Haupt / Prävention

MISCHUNG VON COUGH FÜR KINDER TROCKEN

◊ Pulver zur Herstellung einer Lösung zur oralen Verabreichung (für Kinder) bräunlich-graue Farbe mit leichteren Einschlüssen, nicht einheitlich, mit Anisölgeruch; wässrige Lösung des Arzneimittels (1:10) hat eine braune Farbe.

Hilfsstoffe: Saccharose - bis zu 1,47 g.

1,47 g - Packungen sind heißsiegelbar.

- Überempfindlichkeit gegen das Medikament;

- Stillzeit;

Innen, für Kinder: Lösen Sie den Inhalt einer Packung in 15 ml (1 Esslöffel) abgekühltem gekochtem Wasser auf. 3-4 mal am Tag nach dem Essen zu nehmen: für Kinder bis 1 Jahr - auf 15-25 Tropfen; Kinder 1-2 Jahre - 40 Tropfen; Kinder 3-4 Jahre alt - 1/2 Teelöffel (2,5 ml); Kinder 5-6 Jahre - 3/4 TL (3,75 ml); Kinder 7-8 Jahre - 1 Teelöffel (5 ml); Kinder 9-12 Jahre - 2 Teelöffel (10 ml); Kinder über 12 Jahre - 1 Esslöffel (15 ml). Der Behandlungsverlauf für 2-3 Wochen

Nicht empfohlen gleichzeitige Anwendung mit Antitussiva sowie Medikamenten, die die Bildung von Auswurf reduzieren.

Einfluss auf die Fähigkeit, den Motortransport und die Kontrollmechanismen zu steuern

Das Medikament hat keinen Einfluss auf die Fähigkeit, potenziell gefährliche Aktivitäten auszuführen, die eine hohe Konzentration von Aufmerksamkeit und Geschwindigkeit psychomotorischer Reaktionen erfordern (einschließlich Fahren und Arbeiten mit Bewegungsmechanismen).

Trockener Hustensaft

Wie kann ein Husten geheilt werden, ohne die Gesundheit zu beeinträchtigen, und ein Minimum an Geld ausgeben? Stürzen Sie sich nicht in die Apotheke: Ohne das Erkennen der Ursache der Erkrankung ist es schwierig, das richtige Medikament zu finden und das Problem zu beheben. Gehen Sie zuerst ins Krankenhaus, gehen Sie die notwendigen Untersuchungen durch. Wenn die Krankheit durch eine Entzündung verursacht wird, kann ein Mukolytikum - eine trockene Mischung - verordnet werden.

Form und Zusammensetzung des Arzneimittels freigeben

Trockener Hustensirup - Pulver, das zur oralen Verabreichung mit Wasser verdünnt werden soll. Die Anleitung beschreibt detailliert, wie und in welchen Verhältnissen gerührt werden soll. Hustenpulver gibt es in zwei Formen: in laminierten Papiertüten und in sauberen 200-ml-Glasflaschen. Die wichtigsten wirksamen Komponenten, die im Tool enthalten sind:

  1. Süßholzwurzel-Extrakt. Stimuliert die endokrinen Drüsen, um den Zustand der Atemwege zu verbessern. Süßholz wirkt zudem entzündungshemmend.
  2. Anisöl Es hat einen schleimlösenden, entzündungshemmenden, ausdünnenden Effekt und verbessert den Geschmack der Trockenmedizin.
  3. Malzwurzel Es hat entzündungshemmende, immunstimulierende Eigenschaften.
  4. Natriumbicarbonat. Die Komponente verändert den pH-Wert des Bronchialschleims und verringert die Viskosität des Auswurfs.
  5. Ammoniumchlorid Es hat einen Auswurfeffekt.

Pharmakologische Wirkung

Die Akzeptanz von trockenem Hustensirup verbessert die Arbeit der Bronchien und beseitigt Krämpfe. Die Wirkung eines Therapeutikums wird in wenigen Tagen (jeweils einzeln) nach Beginn der Anwendung erreicht. Die Lunge wird von überschüssigem Auswurf befreit, in dem Patienten häufig Krankheitserreger entwickeln. Die Einnahme des Medikaments hilft, die Krankheit deutlich zu schwächen und Schmerzen zu lindern. Beachten Sie, dass Hustensirup für Erwachsene häufig zur Beseitigung der feuchten Form der Krankheit verwendet wird, da sie im trockenen Zustand nicht so wirksam ist.

Indikationen zur Verwendung

Die Ärzte empfehlen Patienten, bei denen Bronchitis, Tracheitis, Laryngitis und Lungenentzündung diagnostiziert werden, die Expektorantien zu erhalten. Diese Krankheiten werden oft von einem schmerzhaften, anhaltenden Husten begleitet. Trockener Hustensirup wird Kindern und ihren Eltern verschrieben. Es ist ratsam, es zusammen mit anderen Medikamenten einzunehmen oder sie abzuwechseln. In einigen Fällen darf als unabhängiges Medikament verwendet werden.

Gebrauchsanweisung und Dosierung

Auch wenn das Arzneimittel richtig ausgewählt wurde, die Person die Gebrauchsanweisung jedoch nicht befolgt, kann jedes Arzneimittel schädlich sein. Aus diesem Grund sollte Trockenmedizin nur in Übereinstimmung mit den Anwendungsregeln verwendet werden. Die Anweisung ist dem Mukolytikum beigefügt und enthält alle für eine Person erforderlichen Informationen. Lesen Sie mehr darüber und informieren Sie sich über die empfohlene Dosierung für Patienten unterschiedlichen Alters.

Für Erwachsene

Hustenmedizin für Erwachsene kann Teil einer komplexen Therapie sein oder als unabhängiges Mittel eingesetzt werden. Das zu verwendende Trockenmedikament muss in gekühltem Wasser gelöst werden. Wenn sich das Pulver in der Flasche befindet - es sollte geöffnet werden, fügen Sie Wasser bis zu einem Wert von 200 ml hinzu (es gibt eine entsprechende Markierung auf dem Geschirr). Schütteln Sie gut. Um das Produkt im Beutel verwenden zu können, muss der Inhalt mit 15 ml Wasser verdünnt werden. Empfangskurs - 1 st. Löffel 3-4 mal am Tag. Sie müssen möglicherweise bis zu 3 Wochen trinken, um den Husten vollständig zu heilen. Vor dem Gebrauch muss das zuvor hergestellte Produkt geschüttelt werden.

Hustensaft für Kinder

Wird ähnlich wie die Erwachsenenversion des Medikaments verwendet. Dosierung und Behandlung abhängig vom Alter des Kindes. Pädiatrischer Hustensirup wird gemäß dem Standardschema eingenommen: nach 3-4 mal täglichem Verzehr. Babys werden jeweils 15-25 Tropfen einer Substanz verordnet, Babys von 1 bis 2 Jahren - 40 Tropfen, von 3 bis 4 Jahren - 2,5 ml (ungefähr 4 EL), von 5 bis 6 Jahre - 5 TL. Im Alter von 7 Jahren können Sie mit 1 Teelöffel beginnen, im Alter von 9 bis 10 Jahren - 2 EL, Teenager - 1 EL. einen Löffel Behandlungsdauer: mindestens 7 Tage, maximal 14 Tage. Nur nach Anweisung des Kinderarztes anwenden.

Kann ich während der Schwangerschaft und Stillzeit einnehmen?

Husten für die zukünftige Mutter ist ein großes Problem, das sowohl sie als auch den sich entwickelnden Fötus schädigen kann. Wenn sie stark hustet, werden die Muskeln automatisch angespannt, was zu Hypoxie und Frühgeburt führen kann. Für schwangere und stillende Frauen sind viele Medikamente verboten. Wenn wir über Trockenmedizin sprechen, kann es nach Rücksprache mit dem Arzt unter strikter Aufsicht angewendet werden. Während des Empfangs ist es wichtig, sehr vorsichtig zu sein.

Nebenwirkungen

Die meisten Patienten sprechen gut auf das Medikament an. In seltenen Fällen kann es zu allergischen Reaktionen kommen, die sich durch Juckreiz äußern, einen Hautausschlag. Darüber hinaus sind Übelkeit, Erbrechen und epigastrische Schmerzen möglich, wenn eine Person Probleme mit der Arbeit des Gastrointestinaltrakts hat. Wenn die angegebenen Nebenwirkungen auftreten, sollte die Mischung gestoppt werden. Bei einer Überdosierung können Übelkeit und Erbrechen beginnen. In diesem Fall ist es wichtig, Enterosorbentien schnell einzunehmen, waschen.

