Haupt / Angina

Das beste Analogon von "Digital": ein Vergleich von Drogen und Bewertungen

Das Medikament "Tsifran" gehört zu der Gruppe der Fluorchinolon-Antibiotika, die ein breites Wirkungsspektrum haben. Das Gerät wird zur Behandlung von Infektions- und Entzündungskrankheiten eingesetzt. Wenn dies zur Verwendung angezeigt wird, muss dies mit Ihrem Arzt besprochen werden. Das analoge „Tsifrana“ auf dem heimischen Markt wird in mehreren Variationen dargestellt, deren Merkmale und Bewertungen im Folgenden erörtert werden.

Empfehlungen und Gegenanzeigen

Medikamente dieser Gruppe werden in den folgenden Fällen verschrieben:

  • Infektion der oberen Atemwege, einschließlich Tonsillitis, Bronchitis und Lungenentzündung;
  • bakterielle Schädigung der oben genannten Organe (Sinusitis, Antrumitis, Sinusitis);
  • sexuell übertragbare Infektionen (Gonorrhoe);
  • Entzündung des männlichen und weiblichen Fortpflanzungssystems;
  • Das analoge „Digital“ sowie das Original werden häufig bei Infektionskrankheiten des Gastrointestinal- und Harnsystems verschrieben, einschließlich Zystitis, Salmonellose, Typhus, Pyelonephritis;
  • Medikament wird auch bei der Behandlung von infiziertem Weichgewebe verwendet.

Gegenanzeigen sind solche Momente:

  • Epilepsie;
  • Altersgrenze für Kinder bis 12 Jahre;
  • das Vorhandensein einer psychischen Erkrankung;
  • Atherosklerose des Gehirns;
  • Leber- und Nierenversagen;
  • Probleme mit dem zerebralen Blutfluss.

Funktionsprinzip

Jedes analoge "Digital" sowie das Originalarzneimittel haben eine starke Wirkung gegen Mikroben. Möglich wird dies durch Ciprofloxacin (den Hauptwirkstoff). Diese Substanz hat eine schädliche Wirkung auf Organismen pathogener Mikroben und zerstört deren DNA. In der Tat tritt die Verformung der Zellwände schädlicher Mikroorganismen auf.

Wie aus der Gebrauchsanleitung hervorgeht, kämpft "Tsifran" (einschließlich Analoga) gut gegen die meisten gramnegativen, grampositiven und anaeroben Bakterien. Die Kosten des Arzneimittels hängen vom Hersteller und der Freisetzungsform ab. Im pharmazeutischen Netzwerk kann es in Form von Tabletten und Injektionslösungen erworben werden. Einige Anaerobier, Pilze und Bakterien, die Syphilis verursachen, sind gegenüber Medikamenten unempfindlich. Der Durchschnittspreis der Tabletten variiert innerhalb von dreihundert Rubeln.

"Digran": billige Analoga

Berücksichtigen Sie die besten billigen Substitute für das betreffende Medikament und Feedback dazu. Wir beginnen die Überprüfung mit einem populären Medikament namens TsipProbel. Es ist angezeigt bei der Behandlung verschiedener, einschließlich komplizierter Infektionen, die in Fällen wirksam sind, die durch Erreger verursacht werden, die auf Ciprofloxacin reagieren.

Dieses analoge "Digital" wird zur Behandlung von Infektionen des Auges, des Ohrs, der Atemwege und der Bauchhöhle verwendet. Das Medikament wird auch bei Erkrankungen von Weichteilen, Nieren, Harnwegen und Gallenblase eingesetzt. Das Instrument wird häufig Patienten mit Gonorrhoe, Prostatitis, Neutropenie und Darmdekontamination verschrieben. In diesem Fall kann das Medikament als Teil der Behandlung und als vorbeugende Maßnahme verwendet werden. In jedem Fall sollte der verschreibende Arzt verschreiben (Selbstmedikation ist gefährlich, da diese Substanz zur Gruppe der starken Antibiotika gehört).

"Tsiprolet"

“Digran ST-500”, deren Analoga in der Übersicht vorgestellt werden, werden häufig durch ein Werkzeug namens “Tsiprolet” ersetzt. Das Medikament ist angezeigt zur Behandlung von Lungenentzündungen, die durch Bakterien der hämophilen, Klebsiella- und Legionellengruppen verursacht werden. Das Medikament kommt gut mit Schädlingen zurecht, die Infektionen des Ohrs, der Nasennebenhöhlen, der Gelenke, des Urogenitalsystems und des Magen-Darm-Trakts verursachen.

Darüber hinaus wird "Tsiprolet" zur Vorbeugung von Krankheiten bei Patienten mit verminderter Immunität eingesetzt. Dies gilt in der Regel für Patienten mit Neutropenie und verminderter Immunität. Die Einnahme des Arzneimittels und seiner Dosierung erfordert die Konsultation eines Arztes.

"Floxium" und "HILEFLOX"

Da diese Arzneimittel zu derselben Gruppe von Antibiotika gehören, können sie auch verwendet werden, um das vorgestellte Arzneimittel zu ersetzen, was in der Tat durch den Vergleich von Dokumenten angezeigt wird, die den oben genannten Arzneimitteln und dem Arzneimittel Cifran ST, der Gebrauchsanweisung, beigefügt sind. Die Analoga "Floxium" und "Hylefloks" werden auch zur Behandlung von Infektionskrankheiten des Harntraktes, der Atmungsorgane, der Gelenke und des Verdauungstraktes verwendet.

Das zweite Mittel wird meistens zur Verschlimmerung von chronischer Bronchitis, nicht-stationärer Pneumonie und Komplikationen nach Pyelonephritis und Weichteilinfektionen verschrieben. "Floxium" ist angezeigt für Patienten mit bakteriellen Entzündungsentzündungen, die für Levofloxacin empfindliche Bakterien verursachen. Die Verwendung des Arzneimittels sollte nach Konsultation eines Arztes unter seiner Aufsicht erfolgen.

"Floksal"

Das Medizinprodukt "Tsifran OD", auf dessen Analoga unten eingegangen wird, kann durch das Medikament "Floksal" ersetzt werden.

Das Medikament ist indiziert bei folgenden Erkrankungen:

  • Infektionskrankheiten an Augen, Hals, Nase und Ohr;
  • ähnliche Erkrankungen der oberen Atemwege;
  • Läsionen des Gastrointestinaltrakts und der Nieren, die mit Bakterien verschiedener Gruppen verbunden sind;
  • chronische und akute Pyelonephritis, Mittelohrentzündung, Blasenentzündung;
  • Typhus, Salmonellose, Osteomyelitis;
  • Infektion des Gallenkanals;
  • Erkrankungen der Harnröhre, des Gebärmutterhalses, des Rektums, hervorgerufen durch Penicillin-resistente Erreger.

Das Foto zeigt die Zusammensetzung, die zur Behandlung von Konjunktivitis und anderen Augenentzündungen verwendet wird.

Tarivid und Tavanik

Die Droge "Tsifran", deren billige Analoga oben aufgeführt sind, kann durch "Tarivid" ersetzt werden. Dieses Arzneimittel ist zur Behandlung von Infektions- und Entzündungskrankheiten bestimmt, die durch gegen Ofloxacin empfindliche Mikroorganismen ausgelöst werden. Darunter befinden sich: Läsionen der Atemwege, Staphylokokken, Enterobakterien, E. coli und Erreger von Weichgewebe.

