Haupt / Husten

Merkmale der Dosierungen und Verwendung des Medikaments Stoptussin für Kinder: eine Überprüfung der Anweisungen, Bewertungen und Analoga

Katarrhalische Erkrankungen, die mit pathologischen Prozessen in den Atmungsorganen im Kindesalter einhergehen, sind ein häufiges und häufiges Vorkommen.

Um das Kind von einem lähmenden, lästigen Husten zu befreien, sind die Eltern gezwungen, auf der Suche nach den wirksamsten und dennoch ungefährlichsten Medikamenten auf verschiedene Weise zu greifen.

Beachten Sie die Eigenschaften des Medikaments Stoptussin, Anweisungen für die Verwendung für Kinder.

Medikamentenfreisetzungsform Stoptussin für Kinder

Laut Bewertungen ist Stoptussin für Kinder aufgrund seiner schnellen Exposition und des günstigen Preises das beliebteste Naturheilmittel. Das Stoppen von Coughtussin ist in verschiedenen medizinischen Formen erhältlich, um einen optimalen Komfort zu gewährleisten. Jedes Formular unterscheidet sich in Dosierung und Verwendungsmethode, es wird eine Gebrauchsanweisung geliefert.

Tropfen

Stellen Sie eine alkoholische Lösung in Form einer dicken transparenten Flüssigkeit von dunkler Farbe dar. Wirkstoffe - Guaifenesin, Butamiratycitrat, zusätzliche Bestandteile - destilliertes Wasser, Aroma usw. Ein wirksames Hustenmittel und Expektorant.

Tragen Sie eine bestimmte Anzahl Tropfen in 100 ml Wasser oder einer anderen Flüssigkeit auf. Die Dosis wird basierend auf dem Körpergewicht des Patienten berechnet. Bei kleinen Kindern mit einem Gewicht von bis zu 7 kg darf die Dosis reduziert werden, da es für Babys schwierig ist, jeweils 100 ml zu trinken, und die Konzentration von Tropfen kann nicht überschritten werden.

Pillen

Die Gebrauchsanweisung informiert die Verbraucher darüber, dass eine Stoptussin-Tablette 4 mg Butamiratcitrat, 100 mg Guaifenesin, Hilfskomponenten enthält. Die Tabletten sind gerundet, durch einen Streifen in zwei Teile geteilt, die Farbe ist weiß oder fast weiß. Zur Unterdrückung von trockenem Husten bei Kindern ab 12 Jahren und Erwachsenen. Die Dosis einer Einzeldosis wird basierend auf dem Körpergewicht des Patienten bestimmt.

Stoptussin-Phyto-Sirup

Sirup ist ein Mukolytikum, das den Auswurf und die Ausscheidung aus dem Körper verdünnt. Entsprechend der Gebrauchsanweisung enthält es natürliche Pflanzenextrakte:

  • Thymianextrakt normale Flüssigkeit - enthält flüchtige Etherverbindungen, Flavonoide. Entfernt das entzündliche Syndrom, entfernt die Schleimhäute der Bronchien;
  • Thymianextrakt (kriechender Thymian) - hat eine ähnliche Wirkung wie Thymianextrakt, der Geruch ist aufgrund der gleichen Zusammensetzung ätherischer Öle ebenfalls ähnlich;
  • Extrakt aus den Blättern der Wegerichlanceolat - Phytonzide wirken antimikrobiell, verflüssigter Auswurf, reinigt die Bronchien.

Hilfssubstanzen - gereinigter natürlicher flüssiger Honig, Wasser, Saccharose usw. Stoptussin-Phyto ist eine dickflüssige, dickflüssige Konsistenz mit rotbrauner Farbe und süßem Geschmack mit einem charakteristischen Thymianaroma. Es ist notwendig, die Dosierung zu akzeptieren und mögliche Nebenwirkungen zu berücksichtigen.

Zusammensetzung und pharmakologische Wirkung

Stoptussin ist ein doppelt wirkendes Medikament, das eine wirksame antitussive, mukolytische (Auswurf-) Auswirkung hat. Die aktiven Bestandteile jeder medizinischen Form (außer Phyto-Sirup) sind Butamiritrat Citrat und Guaifenesin.

Butamirat manifestiert sich wie folgt:

  • wirkt lokalanästhetisch auf die Nervenenden der Bronchien;
  • wirkt auf das Hustenzentrum und dämpft den Hustenreflex;
  • verursacht keine Abhängigkeit;
  • unterdrückt die Atmung nicht.
  • sekretoliticheskoe - steigert die Sekretion der Drüsen, regt die Schleimproduktion an und hustet trocken bis nass;
  • Sekretomotor - reduziert die Viskosität der Schleimsekrete, erleichtert das Auswurf des Auswurfs; Der erzeugte Schleim verstärkt die Aktivität der Flimmerhärchen des Epithels, was zu dessen Entfernung aus den Bronchien beiträgt.

Hinweise

Das Medikament in jeglicher Form ist zur Verwendung bei der komplexen Behandlung von Virus- und Infektionskrankheiten der Atemwege vorgesehen, die von einem unproduktiven Husten begleitet wird:

  • Infektionen der Schleimtrache und der Bronchien;
  • akute und chronische Formen von Bronchitis;
  • Laryngitis;
  • Bronchopneumonie;
  • Keuchhusten
  • Asthma, Tuberkulose, Pneumokoniose.

Gebrauchsanweisung Stoptussina für Kinder

Vor der Anwendung des Arzneimittels müssen die Anweisungen, die empfohlenen Dosierungen, Kontraindikationen und mögliche Nebenwirkungen geprüft werden. Wenn eine der Nebenwirkungen auftritt, sollte die Anwendung von Stoptussin bei Kindern sofort eingestellt werden.

Wie zu nehmen

Tabletten nehmen 1/2 oder 1 Stck. Mit einem Abstand von 4-6 Stunden nach dem Essen mit einer großen Flüssigkeitsmenge ein.

Tropfen, streng dosierte Menge, in 100 ml Flüssigkeit verdünnt, nach den Mahlzeiten eingenommen, wobei eine Pause von 4 bis 6 Stunden beobachtet wurde.

Dosierung

Der Hersteller des Arzneimittels in der Gebrauchsanweisung gibt an, dass die Dosierung von Stoptussin für Kinder (alle Darreichungsformen) vom Körpergewicht des Patienten abhängt. Tropfen können für Babys ab 6 Monaten und Erwachsene angewendet werden. Erwachsene und Kinder werden ab dem Alter von 12 Jahren mit Tabletten behandelt.

Die Dosierung des Arzneimittels wird in strikter Übereinstimmung mit dem Körpergewicht des Kindes berechnet und ist in der Gebrauchsanweisung für jede der Arzneiform genau angegeben.

Wichtige Hinweise für Eltern

Obwohl das Medikament in Apotheken ohne Rezept abgegeben wird, ist es vor der Anwendung erforderlich, die Gebrauchsanweisung von Stoptussin für Kinder sorgfältig zu studieren oder einen Kinderarzt zu konsultieren und die vorgeschriebene Dosis strikt einzuhalten.

Um die Entfernung des Auswurfs zu erleichtern, sollte das Kind während der Einnahme des Arzneimittels viel Flüssigkeit trinken - Tee, natürliche Säfte und Wasser.

Review Review

Tropfen sind komplexe Arzneimittel, die schnell und effektiv wirken. Gemessen an den Bewertungen der Eltern können sich Stoptussin-Kinder nicht wehren, da sie einen süßen Geschmack und ein angenehmes Aroma haben. Der günstige Preis und die schnellen Ergebnisse machen Stoptussin zu einem der beliebtesten medikamentösen Antitussiva. Fast unmittelbar nach der Anwendung befreit es das Kind von trockenem, anstrengendem, lästigem Husten und entfernt schnell den Auswurf.

Viele Eltern wählen diese Tropfen für Kinder als wirksames Medikament mit komplexen Maßnahmen. Darüber hinaus erleichtert die flüssige Dosierungsform den Einsatz von Werkzeugen bei Kindern.

Analoge

Wie aus den Anweisungen für die Anwendung von Stoptussin bei Kindern hervorgeht, enthält das Arzneimittel zwei Wirkstoffe - Butamirat und Guaifenesin. Daher ist das Medikament einzigartig und derzeit gibt es in der Russischen Föderation keine anderen Medikamente, die Stoptussin ähnlich sind.

Es gibt eine Reihe von Medikamenten, die auf Basis anderer Wirkstoffe eine antitussive und expektorierende Wirkung haben:

  • Codelac Phyto (Codein, Extrakte aus Thermopsis, Thymian, Süßholz);
  • Amtersol (Kaliumbromid, Natriumbenzoat, Ammoniumchlorid).

Was ist besser - Sinekod oder Stoptussin?

Sinekod, eines der engsten Analoga von Stoptussin, ist in Form von Tropfen und Sirup für Kinder erhältlich. Wie von Ärzten festgestellt, unterdrückt das Medikament Hustenattacken, dehnt die Bronchien aus und erleichtert das Atmen. Der Wirkstoff Butamirath unterdrückt den paroxysmalen Husten und blockiert das Hustenzentrum in der Medulla.

