancilcypromin oder trizyklischen Antidepressiva kann aufgrund der kardiovaskulären Wirkungen dieser Substanzen zu einem Blutdruckanstieg führen.

Schwangerschaft und Stillzeit

Xylometazolin darf nicht während der Schwangerschaft angewendet werden, da Auswirkungen auf den Fötus in klinischen Studien wurden nicht untersucht.

Das Medikament sollte nicht während der Stillzeit verwendet werden, weil Es ist nicht bekannt, ob der Wirkstoff in die Muttermilch übergeht.

Seitens des Atmungssystems: vorübergehende leichte Reizung der Nasenhöhle (Brennen) bei anfälligen Personen, Niesen. Oft (> 1,

ZNS: selten (> 0,01,

Da das Herz-Kreislauf-System: in Einzelfällen (0,1%,

Aufbewahrungsbedingungen

Das Medikament sollte außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C gelagert werden. Haltbarkeit - 3 Jahre.

Nach dem Öffnen der Flasche beträgt die Haltbarkeit 1 Jahr.

Hinweise

- Verringerung der Schwellung der Nasenschleimhaut bei Rhinitis, einschl. allergische Rhinitis, akute Atemwegserkrankung mit Symptomen von Rhinitis, Pollinose;

- Befreiung von der Nasensekretion mit Nasennebenhöhlenentzündung und durch eine Erkältung verursachte Entzündung des Mittelohrs.

Eine Sprühnasendosis von 0,05% ist für Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren vorgesehen.

Die Sprühnasendosis von 0,1% ist für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren bestimmt.

Gegenanzeigen

- Patienten mit schweren kardiovaskulären Erkrankungen (z. B. ischämische Herzkrankheit / einschließlich Angina pectoris), Tachykardie, arterieller Hypertonie, schwerer Atherosklerose);

- Patienten mit Operationen an den Meningen in der Geschichte;

- Neugeborene und Kinder unter 2 Jahren;

- Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile des Arzneimittels.

In folgenden Fällen kann Tizin ® Xylo Bio nur durch sorgfältiges Abwägen von Nutzen und Risiken einer Behandlung verwendet werden:

- Patienten, die MAO-Hemmer oder andere Arzneimittel erhalten, die einen Blutdruckanstieg verursachen können;

- Patienten mit erhöhtem Augeninnendruck, insbesondere Engwinkelglaukom;

- Patienten mit Stoffwechselerkrankungen (z. B. Hyperthyreose, Diabetes);

- Patienten mit Prostatahyperplasie.

Besondere Anweisungen

Längerer Gebrauch und Überdosierung von Sympathomimetika, die abschwellende Wirkung haben, können zu einer reaktiven Hyperämie der Nasenschleimhaut führen. Infolgedessen gibt es Schwierigkeiten bei der Nasenatmung, was dazu führt, dass der Patient das Medikament erneut oder sogar ständig zu verwenden beginnt. Dies kann zu einem chronischen Ödem (medizinische Rhinitis) und schließlich zu einer Atrophie der Nasenschleimhaut (Ozena) führen.

In milderen Fällen können Sie zur Verbesserung des Zustands des Patienten zunächst die Einführung des Sympathomimetikums in einer Nasenpassage unterbrechen und nach Reduzierung der Beschwerden weiterhin in eine andere Nasenpassage einführen, um die Nasenatmung teilweise bereitzustellen.

Einfluss auf die Fähigkeit, den Motortransport und die Kontrollmechanismen zu steuern

Bei einer Langzeitbehandlung oder der Verwendung des Arzneimittels in höheren Dosen kann die Möglichkeit seiner systemischen Wirkungen auf das Herz-Kreislauf-System nicht ausgeschlossen werden. In solchen Fällen kann die Verkehrstüchtigkeit und die Verwendung der Technik beeinträchtigt sein.

Apothekenverkaufsbedingungen

Das Medikament ist zur Verwendung als OTC zugelassen.

Tizin - Gebrauchsanweisungen, Bewertungen, Analoga und Freisetzungsformen (Tropfen in der Nase 0,1%, Spraynasen 0,05% und 0,1% Xylo und Xylo Biot) Arzneimittel zur Behandlung von Rhinitis bei Erwachsenen, Kindern und während der Schwangerschaft. Zusammensetzung

In diesem Artikel können Sie die Gebrauchsanweisung des Medikaments Tizin lesen. Präsentiert Bewertungen der Besucher der Website - die Verbraucher dieses Arzneimittels sowie die Meinungen von Fachärzten über die Verwendung von Tizin in ihrer Praxis. Eine große Bitte, Ihr Feedback zu dem Medikament aktiver hinzuzufügen: Die Medikamente haben geholfen oder waren nicht dabei, die Krankheit loszuwerden, welche Komplikationen und Nebenwirkungen beobachtet wurden, was vom Hersteller in der Anmerkung möglicherweise nicht angegeben wurde. Analoga von Tizin in Gegenwart der verfügbaren strukturellen Analoga. Zur Behandlung von Rhinitis bei Erwachsenen, Kindern sowie während der Schwangerschaft und Stillzeit. Die Zusammensetzung der Droge.

Tizin - Sympathomimetikum. Bei topischer Anwendung bewirkt es einen vasokonstriktorischen Effekt, der sich nach wenigen Minuten entwickelt und lange anhält.