"Tavanic" wird Patienten, die älter als 14 Jahre sind, im Falle einer Krankheit verschrieben, die durch für Levofloxacin empfindliche Mikroorganismen verursacht wird. Es wird für Infektionen der Augen, Nieren, Atmungsorgane und des Urogenitalsystems verschrieben. Besonders wirksam ist das Medikament bei Sepsis, Prostatitis, Gonorrhoe, Chlamydien, Neutropenie, Entzündungen der Gallenwege und Gelenke. Die Möglichkeit der Anwendung (wie von einem Spezialisten verschrieben) ist bei Infektionen vor dem Hintergrund der Immunschwäche und bei Patienten mit bestimmten Problemen nach der Behandlung mit Antidepressiva nicht ausgeschlossen.

"Oflogeksal" und "Ofloksatsin"

Das medizinische Gerät "Digran 500", dessen Analoga im Folgenden beschrieben werden, weist ein erhebliches Wirkungsspektrum auf. Einer der besten Substitute wird als "Oflogeksal" bezeichnet, der bei Lungenentzündung, Bronchitis, chronischen Infektionen der Nase und des Rachens während des Rückfalls, Komplikationen im Zusammenhang mit Erkrankungen des Bauchraums, kleinem Becken und Weichteilen angezeigt ist. Dieses Medikament wird auch für bestimmte gynäkologische Erkrankungen, Geschlechtskrankheiten und andere Infektionskrankheiten verschrieben.

Ein anderes Analogon von "Ofloxacin" ist auch angezeigt bei Infektions- und Entzündungserkrankungen verschiedener Organe und Systeme, einschließlich Hautläsionen, Sepsis und Weichteilinfektionen.

"Abaktal", "Abifloks"

Diese Substitute des Antibiotikums "Tsifran" werden vom behandelnden Arzt in folgenden Fällen verordnet:

  • Infektionskrankheiten der Harnwege;
  • Prostatitis;
  • Atemwegserkrankungen;
  • bakterielle Läsionen des Gastrointestinaltrakts;
  • Infektionen von Knochen, Gelenken und Weichteilen;
  • Endokarditis und Sepsis;
  • andere leichte und mäßige Infektionsangriffe, hervorgerufen durch Erreger der Penicillin-Gruppe.

Abifloks und Abaktal sind wirksam, wenn sie als Monotherapie oder in Kombination mit anderen Antibiotika angewendet werden. Darüber hinaus wirken diese Medikamente gut bei der Behandlung und Vorbeugung von Infektionen bei Patienten mit geschwächtem Immunsystem.

Andere Analoga

Die fragliche Gruppe von Antibiotika umfasst auch eine Reihe von Substitutionen "Digran". Unter ihnen:

  1. "Bigaflon" - verschrieben zur Behandlung von Infektionskrankheiten verschiedener Art, einschließlich Gonorrhoe und akuter Sinusitis.
  2. "Gatibakt" - Indikationen für die Verwendung sind Standard für diese Kategorie von Medikamenten.
  3. "Gatilin".
  4. Gatimak
  5. "Gatifloxacin".
  6. "Gafloks".
  7. Zanoqin.
  8. Zoflox.
  9. "Ifitsipro".
  10. Levobax.

Dies sind nicht alle Vertreter von Cifran-Analoga. Sie haben jedoch alle eine ähnliche Wirkung, um Infektionen verschiedener Organe zu unterdrücken, die durch gegen Levoflox-Zinn empfindliche Bakterien und sowohl grampositive als auch gramnegative Mikroorganismen verursacht werden.

Drug Reviews

Laut den Antworten von Patienten und Ärzten haben sich „Tsifran“ und seine Analoga aus der Gruppe der Fluorchinolon-Antibiotika bei der Behandlung von gynäkologischen, dermatologischen, Geschlechtskrankheiten und anderen mittelschweren und milden Infektionen bewährt. Nach den Empfehlungen des Arztes und der korrekten Dosierung werden Patienten nach der Einnahme des Medikaments 2-3 Tage nach Therapiebeginn buchstäblich leichter.

Technische informationen

Die oben genannten Merkmale des Arzneimittels "Tsifran" (Gebrauchsanweisung). Im Test werden auch Analoga vorgestellt. Alle können im Preis variieren, haben jedoch einen identischen Wirkstoff und werden bei der Behandlung verschiedener Infektionen verschrieben.

Antibiotika dieser Kategorie haben einen einzigen internationalen Klassifizierungscode ATC (J01MF02), den allgemeinen Namen des Arzneimittels - Ciprofloxacin ("Ciprofloxacin"). Verfügbares Medikament in Form einer Injektionslösung oder Tabletten.

Am Ende der Überprüfung

Das wirksame Antibiotikum "Tsifran" (Anweisungen, Analoga sind oben aufgeführt) ist in der Medizin für die Behandlung verschiedener Krankheiten infektiöser Abenteuer weit verbreitet. Neben dem günstigen Preis hat das Medikament eine hohe therapeutische Aktivität, so dass Sie den Erreger innerhalb weniger Tage blockieren können. Es ist erwähnenswert, dass vor der Anwendung des Arzneimittels die Gebrauchsanweisung sorgfältig auf mögliche Komplikationen und Kontraindikationen untersucht werden muss und dass Sie sich unbedingt mit Ihrem Arzt beraten müssen. Wenn Sie alle Vorsichtsmaßnahmen beachten, können Sie schnell eine Vielzahl von Erkrankungen heilen, die die Atemwege, den Magen-Darm-Trakt, das Immunsystem, Harnorgane, gynäkologische Erkrankungen und Geschlechtskrankheiten betreffen. Gleichzeitig können die in Betracht gezogenen Mittel in Kombination mit den meisten anderen medizinischen Präparaten eingenommen werden.

Digran: Analoga in Wirkstoff und Wirkung, Indikationen, Preispolitik

Digran ist ein antimikrobielles Breitbandspektrum, das von einem indischen Unternehmen hergestellt wird. Dieses Antibiotikum hat laut Gebrauchsanweisung eine ausgeprägte bakterizide therapeutische Wirkung gegen eine Reihe pathogener Mikroorganismen.

Nach Eintritt in das Verdauungssystem wird Digran schnell in das Blut aufgenommen. Seine therapeutische Wirkung tritt bereits nach 1,5 - 2 Stunden nach Verabreichung auf. Abgeleiteter Urin und Kot unverändert.

Es wird Cifran hergestellt, dessen Analoga identische therapeutische Wirkungen haben, und zwar in Form von magensaftresistenten Tabletten mit enterischem Überzug. Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist Ciprofloxacin.

Laut Statistik beträgt die Bioverfügbarkeit des Arzneimittels bei oraler Verabreichung von Tsifran-Tabletten, deren Analoga im Folgenden dargestellt werden, mehr als 97%, was ein hervorragender Indikator ist.

Preis Digital in Apotheken durchschnittlich 420 Rubel pro Packung Tabletten. Diese Kosten sind ziemlich hoch, werden jedoch durch die Wirksamkeit des Arzneimittels in Bezug auf verschiedene infektiöse und mikrobielle Pathologien ausgeglichen. Dies sollte auch berücksichtigt werden, wenn Sie günstigere Analoga auswählen möchten.

Inländisch machen

Tsifran, dessen Analoga keine signifikanten Unterschiede in ihrer Zusammensetzung haben, hat heute keine heimischen Analoga. So kann, falls erforderlich, die Ernennung ähnlicher Antibiotika erfolgen, der behandelnde Arzt kann für den Patienten ein Arzneimittel mit einem anderen Wirkstoff wählen, oder ausländischen Analoga Mittel vorziehen.

Es ist wichtig zu wissen, dass alle auf Ciprofloxacin basierenden Kombinationspräparate von indischen Unternehmen hergestellt werden. Die auffälligsten Beispiele für die vollständigen Analoga von Cifran sind die Medikamente Tsiprolet, Ranbakksi und Zoxan.