Was ist der Unterschied und was ist besser für Kinder - Stoptussin oder Sinekod? Im Gegensatz zu Stoptussin ist Sinekod nicht in der Lage, Auswurf zu verdünnen und zu entfernen. Der Preis von Sinekod ist höher, und es ist für Kinder ab 2 Monaten und Stoptussin - ab 6 Monaten erlaubt. Die richtige Ernennung und Dosierung kann nur von einem Therapeuten vorgenommen werden, wobei die Symptome und der Schweregrad der Erkrankung, das Alter und das Gewicht des Kindes berücksichtigt werden.

Nützliches Video

Nützliche Informationen zur Behandlung von Husten bei Kindern finden Sie in diesem Video:

Sinekod - günstige Analoga (Liste), Anweisungen, Bewertungen

Durch das Auftreten von Husten suchen Patienten nach Wegen, um diesen zu beseitigen. Zuallererst ist Husten ein Symptom und nicht immer auf eine Entzündung der unteren Atemwege hinweisend. Es kommt vor, dass der Patient aufgrund eines starken trockenen Hustens beginnt, Expektorant-Drogen zu trinken, was ihm den Schlaf entzieht, aber das Medikament ist unwirksam.

Eine Konsultation mit einem Arzt zeigt, dass zum Beispiel ein Patient eine atrophische Pharyngitis hat, die mit Bronchitis nichts zu tun hat. Um Husten zu bekämpfen, muss daher zunächst nach der Ursache des Auftretens gesucht werden.

Wenn nach der Diagnose festgestellt wird, dass der Patient einen objektiv bestimmten entzündlichen Prozess im bronchopulmonalen System hat, sind Antitussiva verschiedener Wirkungen an der Behandlung solcher Pathologien beteiligt.

Im Pharmamarkt nehmen Medikamente gegen Husten eine zuversichtliche Position ein. Einer dieser Vertreter ist der Schweizer Antitussive-Synecod mit ATX-Code: R05DB13. Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist Butamiratcitrat.

Wie funktioniert die Synode?

Sinekod hat nichts mit Betäubungsmitteln zu tun, weil sagen zweifelhafte Quellen. Die Wirkung von Natriumbutamirat beruht nur auf der Blockierung des Hustenzentrums, im Gehirn findet jedoch keine Depression statt.

Laut der Forschung kann der Synecod zusätzlich zu der überwältigenden Wirkung beim Husten die Bronchien ausdehnen und leichte Entzündungen lindern. Wenn Sie bei bestimmten Geräten ein erzwungenes Verfallsdatum diagnostizieren, können Sie deutlich erkennen, dass sich dieser Indikator bei Patienten verbessert, und die Werte werden auf der Ebene der kleinen, mittleren und großen Bronchien normalisiert.

Einfach ausgedrückt, ist der Patient leichter zu atmen und verringert den Husten.

Veröffentlichungsformen und Preis

Sinekod und seine Analoga, die billiger oder teurer sind, sind für Patienten jeden Alters konzipiert. Zu diesem Zweck stellen Hersteller diese Werkzeuge in verschiedenen Dosierungsformen her. So kann die Synode in Form von Tropfen und Sirup gekauft werden. Tropfen werden bei Kindern ab zwei Monaten verwendet.

Der Preis für alle Formen der Droge ist nicht billig, werfen wir einen Blick darauf:

  • Tropfen (5 mg / ml) 20 ml - 350–450 Rubel;
  • 100 ml Sirup - 250 Rubel;
  • 200 ml Sirup - 300–400 Rubel.

Wann wird der Synchronisierungscode angezeigt?

Um Analoga billiger zu erhalten, müssen Sie wissen, dass das Hauptkriterium für die Verwendung eines Synecodes trockener Husten ist. Er ist es, der den Patienten „zermalmt“ und alle Lebensfreude beraubt. Manchmal tritt ein solcher Husten bei Angriffen auf, häufiger abends und nachts.

Agonisierender trockener Husten tritt bei folgenden Erkrankungen und medizinischen Eingriffen auf:

  • Keuchhusten (häufig leiden Kinder bei Erwachsenen selten an dieser Pathologie);
  • Bronchitis (alle Formen);
  • Laryngitis;
  • Raucherhusten (meist mit "Kurts" mit Erfahrung);
  • Asthma bronchiale;
  • restlicher Husten;
  • Bronchoskopie;
  • Operationen

Wie nehme ich Synode?

Die Dosis jeder Form des Arzneimittels hängt von der Altersgruppe der Patienten ab. Ein wichtiger Punkt bei der Einnahme des Arzneimittels ist die Verwendung des Arzneimittels vor der Nahrungsaufnahme, vorzugsweise in 30 bis 40 Minuten.

Sirup wird basierend auf der maximalen Tagesdosis dosiert. Für Erwachsene sind es 60 ml pro Tag. In der Pädiatrie sind die Dosen wie folgt: 3 bis 6 Jahre alt - 15 ml, 6 bis 12 Jahre alt - 30 ml. Die Tagesdosis ist in drei Dosen aufgeteilt.

Ab dem Alter von zwei Monaten werden ab der Säuglingsphase Tropfen zur oralen Verabreichung verwendet. Bereits in dieser Zeit und bis zu einem Jahr beträgt die Höchstdosis 40 Tropfen pro Tag (in 4 Dosen aufgeteilt). Von 12 Monaten bis drei Jahren beträgt die maximale Tagesdosis 60 Tropfen und nach drei Jahren - 100 Tropfen.

Tropfen können mit Muttermilch oder Wasser verdünnt werden. Als zwingende Behandlungsbedingung gilt die strikte Einhaltung der Intervalle zwischen der Einnahme von Tropfen oder Sirup.

Kontraindikationen und Nebenwirkungen

Das Medikament wird in den folgenden Fällen nicht verwendet:

  • Idiosynkrasie einer der Komponenten der Droge;
  • Stillzeit;
  • Blutung im Lungengewebe;
  • Säuglinge bis zu zwei Monaten (keine Form von Synekod anwenden);
  • Kinder unter drei Jahren (Grenze für Sirup);
  • 1 Trimenon der Schwangerschaft (bis zu 12 Schwangerschaftswochen);
  • Fructosewiderstand.

In einigen Fällen, die Patienten vor dem Hintergrund der Einnahme eines Synecods auf negative Reaktionen hinweisen, die sowohl in schwacher als auch in signifikanter Form auftreten können, lauten diese:

  • Hautausschlag;
  • Schläfrigkeit;
  • Übelkeit (selten Erbrechen);
  • Durchfall;
  • Apathie;
  • geringe Arbeitsfähigkeit;
  • Kopfschmerzen;
  • schwankender Gang;
  • Schwindel;
  • erstickender Angriff.

Wenn eines der Symptome auftritt, sollte der Synodex aufgehoben werden, und es sollten solche Analoga ausgewählt werden, die nicht nur für Kinder und Erwachsene billiger sind, sondern auch für die therapeutische Wirkung aller Patienten sorgen.

Gebrauchsanweisung Sinekod

Günstige Analoga von Sinekod

Für den Preis ist ein Synodec nicht immer für die Patienten geeignet, und natürlich stellt sich die Frage, wie man zu einem niedrigeren Preis Gegenstücke finden kann. Dazu erstellen wir eine kurze Liste der beliebtesten billigen Synodemsanaloga:

  • Omnitus (Sirup 200 ml) - 170 Rubel;
  • Bronchitusen Vramed (Sirup 125 g) - 70 Rubel;
  • Stoptussin Phyto (Sirup 100 ml) - 220 Rubel;
  • Codelac (Sirup 200 ml) - 240 Rubel;
  • Bronchoton (Sirup 125 g) - 70 Rubel;
  • Influenza-Bronchus (Sirup 200 ml) - etwa 120 Rubel;
  • Erespal (Sirup 150 ml) - 220 Rubel.

Vergleichende Bewertung von Synecode und seinen Analoga

Durch die Wahl eines der Analoga versuchen die Patienten, ein Medikament zu identifizieren, das so effektiv wie möglich ist und eine schnelle Genesung bewirkt. Leider haben viele Menschen chronische Krankheiten, was eine Kontraindikation für die Ernennung von Synecod und seinen Analoga darstellen kann.

Daher sollte dieses Problem sorgfältig angegangen werden, wobei die offiziellen Anweisungen zu den interessierenden Medikamenten eingehend untersucht werden sollten. Der Arzt sollte sich natürlich mit der Auswahl des Arzneimittels befassen und dabei alle Erwartungen des Patienten berücksichtigen.

Einige Experten bieten dem Patienten ein paar Medikamente zur Auswahl an, wobei der Patient seine eigene Präferenz hat. Das ist nicht ganz richtig. Die Patienten haben möglicherweise Zweifel. Der Arzt sollte das Medikament eindeutig vorschreiben und gegebenenfalls ein detailliertes Behandlungsschema ausmalen.

Omnitus oder Synode - was soll man wählen?

Bei der Auswahl von Antitussiva müssen Sie sich zunächst auf die Art des Hustens konzentrieren. Bei trockenem Husten werden Medikamente benötigt, um das Auswurfmittel zu erhöhen und zu verflüssigen, während bei nassen Hustenreizmitteln. Manchmal hat ein Husten einen besonderen Charakter, und um das beste Mittel zu finden, um ihn zu beseitigen, ist eine spezielle Diagnostik in einer medizinischen Einrichtung erforderlich.