Tizin Xylo Bio ist ein Vasokonstriktor für die topische Anwendung in der HNO-Praxis. Xylometazolin (Imidazol-Derivat) - Alpha-adrenerge Medikamente, verengt die Blutgefäße der Nasenschleimhaut und beseitigt Ödeme und Hyperämie der Schleimhaut. Lindert die Nasenatmung bei Rhinitis. Hyaluronsäure, die Teil des Arzneimittels ist, wirkt feuchtigkeitsspendend, wenn es in Nasalarzneimitteln verwendet wird, da die Schleimhäute feucht gehalten werden können und optimale Bedingungen für die Regeneration geschaffen werden.

Die Wirkung entwickelt sich normalerweise innerhalb von 5-10 Minuten.

Zusammensetzung

Tetrizolin + Hilfsstoffe (Tezin).

Xylometazolinhydrochlorid + Hilfsstoffe (Xylo und Xylo Biot).

Pharmakokinetik

Bei topischer Anwendung ist die systemische Absorption gering.

Hinweise

  • leichte Augenreizung;
  • Juckreiz, Schwellung und Hyperämie der Bindehaut;
  • Brennen, Zerreißen, Sklera-Injektionen durch chemische und physikalische Faktoren (Staub, Kosmetika, Schwimmen in gechlortem Wasser, Einwirkung von hellem Licht);
  • allergische Konjunktivitis;
  • Schwellung der Schleimhaut des Nasopharynx und Sekret bei akuter allergischer Rhinitis, akuter Atemwegserkrankung mit Rhinitis, Sinusitis, Pollinose, Otitis media;
  • Vorbereitung der Patienten auf diagnostische Manipulationen in den Nasengängen.

Formen der Freigabe

Sprühen Sie nasal 0,05% und 0,1% (Tizin Xylo und Xylo Biot).

Gebrauchsanweisung und Verwendungsmethode

Tizin Xylo und Biot in Form eines Nasensprays 0,05% werden Kindern im Alter von 2 bis 6 Jahren verschrieben, 1 Dosis in jeder Nasalpassage 1-2-mal täglich.

Tizin Xylo und Biot in Form eines Nasensprays werden für Erwachsene und Kinder über 6 Jahren zu 0,1% verschrieben. In jeder Nasalpassage wird dreimal täglich 1 Dosis verabreicht.

Die Dosis hängt von der individuellen Sensibilität des Patienten und der klinischen Wirkung ab.

Verwenden Sie das Medikament nicht länger als 5-7 Tage ohne ärztliche Empfehlung.

Nach Beendigung der Therapie kann das Medikament erst nach wenigen Tagen wieder ernannt werden.

Die Dauer des Medikaments bei Kindern wird vom Arzt bestimmt.

Regeln für die Verwendung des Arzneimittels

Schutzkappe entfernen. Vor der ersten Anwendung sollten Sie die Sprühdüse mehrmals drücken, bis eine gleichmäßige Nebelwolke erscheint. Die Flasche ist gebrauchsfertig. Bei der Anwendung muss 1 Mal gedrückt werden. Droge inhalieren durch die Nase. Wenn möglich, halten Sie die Sprühflasche aufrecht. Sprühen Sie nicht horizontal oder unten. Verschließen Sie die Flasche nach Gebrauch mit einem Deckel.

Nebenwirkungen

  • vorübergehende leichte Reizung der Nasenhöhle (Brennen) bei anfälligen Personen;
  • Niesen;
  • erhöhte Schwellung der Nasenschleimhaut (reaktive Hyperämie);
  • Kopfschmerzen;
  • Schlaflosigkeit;
  • Sehbehinderung;
  • Müdigkeit und Depression (bei längerer Anwendung in hohen Dosen);
  • Herzschlag;
  • Tachykardie;
  • Arrhythmie;
  • Blutdruckerhöhung.

Gegenanzeigen

  • gleichzeitige Verwendung von MAO-Hemmern oder anderen blutdrucksteigernden Arzneimitteln;
  • Tachykardie;
  • Glaukom;
  • atrophische Rhinitis;
  • Operation an den Meningen (in der Geschichte);
  • Thyrotoxikose;
  • Patienten mit schweren kardiovaskulären Erkrankungen (z. B. ischämische Herzkrankheit (einschließlich Angina pectoris), Tachykardie, arterieller Hypertonie, schwere Atherosklerose);
  • Patienten mit Operationen an den Meningen in der Geschichte;
  • Kinderalter bis 6 Jahre (für Nasenspray 0,1%);
  • Kinderalter bis 2 Jahre (bei Nasenspray 0,05%);
  • Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile des Arzneimittels.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Xylometazolin darf nicht während der Schwangerschaft angewendet werden, da Auswirkungen auf den Fötus in klinischen Studien wurden nicht untersucht.

Das Medikament sollte nicht während der Stillzeit verwendet werden, weil Es ist nicht bekannt, ob der Wirkstoff in die Muttermilch übergeht.

Besondere Anweisungen

Längerer Gebrauch und Überdosierung von Sympathomimetika, die abschwellende Wirkung haben, können zu einer reaktiven Hyperämie der Nasenschleimhaut führen. Infolgedessen gibt es Schwierigkeiten bei der Nasenatmung, was dazu führt, dass der Patient das Medikament erneut oder sogar ständig zu verwenden beginnt. Dies kann zu einem chronischen Ödem (medizinische Rhinitis) und schließlich zu einer Atrophie der Nasenschleimhaut (Ozena) führen.