Digan wird ebenso wie seine Analoga von einem Arzt verschrieben, falls ein Patient verschiedene entzündliche oder infektiöse Läsionen im Gewebe hat. Daher wird diese Wirkstoffgruppe bei akuten Vergiftungen, Erkrankungen des Verdauungssystems, allergischen Reaktionen und ARVI wirksam sein.

Zusätzliche Hinweise, für die Cifran und seine Analoga wirksam sein werden, sind:

  • Erkrankungen des HNO-Systems (Mittelohrentzündung, Pharyngitis, Laryngitis).
  • Die Zeit nach der letzten Operation.
  • Prävention infektiöser Läsionen nach der Geburt.
  • Die Entwicklung einer Sepsis infolge von Verletzungen.
  • Infektionen im Urogenitalsystem.

Darüber hinaus können die digitalen Analoga als vorbeugende Maßnahme für Patienten eingesetzt werden, bei denen eine starke Abnahme der Immunität und der Verlust der Fähigkeit des Körpers, infektiösen Läsionen zu widerstehen, zu beobachten sind.

Analoga sind billiger

Ein Medikament, das die gleichen pharmakologischen Eigenschaften wie Cifran aufweist, aber gleichzeitig weniger teuer ist, ist Zoxan. Der Preis dafür beträgt 300 Rubel für 1 Paket. Aufgrund der identischen Zusammensetzung und Konzentration des Hauptwirkstoffs hat Zoxan die gleiche Liste der zu verwendenden Strafen.

Eine Tablette Zoxane enthält 500 ml Ciprofloxacin. In diesem Fall hat das Antibiotikum eine ausgeprägte antimikrobielle Wirkung, die die DNA-Struktur pathogener Bakterien im menschlichen Körper beeinflusst.

Es ist zu beachten, dass Zoxan die Stabilität in der Darmflora nicht zerstört, so dass die Patienten nach der Einnahme keine Dysbiose, Diarrhoe und andere häufige Folgen einer Behandlung mit Antibiotika entwickeln. Dieser Unterschied macht Zoxan besser als die meisten digitalen Figuren.

Darüber hinaus kosten die folgenden Analoga weniger als Cifran:

  • Tsiprolet.
  • Figran ST.
  • Zindolin

Vergleichende Merkmale populärer Analoga

Eines der beliebtesten Analoga von Tsifran ist Ciprofloxacin. Es ist wichtig zu wissen, dass Tsifran und Ciprofloxacin eine völlig identische Wirkung auf den Körper des Patienten haben. Somit können sich beide Medikamente gegenseitig ersetzen und dieselben Krankheiten behandeln. Gleichzeitig sind diese Mittel für die Behandlung von erwachsenen Patienten und Kindern ab sechs Jahren bestimmt. Diese Antibiotika sind für Babys bis zu diesem Alter nicht vorgeschrieben. Falls erforderlich, sollte der beobachtende Kinderarzt ein sichereres antibakterielles Medikament für das Kind wählen.

Beide Antibiotika haben ein breites Wirkspektrum, aber Cifran gilt als wirksamer, da es zur zweiten Generation von Medikamenten gehört.

Ein anderes häufig verwendetes Analogon von Cifran ist Amoxiclav. Dieses Medikament hat eine kombinierte therapeutische antimikrobielle Wirkung. Es gibt zwei Arten der Freisetzung: Suspension und Tabletten.

Im Gegensatz zu Digest enthält Aloxicillin Clavinsäure, was Patienten die Verträglichkeit einer medikamentösen Behandlung erleichtert.

Es ist auch erwähnenswert, dass Tsifran im Gegensatz zu Amoksiklava wirksamer bei der Behandlung akuter infektiöser Läsionen ist.

Weitere Medikamente, die auch als Analoga von Digran gelten, sind:

  • Betaciprol (häufig für bakterielle Läsionen verwendet).
  • Basigen (ernannt zur schnellen Unterdrückung bakterieller Herde im Körper).
  • Afenoesin Es hat eine gute Wirkung bei Krankheiten, die durch pathogene Mikroben verursacht werden.
  • Tsiprobay

Unterschied zwischen Digran OD und Digran ST

Digran ST ist ein Kombinationspräparat auf Basis der Substanz Tinidazol. Dieses Antibiotikum wirkt gegen verschiedene anaerobe Erreger. Gleichzeitig ist Tsifran ST nur für die Verabreichung bei Erkrankungen vorgesehen, die durch gramnegative Bakterien verursacht wurden.

Digan OD ist auch ein wirksames Antibiotikum, der Hauptunterschied zu Digits CT besteht jedoch darin, dass es kein Tinidazol in seiner Zusammensetzung enthält, da es gleichzeitig zu 100% auf Ciprofloxacin basiert. Cifran OD hat auch keine therapeutische Wirkung für anaerobe Infektionsherde.

Digran: Analoga und vergleichende Merkmale von Arzneimitteln

Digran ist ein antimikrobielles Medikament. Es wird zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten eingesetzt, deren Entwicklung durch pathogene Mikroorganismen verursacht wird.

Das Antibiotikum weist eine hohe Wirksamkeit gegen gegen Ciprofloxacin empfindliche Mikroben auf.

Erhältlich in Tablettenform von 100, 250, 500, 600 mg sowie in Form einer Lösung zur Herstellung von Suspensionen.

Ernennung durch einen Spezialisten für Patienten, die verschiedene Arten von Infektions- und Entzündungserkrankungen in verschiedenen Organen und Geweben identifiziert haben. Gerade weil solche Krankheiten durch Mikroorganismen ausgelöst werden, die auf Ciprofloxacin empfindlich sind, hilft das Medikament, das Problem schnell zu lösen. Die vielfältigen Möglichkeiten, die Tsifran bietet, ermöglichen es, sie auf die große Liste der Krankheiten anzuwenden. Nämlich:

  • SARS, Laryngitis, Pharyngitis, Otitis, Zystitis, Prostatitis;
  • Infektionen, die nach gynäkologischen Eingriffen, Operationen, Geburt auftraten;
  • akute Vergiftung, Magen-Darm-Erkrankungen;
  • Sepsis und Peritonitis infolge chirurgischer Operationen, Wunden;
  • dermatologische Erkrankungen usw.

Darüber hinaus wird Tsifran als Prophylaxe und Therapie für Patienten eingesetzt, die eine Abnahme der Immunität und eine geringe körperliche Widerstandsfähigkeit gegen Infektionen aufweisen.

Empfang Tsifran wird durchgeführt, nachdem der Patient gegessen hat. Sie müssen eine Tablette mit reichlich Wasser trinken, ganz schlucken, nicht kauen und nicht kauen.

Die Wahl der Dosis dieses Arzneimittels sollte von einem qualifizierten Fachmann vorgenommen werden, wobei das Körpergewicht des Patienten, die Empfindlichkeit der Bakterien auf die Auswirkungen der Arzneimittelkomponenten, die Art der Krankheit und der Grad ihrer Vernachlässigung zu berücksichtigen sind.

Die Therapie kann 7 bis 14 Tage hintereinander dauern. Und nur in einem besonders schwierigen Fall benötigt der Patient möglicherweise eine längere Behandlungsdauer.

Analoga der in-und ausländischen Produktion von Tsifran sind heute am beliebtesten:

  • Alzipro hat eine antimikrobielle Wirkung auf den Patienten. Es zeichnet sich durch ein breites Wirkungsspektrum und eine hohe Effizienz bei der Bakterienbeseitigung sowohl in der Ruhephase als auch in der aktiven Reproduktionsphase aus.
  • Afenoxin zeichnet sich durch eine hohe Wirksamkeit bei der Behandlung von Krankheiten mit einem breiten Spektrum aus, die durch pathogene Mikroben verursacht werden.
  • Basigen wird zum schnellen Absterben bakterieller Zellen der pathogenen Natur des Patienten verwendet.
  • Betaciprol wurde zur Behandlung von Patienten entwickelt, bei denen eine bakterielle Erkrankung diagnostiziert wurde.
  • Vero-Ciprofloxacin.
  • Zindolin 250x.
  • Ifitsipro und andere.