Die fraglichen Mittel haben eine ähnliche Wirkung: Sie wirken direkt auf das Zentrum des Hustens und unterdrücken quälende Hustenanfälle. Dieser Zustand wird bei trockenem unproduktivem Husten bei verschiedenen Pathologien des Atmungssystems stärker beobachtet.

Butamiratcitrat ist der Wirkstoff von Synode und Omnitus, daher sind sie strukturelle Analoga. Aufgrund dieser Zusammensetzung hemmen Medikamente den Husten, verbessern die Sauerstoffversorgung des Blutes, dehnen die Bronchien aus und verringern den Widerstand der Bronchien.

Der Vorteil dieser Medikamente gegenüber Opioiden ist die mangelnde Abhängigkeit von Butamiratcitrat.

Omnitus und Synekod unterscheiden sich in der Form der Freisetzung. Der Synecod hat keine feste Form und Omnitus (Tabletten mit 20 und 50 mg der Hauptsubstanz). Aber die Synecod hat für Kinder Tropfen, was bei Omnitus nicht der Fall ist. Daher hat Synecod in der Pädiatrie einen Vorteil. Der offensichtliche Unterschied besteht in der Konzentration der betreffenden Mittel. An der Synode ist es doppelt so groß.

Omnitus ist ein Produkt aus Serbien, Sinekod - Schweiz.

Bei den übrigen Kriterien sind die Medikamente fast gleich, weil Ihre Struktur ist identisch.

Zum Preis ist Synecod-Sirup (200 mm) doppelt so teuer. Es ist jedoch zu berücksichtigen, dass das Medikament aufgrund der höheren Konzentration stärker wirkt. Daher kann die Zeit für die Behandlung mit einer Synecod deutlich reduziert werden, daher ist der Preis in diesem Fall von relativer Bedeutung.

Bei der Wahl zwischen Synode und Omnitus müssen zunächst das Alter und die Kaufkraft des Patienten berücksichtigt werden. Es gibt keine weiteren wesentlichen Kriterien für die Auswahl.

Sinekod oder Neocodelac - was ist besser?

Ein weiteres billiges strukturelles Analogon von Synecod ist Neocodelac. Der Unterschied zu Synekod ist das Vorhandensein einer Pillenform. Indikationen, Kontraindikationen und Nebenwirkungen, gemäß den Anweisungen sind die Medikamente gleich.

Codelac Neo produziert Russland, Sinekod - Schweiz.

Der Preis für Neocodelac (Sirup 200 ml) ist 100 Rubel günstiger als die Synode in derselben Form und Menge.

Die Wahl der Patienten wird bei den folgenden Parametern wahrscheinlich bei Neo Codelac aufhören:

  • das Werkzeug ist um 100 Rubel billiger;
  • hat drei Formen: Tropfen, Sirup, Tabletten;
  • einheimischer Produzent (zur Unterstützung "ihres").

Versuchen Sie trotz der Ähnlichkeit der Medikamente, die Wahl eines Arztes zu verlassen, weil Die praktische Erfahrung eines Spezialisten bestimmt immer, welches Arzneimittel oder welche Darreichungsform in jedem einzelnen klinischen Fall am hilfreichsten ist.

Wir empfehlen zu lesen - preiswerte, aber wirksame Hustensäfte.

Sinekod oder Stoptussin - was wählen wir?

Drogen in der Zusammensetzung sind etwas anders. Die Wirkstoffe von Stoptussin sind Guaifenesin und Butamiratdihydrocitrat. Stoptussin bezieht sich auf Arzneimittel mit Expectorant- und Bronchodilatator-Fähigkeiten.

Stoptussin hat eine komplexe Wirkung mit ausgeprägter entzündungshemmender Wirkung. Im Gegensatz zu Synekod hat das Medikament eine zusätzliche Form in Form von Tabletten. Stoptussin produziert in der Tschechischen Republik, Synode - in der Schweiz.

Entsprechend der therapeutischen Wirkung sind die Mittel sehr ähnlich. Der Vorteil von Synecod (Tropfen) ist ab zwei Lebensmonaten von Babys vorgeschrieben, Stoptussin in der gleichen Form darf erst ab sechs Monaten verwendet werden.

Nach Ansicht vieler Patienten unterdrückt der Sinecode den anhaltenden trockenen Husten wirksamer, was den Zustand des Patienten rasch verbessert.

Sinekod zeigt praktisch keine entzündungshemmende Wirkung und Stoptussin lindert Entzündungen perfekt.

Abhängig von der gesammelten Vorgeschichte bestimmt der Arzt, ob es besser ist, eine Verschreibung - Synode oder Stoptussin - durchzuführen.

Bei den Preisen von Medikamenten haben leichte Unterschiede, um 50 Rubel billiger Stoptussin.

Was soll man gegen Hustenmittel wählen?

Erespal oder Synodec - was ist besser?

Im Gegensatz zu Synecod hat Erespal eine moderate krampflösende, antihistaminische und exsudative Wirkung. Die Basis des Medikaments ist Fenspiridhydrochlorid, das die Fähigkeit hat, das Hustenzentrum zu stoppen. Es verdünnt effektiv den viskosen Auswurf, beseitigt Bronchialspasmen und lindert Schwellungen des Gewebes.

Die Liste der Indikationen für Erespal ist mehr, neben entzündlichen Erkrankungen der unteren Atemwege wird es auch in der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde verwendet.

Erespal in Sirup (150 ml) kostet 250 Rubel. Sinekod (Sirup 100 ml) kostet ebenfalls 250 Rubel. Aus den angegebenen Preisen ist klar, dass Erespal billiger ist, weil In der Flasche befinden sich 50 ml weitere Arzneistoffe.

Das Kriterium für die Wahl zwischen diesen Mitteln ist das Vorhandensein eines Entzündungsprozesses. Wenn er - die Wahl für das Erespalom ist. Mit einem schmerzhaften, unbezwingbaren Husten kann eine Synode hinzugefügt werden.

Es wird nicht empfohlen, diese Medikamente selbst zu kaufen, um das Auftreten von Nebenwirkungen zu vermeiden.

Fazit

Wenn Sie sich für Synecode entscheiden, sollten Sie zunächst die Tatsache in Betracht ziehen, dass Sie ein Mittel finden müssen, das auch einen obsessiven trockenen Husten stoppen kann. Zum Beispiel ist ein Medikament wie Eraspal ein relatives Analogon und wird nicht bei allen Pathologien dazu beitragen, hartnäckigen Husten zu beseitigen.

Die Therapie bei Husten sollte mit einer Diagnose beginnen, damit keine Antitussiva blind verabreicht werden können, ohne das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Wenn der Patient nicht die Möglichkeit hat, mit dem Arzt Kontakt aufzunehmen, ist es erforderlich, das Medikament eindeutig gemäß den Anweisungen auszuwählen, wobei besonderes Augenmerk auf die Untersuchung der "Indikationen" und "Kontraindikationen" zu richten ist. Die Wirkung der Behandlung sollte in 2–3 Tagen auftreten. Wenn dies nicht der Fall ist, sollte der Wirkstoff ersetzt werden. Seien Sie vorsichtig bei der Wahl der Analoga!

Bewertungen von Patienten über Synode und ihre Analoga

Valentine

Töchter 7 Jahre. Krank mit SARS. Der örtliche Arzt verordnete antivirale Tropfen, Pertussin und Vitamine. Die Behandlung hat nicht geholfen. Das Baby hustete weiter. Der Arzt änderte das Behandlungsschema und verordnete den Kräutersirup und das Augmentin. Weitere 7 Tage sind vergangen, aber es gibt kein Ergebnis. Husten war Anfälle (zum Erbrechen), einmal erschien Blutstreifen. Ich war natürlich geschockt und brachte das Kind sofort zu einem pädiatrischen Pneumologen.

Nachdem der Arzt seine Tochter gehört hatte, stellte er in wenigen Minuten eine Diagnose auf - Keuchhusten. Im Moment waren wir fast 20 Tage krank. Das Medikament wurde vorgeschlagen, Sinekod und homöopathische Erbsen Drosera. Der Arzt riet mehr, an der frischen Luft zu sein. Nach der vorgeschriebenen Behandlung erholte sich das Kind nach 5 Tagen.

Victoria

Ich bin ein erfahrener Raucher und mein Husten reizt jeden. Glücklicherweise „greift“ er im öffentlichen Verkehr an, d. H. wo Husten unanständig ist. Es ist schwierig, Hustenzittern zu unterdrücken, es kitzelt im Hals und spärlicher Schleim wird aus den Tiefen der Atemwege ausgeschieden.

Mir hilft die Droge Omnitus (von einem Nachbararzt empfohlen). Seine Aktion ist nicht schlechter als die einer Synode (getestet an sich selbst), und vor allem kostet sie weniger. Vor dem Hintergrund der Einnahme dieser Medikamente wird der Husten deutlich unterdrückt und es wird leichter zu atmen.