Gegenanzeigen

Nehmen Sie den Trank nicht in den folgenden Fällen ein:

  1. Der Patient hat eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber dem Inhalt des Arzneimittels.
  2. Wenn Sie bereits Hustenmittel einnehmen (Libexin, Stoptussin, Sinekod und andere).
  3. Kinder bis 6 Monate.
  4. Bei Diabetes mellitus (das Medikament enthält Zucker).
  5. Es gibt Krankheiten wie Pyelonephritis, Glomerulonephritis.

Wo kaufen und wie viel ist Auswurfmittel gegen Husten

Das Tool ist öffentlich verfügbar. Es ist in jeder Apotheke zu finden, unabhängig davon, wo der Patient lebt. Darüber hinaus wird trockener Hustensirup über Online-Shops, spezialisierte Verkaufsstellen, verkauft. Der Preis eines Beutels der Mosfarm-Produktion variiert zwischen 10 und 22 Rubel. Andere Hersteller, zum Beispiel Vifiteh, kosten Hustenmedikamente ungefähr gleich.

Bewertungen zur Wirksamkeit des Medikaments

Julia, 33 Jahre: Als unser kleiner Kyrill krank wurde, bot uns der Arzt eine Auswahl an Hustenmedikamenten für Kinder an. Die Liste bestand aus mindestens 5 Tablettennamen. Zwei Monate sind vergangen, daher kann ich mich nicht an ihre Namen erinnern, außer zwei: Herbion und Trockenmedizin. Wir haben beide gleichzeitig verwendet, weshalb der Husten nach 3 Tagen verschwunden ist. Baby und wir waren sehr glücklich darüber.

Vera, 24 Jahre: Eine trockene Mischung half mir, einen nassen Husten loszuwerden. Ich kenne sie schon lange: seit meine Schwester ihrem Kind das Mittel gegeben hat. Trank ist einen Cent wert, aber unterschätzt ihn nicht. Ich kaufe 5-7 Taschen, und ich habe genug davon für eine vollständige Heilung. Geben Sie also nicht viel Geld für teure Medikamente aus! Trockenmedizin ist effektiver als alle.

Elena, 31: Gestern habe ich für meine Mutter ein Trockenmedikament zur Behandlung von Bronchitis gekauft. Sie hatte vor allem am Morgen und in der Nacht an starkem Husten gelitten, aber nachdem sie das Wundermittel eingenommen hatte, stabilisierte sich ihr Zustand. Ihrer Meinung nach, am zweiten Tag vergingen die Schmerzen, der Hals wurde weicher, der Husten ließ nach. Ich hoffe, dass das Mittel ihre Gesundheit nicht verschlechtert (Mama hat Diabetes).

Gebrauchsanweisung für die Mischung Trocknen Sie in Säcken, wenn Sie bei Kindern Husten

Das Auftreten von Husten bei einem Kind ist ein Symptom einer Erkältung oder einer viralen Erkrankung der Atemwege.

Zur Behandlung von Erkrankungen der akuten Atemwegsinfektionen werden häufig Virusinfektionen und verschiedene Sirupe vorgeschrieben, die zur Verdünnung des Auswurfs und dessen Entfernung durch Husten beitragen.

Trockenmedizin aufgrund der Produktion natürlicher Inhaltsstoffe, hoher Effizienz und niedriger Kosten ist bei Müttern sehr beliebt.

Die Freisetzungsform des Arzneimittels ist ein trockenes Pulver, das mit Wasser verdünnt werden muss, daher der Name.

Allgemeine Informationen zum Medikament

Medikamente, die die Mischung bilden, tragen zur Trennung von Sekreten im Tracheobronchialbaum bei, lindern Entzündungen und helfen beim Auswurf von Auswurf.

In den Anfangsstadien von Erkältungen und Viruserkrankungen der Atemwege wird trockener Husten beobachtet, was auf das Vorhandensein von Auswurf und die Unfähigkeit der Lunge hindeutet, ihre Ausscheidung unabhängig zu bewältigen.

Die Therapie zielt darauf ab, den Schleim zu verdünnen und das Flimmerepithel zu reizen, wodurch Husten gelindert wird.

Für die Entwicklung von nassem Husten müssen Kinder in den frühesten Stadien der Erkrankung ein trockenes Arzneimittel einnehmen, um den Verflüssigungsprozess der Bronchodilatatorsekretion anzuregen.

Die Therapie mit anderen Medikamenten sollte beginnen, nachdem dieses Stadium überwunden wurde.

Je schneller der Auswurf aus den Atemwegen entfernt wird, desto schneller kann die Genesung erreicht werden und es werden weniger wirksame Medikamente verwendet.

Nützliche Eigenschaften von trockenem Hustensaft

Entzündungshemmende, antitussive und expektorierende Wirkung der Trockenmischung gegen Husten wird durch solche Wirkstoffe erzielt:

  • Süßholzwurzel und Anisöl.
    Wird verwendet, um schleimlösende, entzündungshemmende und krampflösende Wirkung zu erzielen (Krämpfe zu lindern und die Bronchien zu dehnen);
  • Natriumbicarbonat.
    Es wird in der Zubereitung zur Verflüssigung des Auswurfs aufgrund der Bewegung der alkalischen Seite seiner Reaktion verwendet, wodurch die Funktion des Flimmerepithels stimuliert wird.
    Nach Aufnahme in die Mundschleimhaut und den Verdauungstrakt wird diese Substanz durch die Schleimhaut der Atmungsorgane ausgeschieden.
    Dies erhöht die Aktivität des Epithels und stimuliert die Bronchialsekretion.
  • Liquiritozid - mit krampflösender Wirkung.
  • Althea-Wurzel - mit einer schwachen entzündungshemmenden, expektorierenden, bronchosekretorischen, antimikrobiellen und bakteriziden Wirkung.
    Die Bronchialsekretion wird durch Reizung der Rezeptoren der Mundschleimhaut und des Magens reflexartig stimuliert.
    Die Bildung von Auswurf wird deutlich aktiviert, seine Viskosität und Haftfähigkeit nehmen ab, die Bewegung des Flimmerepithels und der Bronchiolen nimmt zu.
    Auf der Schleimhaut des Atmungsapparates wird aus den Verbindungen in der Althaea eine Schutzmembran gebildet, die die Regenerationsprozesse anregt und die Entzündung in ihnen reduziert.
  • Ammoniumchlorid wird durch die Schleimhaut der Bronchien teilweise als Ammoniumcarbonat ausgeschieden und wirkt ähnlich wie die Mukolyse als Alkali.

Indikationen zur Verwendung

Das Medikament wird als allgemeine Hustenbehandlung für verschiedene Altersklassen verwendet, einschließlich Neugeborener und Kleinkinder.

Ärzte empfehlen die Verwendung eines trockenen Hustensirups zusammen mit anderen Medikamenten, die abwechselnd eine Auswurfwirkung haben.

Lassen Sie zum Beispiel den Empfang der Mischung nachts, um Husten und tagsüber andere Auswurfmittel zu unterdrücken.

Trockene Hustenmischung für Kinder wird zur Bekämpfung solcher Krankheiten eingesetzt:

  • Adenovirus-Infektion;
  • Mukoviszidose;
  • Grippe;
  • Pharyngitis;
  • Tracheitis;
  • Bronchialasthma;
  • Tracheobronchitis;
  • Laryngitis;
  • Bronchitis aller Art;
  • Lungenentzündung und andere.

Anweisungen: Dosierungen und Verwendungsmethoden für Kinder

Abhängig von der Form der Freisetzung des Arzneimittels, in einer Flasche oder in einem Beutel, empfehlen sich verschiedene Wege der Verdünnung des Arzneimittels.

Der Inhalt des Beutels muss in einem Esslöffel Wasser aufgelöst werden. Verwenden Sie zum Verdünnen des Arzneimittels unbedingt gekochtes Wasser.

Die Einnahme des Arzneimittels erfolgt strikt nach den Mahlzeiten 3-4 mal täglich.