Alle diese Medikamente haben eine ähnliche Wirkung auf den Körper des Patienten, da bei ihrer Herstellung die gleichen Grundbestandteile verwendet werden - Ciprofloxacin, das sofort proliferierende pathogene Mikroorganismen sowie Bakterien in der Ruhephase deaktiviert.

Digital in verschiedenen Apotheken in der Russischen Föderation liegen im Bereich von 400-1000 Rubel. Die billigsten Medikamente, die die gleiche Wirkung auf den Körper haben wie Cifran, jedoch viel billiger sind, sind:

  • Tsiprolet - 100 bis 400 Rubel;
  • Digital ST - 300-500 Rubel.

Amoxiclav oder Digran: was besser ist

  • Amoxiclav ist ein kombiniertes antibakterielles Arzneimittel, das nicht nur in Form von Tabletten, sondern auch in Suspensionen hergestellt wird. Es besteht aus Clavulansäure, so dass die Behandlung mit diesem Wirkstoff für den Patienten leichter verträglich ist.
  • Cifran ist jedoch das einzige orale Medikament mit antipseudogener Wirkung. Daher ist es wirksamer bei der Behandlung von akuten Formen von Infektionskrankheiten, vernachlässigten bakteriellen Infektionen.
  • Beachten Sie auch, dass Cifran eine hohe Wirksamkeit bei der Behandlung älterer Patienten zeigt.

Wenn wir ein vergleichbares Merkmal eines anderen Cifran-Analogons durchführen, können wir aufgrund der therapeutischen Wirkung zu folgendem Schluss kommen: Ciprolet wird in Form einer Tablette, einer Injektionslösung und Augentropfen hergestellt.

Beide Medikamente sind Antibiotika zur Behandlung aller Arten von Infektionen. Tsiprolet bezieht sich jedoch auf Antibiotika der zweiten Generation und wird von Patienten mit Magen-Darm-Problemen besser vertragen.

Dieses Medikament wird zur Bekämpfung von Infektionskrankheiten und bakteriellen Erkrankungen verschrieben.

Es ist besser, die Patienten, die an Magen-Darm-Erkrankungen leiden, digital zu behandeln. Schließlich hat Tsifran ST praktisch keinen Einfluss auf die Mikroflora im menschlichen Darm, wodurch im schwächeren Geschlecht der Menschheit keine bakterielle Candidiasis und Vaginose der Vagina hervorgerufen wird.

Vor dem Hintergrund ihrer Verabreichung entwickelt sich keine Dysbakteriose, jedoch ist die Wirksamkeit der Behandlung eher hoch. Die Wirkung hält 12 Stunden nach Einnahme der Pille an.

Digran und Ciprofloxacin haben genau dieselbe Wirkung auf den menschlichen Körper. Diese Medikamente sind austauschbar, das heißt, wenn Sie keine davon bekommen, können Sie sie durch ein Analogon ersetzen. Beide Medikamente sind im Kampf gegen viele Krankheiten äußerst effektiv. Beispielsweise werden sie bei der Behandlung von chronischer Sinusitis oder Sinusitis eingesetzt.

Sowohl Cifran als auch Ciprofloxacin werden zur Behandlung von erwachsenen Patienten verwendet. Kinder unter 6 Jahren werden nicht verschrieben, der Behandlungsverlauf wird individuell für jeden Patienten ausgewählt und kann während des Empfangs eingestellt werden.

Tsifran und Tsifran ST: Unterschiede in der therapeutischen Wirkung und Zusammensetzung von Medikamenten

Digran ST ist ein kombiniertes Präparat auf der Basis von Tinidazol.

Das Werkzeug zeichnet sich durch Antiprotozoen- und antibakterielle Eigenschaften aus.

Es ist ein Antibiotikum, das anaerobe Mikroorganismen mit grampositiven und gramnegativen wirksam eliminiert.

Tsifran und Tsifran ST sind in Zusammensetzung und Wirkung auf den Patienten sehr ähnlich.

Sie haben jedoch ihre Unterschiede: Letztere wird bei einer Krankheit verwendet, die durch gramnegative Bakterien verursacht wird, und zeigt ein breiteres Wirkungsspektrum.

Analoge Digital - Arzneimittel mit ähnlicher Zusammensetzung

Digran ist ein Antibiotikum aus der Gruppe der Chinole, das zur Behandlung von durch pathogene Mikroorganismen verursachten Infektions- und Entzündungsprozessen im Körper eingesetzt wird.

Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist Ciprofloxacin - eine Substanz, die Teil einer Reihe anderer Arzneimittel ist, die einen ähnlichen internationalen Namen oder ATC-Code haben.

Analoga Digital - Medikamente haben eine ähnliche therapeutische Wirkung und können, falls angezeigt, als Ersatz verwendet werden.

Der Hauptwirkstoff

Ciprofloxacin ist eine chemische Substanz mit bakterizider Wirkung, die die Enzyme von Krankheitserregern hemmt und deren Fortpflanzung verhindert.

Es ist wirksam gegen anaerobe gramnegative und grampositive Bakterien, darunter:

  • Salmonellen;
  • Listerien;
  • Staphylococcus;
  • Streptokokken;
  • Mykoplasmen;
  • Legionellen usw.

Die therapeutische Wirkung der Einnahme des Arzneimittels hält 6 Stunden an, wodurch die Aktivität und das Wachstum von Krankheitserregern vollständig unterdrückt werden.

Die Anzahl der Indikationen für die Anwendung von Medikamenten auf der Basis von Ciprofloxacin umfasst Infektionskrankheiten:

  1. Atmungs-, Harn- und Fortpflanzungssystem;
  2. Beckenorgane und HNO-Organe;
  3. Weichteilverletzungen;
  4. septische Prozesse, auch bei Patienten mit geschwächtem Immunsystem.

Analoge

Die analogen Medikamente Tsifran, zu denen Ciprofloxacin gehört, werden von in- und ausländischen pharmakologischen Unternehmen hergestellt und haben eine große Preisspanne.

Trotz der Tatsache, dass Medikamente eine ähnliche therapeutische Wirkung haben, sollten Sie sich mit Ihrem Arzt beraten, bevor Sie ein Medikament durch ein anderes ersetzen.

Analoga der heimischen Produktion

Die meisten Präparate auf der Basis des Wirkstoffs Tsifran werden von indischen und europäischen Herstellern hergestellt. Die Anzahl der inländischen Arzneimittel umfasst Folgendes:

Sie werden zur Behandlung von Nieren-, Atmungs- und Fortpflanzungssystemen verwendet, die durch Mikroorganismen hervorgerufen werden, die auf die Wirkung des Wirkstoffs ansprechen.

Analoga der ausländischen Produktion

Zu den Analoga Die ausländische Produktion umfasst eine Reihe von Medikamenten, die beliebtesten sind jedoch die folgenden Medikamente:

  • Alzipro;
  • Bactiflox;
  • Gatibact;
  • Gatimak;
  • Zanotsin;
  • Solev;
  • Levoxymed;
  • Moksivar;
  • Ozerlik;
  • Ofloxin;
  • Flexide;
  • Ciprox;
  • Tsiprobay;
  • Tsiprolet.

Die oben genannten Arzneimittel haben eine ähnliche Wirkung auf den Körper wie Cifran, unterscheiden sich jedoch in den Kosten, können unterschiedliche Freisetzungsformen und den Wirkstoffgehalt haben. Dementsprechend sollten Dosis und Dauer der Behandlung angepasst werden, wenn das Medikament durch eines seiner Analoga ersetzt wird.