Es ist natürlich unmöglich, sich vollständig zu erholen, aber das ist verständlich, Sie müssen mit dem Rauchen aufhören. Ich empfehle Ihnen, diese Medikamente im Unglück zu Freunden zu bringen, insbesondere wenn es zu starkem Husten oder sogar zum Erbrechen kommt.

Sinekod: eine Liste billigerer Analoga, die das Medikament für Erwachsene und Kinder ersetzen

C inekod - ein Medikament aus der Gruppe der Hustenmittel der direkten Wirkung. Verfügbar in Form von Sirup und Tropfen für die interne Verabreichung.

Dies ist ein nicht betäubendes Medikament, das zentral wirkt. Als Wirkstoff wird Butamiratcitrat eingesetzt.

Pharmakologische Wirkung und Anwendungshinweise

Der Wirkstoff ist ein Antitussivum, das nicht zu den Opioidalkaloiden gehört.

Butamirat hemmt Hustenzentren und beseitigt paroxysmalen Husten, der durch Infektions- und Entzündungskrankheiten hervorgerufen wird, ohne die Aktivität des Atmungszentrums zu beeinträchtigen.

Das Erhalten von Tropfen oder Sirup ist nicht süchtig und Drogenabhängigkeit.

Folgende pharmakologischen Wirkungen werden beobachtet:

  • Unterdrückung von Husten
  • Direkte Wirkung auf Hustenanfälle.
  • Normalisierung der Atmung
  • Verbesserung der Indikatoren wie Sauerstoffversorgung des Blutes und reduzierter Atemwegswiderstand.
  • Rendering bronchodilatierende Wirkung.

Letzteres erlaubt es, die Krämpfe der Bronchien zu lindern, das Lumen zu vergrößern, das Sputum und pathogene Mikroorganismen zu entfernen. Das Medikament reduziert die Schwellung der Schleimhäute und normalisiert den Funktionszustand der Bronchialdrüsen.

Durch die Wirkung von Sinekod wird die Innenseite der Bronchien angefeuchtet, was die Hustenentlastung erleichtert und den Allgemeinzustand verbessert.

Butamirat reichert sich nicht in Geweben und inneren Organen an, die Eliminationshalbwertszeit dauert bis zu 5-6,5 Stunden. Die Ausscheidungskomponente übernimmt die Nieren.

Sinekod zur komplexen Behandlung von trockenem Husten unterschiedlicher Herkunft:

  • Um Hustenreflexe durch diagnostische Studien (Bronchoskopie) zu unterdrücken.
  • Bei akuter und chronischer Bronchitis.
  • Um Hustenattacken durch Keuchhusten zu beseitigen.
  • Beim Husten Raucher.

Das Medikament ist nicht für die Selbstbehandlung vorgesehen. Vor der Anwendung ist ein Arzt zu konsultieren.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Der Empfang von Sinekod ist verboten unter:

  • Individuelle Intoleranz gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels.
  • Lungenblutung.
  • Tropfen brauchen nicht bis zu 2 Monaten.
  • Sirup - bis zu 3 Jahre.
  • Während des 1. Schwangerschaftstrimesters.
  • Während der Stillzeit.
  • Fruktoseintoleranz.

Besondere Aufmerksamkeit ist der Behandlung von Frauen während des zweiten und dritten Schwangerschaftstrimesters, Patienten mit Alkohol- und Drogenabhängigkeit, Epilepsie, Leber- und Hirnkrankheiten zu widmen.

In seltenen Fällen verursacht das Medikament unerwünschte Nebenreaktionen in Form von Schläfrigkeit, Übelkeit, Durchfall, Urtikaria.

Die Liste der billigeren Analoga

Die Kosten für Sinekod im März 2018 setzen sich wie folgt zusammen:

  • Sirup 100 ml - von 220 Rubel und 200 ml - von 330 Rubel.
  • Tropfen 20 ml - von 350 Rubel.

Die folgenden Medikamente sind billigere Analoga von Sinekod:

  • "Codelak Neo" - von 155 Rubel.
  • Omnitus - von 170 Rubel.
  • Stoptussin - von 200 Rubel.

Bei Bedarf wird die Auswahl der von Sinekod empfohlenen Substitute vor Absprache mit Ihrem Arzt empfohlen.

Betrachten Sie für ein Kind eine Liste solcher Analoga:

  • Omnitussirup (ab 3 Jahre).
  • "Codelaka Neo" sinkt (ab 2 Monaten) und Soripa (ab 3 Jahren).

Sinekod oder Omnitus - was ist besser?

Omnitus ist ein kostengünstiges Arzneimittel-Analogon von Sinekod mit trockenem Husten mit Hustenmittel, entzündungshemmenden, schleimlösenden Eigenschaften.

Unter der Wirkung von Butamirat gibt es Verbesserungen der Sauerstoffsättigung im Blut, eine Abnahme des Widerstands in den Atemwegen und eine leichtere Atmung.

Es ist bei trockenem Husten verschiedener Herkunft sowie bei der Vorbereitung von chirurgischen und diagnostischen Eingriffen angezeigt.

Der Wirkmechanismus der beiden Sirupe ist ähnlich - der Wirkstoff hemmt das Hustenzentrum in der Medulla oblongata und trägt zur Unterdrückung des Reflexes bei.

Omnitus und Sinekod unterscheiden sich in den Freisetzungsformen: Neben der flüssigen Form wird Omnitus auch in Form von Tabletten zur internen Verabreichung von 20 und 50 mg angeboten, was für erwachsene Patientengruppen günstiger sein kann.

Auch bei der Wirkstoffkonzentration gibt es einen doppelten Unterschied:

  • Sinekod Sirup enthält 1,5 mg Butamirata in 1 ml.
  • Omnitus - 0,8 in 1 ml.

Zuverlässige Daten zur Sicherheit des Gebrauchs während des 2. und 3. Trimesters werden nicht vorgelegt.

Daher kann nur ein Arzt das Medikament verschreiben, wenn das Verhältnis von Nutzen für die Mutter und Schädigung des Fötus gegeben ist. Während des ersten Trimesters und während der Stillzeit müssen Sie beide Medikamente nicht einnehmen.

Bei der Behandlung kleiner Kinder werden Synekod-Tropfen bevorzugt, da sie bereits seit 2 Monaten zugelassen sind. Omnitus-Tabletten von 20 mg dürfen nur ab 6 Jahren eingenommen werden und eignen sich eher für Allergien mit Unverträglichkeit gegen Aromen und Süßstoffe, die Bestandteil von Sirupen sind.

Der Preis von Sinekod ist höher, und man sollte den Mengengehalt des Wirkstoffs nicht vergessen, der doppelt so hoch ist wie die Konzentration von Omnitus.

Der Arzt wird Ihnen bei der Auswahl des geeigneten Arzneimittels für jede Kategorie von Patienten helfen, wobei die individuellen Merkmale des Körpers und die damit verbundenen Krankheiten zu berücksichtigen sind.

Sinekod oder Codelac Neo

Codelac Neo ist das russische Analogon von Synec Synecod, beide Medikamente, die den trockenen Husten unterdrücken und Citrat als Wirkstoff enthalten.

Der Hersteller von Codelac ist ein pharmazeutisches Unternehmen, Pharmstandard, Russland, Sinekoda - Novartis, Schweiz. Codelac Neo ist ein ähnliches Medikament mit geringeren Kosten.

  • Beide Medikamente wirken selektiv und betreffen ausschließlich die Hustenzentren: Es kommt zu einer Blockade der Nervenimpulse, eine Reizung der Atemwegsschleimhaut nimmt ab und die Person hört auf zu husten.
  • Sowohl Sinekod als auch Codelac Neo werden verwendet, um den trockenen, lähmenden Husten, der bei Laryngitis auftritt, und das Anfangsstadium akuter respiratorischer Virusinfektionen zu beseitigen.
  • Der Mengengehalt des Wirkstoffs in Arzneimitteln ist der gleiche. Drops - ein äquivalentes Sinekod-Analogon für Kinder ab 2 Monaten wird in einem Volumen von 20 ml und Sirupe mit jeweils 100 und 200 ml angeboten.

Bezüglich der Unterschiede gibt es bei Codelak Neo eine größere Vielfalt an Dosierungsformen: Neben Sirup und Tropfen für den internen Gebrauch wird das Arzneimittel auch in Form von Tabletten mit einer modifizierten Freisetzung von 50 mg hergestellt.

Diese Dosierungsform ist für erwachsene Patienten bekannter und bequemer, da sie Medikamente zur Arbeit oder Reise mitnehmen können, ohne befürchten zu müssen, dass eine Sirupflasche ausläuft.

  • Codelac Neo in Form von Tabletten ist für die Behandlung von Patienten ab 18 Jahren bestimmt.
  • Aufgrund der modifizierten Freisetzung der aktiven Komponente wird eine Verlängerung der Wirkdauer von bis zu 12 Stunden beobachtet.
  • Tabletten sind einfach zu verwenden: Um die optimale Wirkung zu erzielen, genügen bereits 2 Stück pro Tag. Zum Vergleich: Der Sirup wird bis zu viermal täglich empfohlen.

Der Vorteil von Codelak Neo ist nicht nur die Verfügbarkeit einer zusätzlichen, für Erwachsene bequemeren Dosierungsform, sondern auch die Tatsache, dass dieses Analogon billiger ist als Sinekod.