In milderen Fällen können Sie zur Verbesserung des Zustands des Patienten zunächst die Einführung des Sympathomimetikums in einer Nasenpassage unterbrechen und nach Reduzierung der Beschwerden weiterhin in eine andere Nasenpassage einführen, um die Nasenatmung teilweise bereitzustellen.

Der Patient sollte darüber informiert werden, dass das Medikament, wenn es unbrauchbar geworden ist oder abgelaufen ist, nicht in das Abwasser oder auf die Straße geworfen werden sollte. Es ist notwendig, das Medikament in den Beutel zu legen und in den Müll zu legen. Diese Maßnahmen tragen zum Umweltschutz bei.

Einfluss auf die Fähigkeit, den Motortransport und die Kontrollmechanismen zu steuern

Bei einer Langzeitbehandlung oder der Verwendung des Arzneimittels in höheren Dosen kann die Möglichkeit seiner systemischen Wirkungen auf das Herz-Kreislauf-System nicht ausgeschlossen werden. In solchen Fällen kann die Verkehrstüchtigkeit und die Verwendung der Technik beeinträchtigt sein.

Wechselwirkungen mit Medikamenten

Die gleichzeitige Verwendung von MAO-Hemmern wie Trancilcypromin oder trizyklischen Antidepressiva kann aufgrund der kardiovaskulären Wirkungen dieser Substanzen zu einem Blutdruckanstieg führen.

Analoga des Medikaments Tizin

Strukturanaloga des Wirkstoffs:

  • Berberyl H;
  • Vizin;
  • Vizin Classic;
  • VisOptic;
  • Montevisin;
  • Octylia

Analoga zur therapeutischen Wirkung (Mittel zur Behandlung von Rhinitis):

  • 4 Wei;
  • Abisil;
  • Aqua Maris;
  • Aqualore Baby;
  • Aqualor-Standards;
  • Artromax;
  • Aspirin-Komplex;
  • Bioparox;
  • Vibrocil;
  • Galazolin;
  • Glycodin;
  • Grippostad Reno;
  • Grippe und Erkältung wund Grippe;
  • Derinat;
  • Kinder-Tylenol gegen Erkältungen;
  • Zum Tragen;
  • Isofra;
  • Insty;
  • Influnet;
  • Coldact;
  • Koldar;
  • Coldrex MaxGripp;
  • Corisalia;
  • Xylol;
  • Xylometazolin;
  • Xymelin;
  • Libexin Muko;
  • Lordaestin;
  • Marimer;
  • Menthlar;
  • Morenazal;
  • Nazivin;
  • Nazol;
  • Knoxspray;
  • Pinosol;
  • Kalt;
  • Rinzasip mit Vitamin C;
  • Rinonorm;
  • Rinopront;
  • Rinofluimucil;
  • Romazulan;
  • Sanorin;
  • Snoop;
  • Suprastinex;
  • Tizin Xylo;
  • Tizin Xylo Bio;
  • Toff plus;
  • Umkalor;
  • Farial;
  • Farmazolin;
  • Ferveks sprühen vor Erkältung;
  • Physiomer Nasenspray;
  • Fluifort;
  • Fluditec;
  • Flucoldex H;
  • Fugentin;
  • Humer;
  • Erdomed;
  • Erespal;
  • Euphorbium

Tizin Ksilo in Moskau

Anweisung

Bei häufiger und / oder langfristiger Anwendung: Schleimhautreizung, Brennen, Kribbeln, Niesen, trockene Nasenschleimhaut, Hypersekretion.

Selten: Schwellung der Nasenschleimhaut (meist bei längerer Anwendung), Herzschlag, Herzrhythmusstörungen, erhöhter Blutdruck, Kopfschmerzen, Erbrechen, Schlafstörungen, Sehstörungen.

Bei längerer Anwendung in hohen Dosen: depressiver Zustand.

Symptome: Mydriasis, Übelkeit, Erbrechen, Zyanose, Fieber, Krämpfe, Tachykardie, Herzrhythmusstörungen, Kollaps, Herzstillstand, Bluthochdruck, Lungenödem, Atemstörungen, Persönlichkeitsstörungen, Hemmung der ZNS-Funktionen, die von Schläfrigkeit begleitet, Abnahme der Körpertemperatur, Bradykardie, schockartige Hypotonie, Apnoe, Koma.

Behandlung: Magenspülung, ggf. Ernennung von Aktivkohle, künstliche Beatmung mit Sauerstoffzufuhr. Um den Blutdruck zu senken - Phentolamin (gelöst in Kochsalzlösung) IV langsam in einer Dosis von 5 mg oder oral in einer Dosis von 100 mg.

Vasopressor-Medikamente sind kontraindiziert. Falls erforderlich, verwenden Sie Antipyretika und Antikonvulsiva.

Das Medikament sollte außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C gelagert werden. Haltbarkeit - 3 Jahre.

Es sollte nicht für längere Zeit verwendet werden, beispielsweise bei chronischer Rhinitis. Bei Erkältungen sollten Krusten in der Nase bevorzugt als Gel verschrieben werden.

Verwendung in der Pädiatrie

Mit Vorsicht ernennen Sie Xylometazolin für Kinder unter 2 Jahren (Gel - bis zu 7 Jahre).