Die Dosierung muss dem Alter und der Verordnung eines Arztes entsprechen. Die Anweisungen zur Zubereitung enthalten die folgenden empfohlenen Dosierungen:

Wie man einen trockenen Hustensirup einnimmt

Eine Person entwickelt in der kalten Periode zwei Arten von Husten: trocken (nicht produktiv) und nass, Auswurfmittel (produktiv). Die Ursache des Hustensyndroms sind pathogene Mikroflora-Aktivität oder allergische Reaktionen. Wie kann man einen schmerzhaften Husten schnell bekämpfen? Trockenes Hustengemisch ist eines der wirksamsten Mittel zur Bekämpfung des unangenehmen Syndroms.

Kraft des Heilpulvers

Die trockene Hustenmischung für medizinische Zwecke ist ein kombiniertes Präparat, das zur komplexen Behandlung entzündlicher Erkrankungen des Atmungssystems verwendet wird, die den Hustenreflex begleiten. Die Trockenmedizinproduktion wird vom russischen Pharmakonzern Vifitekh abgewickelt.

Der günstige Preis, die Verfügbarkeit des Medikaments und die exzellenten Bewertungen machen dieses Instrument zu einem der besten Mittel gegen Husten bei Kindern und Erwachsenen. Die Zusammensetzung der trockenen Hustenmischung umfasst die folgenden medizinischen Komponenten:

Süßholzwurzeln. Diese Pflanze ist berühmt für ihre Zusammensetzung, die reich an Substanzen ist, die für die Vitalaktivität des Körpers nützlich sind. Die chemische Zusammensetzung von Süßholz enthält eine große Menge von Flavonoiden, Saponinen, Ascorbinsäure, Steroiden und ätherischen Ölen.

Diese Komponenten wirken auf den menschlichen Körper wundheilend, entzündungshemmend und krampflösend. Die therapeutische Wirkung der Pflanze wird durch das Vorhandensein organischer Säuren (Bernstein, Äpfelsäure, Fumarsäure und Zitronensäure) verursacht.

Althea-Wurzel Die bekannte Pflanze ist berühmt für ihre Fähigkeit, bei Kontakt mit Wasser Schleim zu bilden (bei den Menschen in Altea nennen sie es "Schleimgras"). Aufgrund dieses Talents werden Marschälle in der Medizin als Hüllmittel eingesetzt, was sich positiv auf die Funktion der Atmungsorgane auswirkt. Dieses Hustenmittel wird seit der Antike in der medikamentösen Therapie eingesetzt.

Althea-Wurzel lindert Entzündungen in den Lungen und Bronchien effektiv und hilft bei der Regeneration des Schleimhautgewebes. Die Heilpflanze hat eine ausgeprägte expektorierende Wirkung, die bei der Behandlung von Husten sehr nützlich ist.

Anisöl Es hat eine ausdünnende, expektorante Eigenschaft. Anisöl verbessert den Geschmack einer trockenen Mischung und stärkt das Immunsystem, indem es als immunstimulierendes Medikament wirkt. Verbessert damit die Arbeit des Atmungssystems.

Anisöl hat eine weichmachende, fiebersenkende und expektorierende Wirkung. Ärzte haben bewiesen, dass dieses Produkt eine wärmende Wirkung hat, was das Wohlbefinden einer kalten Person erheblich verbessert.

Natriumbicarbonat. Diese Substanz senkt beim Husten die Viskosität des Auswurfs, verändert den Säuregehalt des Bronchialschleims und erleichtert den Husten. Ärzte verwenden dieses Instrument zur Behandlung von entzündlichen Erkrankungen der Mundhöhle und der Atemwege.

Ammoniumchlorid (Ammoniak). Es hat einen Auswurfeffekt, der den Schleimausstoß während des Auswurfs stimuliert und verbessert. Der Arzneistoff wird erfolgreich gegen entzündliche Erkältungen eingesetzt. Ammoniumchlorid hat eine diuretische Wirkung, die bei der Behandlung von Infektionskrankheiten nützlich ist.

Trockene Hustenmischung wirkt in vier Richtungen:

  1. Lindert Bronchospasmus.
  2. Entfernt überschüssigen Auswurf aus der Lunge.
  3. Blockiert Schmerzen beim Husten.
  4. Regt die Sekretionsfunktion der Lungen und Bronchien an.

Trockenmedizin erleichtert den Zustand des Patienten nach 2-3 Tagen. Mukolytikum ist in 200 ml Glasbehältern und -tüten (Papier, laminiert) erhältlich. Trockenmedizin darf für Kinder und Erwachsene verwendet werden.

Beim Husten empfehlen trockene Medizin. Diese Medizin ist universell. Das Medikament ist wirksam bei der Behandlung von nassem und trockenem Husten mit schwer zu trennendem Auswurf, verursacht durch Laryngitis, Tracheitis, Lungenentzündung und Bronchitis.

Husten mit trockener Medizin bekämpfen

Sogar die besten, effektivsten und richtig gewählten Mittel können Schaden verursachen, wenn Sie sie Analphabeten verwenden. Eine Ausnahme ist keine trockene Mischung. Dieses Mukolytikum sollte nur in strikter Übereinstimmung mit den Regeln verwendet werden.

Gebrauchsanweisung

Medizinisches Pulver wird in gekochtem warmem Wasser gelöst (Wasser kann verwendet und bei Raumtemperatur gekühlt werden).

  • Wenn die trockene Mischung in eine Glasflasche gefüllt wird, muss sie geöffnet werden. Füllen Sie Wasser in den Behälter bis zu dem auf der Flasche angegebenen Wert (200 ml). Rühren Sie die Mischung gründlich um und nehmen Sie sie zur Behandlung von Husten ein.
  • Bei Verwendung von verpackten Produkten wird eine Dosis des Pulvers im Beutel in 15 ml Wasser gelöst.

Aufnahmemethode für Erwachsene. Die Einnahme von trockenem Hustensirup für Erwachsene beträgt 2-3 Wochen. Medizinisches Pulver wird 4-mal täglich oral in einen Esslöffel eingenommen. Vor dem Gebrauch sollte die Mischung gut geschüttelt werden.

Wie man Medizin für Kinder züchtet. Die Trockenmedizin von Kindern wird dreimal täglich nach den Mahlzeiten eingenommen. Die Dosis des Arzneimittels wird abhängig vom Alter des Kindes berechnet:

  • Kleinkinder von 6 Monaten bis zu einem Jahr: 15-24 Tropfen einer Mischung auf einmal.
  • Krümel 1-2 Jahre: 40 Tröpfchen.
  • Kinder 3-4 Jahre: 60 Tropfen.
  • Kinder 5-7 Jahre: Teelöffel.
  • Kinder zwischen 8 und 10 Jahren: jeweils zwei Teelöffel.
  • Teenager: ein Esslöffel.

Die Behandlungsdauer bei Kindern mit einer trockenen Mischung gegen Husten beträgt 7 bis 14 Tage. Verwenden Sie dieses Arzneimittel nur nach Rücksprache mit einem Kinderarzt!

Die Verwendung von Medikamenten während der Schwangerschaft. Darf man während der Schwangerschaft und Stillzeit Trockenmedikamente trinken? In der Tat ist Husten zu dieser Zeit ein gefährliches Problem, das den Körper der zukünftigen Mutter und des Kindes schädigt. Trockenmedizin aufgrund der pflanzlichen Zusammensetzung darf von schwangeren und stillenden Frauen verwendet werden, jedoch nur mit Zustimmung des behandelnden Arztes.

Gegenanzeigen bedeutet

Trockene Hustenmischung wird vom Körper gut vertragen und verursacht in sehr seltenen Fällen Nebenreaktionen. Das Auftreten von Nebenwirkungen ist bei einer Überdosierung des Arzneimittels möglich. In diesem Fall die folgenden Symptome:

  • Urtikaria
  • Übelkeit und Erbrechen.
  • Juckreiz und Rötung der Haut.
  • Allergische Manifestationen.

Mit der Entwicklung von Nebenwirkungen sollte die Einnahme von Trockenmedikamenten sofort abbrechen. Waschen Sie den Magen und verwenden Sie Enterosorbiermittel (Smect, Aktivkohle, Polysorb, Enterosgel). Enterosorbentien neutralisieren die toxischen Wirkungen von Medikamenten und entfernen ihren Überschuss aus dem Körper.