Stoptussin oder Sinekod

Stoptussin ist ein kombiniertes Medikament, ein Ersatz für Sinekod, das neben Butamirat auch Guaifenesin enthält.

Das Medikament hat einen breiteren pharmakologischen Wirkungsbereich: Durch die zusätzliche Substanz steigt die Sekretion der Bronchialdrüsen und die Viskosität des Schleims nimmt ab.

Mit einer solchen Zusammensetzung auf dem pharmazeutischen Markt befinden sich Tabletten und Tropfen zur internen Verabreichung. Es gibt auch eine andere Darreichungsform - Stoptussin-Phyto-Sirup, der als Wirkstoffe Extrakt aus Kochbananen und Thymian enthält.

Das Analogon wird zur Anwendung bei akuter und chronischer Bronchitis und Tracheitis, Asthma bronchiale, Bronchopneumonie, Keuchhusten empfohlen. Es ist ratsam, das Medikament im ersten Trimenon der Schwangerschaft und Stillzeit, während der Myasthenie, der Unverträglichkeit der Wirkstoffe zu verwenden.

Die Altersgrenze für die Verwendung einer bestimmten Darreichungsform muss berücksichtigt werden:

  • Pillen sind für Patienten ab 12 Jahren zugelassen;
  • Tropfen - ab 6 Monaten;
  • Sirup - ab 12 Monaten.

Im Gegensatz zu Stoptussin weist Sinekod keine mukolytischen Eigenschaften auf, der Wirkstoff wirkt direkt auf Hustenzentren und unterdrückt den Reflex.

Für die Sicherheit der Anwendung bei Kindern ist Sinekod ab 2 Monaten zugelassen, während Sie Stoptussin-Tropfen bis zu sechs Monate lang nicht verwenden sollten. Schwangere (vor allem im ersten Trimester) und die Stillzeit durch den Einsatz beider Medikamente sollten aufgegeben werden.

Erespal oder Sinekod

Erespal ist ein in Frankreich hergestelltes Arzneimittel, das kein genaues strukturelles Analogon zu Sinekod ist, in manchen Indikationen jedoch ähnlich erscheint. Das Medikament wird in Form von Tabletten und Sirup angeboten.

Gebrauchsanweisung für das Medikament Erespal:

  • Entzündungshemmende und bronchienverengende Eigenschaften.
  • Reduzierte Produktion von Substanzen, die an der Entwicklung von Entzündungsreaktionen beteiligt sind.
  • Krampflösende Aktion.
  • Reduzierte Sekretion der Bronchialdrüsen.

Das Medikament wird für Erkrankungen der unteren Atemwege verschrieben:

  • Rhinopharyngitis und Laryngitis.
  • Rinotracheobronchitis.
  • Otitis und Sinusitis verschiedener Herkunft, einschließlich Allergien.
  • Bronchitis
  • Kompliziertes und isoliertes Asthma bronchiale.
  • Masern, Keuchhusten, Grippe mit respiratorischen Manifestationen.
  • Unverträglichkeit gegenüber aktiven oder Hilfskomponenten.
  • Tabletten: Alter bis zu 14 Jahre.
  • Sirup wird von Geburt an verschrieben.
  • Die Auswahl der Dosierung hängt vom Körpergewicht des Patienten ab.
  • Behandlungsdauer: bis zu 1 Monat.
  • Das Medikament ist besser während der Hauptmahlzeit zu verwenden.
  • Tabletten, 20 Stück - von 360 Rubel.
  • Sirup 150 ml - von 270 Rubel.
  • 200 ml Sirup - ab 430 Rubel.

Medikamente unterscheiden sich in ihrem Wirkungsmechanismus, der Liste der Indikationen und dem Umfang der pharmakologischen Wirkungen von Erespal sind breiter: Die Medikamente helfen bei der Behandlung von Otitis und Sinusitis, Manifestationen allergischer Reaktionen, wirken außerdem krampflösend.

Solche Arzneimittel sollten wegen des Risikos unerwünschter Körperreaktionen nicht zusammen angewendet werden.

Was ist besser - Sinekod oder Ascoril?

Ascoril - In Indien hergestelltes Medikament mit einer Drei-Komponenten-Zusammensetzung, das sowohl bronchodilatatorisch als auch expektorierend wirkt.

  • Aufgrund von Salbutamol wird die Linderung von Bronchospasmen, eine Abnahme des Atemwegswiderstandes und eine Erhöhung der Lungenkapazität beobachtet.
  • Bromhexin weist mukolytische Eigenschaften auf.
  • Gvayfenezin reduziert die Oberflächenspannung des Auswurfs und beschleunigt den Auswurf und die Ausscheidung. Diese Komponente wandelt trockenen Husten in nassen Zustand um.

Ascoril wird in Form von Tabletten und Sirup hergestellt, dessen Verwendung bei Krankheiten angezeigt wird, die mit einer schwer zu trennenden viskosen Sekretion einhergehen:

  • Bronchialasthma
  • Tracheobronchitis
  • Lungentuberkulose
  • Emphysem
  • Keuchhusten.
  • Pneumokoniose.
  • Obstruktive Bronchitis

Ascoril-Tabletten dürfen ab 6 Jahre eingenommen werden, für jüngere Kinder wird Sirup empfohlen. Das Medikament sollte nicht verwendet werden, wenn Sie überempfindlich, Tachyarrhythmie sind, Myokarditis, Glaukom, Hyperthyreose, Herzfehler, dekompensierter Diabetes mellitus, Verschlimmerung von Magengeschwüren und Zwölffingerdarmgeschwüren während der Schwangerschaft und Stillzeit, Glaukom, Nieren- und Leberversagen.

Vor dem Hintergrund der Anwendung von Ascoril besteht die Wahrscheinlichkeit einer Entwicklung: Schwindel, erhöhte Reizbarkeit der Nerven, Krämpfe, Schläfrigkeit, Schlafstörungen, Zittern, Störungen des Stuhlgangs, erhöhte Herzfrequenz, Verschlimmerung von Magengeschwüren. Es ist auch möglich, Urin in pink zu färben.

Das Spektrum der pharmakologischen Aktivität von Ascoril ist höher und das Medikament hat aufgrund seiner erweiterten Zusammensetzung eine Vielzahl von Indikationen für die Zulassung.

Wenn Sinekod den Hustenreflex einfach eliminiert, können Sie mit Ascoril ein dickes, schwer zu trennendes Geheimnis ableiten und einen trockenen Husten in einen nassen verwandeln.

Sinekod oder Gerbion

Herbion ist eine Kräutermedizin der slowenischen Firma KRKA. Um trockenem Husten vorzubeugen, wird empfohlen, einen Sirup zu verwenden, der den Extrakt aus Kochbananen enthält.

Herbion zeigt entzündungshemmende und bakteriostatische Eigenschaften und hilft gegen Raucherhusten. Die Abnahme von Sirup ist Kindern ab 2 Jahren gestattet.

Sinekod und Gerbion unterscheiden sich in ihrem Wirkungsmechanismus. Patienten, die pflanzliche Inhaltsstoffe in der Zusammensetzung von Arzneimitteln bevorzugen, wird empfohlen, auf Gerbion zu achten.

Günstige Analoga von Sinekod - eine Liste mit Preisen, Leistungsvergleich

Sinekod ist ein wirksames Medikament mit bronchodilatatorischer Wirkung. Sie erzielen damit eine antitussive und entzündungshemmende Wirkung. In einigen Fällen kann die Person dieses Tool jedoch nicht verwenden. Der Grund kann eine Unverträglichkeit der Zutaten oder ein hoher Preis sein. In einer solchen Situation sind Analoga billiger als Sinekod.

Beschreibung des Arzneimittels

Die antitussive Wirkung des Arzneimittels hängt mit der Aktivität des Hauptbestandteils Butamiraty zusammen, der das Hustenzentrum beeinflusst. Bei starken Anfällen von trockenem Husten blockiert die Substanz das jeweilige Zentrum im Gehirn.

Nach dem Eindringen in den Körper wird Sinekod im Dünndarm absorbiert.

Der Maximalgehalt der Substanz wird 1 Stunde nach dem Auftragen eingehalten. Die Wirkstoffe reichern sich nicht in der Struktur der inneren Organe an.

Sinekod wird im Rahmen einer umfassenden Behandlung von Bronchial- und Lungenentzündungen, die durch trockenen Husten gekennzeichnet sind, entlassen. Wichtige Hinweise für den Erhalt von Geldern sind:

  • Raucherhusten;
  • Bronchitis;
  • Keuchhusten;
  • Operationen und Bronchoskopie.

Überprüfen Sie günstige Analoga

Die Kosten von Sinekod entsprechen nicht allen Patienten. So kostet 200 ml Sirup dieser Substanz etwa 300-400 Rubel. Weil viele Leute nach billigeren Alternativen suchen. Die wichtigsten Analoga des Arzneimittels sind folgende:

  • Erespal - 150 ml Sirup kostet 220 Rubel;
  • Omnitus - der Preis von 200 ml Sirup beträgt etwa 170 Rubel;
  • Bronhitusen vramed - 125 ml Sirup kostet 70 Rubel;
  • Codelac - 200 ml Sirup können für 240 Rubel gekauft werden;
  • Stoptussin - 100 ml Sirup kosten 220 Rubel;
  • Bronchoton - 125 ml Sirup können für 70 Rubel gekauft werden;
  • Grippocytron-Broncho - 200 ml Sirup kosten 120 Rubel.