Tizin (Nasentropfen 0,1%, Nasenspray 0,05% und 0,1% Xylo und Xylo Bio) - Gebrauchsanweisungen, Analoga, Bewertungen, Indikationen zur Behandlung von Rhinitis, Konjunktivitis und Nebenwirkungen des Arzneimittels bei Erwachsenen und Kindern. Zusammensetzung

Auf dieser Seite wurden detaillierte Anweisungen zur Verwendung von Tizin veröffentlicht. Die verfügbaren Medikamentendosierungsformen sind aufgeführt (Nasentropfen 0,1%, Nasenspray 0,05% und 0,1% Xylo und Xylo Biot) sowie deren Analoga. Es werden Informationen zu den Nebenwirkungen gegeben, die Tizin bei Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten verursachen kann. Neben Informationen zu Erkrankungen, bei denen Behandlung und Prophylaxe verschrieben werden (Rhinitis, allergische Konjunktivitis, Pharyngitis), werden die Rezeptionsalgorithmen, mögliche Dosierungen für Erwachsene und Kinder detailliert beschrieben, die Verwendungsmöglichkeit während der Schwangerschaft und Stillzeit wird angegeben. Anmerkung zu Tizina ergänzt durch Bewertungen von Patienten und Ärzten. Die Zusammensetzung der Droge.

Gebrauchsanweisung und Verwendungsmethode

Tizin Xylo und Biot in Form eines Nasensprays 0,05% werden Kindern im Alter von 2 bis 6 Jahren verschrieben, 1 Dosis in jeder Nasalpassage 1-2-mal täglich.

Tizin Xylo und Biot in Form eines Nasensprays werden für Erwachsene und Kinder über 6 Jahren zu 0,1% verschrieben. In jeder Nasalpassage wird dreimal täglich 1 Dosis verabreicht.

Die Dosis hängt von der individuellen Sensibilität des Patienten und der klinischen Wirkung ab.

Verwenden Sie das Medikament nicht länger als 5-7 Tage ohne ärztliche Empfehlung.

Nach Beendigung der Therapie kann das Medikament erst nach wenigen Tagen wieder ernannt werden.

Die Dauer des Medikaments bei Kindern wird vom Arzt bestimmt.

Regeln für die Verwendung des Arzneimittels

Schutzkappe entfernen. Vor der ersten Anwendung sollten Sie die Sprühdüse mehrmals drücken, bis eine gleichmäßige Nebelwolke erscheint. Die Flasche ist gebrauchsfertig. Bei der Anwendung muss 1 Mal gedrückt werden. Droge inhalieren durch die Nase. Wenn möglich, halten Sie die Sprühflasche aufrecht. Sprühen Sie nicht horizontal oder unten. Verschließen Sie die Flasche nach Gebrauch mit einem Deckel.

Zusammensetzung

Tetrizolin + Hilfsstoffe (Tezin).

Xylometazolinhydrochlorid + Hilfsstoffe (Xylo und Xylo Biot).

Formen der Freigabe

Sprühen Sie nasal 0,05% und 0,1% (Tizin Xylo und Xylo Biot).

Tizin - Sympathomimetikum. Bei topischer Anwendung bewirkt es einen vasokonstriktorischen Effekt, der sich nach wenigen Minuten entwickelt und lange anhält.

Tizin Xylo Bio ist ein Vasokonstriktor für die topische Anwendung in der HNO-Praxis. Xylometazolin (Imidazol-Derivat) - Alpha-adrenerge Medikamente, verengt die Blutgefäße der Nasenschleimhaut und beseitigt Ödeme und Hyperämie der Schleimhaut. Lindert die Nasenatmung bei Rhinitis. Hyaluronsäure, die Teil des Arzneimittels ist, wirkt feuchtigkeitsspendend, wenn es in Nasalarzneimitteln verwendet wird, da die Schleimhäute feucht gehalten werden können und optimale Bedingungen für die Regeneration geschaffen werden.

Die Wirkung entwickelt sich normalerweise innerhalb von 5-10 Minuten.

Pharmakokinetik

Bei topischer Anwendung ist die systemische Absorption gering.

Hinweise

  • leichte Augenreizung;
  • Juckreiz, Schwellung und Hyperämie der Bindehaut;
  • Brennen, Zerreißen, Sklera-Injektionen durch chemische und physikalische Faktoren (Staub, Kosmetika, Schwimmen in gechlortem Wasser, Einwirkung von hellem Licht);
  • allergische Konjunktivitis;
  • Schwellung der Schleimhaut des Nasopharynx und Sekret bei akuter allergischer Rhinitis, akuter Atemwegserkrankung mit Rhinitis, Sinusitis, Pollinose, Otitis media;
  • Vorbereitung der Patienten auf diagnostische Manipulationen in den Nasengängen.

Gegenanzeigen

  • gleichzeitige Verwendung von MAO-Hemmern oder anderen blutdrucksteigernden Arzneimitteln;
  • Tachykardie;
  • Glaukom;
  • atrophische Rhinitis;
  • Operation an den Meningen (in der Geschichte);
  • Thyrotoxikose;
  • Patienten mit schweren kardiovaskulären Erkrankungen (z. B. ischämische Herzkrankheit (einschließlich Angina pectoris), Tachykardie, arterieller Hypertonie, schwere Atherosklerose);
  • Patienten mit Operationen an den Meningen in der Geschichte;
  • Kinderalter bis 6 Jahre (für Nasenspray 0,1%);
  • Kinderalter bis 2 Jahre (bei Nasenspray 0,05%);
  • Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile des Arzneimittels.