Trockenes Gemisch enthält Zucker. Daher sollte dieses Gerät bei Diabetikern und Allergikern mit Vorsicht angewendet werden. Sie können das Medikament in den folgenden Fällen nicht einnehmen:

  1. Neugeborene bis 6 Monate.
  2. Bei individueller Intoleranz einzelner Komponenten.
  3. Bei gleichzeitiger Anwendung von Medikamenten zur Behandlung von Husten (Synode, Gerbion, Stoptussin, Libexin, Bronholitin und andere).
  4. Im Falle einer diagnostizierten Nierenerkrankung (Pyelonephritis und Glomerulonephritis).

Durch die strikte Einhaltung der Regeln für die Einnahme eines trockenen Hustensirups und die Einhaltung der Dosierungsstandards wird dieses Instrument in kurzer Zeit den Erwachsenen und das Kind von dem schmerzhaften Hustensyndrom befreien.

Trockene Hustenmischung für Kinder

Die trockene Hustenmischung für Kinder ist ein Phytodrug der Auswurfwirkung, die auf pflanzlichen Inhaltsstoffen basiert. Es wird verwendet, um den Auswurf von Auswurf bei verschiedenen Hustenarten zu erleichtern, wobei seine Viskosität steigt.

Form und Zusammensetzung freigeben

Das Medikament ist in Dosierungsform Pulver zur Lösung zur oralen Verabreichung erhältlich. Es enthält mehrere Wirkstoffe, deren Inhalt in einer Durchstechflasche lautet:

  • Anisöl - 50 mg.
  • Extrakt aus Althea - 4 g.
  • Trockenextrakt aus Süßholzwurzeln - 1 g.
  • Natriumbicarbonat - 2 g.

Das Pulver ist in einer Menge von 19,55 g in einer Glasflasche mit einem Volumen von 200 ml oder laminierten Papiersäcken von 1,47 g enthalten.Die Packung enthält eine Flasche Pulver, 5 oder 10 laminierte Beutel und Anweisungen zur Verwendung der Zubereitung.

Pharmakologische Wirkung

Die trockene Hustenmischung für Kinder hat expektorierende, antitussive und entzündungshemmende Wirkungen aufgrund der Anwesenheit von Wirkstoffen:

  • Natriumbicarbonat verschiebt die Sputumreaktion zur alkalischen Seite und trägt zu deren Verdünnung bei.
  • Anisöl und Süßholzwurzel wirken krampflösend (erweitert krampfartige Bronchien), entzündungshemmend und expektorierend.

Angaben zur Aufnahme, Verteilung, zum Stoffwechsel und zur Ausscheidung von Wirkstoffen liegen nicht vor.

Indikationen zur Verwendung

Die Akzeptanz von trockenem Hustensirup für Kinder ist als Expectorant für Pathologie des Atmungssystems angezeigt, begleitet von Husten mit Schwierigkeiten beim Auswurf von Auswurf, einschließlich zur Behandlung von Bronchitis (Entzündung der Bronchien) verschiedenen Ursprungs, Tracheitis (Entzündung der Trachea) und Bronchopneumonie (Lungenentzündung).

Gegenanzeigen

Die Akzeptanz von trockenem Hustensirup für Kinder ist bei einer Reihe pathologischer und physiologischer Zustände des Körpers kontraindiziert. Dazu gehören:

  • Individuelle Intoleranz gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels.
  • Akute Glomerulonephritis oder Pyelonephritis ist eine autoimmune oder entzündliche Nierenpathologie.
  • Saccharose- oder Isomaltase-Mangel.
  • Fruktoseintoleranz.
  • Glucose-Galactose-Malabsorption.
  • Schwangerschaft jederzeit während des Stillens und während des Stillens.

Bevor Sie mit der Einnahme von Arzneimitteln gegen Husten bei Kindern beginnen, sollten Sie sicherstellen, dass keine Kontraindikationen vorliegen.

Dosierung und Verabreichung

Hustensirup für Kinder wird 3-4 Mal täglich nach den Mahlzeiten eingenommen. Der vorläufige Inhalt eines Beutels wird in 15 ml (1 Esslöffel) Wasser gelöst. Die empfohlene therapeutische Dosierung hängt vom Alter des Kindes ab:

  • Alter bis zu 1 Jahr - 15-20 Tropfen.
  • 1-2 Jahre - bis zu 40 Tropfen.
  • 3-4 Jahre - ½ TL (2,5 ml Lösung).
  • 5-6 Jahre - 2/3 TL (3,75 ml Lösung).
  • 7-8 Jahre - 1 Teelöffel (5 ml Lösung).
  • 9-12 Jahre - 2 Teelöffel (10 ml).
  • Alter über 12 Jahre - 1 Esslöffel (15 ml).

Die durchschnittliche Behandlungsdauer wird individuell festgelegt, in der Regel 2-3 Wochen.

Nebenwirkungen

Nach der Einnahme des Arzneimittels gegen Husten im Inneren von Kindern können Nebenwirkungen auftreten, die in der Entwicklung allergischer Reaktionen (Hautausschlag, Juckreiz, Urtikaria), Übelkeit, Erbrechen, Durchfall bestehen. Das Medikament kann den Magen reizen.

Besondere Anweisungen

Bevor Sie mit der Einnahme von Arzneimitteln gegen Husten bei Kindern beginnen, müssen Sie die Anmerkung zum Arzneimittel sorgfältig durchlesen. Das Medikament beeinflusst nicht die Geschwindigkeit der psychomotorischen Reaktionen und die Konzentrationsfähigkeit der Großhirnrinde. Personen mit begleitendem Diabetes sollten berücksichtigen, dass eine Dosis des Arzneimittels Kohlenhydrate im Gegenwert von 0,06 XE (Broteinheiten) enthält. Eine trockene Hustenmischung für Kinder in der Apothekenkette ist ohne Rezept erhältlich. Wenn Sie Fragen zur Verwendung des Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Überdosis

Bisher wurden keine Fälle von trockener Hustenmischung bei Kindern überdosiert.

Analoga von trockenem Hustensaft für Kinder

Die Zusammensetzung von ähnlichen Medikamenten für trockene Hustenmischung für Kinder ist dies nicht.

Aufbewahrungsbedingungen

Die Haltbarkeit eines trockenen Hustensirups für Kinder beträgt 1,5 Jahre. Die Zubereitung sollte an einem trockenen, dunklen Ort bei einer Lufttemperatur von nicht mehr als + 25 ° C für Kinder unzugänglich aufbewahrt werden. Nach dem Auflösen des Pulvers in Wasser muss es 2 Tage verwendet werden. Die Lösung sollte bei Temperaturen bis + 15 ° C gelagert werden.

Die durchschnittlichen Kosten eines trockenen Hustensirups für Kinder in Moskauer Apotheken betragen 15 Rubel.

Erwachsener Hustensaft trocken

Lateinischer Name: Mixture conta tussis für Erwachsene siccum

ATX-Code: R05CA10

Wirkstoff: Kräuter-Extrakt aus Thermanceus Lanceolat + Süßholzwurzel-Extrakt + Natriumbicarbonat + Ammoniumchlorid + Natriumbenzoat (Thermopsidis lanceolatae herbae-Extrakt + Glycyrrhizae-Radicibus-Extrakt + Natriumhydrogencarbonat + Ammoniumchlorid + Natriumbenzoat)

Hersteller: Moskauer Pharmafabrik (Russland), Tula Pharmazeutische Fabrik (Russland), Lumi LLC (Russland), VIFITEH (Russland)

Aktualisierung der Beschreibung und des Fotos: 22.11.2014

Trockene Hustenmischung für Erwachsene - ein kombiniertes Expektorans pflanzlichen Ursprungs.

Form und Zusammensetzung freigeben

Darreichungsform - Pulver zur Herstellung einer Lösung zur oralen Verabreichung: heterogene Pulvermischung von bräunlichgrauer Farbe mit Anisölgeruch (je 1,7 g in heißsiegelfähigen Beuteln aus kombiniertem mehrschichtigen Material, in einem Pappbündel 5 oder 10 Beutel; 22,65 g pro Liter 200 ml Milchbabyflaschen in einem Karton 1 Flasche).