Sinusk oder Omnitus

Bei der Auswahl von Medikamenten gegen Husten müssen Sie die Art dieses Symptoms berücksichtigen. Bei trockenem Husten sollten Sie Medikamente verwenden, um die Menge zu erhöhen und das Geheimnis zu verdünnen, während nasswirkende Substanzen angezeigt werden.

In einigen Situationen ist der Husten ziemlich eigenartig. In diesem Fall ist eine genauere Diagnose erforderlich.

Bei der Wahl von Cinekod oder Omnitus ist zu berücksichtigen, dass diese Substanzen eine ähnliche Wirkung haben. Sie wirken sich auf das Hustenzentrum aus, sodass Sie mit schmerzhaften Angriffen fertig werden können.

Der Hauptbestandteil von Medikamenten ist Butamirata Citrat. Dies bedeutet, dass Medikamente als strukturelle Analoga gelten.

Aufgrund ihrer Zusammensetzung tragen Medikamente zur Unterdrückung von Husten bei, verbessern den Sauerstofffluss in das Blut, tragen zur Ausdehnung der Bronchien bei und reduzieren den Bronchialwiderstand.

Der einzige Unterschied zwischen diesen Medikamenten ist die Form der Freisetzung. Sinekod wird nicht in Tablettenform hergestellt, während Omnitus in Form von Tabletten mit jeweils 20 und 50 mg Wirkstoff hergestellt wird.

In diesem Fall kann Sinekod in Form von Tropfen für Kinder erworben werden. Omnitus wird in dieser Form nicht produziert. Daher wird Sinekod in der Pädiatrie häufiger eingesetzt.

Ein merklicher Unterschied besteht auch in der Konzentration dieser Medikamente. Sinekod hat den doppelten Wirkstoffgehalt. Bei den übrigen Parametern stimmen die Arzneimittel vollständig überein.

Codelac Neo

Viele Leute interessieren sich für: Codelac oder Sinekod - welcher davon ist besser? Diese Substanzen werden auch als strukturelle Analoga betrachtet, so dass sie die gleiche Wirkung auf den Körper haben. Der Hauptunterschied für Codelak ist die Tablettenform der Freisetzung.

Wenn Sie die Anweisungen analysieren, können Sie feststellen, dass die Angaben, Nebenwirkungen und Einschränkungen dieser Fonds völlig gleich sind.

Die Kosten für Codelac sind 100 Rubel billiger als Sinekod. Bei der Auswahl einer bestimmten Substanz wählen Sie meistens ein Analogon, wenn es trockener Husten ist.

Die Hauptvorteile von Codelac sind folgende:

  • Das Vorhandensein von 3 Dosierungsformen - Tabletten, Sirup und Tropfen;
  • Niedrigere Kosten;
  • Russischer Hersteller.

Sinekod oder Stoptussin - was besser ist

Bei der Wahl von Stoptussin oder Sinekod ist es wichtig zu wissen, dass Medikamente einige Unterschiede in der Zusammensetzung haben. Die aktiven Komponenten von Stoptussin sind also Butamiratdihydrocitrat und Guaifenesin. Dieses Arzneimittel gehört zu der Gruppe von Arzneimitteln, die Expektorant- und Bronchodilatator-Eigenschaften aufweisen.

Stoptussin hat eine komplexe Wirkung und zeichnet sich durch klare entzündungshemmende Eigenschaften aus. Dieses Arzneimittel ist auch in Pillenform erhältlich.

Wenn Sie den Bewertungen der Patienten glauben, ist zu berücksichtigen, dass Sinekod erfolgreicher mit einem schmerzhaften trockenen Husten fertig wird. Der Zustand des Patienten wird schnell wiederhergestellt. Gleichzeitig hat Sinekod fast keine entzündungshemmenden Eigenschaften, während Stoptussin mit Entzündungen fertig wird.

Das spezifische Arzneimittel sollte vom Arzt abhängig vom Krankheitsbild der Pathologie ausgewählt werden. Bei den Kosten gibt es auch leichte Unterschiede. Stoptussin kostet also 50 Rubel billiger.

Erespal

Bei der Wahl von Sinekod oder Erespal muss berücksichtigt werden, dass das zweite Medikament eine Reihe zusätzlicher Merkmale aufweist.

Das Tool wirkt krampflösend und antiexudativ. Darüber hinaus hat das Medikament Antihistamin-Eigenschaften.

Erespal hat eine breitere Liste von Angaben. Neben Entzündungen der unteren Atemwege kann das Instrument in der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde eingesetzt werden. Wenn Sie die Kosten für Medikamente vergleichen, kostet 150 ml Erespal 250 Rubel. Für das gleiche Geld können Sie 100 ml Synekod kaufen.

Der Hauptparameter der Wahl ist das Vorhandensein einer Entzündung. Wenn es vorhanden ist, sollte Erespalu bevorzugt werden. Wenn der Patient einen schmerzhaften Husten hat, sollten Sie Synecode verwenden.

Sinekod oder Ascoril - was soll man wählen?

Wenn Sie sich für Sinekod oder Ascoril entscheiden, müssen Sie die Unterschiede in der Zusammensetzung analysieren. Ascoril ist also ein Kombinationspräparat, das 3 Wirkstoffe gleichzeitig enthält. Dazu gehören Salbutamol, Gvayfenezin und Bromhexin.

Aufgrund des Vorhandenseins dieser Substanzen hat das Arzneimittel mukolytische, bronchodilatatorische und expektorierende Eigenschaften.

Das Medikament wird empfohlen, um akute und chronische Erkrankungen des Atmungssystems einzunehmen, die mit Husten und Bronchialobstruktion einhergehen. Am häufigsten wird Ascoril für solche Indikationen verwendet:

  • Paracoclusum;
  • Bronchialasthma;
  • Pneumonie;
  • Bronchitis;
  • Tracheobronchitis;
  • Lungentuberkulose

Bronholitin

Bei der Auswahl dieser Medikamente sollte deren Zusammensetzung berücksichtigt werden. Bronholitin umfasst also Ephedrin, Alkaloid Glaucin und Basilikumöl.

Das Gerät behandelt Husten und kann zur Behandlung von Kindern über 3 Jahren verwendet werden. Selbstmedikation ist jedoch strengstens verboten.

Das Medikament führt zur Ausdehnung des Bronchiebaums und unterdrückt das Ödem aufgrund der Unterdrückung des Hustenzentrums. Die Geschwindigkeit der Wirkung auf den Körper Bronholitin ist eines der wirksamsten Medikamente.

Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass das Medikament als hoch toxisch gilt. Daher ist es strengstens verboten, die empfohlene Dosierung zu überschreiten. Die durchschnittlichen Kosten einer Substanz betragen 80-110 Rubel.

Libexin

Bei der Auswahl müssen diese Werkzeuge ihre Eigenschaften analysieren. Somit wirkt Libexin lokalanästhetisch und trägt zur Expansion der Bronchien bei. Das Medikament verringert leicht die Aktivität des Atmungszentrums. Es kann verwendet werden, wenn der Anschein von unproduktivem Husten einer anderen Art ist.

Das Medikament wird für akute oder chronische Erkrankungen der Bronchien und Lungen verschrieben, die mit einer Verletzung der Entfernung des Auswurfs einhergehen. Libexin ist ein wirksames Analogon von Sinekod. Es wird in Form von Sirup für Kinder hergestellt und darf ab 2 Jahren angewendet werden.

Herbion

Viele Patienten sind daran interessiert, was besser zu wählen ist - Sinekod oder Gerbion.

Diese Medikamente sind kaum analog, da sie unterschiedliche Eigenschaften haben.

Daher sollte ein Arzt einen bestimmten Agenten verschreiben.

Sinekod ist ein wirksames Medikament, das bei trockenem Husten hilft.

Was ist besser - Sinekod oder Stoptussin? Vor- und Nachteile!

Sinekod und Stoptussin sind wirksame Mittel gegen trockenen Husten, der verschiedene Infektionskrankheiten begleitet. Diese Medikamente sind keine vollständigen Analoga, aber oft wird eines als Ersatz für das zweite empfohlen. Wie wählt man die richtige Medizin aus, insbesondere wenn das Kind Husten hat, und was ist der Unterschied zwischen Sinekod und Stoptussin?

Beschreibung des Arzneimittels

Die Zusammensetzung der Medikamente ist teilweise gleich, daher haben die Indikationen und Kontraindikationen für sie viele Gemeinsamkeiten. Es gibt jedoch einige grundlegende Unterschiede, die bei der Auswahl einer Behandlung berücksichtigt werden müssen.

Zusammensetzung

Der Wirkstoff von Sinekod ist Butamiratcitrat, seine Konzentration in Tropfen ist höher:

Butamirat ist in Stoptussin (4 mg) enthalten, Guaifenesin (100 mg) ist der zweite Wirkstoff. Bei beiden Darreichungsformen - Tabletten und Tropfen - ist die Dosierung gleich.