Preiswerte Gegenstücke

Sie sind mehrfach billiger.

Diese Wirkstoffe unterscheiden sich praktisch nicht voneinander und werden zur Behandlung der gleichen Krankheiten verwendet, die durch Krankheitserreger verursacht werden, die auf die Wirkung von Chinol-Antibiotika ansprechen.

Digran oder Digran ST: was ist besser?

Tsifran und Tsifran ST können als Sorten desselben Medikaments bezeichnet werden, da sie auf einem ähnlichen Wirkstoff basieren.

Der Unterschied zwischen den beiden ist, dass Cinfloxacin Tinidazol enthält, das die therapeutische Wirkung zusätzlich zu Ciprofloxacin verstärkt.

Es wird für pathologische Prozesse mit komplexem Verlauf und kombinierte Infektionen durch gramnegative Bakterien verschrieben. Digran ST hat ein breiteres Wirkungsspektrum als Digran, seine Wirksamkeit erstreckt sich jedoch praktisch nicht auf grampositive Mikroorganismen.

Analogien Digit ist in fast jeder Apotheke erhältlich. Vergessen Sie jedoch nicht, dass nur ein Arzt ein Medikament durch ein anderes ersetzen kann, ohne die therapeutische Wirkung und den Gesundheitszustand des Patienten zu beeinträchtigen.

Günstige Analoga Cifran und Cifran CT

Digran - ein beliebtes importiertes Antibiotikum mit einem breiten Wirkungsspektrum, das in der praktischen Medizin zur Behandlung von Infektions- und Entzündungsprozessen verwendet wird, die durch empfindliche Mikroben verursacht werden. Der Wirkstoff ist Ciprofloxacin (Ciprofloxacin).

Das Tool ist in verschiedenen Formen verfügbar. Tablets gibt es in drei Namen, einer einfachen Form - Cifran und seinen verbesserten Analoga Cifran OD und Cifran CT. In dem Artikel erfahren Sie mehr über die Eigenschaften des Arzneimittels und seine Analoga, ihre Unterschiede, Vor- und Nachteile und haben herausgefunden, was in welchen Fällen besser zu gebrauchen ist. Es vergleicht billige und teure Medikamente: Tsiprolet, Ciprofloxacin und Tsiprobay

Tsiprolet

Ciprolet ist ein antibakterielles Medikament, das zur Gruppe der fluorierten Chinolone gehört. Dies ist ein generisches Ciprofloxacin, das genauso wirksam ist wie das Originalarzneimittel.

Formular freigeben

Das Medikament zur Systemanwendung wird in Form von Tabletten und einer Infusionslösung hergestellt, bei der es sich um eine farblose transparente Flüssigkeit handelt. Die mündliche Form wird in zwei Versionen hergestellt:

  • Tsiprolet - Tabletten enthalten 250 oder 500 Milligramm des Wirkstoffs;
  • Ciprolet A ist ein kombiniertes antimikrobielles und Antiprotozoen-Arzneimittel, das zwei Wirkstoffe enthält: 500 mg Ciprofloxacin und 600 mg Tinidazol.

Hinweise

Tsiprolet ist angezeigt zur Anwendung bei Infektions- und Entzündungskrankheiten:

  • akute Läsionen des Atmungssystems;
  • HNO-Organe;
  • Harnwege;
  • Gallenorgane;
  • Darm;
  • Knochen, Periost, Gelenke;
  • Haut- und Weichteilverletzungen;
  • sexuell übertragbare Krankheiten (Gonorrhoe, Chlamydien).

Die Infusionsform wird bei Sepsis, Entzündungen des Peritoneums und nach Operationen eingesetzt.

Kontraindikationen und Anwendungsmerkmale

Das Medikament wird nicht verwendet bei:

  • Schwangerschaft
  • während der Stillzeit;
  • in der Kindheit;
  • Allergien gegen den Wirkstoff und die Hilfskomponenten des Arzneimittels;
  • schwere Pathologie mit eingeschränkter Leber- und Nierenfunktion.

Tsiprolet hat photosensibilisierende Eigenschaften, so dass Sie während des Empfangs weniger in der Sonne sein müssen.

Ähnlichkeiten und Unterschiede von Drogen

Digital und Tsiprolet unterscheiden sich nur in zusätzlichen Komponenten, die Wirkstoffe in identischen Freisetzungsformen sind in gleichen Mengen enthalten. Die verfügbare vorgeformte Version von Tsiprolet ersetzt jedoch nicht die verlängerte Form - Digran OD. Studien haben gezeigt, dass die Behandlung mit Retardtabletten häufig die vollständige Zerstörung pathogener Mikroben bei Erkrankungen der Atemwege und des Harntraktes bewirkt. Die neuesten europäischen Richtlinien für die Behandlung urologischer Erkrankungen bei der Behandlung von Pyelonephritis und Zystitis weisen auf die Verwendung von Tabletten mit verzögerter Wirkstofffreisetzung hin.

Der Ersatz der Tablette Tsifran OD mit einer modifizierten Freisetzung des Wirkstoffs in die klassische Form verringert die Dosierbarkeit und hilft, die Wirksamkeit der Antibiotika-Therapie zu verringern

Analog Digital CT - Tsiprolet A, das die gleichen Wirkstoffdosen enthält. Dies ist immer noch das einzige, was Cifran CT ersetzen kann. Durch die Zugabe von Tinidazol werden das Wirkungsspektrum und die Indikationen für die Anwendung des Arzneimittels erweitert - es wirkt auf anaerobe Bakterien und auf einzellige Parasiten: Amöben, Giardien, Trichomonaden. Sie können mit zahnärztlichen Infektionen und chronischen infektiösen und entzündlichen Erkrankungen der Nieren sowie mit anaeroben Mikroben assoziierten HNO-Organen behandelt werden.

Vergleicht man die Medikamente Tsifran oder Tsiprolet - was besser ist, muss man bedenken, dass die Stärke ihrer antimikrobiellen Wirkung durch klinische Studien bestätigt wird und die gleiche ist. Sie haben identische Indikationen und werden verwendet, um dieselben Bedingungen zu behandeln. Diese Arzneimittel sind mit Ausnahme von Retardtabletten austauschbar. Der Hauptfaktor, den Sie wählen sollten, ist ihre Verfügbarkeit, da sich der Preis leicht unterscheidet, und die Bewertungen der Patienten, die Cyfran oder Tsiprolet einnehmen, zeugen von der guten Wirkung beider.

Ciprofloxacin

Ciprofloxacin ist ein im Inland hergestelltes Arzneimittel, dessen Preis unter den beschriebenen Produkten am günstigsten ist. Dieses Arzneimittel wird zur Behandlung von infektiösen und entzündlichen Erkrankungen verwendet, die durch empfindliche Mikroorganismen verursacht werden.

Formular freigeben

Das Medikament wird in Form von Tabletten von 0,25, 0,5 und 0,75 Gramm und Infusionslösung in Flaschen mit 100 und 200 Millilitern hergestellt.

Hinweise

Indikationen für die Ernennung von Ciprofloxacin sind die folgenden Infektions- und Entzündungskrankheiten:

  • HNO-Infektionen.
  • Infektionskrankheiten der Atemwege.
  • Infektionen der Harnwege: Blasenentzündung, Pyelonephritis.
  • Infektionskrankheiten des Verdauungssystems: Gallenwege und Gallenblase, Darminfektionen (Dysenterie, Salmonellose, Cholera);
  • Infektionen von Knochen (einschließlich Zähnen), Periost, Gelenken;
  • Infektionen der Beckenorgane und Genitalien (Prostatitis, Paraproktitis, Kolpitis);
  • Ioslerodovye-Infektion;
  • infektiöse Läsionen der Haut, der Schleimhäute und der Weichteile;
  • Sepsis, eitrige Peritonitis;
  • Infektionskrankheiten mit Immunschwäche.