Besondere Anweisungen

Längerer Gebrauch und Überdosierung von Sympathomimetika, die abschwellende Wirkung haben, können zu einer reaktiven Hyperämie der Nasenschleimhaut führen. Infolgedessen gibt es Schwierigkeiten bei der Nasenatmung, was dazu führt, dass der Patient das Medikament erneut oder sogar ständig zu verwenden beginnt. Dies kann zu einem chronischen Ödem (medizinische Rhinitis) und schließlich zu einer Atrophie der Nasenschleimhaut (Ozena) führen.

In milderen Fällen können Sie zur Verbesserung des Zustands des Patienten zunächst die Einführung des Sympathomimetikums in einer Nasenpassage unterbrechen und nach Reduzierung der Beschwerden weiterhin in eine andere Nasenpassage einführen, um die Nasenatmung teilweise bereitzustellen.

Der Patient sollte darüber informiert werden, dass das Medikament, wenn es unbrauchbar geworden ist oder abgelaufen ist, nicht in das Abwasser oder auf die Straße geworfen werden sollte. Es ist notwendig, das Medikament in den Beutel zu legen und in den Müll zu legen. Diese Maßnahmen tragen zum Umweltschutz bei.

Einfluss auf die Fähigkeit, den Motortransport und die Kontrollmechanismen zu steuern

Bei einer Langzeitbehandlung oder der Verwendung des Arzneimittels in höheren Dosen kann die Möglichkeit seiner systemischen Wirkungen auf das Herz-Kreislauf-System nicht ausgeschlossen werden. In solchen Fällen kann die Verkehrstüchtigkeit und die Verwendung der Technik beeinträchtigt sein.

Nebenwirkungen

  • vorübergehende leichte Reizung der Nasenhöhle (Brennen) bei anfälligen Personen;
  • Niesen;
  • erhöhte Schwellung der Nasenschleimhaut (reaktive Hyperämie);
  • Kopfschmerzen;
  • Schlaflosigkeit;
  • Sehbehinderung;
  • Müdigkeit und Depression (bei längerer Anwendung in hohen Dosen);
  • Herzschlag;
  • Tachykardie;
  • Arrhythmie;
  • Blutdruckerhöhung.

Wechselwirkungen mit Medikamenten

Die gleichzeitige Verwendung von MAO-Hemmern wie Trancilcypromin oder trizyklischen Antidepressiva kann aufgrund der kardiovaskulären Wirkungen dieser Substanzen zu einem Blutdruckanstieg führen.

Analoga des Medikaments Tizin

Strukturanaloga des Wirkstoffs:

  • Berberyl H;
  • Vizin;
  • Vizin Classic;
  • VisOptic;
  • Montevisin;
  • Octylia

Analoga zur therapeutischen Wirkung (Mittel zur Behandlung von Rhinitis):

  • Aqua Maris;
  • Aqualore;
  • Artromax;
  • Bioparox;
  • Vibrocil;
  • Galazolin;
  • Glycodin;
  • Grippostad Reno;
  • Grippe und Erkältung wund Grippe;
  • Derinat;
  • Kinder-Tylenol gegen Erkältungen;
  • Zum Tragen;
  • Isofra;
  • Insty;
  • Influnet;
  • Coldact;
  • Koldar;
  • Coldrex MaxGripp;
  • Corisalia;
  • Xylol;
  • Xylometazolin;
  • Xymelin;
  • Libexin Muko;
  • Lordaestin;
  • Menthlar;
  • Morenazal;
  • Nazivin;
  • Nazol;
  • Knoxspray;
  • Pinosol;
  • Kalt;
  • Rinzasip mit Vitamin C;
  • Rinonorm;
  • Rinopront;
  • Rinofluimucil;
  • Romazulan;
  • Sanorin;
  • Snoop;
  • Suprastinex;
  • Tizin Xylo;
  • Tizin Xylo Bio;
  • Umkalor;
  • Farial;
  • Farmazolin;
  • Ferveks sprühen vor Erkältung;
  • Physiomer Nasenspray;
  • Fluifort;
  • Fluditec;
  • Humer;
  • Erdomed;
  • Erespal;
  • Euphorbium

Verwenden Sie bei Kindern

Tizin ist bei Kindern unter 2 Jahren (bei Nasenspray 0,05%) und bis zu 6 Jahren (bei Nasenspray 0,1%) kontraindiziert.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Tizin darf nicht während der Schwangerschaft verwendet werden, weil Auswirkungen auf den Fötus in klinischen Studien wurden nicht untersucht.

Das Medikament sollte nicht während der Stillzeit verwendet werden, weil Es ist nicht bekannt, ob der Wirkstoff in die Muttermilch übergeht.

Gebrauchsanweisung für Tropfen und Spray Tizin für Erwachsene und Kinder, Analoga

Tezin ist ein wirksames Mittel, das Otolaryngologen häufig bei Erkrankungen der Nasenhöhle verschrieben wird. Das Medikament ist für den lokalen Gebrauch bestimmt, wirkt also direkt auf die Schwerpunkte des pathologischen Prozesses. Die Gebrauchsanweisung von Tizin gibt an, wie verschiedene Formen des Mittels richtig angewendet werden können, um das maximale Ergebnis der Behandlung zu erzielen.