Wirkmechanismus

  • Butamirat ist ein Antitussivum, das auf das zentrale Nervensystem wirkt, nämlich auf das Hustenzentrum im Gehirn. Durch die Unterdrückung seiner Aktivität lindert das Medikament die Symptome der Krankheit, stimuliert den Auswurf, dehnt die Bronchien aus und lindert Entzündungen.
  • Citrate butamirata hat einen ähnlichen Effekt in Stoptussin. Der zweite Wirkstoff, Guaifenesin, steigert die Wirksamkeit des Arzneimittels, indem es die Arbeit der Drüsen stimuliert, die Schleim in den Bronchien produzieren. Der viskose Auswurf verflüssigt sich und wird schneller ausgestoßen, und der Husten wird produktiv - feucht.

Hinweise

Sinekod ist in folgenden Fällen zur Verwendung angezeigt:

  • trockener Husten, verursacht durch verschiedene Infektionen und Erkältungen (einschließlich der Symptome von Keuchhusten - eine langanhaltende Infektions- und Entzündungskrankheit);
  • Prävention von Komplikationen vor einer Atemoperation;
  • postoperatives Stadium, wenn Sie den Hustenreflex unterdrücken müssen.

Indikationen für Stotussina sind Infektionen der Atemwege, deren Symptom häufig trockener Husten ist.

Gegenanzeigen

Sinekod kann nicht von Patienten eingenommen werden:

  • mit Intoleranz gegenüber seinen Bestandteilen;
  • im ersten Trimenon der Schwangerschaft;
  • während der Stillzeit;
  • unter 3 Jahre (für Sirup) oder 2 Monate (für Tropfen).

Kontraindikationen Stoptussina folgende:

  • In der Stoffzusammensetzung enthaltene Intoleranz;
  • erstes Trimester der Schwangerschaft;
  • Stillen;
  • Kinder bis zu sechs Monaten für Tropfen und bis zu 12 Jahre für Tabletten;
  • Muskelschwäche (Myasthenie).

Nebenwirkungen

Die Aufnahme von Sinekod kann folgende negative Reaktionen des Körpers hervorrufen:

  • Schwindel und Schläfrigkeit;
  • Erbrechen, Übelkeit, Durchfall;
  • Allergie:
  • Hautausschlag - ein Hautausschlag, dessen Aussehen von Fieber begleitet wird.

Nebenwirkungen von Stoptussin werden durch die folgenden Symptome ausgedrückt:

  • Kopfschmerzen, Schwindel, Durchfall, Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen - oft;
  • Brustschmerzen - selten;
  • Sodbrennen, bitterer Geschmack im Mund, Allergien, Atemnot, Schmerzen um die Augen.

Veröffentlichungsformen und Preis

Sinekod ist ein in der Schweiz hergestelltes Medikament in Form von Tropfen zur oralen Verabreichung und Sirup. Ihre Kosten hängen von der Dosierungsform und dem Volumen ab:

  • 100 ml Sirup - 212 Rubel;
  • 200 ml - 326 Rubel;
  • Tropfen, 20 ml - 343 Rubel.

Stoptussin ist eine Pille und ein Tropfen, hergestellt von einem israelischen Pharmaunternehmen. Die Preise für sie sind wie folgt:

  • Tabletten von 20 Stück - 233 Rubel;
  • 10 ml Tropfen - 126 Rubel;
  • 25 ml - 208 Rubel;
  • 50 ml - 324 Rubel.

Was ist besser - Sinekod oder Stoptussin?

Da die Indikatoren für die Einnahme beider Medikamente nahezu gleich sind, müssen Sie sie bei der Auswahl auf klare Vorteile hinweisen.

  • kann Kindern ab 2 Monaten verabreicht werden;
  • verursacht weniger Nebenwirkungen;
  • bei Patienten mit Myasthenie nicht kontraindiziert;
  • geeignet für den Einsatz in prä- und postoperativen Zeiten zur Vorbeugung von Husten.
  • arbeitet effizienter durch die Kombination von Butamirath mit Guaifenesin;
  • Es ist billiger, was am Beispiel von Tropfen deutlich sichtbar ist.

Wenn es also keine absoluten Kontraindikationen gibt und der Husten sehr stark ist, ist es besser, das kombinierte Stoptussin zu wählen. In anderen Fällen, insbesondere zur Behandlung von Kindern unter sechs Monaten, sollten Sie Sinekod verwenden.

Sinekod oder Stoptussin - was ist besser für Kinder?

Es gibt viele Anforderungen an Arzneimittel, die für das Kind verordnet werden, und die wichtigsten sind Sicherheit und Wirksamkeit. Die Synecod, die einem Baby bereits ab 2 Monaten verabreicht werden kann, wirkt weicher, außerdem ist bis zu sechs Monaten nur dieses Medikament erlaubt. Stoptussin ist wirksamer, insbesondere bei lang anhaltendem Husten, der durch Keuchhusten verursacht wird. Wenn Sie jedoch anfällig für Allergien oder einen geschwächten Körper sind, treten häufiger Nebenwirkungen auf, wie das Feedback der Eltern zeigt.

Stoptussin - Gebrauchsanweisung

Inhalt des Artikels:

Stoptussin ist ein wirksames komplexes Medikament zur Behandlung von Husten bei Kindern unterschiedlicher Herkunft. Das Medikament trägt zur Verdünnung der Bronchialsekrete bei und verbessert dessen Trennung. Hinweise zur Anwendung Stoptussina kann sowohl trockener als auch nasser Husten sein.

Gebrauchsanweisung

STOPTUSSIN ANLEITUNG ERWEITERN

Lateinischer Name

Zusammensetzung und Freigabeform

Stoptussin-Tropfen zur oralen Verabreichung:

1 ml enthält Guaifenesin 100 mg, Citrat Botomirat 4 mg;

Hilfsstoffe: Ethanol 96%, gereinigtes Wasser, Aroma von Alpenblumen, Polysorbat 80, Süßholzextraktflüssigkeit, Propylenglykol;

in einer dunklen Glasflasche 10, 25 oder 50 ml.

Stoptussin-Tabletten:

1 Tablette enthält Guaifenesin 100 mg, Butamiratdihydrogencyanid 4 mg;

Hilfsstoffe: wasserfreies Siliciumdioxid; Mannit; MCC; Glycerol-Tribegenat; Magnesiumstearat;

in der Packung 20 Stück

Pharmakologische Wirkung

Stoptussin - kombiniertes Antitussivum mit Bronchodilatator und Auswurfwirkung

Butamirath, das Teil des Präparats ist, hat lokalanästhetische Wirkung auf die Bronchialschleimhaut, wodurch eine Hustenreizwirkung erzielt wird. Darüber hinaus hat es eine moderate bronchodilatatorische Wirkung.

Gvayfenezin verringert die Viskosität des Auswurfs und verbessert dadurch seine Ableitung.

Stoptussin, Angaben zur Verwendung

Husten (trocken, reizend, kaum beruhigt, auch bei Infektions- und Entzündungskrankheiten der oberen und unteren Atemwege);
Husten in der prä- und postoperativen Periode (Tabletten) zu beseitigen.

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen das Medikament, Myasthenia gravis; Kinderalter bis 1 Jahr (Tropfen); Kinderalter bis 12 Jahre (Tabletten); Ich Trimester der Schwangerschaft; Stillzeit.

Dosierung und Verabreichung

Im Inneren ist es wünschenswert, nach dem Essen einzunehmen.

Tabletten sollten ohne zu kauen mit einer Flüssigkeit (Wasser, Tee, Fruchtsaft) eingenommen werden. Die entsprechende Tropfenanzahl wird in 100 ml Flüssigkeit (Wasser, Tee, Fruchtsaft) gelöst.

Die Dosis des Arzneimittels hängt vom Körpergewicht des Patienten ab:

  • bis zu 7 kg - 3-4 mal täglich 8 Tropfen;
  • 7–12 kg - 3-4 mal täglich 9 Tropfen;
  • 12–20 kg - dreimal täglich 14 Tropfen;
  • 20–30 kg - 14 Tropfen, 3-4 mal täglich;
  • 30–40 kg - 16 Tropfen 3-4 mal täglich;
  • 40–50 kg - 25 Tropfen (1/2 Tisch) dreimal täglich;
  • 50–70 kg - 30 Tropfen (1 Tab.) Dreimal täglich;
  • 70–90 kg - 40 Tropfen (1,5 Tabletten) dreimal täglich;
  • über 90 kg - 1,5 tab. 4 mal am Tag.

Das Intervall zwischen den Dosen beträgt 4-6 Stunden.

Nebenwirkungen

Selten: Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Bauchschmerzen, Schwindel, Kopfschmerzen, Urtikaria, Hautausschlag.

Besondere Anweisungen

Während der Zeit der medikamentösen Behandlung wird nicht empfohlen, Alkohol zu trinken.

Lagerbedingungen

An einem trockenen, dunklen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C lagern.

Haltbarkeitstabletten - 4 Jahre, Tropfen - 5 Jahre.