Die Zusammensetzung der Wirkstoffe im Pulver, die in einer Packung enthalten sind:

  • trockener Thermoplanextrakt - 0,045 g;
  • trockener Süßholz-Extrakt - 0,15 g;
  • Natriumbicarbonat - 0,3 g;
  • Natriumbenzoat - 0,3 g;
  • Ammoniumchlorid - 0,15 g

Zusatzkomponenten: Zucker - 0,75 g, Anisöl - 0,0037 g.

Die Zusammensetzung der Wirkstoffe im Pulver in einer Flasche:

  • Trockenthermopsieextrakt - 2 g;
  • trockener Süßholz-Extrakt - 2 g;
  • Natriumbicarbonat - 4 g;
  • Natriumbenzoat - 4 g;
  • Ammoniumchlorid - 2 g.

Hilfskomponenten: Zucker - 10 g, Anisöl - 0,05 g.

Pharmakologische Eigenschaften

Pharmakodynamik

Die trockene Hustenmischung für Erwachsene ist ein Kombinationspräparat mit expectoranter, antitussiver und entzündungshemmender Wirkung.

Trockenextrakt der Thermopsis verbessert die Sekretion der Bronchialdrüsen.

Trockenextrakt aus Süßholzwurzel wirkt krampflösend, entzündungshemmend und mukolytisch. Fördert die Entfernung von Schleim aus den Atemwegen beim Husten.

Ammoniumchlorid und Natriumbenzoat sind Substanzen mit expektorierender Wirkung.

Natriumbicarbonat verschiebt den pH-Wert von Bronchialschleim zur alkalischen Seite und verringert die Viskosität des Sputums.

Indikationen zur Verwendung

Laut den Anweisungen wird eine trockene Hustenmischung für Erwachsene bei Atemwegserkrankungen verwendet, die von Husten mit Sputum begleitet werden, das schwer zu trennen ist, einschließlich Bronchitis, Tracheitis und Bronchopneumonie.

Gegenanzeigen

  • Fructoseintoleranz, Sucrase / Isomaltase-Mangel, Glucose-Galactose-Malabsorption;
  • akute Pyelonephritis;
  • akute Glomerulonephritis;
  • die Zeit der Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Alter bis 18 Jahre;
  • das Vorhandensein einer Überempfindlichkeit gegen einen Bestandteil des Arzneimittels.

Gebrauchsanweisung für trockene Hustenmischung für Erwachsene: Methode und Dosierung

Die aus Pulver hergestellte Lösung wird von innen angenommen.

Der Inhalt einer Packung muss zuerst in 15 ml (1 Esslöffel) abgekühltem gekochtem Wasser gelöst werden. Take sollte 1 Packung 3-4 mal am Tag sein.

Das in der Flasche enthaltene Pulver wird mit 200 ml abgekühltem gekochtem Wasser verdünnt. Das Wasser muss direkt auf das entsprechende Etikett in die Flasche gegossen werden. Vor jedem Gebrauch sollte das Medikament geschüttelt werden. Nehmen Sie 3-4 mal täglich 1 Esslöffel.

Die Behandlungsdauer ist individuell und kann 2-3 Wochen erreichen.

Nebenwirkungen

Das Medikament kann die Magenschleimhaut reizen und Übelkeit, Durchfall, Erbrechen und allergische Reaktionen verursachen.

Überdosis

Überdosierungsfälle wurden bisher nicht gemeldet.

Besondere Anweisungen

Patienten mit Diabetes sollten berücksichtigen, dass 1 Dosis des Arzneimittels (15 ml der vorbereiteten Lösung) 0,06 XE (Broteinheiten) entspricht.

Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit von Kraftfahrzeugen und auf komplexe Mechanismen

Die Bestandteile des Arzneimittels beeinflussen die kognitiven und psychophysischen Fähigkeiten einer Person nicht nachteilig.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Während der Schwangerschaft und Stillzeit ist die Verwendung von Hustensaft für trockene Erwachsene kontraindiziert.

Verwenden Sie in der Kindheit

Das Medikament ist bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren kontraindiziert (in der Pädiatrie wird Hustenmedizin bei trockenen Kindern angewendet).

Bei eingeschränkter Nierenfunktion

Das Medikament darf keine Patienten mit akuter Glomerulonephritis oder akuter Pyelonephritis einnehmen.

Wechselwirkungen mit Medikamenten

Das Arzneimittel sollte nicht gleichzeitig mit Antitussiva und Medikamenten angewendet werden, die dazu beitragen, die Bildung von Auswurf zu reduzieren.

Analoge

Analoga von trockenem Hustensirup für Erwachsene sind trockener Hustensirup für Kinder, Gadelix, Bronhikum, Bronhinol, Herbion, Wegerichsirup, Bronchipret, Altey-Sirup, Linkas Lawr usw.

Aufbewahrungsbedingungen

Haltbarkeit - 2 Jahre.

An einem für Kinder unzugänglichen trockenen Ort bei einer Temperatur von bis zu 25 ° C lagern.

Die vorbereitete Lösung sollte nicht länger als 3 Tage an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahrt werden.

Apothekenverkaufsbedingungen

Es wird ohne Rezept veröffentlicht.

Bewertungen von Hustensaft für Erwachsene trocken

Laut den Bewertungen ist der Hustensaft für Erwachsene trocken - ein billiges und wirksames Auswurfmittel, das zum Husten verwendet wird. Ein zusätzlicher Vorteil ist die natürliche Zusammensetzung, der Nachteil ist der unangenehme Geschmack der hergestellten Lösung.

Preis für Hustensaft für Erwachsene in Apotheken trocken

Der Durchschnittspreis von trockenem Hustensirup für Erwachsene beträgt 7 Rubel. für 1 Packung 1,7 g

Ausbildung: Erste Moskauer Staatliche Medizinische Universität, benannt nach I.М. Sechenov, Spezialität "Allgemeinmedizin".

Informationen über das Medikament werden verallgemeinert, dienen Informationszwecken und ersetzen nicht die offiziellen Anweisungen. Selbstbehandlung ist gesundheitsgefährdend!

Viele Medikamente wurden zunächst als Arzneimittel vermarktet. Heroin zum Beispiel wurde ursprünglich als Mittel gegen Babyhusten vermarktet. Und von Ärzten wurde Kokain als Anästhesie und als Mittel zur Steigerung der Ausdauer empfohlen.

Das Gewicht des menschlichen Gehirns beträgt etwa 2% der gesamten Körpermasse, verbraucht jedoch etwa 20% des Sauerstoffs, der in das Blut gelangt. Diese Tatsache macht das menschliche Gehirn extrem anfällig für Schäden, die durch Sauerstoffmangel verursacht werden.

Während des Niesens hört unser Körper vollständig auf zu arbeiten. Sogar das Herz hört auf.

Wenn Sie von einem Esel fallen, neigen Sie eher dazu, sich den Hals zu brechen, als von einem Pferd zu fallen. Versuchen Sie nicht, diese Aussage zu widerlegen.

Nach Ansicht vieler Wissenschaftler sind Vitaminkomplexe für den Menschen praktisch unbrauchbar.

Eine Person, die Antidepressiva einnimmt, leidet in den meisten Fällen wieder unter Depressionen. Wenn eine Person mit Depressionen aus eigener Kraft fertig wird, hat sie jede Chance, diesen Zustand für immer zu vergessen.

Allein in den USA geben Allergiemedikamente mehr als 500 Millionen US-Dollar pro Jahr aus. Glauben Sie immer noch, dass ein Weg gefunden werden kann, um eine Allergie endgültig zu bekämpfen?

Während des Lebens produziert der Durchschnittsmensch bis zu zwei große Speichelbecken.

Der erste Vibrator wurde im 19. Jahrhundert erfunden. Er arbeitete an einer Dampfmaschine und sollte weibliche Hysterie behandeln.

In Großbritannien gibt es ein Gesetz, nach dem ein Chirurg die Operation eines Patienten ablehnen kann, wenn er raucht oder übergewichtig ist. Eine Person sollte schlechte Gewohnheiten aufgeben und braucht dann vielleicht keine Operation.

Die seltenste Krankheit ist die Kourou-Krankheit. Nur Vertreter des Pelzstammes in Neuguinea sind krank. Der Patient stirbt vor Lachen. Es wird angenommen, dass die Ursache der Krankheit das menschliche Gehirn frisst.

Menschliches Blut „läuft“ unter enormem Druck durch die Gefäße und kann unter Verletzung seiner Integrität in einer Entfernung von bis zu 10 Metern schießen.