Kontraindikationen und Anwendungsmerkmale

Ciprofloxacin kann in folgenden Fällen nicht angewendet werden:

  • Intoleranz gegenüber Ciprofloxacin oder anderen Fluorchinolonen;
  • Alter unter 16 Jahren;
  • Schwangerschaft und Stillen.

Situationen, die eine sorgfältige Beobachtung und Vorsicht bei der Verwendung des Arzneimittels erfordern:

  • Pathologie des Zentralnervensystems;
  • psychische Störungen;
  • Leber- und Nierenversagen;
  • Alter

Ähnlichkeiten und Unterschiede von Analoga

Inländische Drogen sind im Vergleich zu importierten Drogen wesentlich günstiger. Die Wirkung eines Billigarzneimittels entspricht jedoch nicht immer der Wirkung der ersten Wirkstoffprobe. Medikamente, die keiner gründlichen Untersuchung der Äquivalenz unterzogen wurden, bieten möglicherweise nicht immer die erforderliche antimikrobielle Wirkung. Obwohl er mehr negative Bewertungen hat, ist Ciprofloxacin eine echte Alternative zu teuren Medikamenten. Es ist ein Ersatz-Tsifran, der fast fünfmal billiger ist.

Tsiprobay

Es ist das am besten untersuchte der von Bayer in Deutschland hergestellten börsennotierten Arzneimittel, das erstmals den Wirkstoff des Arzneimittels synthetisiert hat. Es wird in allen Formen hergestellt, einschließlich Tabletten mit längerer Wirkung, aber nicht an Russland geliefert. Daher kann Tsifran OD-Analogon nur im Ausland erworben werden. Russische Apotheken bieten Medikamente in Form von 250 oder 500 mg Tabletten und Infusionslösung mit 200 mg Wirkstoff in einer Flasche an.

Pharmakologische Wirkung

Die Verwendung von Tsibrobai führt zur Zerstörung der DNA-Strukturierung, wodurch die Funktion und Reproduktion von Mikroorganismen verhindert wird. Die Anweisungen weisen darauf hin, dass das Medikament zur Behandlung von Krankheiten verwendet wird, die durch gramnegative Mikroben verursacht werden (Klebsiella, Escherichia, Shigella, Salmonella). Einige grampositive Bakterien wie Staphylokokken und Streptokokken sind anfällig dafür.

Dosierungsschema

Cyprobay-Tabletten werden in der Regel zweimal täglich 500 mg, maximal 1500 mg pro Tag, verordnet. Die Dosierung von 250 mg wird selten angewendet, die einzige Indikation für die Anwendung ist Zystitis. Die Infusionsform wird in einer täglichen Dosis von 800 mg für 2-3 Injektionen verwendet.

Ähnlichkeiten und Unterschiede von Drogen

Tsiprobay ist geeignet, Cifran in den entsprechenden Freisetzungsformen zu ersetzen, da es ein Referenzarzneimittel ist.

Die Gebrauchsanweisung ist für beide Medikamente nahezu identisch. Die Hersteller von Cifran haben es praktisch von Tsiprobaya kopiert und den Namen ersetzt. Angaben, Kontraindikationen, Terminvereinbarungen und Nutzungsmerkmale unterscheiden sich nicht.

Laut Reviews zeichnet sich das Medikament durch eine schnelle Wirkung und eine hohe antibakterielle Aktivität aus. In Anbetracht der Tatsache, dass Tsiprobai den höchsten Preis hat, ist es sinnvoll, es nur in Abwesenheit von Tsifran oder einer anderen notwendigen Medizin als Ersatz zu verwenden.

Fazit

Die auf dem heimischen Pharmamarkt zugelassenen Arzneimittel machen es einfach, Cifran und Cifran CT durch Analoga zu ersetzen. Obwohl die Zusammensetzung der Arzneimittel die gleiche ist, bietet ihr Ersatz nicht immer die gleiche Benutzerfreundlichkeit und das Ergebnis der Verwendung. Bei Antibiotika handelt es sich um verschreibungspflichtige Arzneimittel. Wenn die vorgeschriebene Option nicht vorliegt, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Analoga von Tabletten Digran

Letzte Preisaktualisierung: 14.03.2014

Liste der Analoga: Sortierung nach Preis, Bewertung

Digran (Tabletten) Wertung: 131

Günstige Ersatzstoffe für Tsifran in Tabletten

Analog billiger ab 23 Rubel.

Antibakterielles Medikament II Generation Ciprofloxacin ist in Form von Tabletten in unterschiedlichen Dosierungen erhältlich. Es gibt eine Vielzahl von Indikationen. Das Medikament wird verschrieben, um Endometritis, Prostatitis, Gonorrhoe, Zystitis, Pharyngitis, Sinusitis, Osteomyelitis und infizierten Hautgeschwüren zu behandeln. In Kombination mit Metronidazol wird es erfolgreich zur Behandlung von anaeroben Infektionen eingesetzt. Bei Patienten mit Epilepsie ist Vorsicht geboten.

Protsipro (Tabletten) Wertung: 73 Top

Analog billiger ab 13 Rubel.

Hersteller: Protekh Biosystems Pvt.Ltd (Indien)
Formen der Veröffentlichung:

  • Tab. 500 mg, 10 Stück
Gebrauchsanweisung

Procipro ist ähnlich wie Cifran. Sein Wirkstoff ist Ciprofloxacin. Dies ist ein antibakterieller Wirkstoff des breiten Spektrums. Es wird für infektiöse und entzündliche Erkrankungen der Atemwege mit schweren Infektionen der oberen Atemwege verschrieben. Während der Schwangerschaft verboten. Während der Therapie mit diesem Medikament müssen Sie viel Flüssigkeit trinken. Nebenwirkungen umfassen Vaskulitis, Allergien, Bauchschmerzen, Übelkeit, Kopfschmerzen und Herzrhythmusstörungen.

Analog mehr aus 16 Rubel.

Tsiprolet - ein erschwingliches Analogon zu Cifran, hat auch ein breites Wirkungsspektrum. Indikationen für die Einnahme dieses Antibiotikums sind Infektionskrankheiten des Verdauungssystems, Weichteile der Haut, Infektionskrankheiten des Urogenitalsystems, Organe des kleinen Beckens, Infektionen der Atemwege. Bei einer Überdosis des Medikaments sofort den Magen spülen. Tsiprolet mit einem Rezept aus Apotheken entlassen.

Analog mehr aus 27 Rubel.

Fluorchinol-Ciprinol gehört zu Antibiotika. Dieses Medikament ist in Form von Tabletten mit unterschiedlichen Dosierungen und Mengen in der Packung erhältlich. Es zeigt eine hohe Wirksamkeit gegen Streptokokken und Staphylokokken, Shigella, Escherichia coli, Salmonellen und andere. Es wird für Infektionskrankheiten verschrieben: Gelenke und Knochen, Nieren, Beckenorgane, Bauchorgane.

Ecocifol (Tabletten) Einstufung: 31

Analog mehr von 32 Rubel.

Ecocifol enthält in 1 Tablette 500 mg Ciprofloxacin, den gleichen Wirkstoff in der Zusammensetzung wie in Cifran. Die Indikationen sind die gleichen, dies sind septische Arthritis, Reisediarrhoe, Typhus, Gonorrhoe, Campylobacteriose und andere Infektionskrankheiten. Bei schwangeren Frauen während der Fütterung kontraindiziert, Kinder unter 18 Jahren. Vorsicht ist geboten bei zerebraler Arteriosklerose und bei Herzinfarkt.