Indikationen zur Verwendung

Die Anweisungen an Stoptussin wiesen darauf hin, dass das Medikament bei Atemwegserkrankungen, begleitet von trockenem oder nassem Husten, verschrieben werden sollte. Stoptussin für Kinder wird für folgende Pathologien verschrieben:

  • bei der Behandlung von akuter oder chronischer Tracheitis und Bronchitis;
  • bei akuter Bronchopneumonie;
  • mit Asthma bronchiale;
  • zur Behandlung von paroxysmalem Husten mit Keuchhusten.

Es wird nicht empfohlen, Stoptussina während der Schwangerschaft (insbesondere im ersten Trimester) anzuwenden.

Stoptussin fällt

Wie ist Stoptussin einzunehmen? Stoptussin in Tropfen, die bei hartnäckigem Husten bei Kindern verschrieben werden, begleitet von Schwierigkeiten bei der Abtrennung des Auswurfs. Laut Berichten ist Stoptussin mit einem feuchten Husten nachts besser zu trinken - die Droge trägt zu einem friedlicheren Schlaf bei.

  • Die Anweisungen zu den Stoptussin-Tropfen zeigten, dass Kinder mit einem Körpergewicht von nicht mehr als 7 kg dreimal täglich 8 Tropfen trinken sollten.
  • Tropfen Stoptussina-Kinder mit einem Körpergewicht von 7 bis 20 kg. Es wird empfohlen, dreimal täglich 10 Tropfen zu nehmen.
  • Bei Kindern, deren Körpergewicht zwischen 20 und 40 kg liegt, werden dreimal täglich 15 Tropfen Stoptussin verordnet.
  • Die Anweisungen zu Stoptussin-Tropfen erhalten Informationen darüber, dass Patienten, deren Gewicht 40 kg überschreitet, das Medikament dreimal täglich 25 Tropfen zeigt.

Laut den Bewertungen von Ärzten sollte das Arzneimittel vor der Anwendung von Stoptussin-Tropfen in einem halben Glas warmem Wasser verdünnt werden. Medikamente sollten nach einer Mahlzeit sein.

Stotussin-Tabletten

Durch die Zusammensetzung der Stoptussin-Tabletten wird eine hervorragende Hustenwirkung erzielt. Das Medikament enthält zwei Wirkstoffe:

  • Butamirat - trägt zur Unterdrückung von Hustenrezeptoren bei und verringert dadurch die Intensität des Hustens.
  • Gvayfenezin - verdünnt das Bronchialsekret und erleichtert die Auswahl aus den Bronchien.

Stoptussina-Tabletten sollten nach den Mahlzeiten mit einer großen Flüssigkeitsmenge (mindestens 1 Tasse) eingenommen werden. Stoptussina-Tabletten müssen nicht kauen.

Laut den Anweisungen sind Stoptussin-Tabletten für Kinder ab 12 Jahren indiziert. Laut Kinderärzten hängt die Dosierung von Stoptussin-Tabletten vom Körpergewicht des Patienten ab:

  • Bei Kindern, die mehr als 50 kg wiegen, wird die Hälfte der Pille viermal täglich verschrieben.
  • Die Anweisungen an Stoptussin sagten, dass das Medikament bei einem Körpergewicht von 50 bis 70 kg dreimal täglich auf einer Tablette eingenommen werden sollte.
  • Mit einem Gewicht von über 70 kg - dreimal täglich 1,5 Tabletten.
  • Für erwachsene Patienten mit einem Gewicht von mehr als 90 kg empfahl Stoptussin viermal täglich 1,5 Tabletten.

Die Anweisungen besagen, dass die Einnahme von Stoptussin-Tabletten alle 6 Stunden erfolgen sollte.

Stoptussin Phyto

Stoptussin Phyto - Kräutermedizin. Stoptussina-Sirup enthält die Bestandteile von Heilpflanzen: Extrakt aus Thymian, Thymian und Wegerich. Stoptussin Phyto hat eine ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung, verdünnt die dicke und viskose Sekretion der Bronchien und beschleunigt die Evakuierung.

Laut Bewertungen von Ärzten wirkt Stoptusin Fito bei entzündlichen und infektiösen Erkrankungen der oberen Atemwege bei Kindern, die älter als ein Jahr sind. Anweisungen Stoptussina Phyto macht die folgenden Empfehlungen:

  • Kinder zwischen 5 und 5 Jahren sollten das Medikament dreimal täglich 2,5 ml einnehmen.
  • Im Alter von 5 bis 10 Jahren wird Stoptussin-Sirup dreimal täglich 5 ml verabreicht.
  • Nach 10 Jahren können Sie dreimal täglich 10 ml einnehmen.
  • Bei Patienten, die älter als 15 Jahre sind, beträgt die Dosierung von Stoptussin-Sirup dreimal täglich 15 ml.

Gemäß den Anweisungen reduziert das Medikament Stoptussin Phyto die Viskosität des Auswurfs. Stoptusinsirup hat eine antiseptische und desinfizierende Wirkung. Laut Bewertungen sollte Stoptussin Fito nach den Mahlzeiten eingenommen werden, um Appetitlosigkeit zu vermeiden.

Stoptussin Phyto Syrup ist bei schweren Läsionen des Herz-Kreislauf- und Harnsystems, einer Lebererkrankung, kontraindiziert. Stoptussin wird während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht empfohlen.

Es ist verboten, das Medikament gegen Diabetes, Epilepsie und Fruktoseintoleranz einzunehmen. Verwenden Sie das Medikament nicht bei Personen, deren Arbeit mit der Verwaltung von Fahrzeugen zusammenhängt, da Ethanol in Ethanol enthalten ist.

Stoptussin für Kinder

Stoptussin-Medikament für Kinder wird bei Erkrankungen der Atemwege verschrieben. In der Pädiatrie ist Stoptussin Fito Sirup beliebter. Aufgrund der ausgewogenen Zusammensetzung und des Fehlens toxischer Komponenten kann das Medikament zur Behandlung von Kleinkindern ab einem Alter von einem Jahr verwendet werden. Mit ihm können Sie den lästigen Husten loswerden, der ein kleines Kind stört. Stoptussin hilft nicht nur, den Schleim aus den Bronchien zu entfernen, sondern wirkt auch entzündungshemmend und antiseptisch.

Sinusk oder Stoptussin, was besser ist

Sinekod ist ein Analogon zu Stoptussins Droge. Das Medikament hat einen bronchodilatorischen, entzündungshemmenden und antitussiven Effekt. Aber was gibt es besser, dem Kind zu geben - Sinekod oder Stoptussin?

Im Vergleich zu Stoptussin hat Sinekod keine mukolytische Wirkung. Die Wirkung des Medikaments steht in direktem Zusammenhang mit der Unterdrückung des Hustenzentrums - so können Sie den lästigen und schmerzhaften Husten loswerden. Sinekod kann bei Kindern ab einem Alter von zwei Monaten angewendet werden, während Stoptussin nur ab dem Jahr verabreicht werden darf. Beide Medikamente sind für schwangere Frauen kontraindiziert.

Sinekod ist wie Stoptussin auch für Kinder sicher, kostet aber viel mehr. Erfahrungsberichte sagen, dass bei der Behandlung von hartnäckigem, trockenem Husten mit Sinekod die Linderung viel schneller erfolgt. Im Gegensatz zu Stoptussin hat das Medikament jedoch keine komplexe entzündungshemmende Wirkung. In jedem Fall kann nur der behandelnde Arzt ein geeignetes Medikament für das Kind verschreiben, nachdem die Indikationen bestimmt wurden.

Bewertungen

Stoptussin wird, wie zahlreiche Rezensionen zeigen, von Kindern sehr gut toleriert. Gelegentlich können während der Behandlung Kopfschmerzen oder Schwindel auftreten, unmotivierte Müdigkeit und Müdigkeit. Die Zusammensetzung von Stoptussin bestand aus natürlichen Inhaltsstoffen und Honig, so dass das Kind einen Hautausschlag und ein allergisches Ödem entwickeln kann. Durchfall oder Verstopfung treten seltener auf. Eine weitere häufige Ursache für Nebenwirkungen ist, dass Patienten eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber den Komponenten des Arzneimittels haben.

Diese Nebenwirkungen von Stoptussin treten bei einer Überdosierung häufiger auf. In jedem Fall sollte das Kind bei Auftreten der oben genannten Auswirkungen sofort einen Arzt aufsuchen.

Analoge

Stoptussin verfügt über eine Reihe von Analoga, die ähnliche pharmakologische Wirkungen haben. Zu diesen Medikamenten gehören Sinekod, Flyuditek, Ascoril, ACC, Doctor Mom, Erespal, Lorkof, Bronchipret, Mukaltin, Ambrobene. Alle Stoptussin-Analoga haben antitussive und expektorierende Wirkungen mit unterschiedlichem Schweregrad:

  • Sinekod stoppt einen trockenen Husten, ohne eine mukolytische Wirkung zu verursachen.
  • Ascoril und Lorkof zeigen einen ausgeprägten bronchodilatatorischen Effekt, entfernen und verdünnen den Auswurf.
  • Erespal wird durch eine antiallergische Wirkung ergänzt, wodurch es einen unbestreitbaren Vorteil bei der Behandlung von Kindern mit Allergien darstellt.

Die Kosten für jedes Stoptussin-Analogon in Apotheken variieren in einem weiten Bereich. Konsultieren Sie vor der Behandlung Ihren Arzt.