Früher war es so, dass Gähnen den Körper mit Sauerstoff anreichert. Diese Stellungnahme wurde jedoch widerlegt. Wissenschaftler haben bewiesen, dass eine Person mit einem Gähnen das Gehirn kühlt und seine Leistung verbessert.

Das bekannte Medikament "Viagra" wurde ursprünglich zur Behandlung von arterieller Hypertonie entwickelt.

Wenn Sie nur zweimal am Tag lächeln, können Sie den Blutdruck senken und das Risiko von Herzinfarkten und Schlaganfällen senken.

Männer gelten als starker Sex. Jeder, der mächtigste und mutigste Mann, wird plötzlich hilflos und äußerst verlegen, wenn er mit Problemen konfrontiert wird.

Trockener Hustensirup: Gebrauchsanweisung

Zusammensetzung

Wichtigste physikalische und chemische Eigenschaften: bräunlich-graues Pulver mit dem Duft von Anisöl. Während der Lagerung kann das Pulver zu Klumpen oder zur Bildung einer festen porösen Masse aufgewirbelt werden, die sich beim Verdünnen mit Wasser auflösen sollte. Wässrige Suspension des Arzneimittels (1:10) hat eine Farbe von hell bis dunkelbraun. internationaler, nicht proprietärer Name: kein;

Wirkstoffe: 19,55 g Pulver enthalten: trockener Altena-Wurzelextrakt - 4,0 g, Natriumbicarbonat - 2,0 g, Natriumbenzoat - 2,0 g, trockener Lakritzextrakt -1,0 g, Ammoniumchlorid - 0 5 g Anisöl - 0,05 g; Hilfsstoff: Zucker - 10,0 g

Pharmakologische Wirkung

Das Medikament stimuliert den Auswurf. Der Wirkmechanismus beruht auf der Erleichterung der Schleimabtrennung, der Verbesserung seiner Ausscheidung (erhöhte mukoziliäre Clearance). Althea-Wurzel hat eine beruhigende, entzündungshemmende und antitussive Wirkung. Die weichmachende Wirkung der Althea-Wurzel beruht auf dem hohen Gehalt an Polysaccharid-Hydrokolloiden, die eine Schutzschicht auf der Schleimhaut der Mundhöhle und des Rachens bilden und lokale Reizungen und Entzündungen lindern. Anisöl hat eine expektorierende, mild krampflösende, antibakterielle, antivirale und östrogene Wirkung. Süßholzwurzel wirkt entzündungshemmend. Das Isoflavonoid Glabridin aus Süßholzwurzelextrakt wirkt entzündungshemmend, indem es die Tyrosinaseaktivität hemmt, Superoxidanionen synthetisiert und Cyclooxygenase-Aktivität synthetisiert. Das Flavonoid Licoricidin besitzt eine entzündungshemmende Wirkung, die eine inhibitorische Wirkung auf die IsoPAF-Acetyltransferase (Plättchenaktivierungsfaktor) ausübt. Die entzündungshemmende Wirkung von Glycyrrhizin hängt mit seiner Antithrombin-Wirkung aufgrund der Hemmung der Thrombin-induzierten Thrombozytenaggregation zusammen. Natriumbicarbonat bezieht sich auf die Mittel der Resorptionswirkung, bewirkt eine Erhöhung der alkalischen Reserven des Blutes, wodurch sich die Reaktion des Bronchialschleims auf die alkalische Seite verlagert, das Sputum weniger viskos macht und somit das Auswurfverhalten verbessert.

Natriumbenzoat gehört zu den bronchosekretorischen Mitteln der Reflexwirkung, die Auswurfwirkung geht mit einer Reizung der Magenschleimhaut einher, von der Impulse über empfindliche Wege in den Nucleus vagus vagus gelangen. Von hier aus wird die Erregung durch die efferenten Fasern auf die Drüsen und glatten Muskeln der Bronchialwand übertragen, wodurch die Sekretion der Drüsen des Bronchialepithels und die Beweglichkeit der Bronchiolen erhöht werden. Als Ergebnis verdünnt und beschleunigt der Auswurf seine Sekretion.

Pharmakokinetik

Indikationen zur Verwendung

Das Medikament wird als Hustenmittel, Entzündungshemmer und Expectorant bei der komplexen Behandlung von entzündlichen Erkrankungen der Atemwege verwendet.

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen das Medikament. Das Alter der Kinder bis 18 Jahre, Schwangerschaft, Stillzeit. Arterieller Hypertonie, Hypertonie, Hypokaliämie, chronisches Nierenversagen, Diabetes mellitus, Arrhythmien, chronische Hepatitis, cholestatische Lebererkrankungen, Leberzirrhose, Rauchen.

Schwangerschaft und Stillzeit

Die Sicherheit des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit ist nicht belegt. Da keine Daten vorliegen, wird die Anwendung bei schwangeren und stillenden Frauen nicht empfohlen.

Dosierung und Verabreichung

Applikationsmethode und Dosierung. Vor dem Gebrauch wird die Mischung trocken mit gekochtem und gekühltem Wasser bis zur Markierung auf der Durchstechflasche (200 ml) verdünnt. Weisen Sie nach dem Verzehr von Erwachsenen 4-6 Mal täglich 1 Esslöffel (15 ml) der Mischung zu. Rühren Sie das Arzneimittel vor Gebrauch um. Der verdünnte Teil wird 10 Tage bei einer Temperatur von nicht mehr als +8 ° C gelagert.

Die Dauer der Behandlung hängt von der erzielten Wirkung und der Art der Kombinationstherapie ab.

Nebenwirkungen

In einigen Fällen sind allergische Reaktionen, Hautausschläge, Flüssigkeitsansammlungen, Hypokaliämie, Hypertonie und Herzrhythmusstörungen möglich.

Bei ungewöhnlichen Reaktionen konsultieren Sie Ihren Arzt.

Überdosis

Die Einnahme von 1 bis 5 ml Anisöl kann zur Entwicklung einer Überdosierung führen, die sich in Übelkeit, Erbrechen, Krämpfen und Lungenödem äußert.

Symptome einer Überdosierung der Süßholzwurzel sind Flüssigkeitsretention (Schwellung der Arme und Beine), Hypokaliämie, verminderte Natriumausscheidung, Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen, hypertensive Enzephalopathie. Längerer Gebrauch (> 6 Wochen) übermäßiger Dosen (> 50 g / Tag) kann zu Pseudoaldosteronismus führen, der Kalium-, Natrium-, Ödem-, Hypertonie- und Gewichtszunahme einschließt.

In seltenen Fällen können Myoglobinurie und Myopathie auftreten.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Altheawurzel kann die Resorption anderer gleichzeitig eingenommener Arzneimittel reduzieren. Aus diesem Grund sollte das Produkt nicht von A bis 1 Stunde vor oder nach der Einnahme anderer Arzneimittel eingenommen werden.

Süßholzwurzel kann antihypertensive Mittel beeinflussen. Bei gleichzeitiger Anwendung mit Herzglykosiden, Antiarrhythmika (Chinidin), Thiazid- und Schleifendiuretika, Adrenocorticosteroiden und Abführmitteln kann die Hypokaliämie ansteigen. Eine gemeinsame Anwendung mit diesen Wirkstoffen wird nicht empfohlen. Süßholzwurzel sollte nicht in Kombination mit Spironolacton oder Amilorid verordnet werden. Die kombinierte Anwendung mit Antiarrhythmika (Procainamid, Chinidin) erhöht das Risiko für Hypokaliämie und schwere ventrikuläre Tachykardien wie Torsades de pointes.

Wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, informieren Sie unbedingt Ihren Arzt!

Anwendungsfunktionen

Die Fähigkeit, die Reaktionsgeschwindigkeit beim Fahren oder Arbeiten mit anderen Mechanismen zu beeinflussen. Studien zur Bewertung der Wirkung des Arzneimittels auf die Kontrollmechanismen wurden nicht durchgeführt.

Kinder Kinder sind nicht verordnet.

Vorsichtsmaßnahmen

Trockener Hustensirup sollte in einer komplexen Therapie verschrieben werden. Um die Verdünnung und die Sputumseparation zu verbessern, wird empfohlen, bei Expectorantien, insbesondere Sekretomotorikpräparaten, große Mengen warmer Flüssigkeit zu verwenden. Patienten mit Diabetes sollten sich vor der Anwendung des Arzneimittels mit einem Arzt beraten.