Beschreibung, Zusammensetzung und Freigabeformen

Tezin ist ein Medikament, das die Atmungsorgane beeinflusst. Es gehört zu der Gruppe der Alpha-Adrenomimetika.

Das Medikament wird in diesen Dosierungsformen hergestellt:

  • Naseninstillationsform mit Xylometazolin oder Tetrahydrozolin (Tizin Xylo oder Tizin);
  • Xylospray Tizin Bio;
  • Tizin Classic Aerosol (bezieht sich auf die neue Generation von Medikamenten).

Abhängig von der verfügbaren Freisetzungsform unterscheidet sich die Zusammensetzung.

Die aktive Komponente von Tizina ist Tetrahydrozolinhydrochlorid. Der Wirkstoff kann je nach Wirkstoffgehalt 0,1 oder 0,05 Prozent betragen.

Xylometazolinhydrochlorid ist eine aktive Komponente von Tizin Xylo. Ein Millimeter einer Nasalösung enthält 1 oder 0,5 Milligramm dieser Substanz.

Die Struktur enthält auch Hilfskomponenten:

  • Benzalkoniumchlorid;
  • nicht kristalline Sorbitollösung;
  • dispergiertes Natriumdihydrophosphat;
  • gereinigtes Wasser;
  • Natriumchloridsalze;
  • Natriumhydrogenphosphat.

Nasentropfen sind eine klare Flüssigkeit, die geruchlos und farblos ist. Die Lösung liegt in Fläschchen mit einer Kapazität von 10 Millilitern vor. Die Flasche mit Tropfen befindet sich in der Kartonverpackung.

Das Aerosol enthält Sorbit, Natriumchlorid, Hyaluronsäure, gereinigtes Wasser und andere Hilfsstoffe.

Im Sprühkasten befindet sich eine Dosiereinrichtung. In einem 0,05-prozentigen Aerosol, ungefähr 140 Dosen, in einem 0,1-prozentigen, nicht weniger als 70 Dosen.

Pharmakologische Wirkung

Pharmakologisch aktive Wirkung des Arzneimittels besteht in den folgenden Eigenschaften:

  1. Tizin hat eine vasokonstriktorische Wirkung (es verengt Arteriolen in der Nase), was zu einer Schwellung der Nasenschleimhäute führt.
  2. Erleichtert das Atmen durch die Nase.
  3. Verbessert die Ausscheidung von Schleimsekreten.
  4. Beseitigt die Erkältung viralen bakteriellen Ursprungs.

Auswirkungen auf den Körper aufgrund der Tatsache, dass die aktiven Komponenten des Arzneimittels die alpha-adrenergen Rezeptoren beeinflussen.

Das Aerosol wirkt gegen den Stau und wirkt sich positiv auf den Körper aus. Hilft, die Nasalpassagen mit Hyaluronsäure zu befeuchten, die Teil des Sprays ist.

Die Wirkung des Arzneimittels wird innerhalb weniger Minuten beobachtet und hält bis zu sieben Stunden an.

Indikationen zur Verwendung

Tizin wird von Spezialisten für die folgenden pathologischen Zustände verschrieben, ein Symptom davon ist die Nasal Rhinitis:

Zur Behandlung von allergischer und nicht allergischer Rhinitis.

TIZIN XYLO

◊ Spray nasal dosierte 0,1% in Form einer klaren, farblosen Lösung, geruchlos oder mit einem schwachen charakteristischen Geruch.

Hilfsstoffe: Benzalkoniumchlorid, Dinatriumedetat, Natriumchlorid, Natriumdihydrogenphosphatdihydrat, Dinatriumphosphatdihydrat, Sorbit, gereinigtes Wasser.

10 ml (nicht weniger als 70 Dosen) - Flaschen aus braunem hydrolytischem Glas (Klasse III) (1) mit Dosiereinrichtung und einem Kunststoff-Schraubverschluss der Art "Pull-Off" - Kartonpackungen.

Bei häufiger und / oder langfristiger Anwendung: Schleimhautreizung, Brennen, Kribbeln, Niesen, trockene Nasenschleimhaut, Hypersekretion.

Selten: Schwellung der Nasenschleimhaut (meist bei längerer Anwendung), Herzschlag, Herzrhythmusstörungen, erhöhter Blutdruck, Kopfschmerzen, Erbrechen, Schlafstörungen, Sehstörungen.

Bei längerer Anwendung in hohen Dosen: depressiver Zustand.

Es sollte nicht für längere Zeit verwendet werden, beispielsweise bei chronischer Rhinitis. Bei Erkältungen sollten Krusten in der Nase bevorzugt als Gel verschrieben werden.

Verwendung in der Pädiatrie

Mit Vorsicht ernennen Sie Xylometazolin für Kinder unter 2 Jahren (Gel - bis zu 7 Jahre).

Analoga für Tizin, SPRAY NAZAL

Bestellen Sie mit einem Klick

  • ATX-Klassifizierung: R01AA07 Xylometazolin
  • Mnn oder Gruppenname: Amizon
  • Pharmakologische Gruppe: R01A - VORBEREITUNGEN FÜR DIE BEHANDLUNG VON NASENKRANKHEITEN LOKAL
  • Hersteller: JOHNSON JOHNSON
  • Lizenzinhaber: JOHNSON JOHNSON *
  • Land: unbekannt

Wurden Sie wegen Rückenschmerzen krankgeschrieben?

Wie oft treten Rückenschmerzen auf?