In der Vergangenheit behandelte ich Zystitis mit Cyfran, es gab einen Effekt. Vor kurzem war sie wieder kalt und entwickelte eine Blasenentzündung, aber der Arzt sagte, Monural zu nehmen, und zwar nur einmal. Diese einmalige Behandlung ist verwirrend. Wird dieses Medikament helfen?

Polina, warum zweifeln Sie? Verschreibt der Arzt ein System, das unwirksam ist? Seine Aufgabe ist es, dich zu heilen. Das Monural hat ein enges Wirkungsspektrum und eignet sich gut für Harnwegsinfektionen. Anscheinend hilft es also schnell. Die übrigen Antibiotika wirken breiter, einschließlich Ciprofolxacin.

Anweisungen zur Anwendung des Antibiotikums Tsifran für Erwachsene und Kinder, Analoga

Antimikrobielle Mittel werden zur Behandlung akuter und chronischer Formen bakterieller Infektionen eingesetzt. In der Gebrauchsanweisung enthält Digital eine Liste von Krankheiten, Kontraindikationen und Arzneimittelstandards. Das Medikament aus der Gruppe der Fluorchinolone hat eine geringe Toxizität, führt selten zu Nebenwirkungen und wird mit vielen Medikamenten, einschließlich Antibiotika, kombiniert.

Zusammensetzung und Freigabeform

Der Wirkstoff ist Ciprofloxacin. Sorten - Tsifran ST (enthält ein zusätzliches Antibiotikum Tinidazol), Tsifran OD. Erhältlich in Form von Tabletten, die 250 mg, 500 mg, 1000 mg des Wirkstoffs enthalten.

Pharmakologische Wirkung

Antimikrobieller Wirkstoff, ein Antibiotikum, das auf Stämme von grampositiven, gramnegativen anaeroben und aeroben Bakterien wirkt.

Pharmakodynamik

Fluorchinolon wirkt sich nachteilig auf die Proteinsynthese pathogener Mikroorganismen aus. Die Zerstörung von Zellmembranen und der Tod von Bakterien.

Ciprofloxacin hat eine bakterizide Wirkung:

  • auf Staphylococcus;
  • Streptokokken;
  • Pneumokokken;
  • Salmonellen;
  • Enterobakterien;
  • Gonokokken;
  • Shigella

Nicht anfällig für das Medikament Clostridien, Ureaplasma.

Pharmakokinetik

Schnell im Verdauungstrakt absorbiert. Die maximale therapeutische Konzentration - 70% der akzeptierten Dosis - wird 1-3 Stunden nach der Einnahme des Arzneimittels gebildet.

Ciprofloxacin hat eine hohe Durchdringungskraft in allen Geweben und Körperflüssigkeiten, einschließlich:

  • Zerebrospinalflüssigkeit;
  • Meningen
  • Muttermilch;
  • Plazenta.

Essen verlangsamt die Aufnahme des Medikaments nicht. In Urin und Galle unverändert ausgeschieden.

Hinweise zur Verwendung des Arzneimittels

Ciprofloxacin hat ein breites Anwendungsspektrum:

  • bei Erkrankungen der Lunge und Bronchien im akuten und chronischen Stadium, einschließlich komplizierter Formen aufgrund von Mukoviszidose;
  • Nierenparenchym;
  • Entzündung der Schleimhäute der Nase, Mittelohr;
  • Läsionen des osteoartikulären Gewebes;
  • Infektion der Haut bei Verletzungen, Verbrennungen, trophischen Geschwüren;
  • Infektionen der Harnwege;
  • entzündliche Prozesse in der Gallenblase und den Gallengängen;
  • Augeninfektion.

Als Therapeutikum und Prophylaxe wird in der postoperativen Phase mit Milzbrand verschrieben.

Tabletten werden bei der Behandlung von Infektionen verwendet, vor dem Hintergrund einer verringerten Immunität sowie einer Infektion mit Shigella, Enterobakterien, Salmonellen und Blutinfektionen.

Wie ist die medikamentöse Behandlung?

Digran kann unabhängig von der Mahlzeit eingenommen werden und viel Flüssigkeit trinken.

Die Dosierung des Arzneimittels hängt von der Art der Erkrankung und ihrer Schwere, dem Alter und den damit verbundenen Erkrankungen (in Milligramm) ab.

  1. 500 - 2 mal täglich für 7-10 Tage, verschrieben für leichte und mittelschwere Form:
  • bei akuter und chronischer Bronchitis;
  • Pneumonie;
  • Mittelohr;
  • Nasenschleimhäute;
  • Osteomyelitis, infektiöse Arthritis;
  • Schädigung der Haut und des Muskelgewebes;
  • Typhus;
  • Enterobacteriose;
  • Shigellose.
  1. 750/2 mal am Tag mit komplizierter Form:
  • Lungenläsionen - therapeutischer Verlauf bis zu 2 Wochen;
  • Osteoartikulärer Apparat - 28-42 Tage;
  • Haut- und Muskelgewebe - bis zu 2 Wochen.
  1. 250/500, doppelte Anwendung 1-2 Wochen bei unkomplizierter / komplizierter Blasenentzündung und Pyelonephritis.
  2. 500/2 mal 2 Monate für Anthrax.
  3. 750/2 mal - Blutvergiftung, Peritonitis.
  4. 500/2 pro Tag für 28 Tage bei chronischer Prostatitis.
  5. 250-500 / einmal für Gonorrhoe ohne Komplikationen.

Gebrauchseigenschaften während der Schwangerschaft und Stillzeit

Digran wird während der Geburt und Stillzeit nicht verschrieben.

Verwenden Sie bei Kindern

In der Kindheit wird das Medikament zur Behandlung und Vorbeugung von pulmonalem Milzbrand verschrieben. Die Therapiedauer beträgt 60 Tage. Die maximale Einzeldosis beträgt 500 Milligramm (zweimal täglich). Die geschätzte Dosis hängt vom Gewicht ab: 15 Milligramm pro Kilogramm.

Digran wird Patienten im Alter von 5 bis 17 Jahren mit Komplikationen verschrieben, die durch den Pyocyans-Stab verursacht werden. Bei einer erblichen Mukoviszidose-Erkrankung: 1500 Milligramm pro Tag nicht überschreiten, das Verhältnis zu Gewicht beträgt 20: 1 (Milligramm zu Kilogramm).

Verwendung im Alter

Patienten, die älter als 60 Jahre sind, erhalten die Mindestdosis von Ciprofloxacin unter Berücksichtigung des Zustands der Nieren: Bei einer Qualitätskontrolle von 31 bis 60 Milliliter / Minute - 250 bis 500 Milligramm / zweimal.

Verwenden Sie bei Verletzung von Nieren und Leber

Das Medikament beeinflusst die Leberfunktion nicht.

Nierenerkrankungen erfordern eine Dosisanpassung in Abhängigkeit von der Filtrationsfähigkeit der Nieren:

  • mit dem Kreatinin-Gehalt von 31 bis 60 Milliliter pro Minute - 1000 Milligramm pro Tag;
  • 30 Milliliter pro Minute - nicht mehr als 500 Milligramm pro Tag;
  • Hämodialyse - 500 Milligramm / Tag.

Während der Hämodialyse wird nach dem Eingriff eine Pille eingenommen.

Folgen einer Überdosierung

Ein Überschreiten der therapeutischen Rate führt zu einer Vergiftung des Nierenparenchyms. Beendigung des Medikaments, beschleunigte Eliminierung von Ciprofloxacin aus dem Körper stellen die Nierenfunktion wieder her.