Wenn das Medikament verwendet wird, bleiben die Symptome länger als 1 Woche bestehen, oder es tritt eine Verschlechterung des Zustands auf, oder es treten Atembeschwerden auf, die Temperatur steigt oder es tritt ein eitriger Auswurf auf. Sie sollten sofort einen Arzt aufsuchen.

Patienten, die Süßholzwurzel einnehmen, sollten keine anderen Lakritzmittel enthaltenden Produkte einnehmen, da dies das Risiko schwerwiegender Nebenwirkungen wie Flüssigkeitsretention, Hypokaliämie, arterieller Hypertonie und Herzrhythmusstörungen darstellt.

Süßholzpräparate werden für Patienten mit Hypertonie, Nieren-, Leber- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie Hypokaliämie nicht empfohlen, da sie empfindlicher auf die Nebenwirkungen des Medikaments reagieren.

Formular freigeben

Bei 19,55 g in einer Polymerflasche in eine Packung Karton gegeben.

Lagerbedingungen

Trocken und bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C lagern.

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Verfallsdatum

Haltbarkeit - 1 Jahr.

Verwenden Sie das Medikament nicht nach dem auf der Packung angegebenen Verfallsdatum!

Anweisungen zur Verwendung von trockenem Hustensirup für Kinder: Wie verdünne ich einen Beutel mit Pulver?

Wenn Kinder krank sind, gibt es ein Dilemma vor den Eltern - wie findet man ein Hustenmittel, damit es nicht nur wirksam hilft, sondern die Kinder auch das Medikament gerne genommen haben? Im Gegensatz zu anderen Medikamenten erweicht trockener Hustensirup für Kinder den Auswurf schnell und erleichtert seinen Abfluss. Gleichzeitig gefällt Kindern der Geschmack, und der Preis ist deutlich niedriger als bei ausländischen Arzneimitteln.

Geben Sie Form, Zusammensetzung und Wirkung des Arzneimittels frei

Die Mischung wird in Form eines Pulvers hergestellt, das vor der Einnahme in warmem Wasser verdünnt werden muss. Die Zusammensetzung des Medikaments umfasst:

  1. Trockene Althea-Wurzel (wir empfehlen zu lesen: Anweisungen für Hustensirup für Kinder). Die Komponente hat eine bronchiensektrische, expektorierende Wirkung, die die Entzündung verringert.
  2. Lakritzextrakt (wir empfehlen zu lesen: Wie bringt man Lakritzsirup richtig bei Kindern?). Die Pflanze fördert die Auswurfsekretion.
  3. Anisöl Die Substanz ist bekannt für ihre antimikrobielle, krampflösende Wirkung.
  4. Bicarbonat Diese Komponente ist ein Expektorant.
  5. Natriumbenzoat. Die Substanz senkt die Viskosität des Auswurfs.
  6. Ammoniumchlorid Es hat eine mukolytische Eigenschaft.
  7. Saccharose Eine zusätzliche Komponente, die dem Medikament einen angenehmen Geschmack verleiht.
Trockene Hustenmischung in einer Glasflasche

Das Pulver wird sowohl in Sachets als auch in Glasflaschen verpackt und in einen Karton gelegt. Mixture ist ein komplexes Medikament, das den aktiven Auswurf anregt, den Auswurf verdünnt und dessen Entfernung aus den Atemwegen fördert.

Welcher Husten hilft Trank?

Bei fast allen Erkrankungen der Atemwege bildet sich reichlich Schleim. Aufgrund des Hustenreflexes lässt der Schleim nach und nach nach. Wenn zu viel Schleim gebildet wird, kann der Körper ihn nicht vollständig vollständig entfernen. Der angesammelte Auswurf ist ein günstiger Nährboden für Keime. Husten kann nicht unterdrückt werden, und Hustensirup soll die Viskosität des Auswurfs verringern.

Welche Art von Husten bei Kindern hilft dieses Mittel (siehe auch: ein gutes und wirksames Hustenmittel für Kinder pro Jahr)? Anweisungen für die Verwendung des Medikaments erinnern daran, dass es als Expectorant für Probleme mit den Atmungsorganen verschrieben wird, begleitet von einem nassen Husten mit Schwierigkeiten beim Auswurf von Auswurf:

  • Bronchitis;
  • Laryngotracheitis;
  • Pneumonie;
  • Laryngitis;
  • Pharyngitis;
  • Asthma bronchiale;
  • Mukoviszidose.
Mit trockenem Gemisch wird der Auswurf mit feuchtem Husten durchgeführt.

Aufgrund der mukolytischen Wirkung der Hauptkomponenten wird das Medikament mit Grippe und Husten getrunken, die bei einer Erkältung auftreten. Das Werkzeug verhindert Krämpfe der Kehlkopfgefäße und verhindert so ein Phänomen wie Stenose.

Gebrauchsanweisung

Die Mischung kann sowohl von Kindern als auch von erwachsenen Patienten eingenommen werden. Um das Medikament zu erhalten, muss es vorgekocht werden. Bei der Verwendung von Arzneimitteln sind die in der Gebrauchsanweisung vorgeschriebene Dosierung, der Zeitraum und die Bedingungen ihrer Lagerung zu berücksichtigen.

Wie mischt man Pulver?

Für die Verwendung des Pulvergemisches eine wässrige Lösung herstellen. Die Zubereitungstechnologie hängt von der Verpackung der Arzneimittel ab. Trockensubstanz wird bei Raumtemperatur mit einer Rate von 1 Beutel Pulver pro 1 Esslöffel Flüssigkeit in Wasser gelöst. Das in einer Flasche verpackte Pulver wurde mit Flüssigkeit auf 200 Milliliter verdünnt und anschließend gründlich geschüttelt. Vor dem Gebrauch muss es aufgewischt werden.

Wie berechnet man die Dosierung?

Mischung gemäß den Anweisungen, die in der folgenden Dosierung vorgeschrieben sind:

  • Babys bis zu einem Jahr - 16-25 Tropfen;
  • Babys von einem bis zwei Jahren - 40 Tropfen;
  • von drei Jahren bis vier - 0,5 Teelöffel;
  • von sieben bis acht - 1 TL;
  • von neun bis zwölf - 2 Teelöffel;
  • Jugendliche über zwölf Jahre alt - 1 Esslöffel.

Die Droge wird sofort nach einer Mahlzeit konsumiert. Die Vielzahl der täglichen Einnahme beträgt drei bis viermal. Die Dauer der Behandlung kann bis zu drei Wochen betragen, aber die therapeutische Wirkung der Verwendung des Arzneimittels macht sich einige Tage nach Beginn der Behandlung bemerkbar.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Trockene Hustenmischung hat eine Reihe von Kontraindikationen zu erhalten:

  • Patientenalter weniger als sechs Monate;
  • jede Nierenerkrankung;
  • die Zeit der Schwangerschaft und Stillzeit.
Trockenmedikamente können nicht gleichzeitig mit anderen Hustenmedikamenten angewendet werden!

Das Medikament ist kontraindiziert für Kinder mit Fruktoseintoleranz sowie für diejenigen, die eine individuelle Sensibilität für ihre Bestandteile haben. Bei der Diagnose eines Patienten mit Diabetes sollte das Arzneimittel mit Vorsicht getrunken werden, da es Zucker enthält. Es ist strengstens verboten, die Mischung gleichzeitig mit anderen Hustenmitteln einzunehmen. Dies führt zu einer zusätzlichen Stauung des Schleims in den Bronchien.

Die Zusammensetzung des Medikaments enthält natürliche Inhaltsstoffe, so dass es von jungen Patienten gut vertragen wird. Die Mischung ist jedoch ein Arzneimittel und kann daher Nebenwirkungen verursachen:

  1. auf Seiten des Magens und des Darms: Schmerzen im Epigastrium, Übelkeit, Durchfall;
  2. auf der Haut: Hautausschlag an verschiedenen Körperteilen, Juckreiz, Nesselsucht.

Wenn Sie eine dieser Störungen feststellen, sollten Sie das Medikament sofort absetzen. Vor der Anwendung des Arzneimittels sollte ein Arzt konsultiert werden.