Können Sie Schmerzen tolerieren, ohne Schmerzmittel zu nehmen?

Lernen Sie so schnell wie möglich mehr, um mit Rückenschmerzen fertig zu werden.

Wurden Sie wegen Rückenschmerzen krankgeschrieben?

Wie oft treten Rückenschmerzen auf?

Können Sie Schmerzen tolerieren, ohne Schmerzmittel zu nehmen?

Lernen Sie so schnell wie möglich mehr, um mit Rückenschmerzen fertig zu werden.

Tizin Vasokonstriktor Droge: Freigabe Formen und Anweisungen zur Verwendung

Die therapeutische Wirkung von Tizin-Tropfen tritt einige Minuten nach der Anwendung auf und hält sehr lange an - etwa 8 Stunden. Das Werkzeug ist beliebt bei der Behandlung von Pathologien der oberen Atemwege. Die Wirkung des Arzneimittels beruht auf den Wirkstoffen in seiner Zusammensetzung.

Zusammensetzung

Tropfen in der Nase Tizin enthalten als Wirkstoff Tetrizolinhydrochlorid.

In 1 ml seines Volumens ist:

  • 0,5 mg Tetrazolin (oder 0,5% ige Lösung für Kinder);
  • 1 mg (oder 1% ige Lösung für Erwachsene).

Zusätzliche Bestandteile des Arzneimittels sind Benzylalkohol, Sorbit, Benzalkoniumchlorid, Wasser und andere.

Drogenaktion

Bei Kontakt mit der Nasenschleimhaut und dem Nasopharynx haben die Tropfen eine aktive symptomatische Wirkung, die die Symptome der Rhinitis erfolgreich beseitigt. Das Medikament wirkt als Alpha-Adrenorezeptor, während es Vasokonstriktor- und Antiödemeffekte ausübt. In kurzer Zeit wird ein Vasokonstriktoreffekt erzielt, der bis zu 8 Stunden anhält.

Die Zusammensetzung von Tizin ist nicht nur bei Erkältungen bakteriellen und viralen Ursprungs hoch wirksam, sondern auch bei allergischen HNO-Erkrankungen, die für den Menschen äußerst unangenehm sind.

Nach den Anweisungen ist eine medikamentöse Behandlung ab einem frühen Alter sowohl für Erwachsene als auch für Kinder zulässig. Tezin Nasentropfen sind ein wenig toxisches Medikament, und die therapeutische Wirkung, die sie haben, wird sofort und dauerhaft sein.

Darreichungsformen

Das Medikament ist in folgenden Konzentrationen erhältlich:

  • Nasentropfen von 0,1% Volumen von 10 ml - für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene.
  • Nasentropfen von 0,05% Volumen von 10 ml - für Kinder.

Hinweise

Die Gebrauchsanweisung gibt an, dass Tezin für die folgenden Erkrankungen und Erkrankungen verschrieben wird:

Das Medikament wird auch während diagnostischer und therapeutischer Verfahren verwendet, wenn es erforderlich ist, eine Schwellung des Nasopharynx zu beseitigen und die Nasenatmung zu normalisieren. Es wird nicht empfohlen, Nasentropfen länger als 5 Tage anzuwenden. Andernfalls kann es zu einer Atrophie der Nasenschleimhaut kommen.

Gegenanzeigen

Gegenanzeigen für die Ernennung von Tizin:

  • individuelle Überempfindlichkeit;
  • Engwinkelglaukom;
  • trockene Form von Rhinitis;
  • gleichzeitige Verabreichung von Monoaminoxidase-Inhibitoren.

Es gibt auch Alterskontraindikationen:

  • 0,05% Droge wird nicht vor dem Alter von zwei Jahren verordnet;
  • 0,1% Medikament wird nicht für Kinder unter 6 Jahren empfohlen.

Tezin wird während der Stillzeit, während der Schwangerschaft, bei endokrinen Störungen und Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems mit Vorsicht verschrieben. Es wird auch empfohlen, gegenüber Personen, die mit dem Führen von Fahrzeugen und mit komplexen Mechanismen arbeiten, vorsichtiger zu sein.

Anweisung

Das Medikament wird intranasal verabreicht.

Tizin 0,1%, wenn keine anderen Empfehlungen des Arztes vorliegen, wird Erwachsenen und Kindern über 6 Jahren 2 bis 4 Tropfen in jeder Nasalpassage verschrieben.

Tizin 0,05%, wenn nicht anders verordnet, vergraben bei Kindern 2 bis 6 Jahre 2 Tropfen.

Das Medikament sollte bei Bedarf streng genommen werden, jedoch nicht öfter als einmal alle 4 Stunden. In der Regel werden diese Tropfen viel seltener angewendet, da ihre therapeutische Wirkung mindestens 8 Stunden dauert. Die Verwendung des Werkzeugs am Abend gewährleistet einen ruhigen Schlaf für die ganze Nacht.

Tizin Bio

Tizin Bio ist ein Vasokonstriktor, der lokal in der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde verwendet wird.

Der Wirkstoff von Tizin Bio ist Alpha-Adrenomimetikum - Xylometazolinhydrochlorid. Formfreisetzung - Spray. Das Medikament verengt die Blutgefäße der Nasenschleimhaut, beseitigt Schwellungen und Hyperämie und stellt die Nasenatmung während der Rhinitis wieder her.