Die Entfernung des Arzneimittels erfolgt auf dieselbe Weise wie bei einer Lebensmittelvergiftung: Magenspülung, künstliches Erbrechen, reichlich angesäuertes Getränk. Eine weitere Maßnahme ist die Aufnahme von aluminium- und magnesiumhaltigen Produkten, wodurch die Aufnahme digitaler Stoffe im Magen-Darm-Trakt verzögert wird.

Digran in Blagoweschtschensk (Amur)

Formen der Veröffentlichung:

Apotheken in der Nähe: Platzieren Sie Ihre Apotheke auf der Karte

Die Karte enthält die Adressen und Telefonnummern der Apotheken in Blagoveshchensk (Amur Region), wo Sie Digran kaufen können. Der tatsächliche Preis in einer Apotheke kann von dem auf der Website angegebenen Preis abweichen. Wir bitten Sie, die Kosten und die Verfügbarkeit telefonisch anzugeben.

Online-Apotheke: Platzieren Sie Ihre Online-Apotheke

Die Lieferung ins Haus ist gemäß dem Bundesgesetz Nr. 429-FZ vom 22. Dezember 2014 "Zur Änderung des Bundesgesetzes" Über den Vertrieb von Arzneimitteln "verboten. Die Bestellung wird an die nächstgelegene Apotheke geliefert.

Analoge:

Synonyme digital sind Arzneimittel mit dem gleichen Wirkstoff. Konsultieren Sie vor der Anwendung Ihren Arzt, da sich Arzneimittel mit der gleichen Dosierung im Reinigungsgrad des Wirkstoffs, in der Zusammensetzung der sonstigen Bestandteile und entsprechend in der Wirksamkeit der therapeutischen Wirkung und im Spektrum der Nebenwirkungen unterscheiden können.

Analogs Digital sind Arzneimittel mit der gleichen pharmakologischen Wirkung. Der Ersatz verschriebener Medikamente durch ähnliche kann nur vom behandelnden Arzt vorgenommen werden, da das Medikament einen anderen Wirkstoff verwendet.

Analoge Ziffern

Diese Seite enthält eine Liste aller Entsprechungen von Tsifran in Komposition und Indikationen. Eine Liste von günstigen Analoga sowie die Möglichkeit, Preise in Apotheken zu vergleichen.

  • Das billigste Analogon von Digran: Combiflox
  • Das beliebteste Analogon von Digran: Combiflox
  • ATC-Einstufung: Fluorchinolone in Kombination mit anderen antibakteriellen Wirkstoffen.
  • Wirkstoffe / Zusammensetzung: Ciprofloxacin

Günstige Analoga Cifran

Bei der Berechnung der Kosten für billige Analoga berücksichtigte Tsifran den Mindestpreis, der in den Preislisten der Apotheken zu finden war

Beliebte Analoga Cifran

Diese Liste der Arzneimittelanaloga basiert auf Statistiken der am häufigsten nachgefragten Arzneimittel.

Alle Analoga von Cifran

Analoga in Komposition und Angaben

Die obige Liste von Wirkstoffanaloga, in denen Cyfran-Substitute angegeben sind, ist am besten geeignet, da sie die gleiche Wirkstoffzusammensetzung aufweisen und die gleichen sind, wie sie zur Verwendung angegeben sind.

Analoga zu Angaben und Verwendungsmethoden

Wie finde ich ein billiges Äquivalent teurer Medikamente?

Um ein billiges Analogon eines Arzneimittels, eines Generikums oder eines Synonyms zu finden, empfehlen wir zunächst, auf die Zusammensetzung zu achten, nämlich auf die gleichen Wirkstoffe und Indikationen. Die Wirkstoffe des Arzneimittels sind gleich und zeigen an, dass das Arzneimittel mit einem pharmazeutisch gleichwertigen Arzneimittel oder einer pharmazeutischen Alternative identisch ist. Vergessen Sie jedoch nicht die inaktiven Komponenten ähnlicher Arzneimittel, die die Sicherheit und Wirksamkeit beeinträchtigen können. Vergessen Sie nicht den Rat von Ärzten. Die Selbstbehandlung kann Ihre Gesundheit schädigen. Konsultieren Sie deshalb immer Ihren Arzt, bevor Sie Arzneimittel einnehmen.

Digitaler Preis

Auf den folgenden Seiten finden Sie die Preise für Cifran und informieren Sie sich über die Verfügbarkeit einer Apotheke in der Nähe.

Digitaler Unterricht

Verpackung

Pharmakologische Wirkung

Digran ST ist ein antimikrobieller Kombinationswirkstoff. Entwickelt für die Behandlung von Mischinfektionen, die durch anaerobe und aerobe Mikroorganismen und Protozoen verursacht werden.
Tinidazol ist wirksam gegen anaerobe Mikroorganismen wie Clostridium difficile, Clostridium perfringens, Bacteroides fragilis, Peptococcus, Peptostreptococcus anaerobius. Eine anaerobe Infektion enthält meistens eine Mischung aus anaeroben und aeroben Bakterien. Daher wird im Fall einer gemischten anaeroben Infektion ein Antibiotikum gegen aerobe Bakterien zur Therapie hinzugefügt. Tinidazol ist auch gegen Protozoen (Trichomonas vaginalis, Lamblia intestinalis, Entamoeba histolytica) wirksam.

Hinweise

Behandlung von Infektions- und Entzündungskrankheiten, die durch auf das Medikament empfindliche Mikroorganismen verursacht werden:
- Infektionen der Atemwege (Lungenentzündung, Bronchopneumonie, akute Bronchitis, Verschlimmerung chronischer Bronchitis, Pleuritis, Empyemie, Lungenabszesse, infizierte Bronchiektasen, auch bei Patienten mit Mukoviszidose);
- Infektionen des Urogenitalsystems (akute und chronische Pyelonephritis, Prostatitis, Zystitis, Epididymitis, einschließlich komplizierter und rezidivierender);
- Gonorrhoe (Urethritis, Proktitis oder Pharyngitis, einschließlich der durch resistente Gonokokken verursachten);
- Infektionen der oberen Atemwege (einschließlich äußerer und mittlerer Otitis, Sinusitis, Mastoiditis);
- Infektionen der Haut und des Weichgewebes (einschließlich infizierter Geschwüre, Wunden und Verbrennungen, Abszesse, Cellulitis);
- gastrointestinale Infektionen (einschließlich Typhus, Peritonitis, intraabdominale Abszesse, Cholangitis, Cholezystitis, Gallenblasen-Empyem);
- infektiöse und entzündliche Erkrankungen der Beckenorgane (einschließlich Salpingitis, Endometritis);
- Infektionen von Knochen und Gelenken (einschließlich akuter und chronischer Osteomyelitis, septische Arthritis);
- Septikämie, Bakteriämie und Infektionen bei Patienten mit geschwächtem Immunsystem;
- infektiöse und entzündliche Erkrankungen des Auges (für Augentropfen).
Prävention von postoperativen Infektionen (für die iv-Verabreichung).

Gegenanzeigen

- Überempfindlichkeit gegen Ciprofloxacin und andere Chinolone;
- Schwangerschaft
- Laktation (Stillen);
- Alter der Kinder bis 12 Jahre.

Zusammensetzung

1 Tablette enthält Ciprofloxacinhydrochlorid USP (entspricht Ciprofloxacin), Tinidazol BP

Dosierung und Verabreichung

Drinnen nach dem Essen viel Wasser trinken. Zerkleinern, kauen oder zerstören Sie die Tablette nicht. Empfohlene Dosis: Tabletten mit einem Verhältnis von Ciprofloxacin / Tinidazol 250/300 mg - 2 Tabletten zweimal täglich, 500/600 mg - 1 Tablette zweimal täglich.