Hyaluronsäure in der Zusammensetzung von Tizin Bio erzeugt ein Gefühl der Hydratation und beschleunigt den Erholungsprozess der während der Krankheit geschädigten Schleimhaut.

Entsprechend der Gebrauchsanweisung wird Tizin Bio-Spray bei akuter Rhinitis, allergischer Rhinitis und Pollinose verschrieben. Das Medikament trägt auch zur Entfernung von Schleim bei Sinusitis bei.

Tizin Allergo

Tizin Allegro ist ein aktuelles Antiallergikum. Der Wirkstoff des Arzneimittels - Levocabastinhydrochlorid - wirkt auf Histaminrezeptorblocker.

Nach einer kurzen Behandlung mit dem Medikament erlebt der Patient Anzeichen einer allergischen Rhinitis: reichliche Entleerung aus der Nasenhöhle und Schwellung des Nasopharynx verschwinden.

Indikationen für die Ernennung Tizin Allergo:

  • allergische Rhinitis;
  • Verschlimmerung der Pollinose in der Phase des Rhinokonjunktivalsyndroms;
  • allergische Konjunktivitis.

Allergie-Titan ist in Sprayform erhältlich. Das Medikament wirkt schnell, beseitigt die Symptome einer allergischen Rhinitis und verbessert die Lebensqualität des Patienten.

Tezin für Kinder

Die Konzentration von 0,1% des Arzneimittels kann nicht zur Behandlung von Kindern unter 6 Jahren verwendet werden.

Eine 0,05% ige Lösung wird nicht für Kinder unter 2 Jahren empfohlen.

Vor der Anwendung von Nasentropfen muss ein Arzt konsultiert werden.

Tezin für Schwangere

Entsprechend der Gebrauchsanweisung sollten zukünftige Mütter mit Tropfen oder Sprühnebel vorsichtig verschrieben werden, wenn die Verwendung dieses Werkzeugs nicht ausreicht. Das Medikament kann jedoch nur von einem Arzt verschrieben werden, der im Verlauf der Behandlung den Zustand der Frau und des Fötus überwacht.

In anderen Fällen ist Tizin für schwangere Frauen kontraindiziert, da keine genauen Informationen über die Sicherheit der Behandlung mit diesem Wirkstoff und seine Auswirkungen auf den Fötus vorliegen.

Wenn es notwendig wurde, Tizin während der Stillzeit anzuwenden, ist es für die Dauer der Behandlung wünschenswert, das Baby in künstliche Mischungen zu überführen.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen von Tizin und Tizin Bio sind:

  • auf der Seite des Nervensystems - Schläfrigkeit, allgemeine Schwäche, Schwindel, Migräne, Tremor, Schlafstörungen;
  • Herz und Blutgefäße - Versagen der Herztätigkeit, Blutdruckanstieg;
  • auf Seiten des endokrinen Systems - Hyperglykämie;
  • auf der Seite des Verdauungssystems - Übelkeit, Sodbrennen;
  • auf der Seite des Atmungssystems - Verbrennung und Trockenheit in der Nasenhöhle, Niesen, sekundäre Schwellung der Schleimhaut infolge einer Überschreitung der Dosis des Arzneimittels oder bei längerem Gebrauch;
  • der Sehorgane - Erhöhung des Augeninnendrucks, Pupillenerweiterung.

Überdosis


Bei einer Überdosis von Tezin können folgende Symptome auftreten:

  • Übelkeit;
  • erweiterte Pupillen;
  • Herzrhythmusstörungen;
  • erhöhter Blutdruck;
  • Lungenödem;
  • psychische Störungen;
  • erhöhte Schläfrigkeit;
  • Schockzustand;
  • Atemstillstand;
  • Koma

Das Medikament hat kein Gegenmittel. Im Falle einer Überdosierung werden Physostigmin, Aktivkohle, symptomatische Therapie, in extremen Fällen - Magenspülung und künstliche Sauerstoffzufuhr als erste Hilfe für das Auftreten anticholinerger Symptome verschrieben.

Analoge

Ersetzen Sie Tizin können die folgenden Medikamente sein:

  • Nazivin. Nasale Mittel der alpha-adrenergen Gruppe, weit verbreitet in der HNO-Praxis. Formfreisetzung - Sprühen oder Tropfen. Der Wirkstoff ist Oxymetazolinhydrochlorid, das einen Vasokonstriktor und einen Antiödemeffekt hat. Nazivin wird als Analogon von Tizin zur Behandlung von akuter, vasomotorischer und allergischer Rhinitis, Eustachitis und Mittelohrentzündung verschrieben.
  • Xylen Das Medikament auf der Basis der Vasokonstriktor-Komponente in der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde zur Behandlung von Rhinitis. Formfreisetzung - Sprühen und Tropfen. Der Wirkstoff ist Xylometazolin. Das Medikament wird bei akuter Rhinitis, einschließlich allergischer Ursache, Sinusitis und Otitis media, verschrieben.

Viele Patienten meinen die Empfehlungen von Fachärzten zur Einnahme von Tizin, Überschreiten der Dosierung des Arzneimittels oder Erhöhung der Behandlungsdauer nicht ernst. Dies ist wegen des hohen Risikos von Nebenwirkungen höchst unerwünscht.

Sowohl Tizin als auch jedes Arzneimittel hat in seiner Zusammensetzung chemische Substanzen, auf die der Organismus bei einem ungerechtfertigten Konzentrationsüberschuss unvorhersehbar reagieren kann.