Fälle von Überdosierung von Medikamenten werden nicht registriert. Wenn das Kind den gesamten Inhalt der Flasche getrunken hat, müssen Sie eine Magenspülung durchführen, und wenn eine allergische Reaktion auftritt, geben Sie ein Antihistaminikum und ein Enterosorbens.

Drogen ähnlicher Handlung

Der Apothekenmarkt ist voll mit allerlei Hustenmedikamenten. Sie unterscheiden sich im Wirkungsspektrum, Preis und Herkunftsland. Einige helfen bei einem trockenen, bellenen Husten, andere tragen zur Verdünnung des Auswurfs bei, und andere lindern den Bronchospasmus.

Pertussin hat eine ähnliche pharmakologische Wirkung wie trockener Hustensirup

Die folgenden Medikamente sind in pharmakologischer Wirkung ähnlich wie trockene Hustenmischung für Kinder:

  • Ambroxol;
  • Broncho San;
  • Terpinkod;
  • Stoptussin (weitere Einzelheiten im Artikel: Stoptussin zur Behandlung von Husten bei Kindern);
  • Sinekod;
  • Wegerichsirup (Gerbion, Mukoplant) (wir empfehlen zu lesen: wie man Hustensirup "Gerbion" für Kinder verabreicht?);
  • Bronchipret;
  • Pertussin (wir empfehlen zu lesen: Gebrauchsanweisung für Pertussin-Sirup für Kinder);
  • Codelac;
  • Mukaltin (siehe auch: Gebrauchsanweisung für Mukaltin beim Stillen);
  • Pektusin (wir empfehlen zu lesen: Gebrauchsanweisung auf Tabletten "Pektusin" für Kinder);
  • Ingalin;
  • Bronchophyten;
  • Macrotussin;
  • Bronhofloks.

Nur ein Arzt kann aufgrund der Art des Hustens und der individuellen Körpermerkmale des Kindes die richtige Medizin wählen. Das Medikament kann nach dem Verschwinden der Symptome der Krankheit und der Entfernung von Schleim aus den Atemwegen gestoppt werden.

Mischung für Erwachsene trocken kontaktiert (Mischung conta tussis für Erwachsene siccum)

Wirkstoff:

Der Inhalt

Pharmakologische Gruppe

Zusammensetzung und Freigabeform

1 Flasche mit einem Fassungsvermögen von 200 ml mit Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen enthält einen Extrakt aus Thermopsis trocken 2 g, einen Extrakt aus Süßholzwurzel trocken 2 g, Natriumbicarbonat 4 g, Natriumbenzoat 4 g, Ammoniumchlorid 2 g, Anisöl 0,05 g, Zucker 10 g.

1 Beutel (Einzeldosis) mit 1,7 g Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen enthält einen Extrakt aus 0,045 g Thermophoris, einen Extrakt aus Süßholzwurzel (0,15 g), 0,3 g Natriumbicarbonat, 0,3 g Natriumbenzoat, 0,3 g Ammoniumchlorid. 15 g Anisöl 0,0037 g, Zucker 0,75 g

Dosierung und Verabreichung

Das Pulver wird in einer Flasche mit gekochtem und gekühltem Wasser in einer Flasche bis zur Markierung (200 ml) verdünnt und vor Gebrauch geschüttelt. Jeweils 15 ml (1 Std. Abraum) oder 1 Beutel (der Inhalt ist in 15 ml (1 St. Gekochtem und gekühltem Wasser gelöst) ) 3-4 mal am Tag.

Lagerungsbedingungen des Medikaments Mixture Husten für Erwachsene trocken

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Das Verfallsdatum des Medikaments Cough Syrup für Erwachsene ist trocken

Nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden.

Anweisungen für den medizinischen Gebrauch

Erwachsener Hustensaft trocken
Anweisungen für den medizinischen Gebrauch - RU № LP-002164

Datum der letzten Änderung: 16.12.2016

Dosierungsform

Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen

Zusammensetzung

Zusammensetzung für ein Paket

Beschreibung der Darreichungsform

Heterogene Pulvermischung von graubraun bis bräunlichgrau mit einem rötlichen Schimmer mit helleren und dunkleren Spritzern mit dem Duft von Anisöl. Bei der Lagerung erlaubtes Verklumpen. Eine wässrige Lösung des Arzneimittels (1:10) sollte eine braune Farbe haben.

Pharmakologische Gruppe

Expectorant pflanzlichen Ursprungs.

Pharmakologische Wirkung

Es wirkt schleimlösend, antitussiv und entzündungshemmend, es hilft Schleim aus den Atemwegen zu entfernen. Thermopsis-Trockenextrakt verbessert die Sekretion der Bronchialdrüsen; Natriumbicarbonat verschiebt den pH-Wert von Bronchialschleim auf der alkalischen Seite, verringert die Viskosität des Auswurfs; Süßholz-Extrakt-Trockenöl und Anisöl wirken entzündungshemmend und krampflösend; Natriumbenzoat und Ammoniumchlorid wirken expektorierend.

Pharmakokinetik

Hinweise

Atemwegserkrankungen, begleitet von Husten mit Auswurf, schwer zu trennen (Tracheitis, Bronchitis, Bronchopneumonie).

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels, akute Glomerulonephritis, akute Pyelonephritis, Schwangerschaft und Stillzeit, Alter bis zu 18 Jahre. Angeborene Fruktoseintoleranz, Glukose-Galactose-Malabsorption, Sucrase / Isomaltase-Mangel.

Wenn Sie eine dieser Krankheiten haben, konsultieren Sie vor der Einnahme des Arzneimittels unbedingt Ihren Arzt.

Patienten mit Diabetes und Patienten, die eine kohlenhydratarme Diät mit niedrigem Natriumgehalt haben.

Wenn Sie eine dieser Krankheiten haben, konsultieren Sie vor der Einnahme des Arzneimittels unbedingt Ihren Arzt.

Dosierung und Verabreichung

Drinnen 3-4 mal täglich nach den Mahlzeiten in Form einer Lösung. Zur Herstellung der Lösung wird der Inhalt des Beutels (1,7 g) in 1 Esslöffel (15 ml) abgekühltem gekochtem Wasser gelöst. Die Behandlungsdauer beträgt 14 bis 20 Tage. Wiederholte Behandlungen sind nach Absprache mit dem Arzt möglich.

Nebenwirkungen

Allergische Reaktionen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall sind möglich; kann die Magenschleimhaut reizen. In diesen Fällen sollte das Medikament abgesetzt werden.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn eine der in der Anweisung angegebenen Nebenwirkungen verstärkt ist oder wenn Sie andere Nebenwirkungen bemerken, die nicht in der Anweisung angegeben sind.

Interaktion

Nicht für die gleichzeitige Anwendung mit Antitussiva und Medikamenten empfohlen, die die Bildung von Auswurf reduzieren.

Besondere Anweisungen

Patienten mit Diabetes sollten berücksichtigen, dass in einer Packung etwa 0,75 g Kohlenhydrate (0,0625 XE) enthalten sind.

Die Verwendung des Arzneimittels beeinträchtigt nicht die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und andere potenziell gefährliche Aktivitäten auszuüben, die eine hohe Konzentration von Aufmerksamkeit und psychomotorischen Geschwindigkeitsreaktionen erfordern.

Formular freigeben

Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen. 1,7 g pro Beutel sind aus Verpackungspapier mit Polyethylenbeschichtung oder aus laminiertem Papier oder aus einem Kombinationsmaterial heißsiegelbar. Verpackungen mit einer gleichen Anzahl von Gebrauchsanweisungen befinden sich in einer Schachtel oder Schachtel aus Pappe.

Lagerbedingungen

An einem trockenen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Verfallsdatum

Nach dem Verfallsdatum nicht mehr anwenden.

Apothekenverkaufsbedingungen

Ohne Rezept gehen lassen.

Preise in Moskauer Apotheken

Bewertungen

Hinterlasse deinen Kommentar

Aktueller Informationsbedarfsindex, ‰

Zulassungsbescheinigungen Trockene Hustenmischung für Erwachsene

  • Erste-Hilfe-Set
  • Online-Shop
  • Über die Firma
  • Kontaktieren Sie uns
  • Kontakte des Herausgebers:
  • +7 (495) 258-97-03
  • +7 (495) 258-97-06
  • E-Mail: [email protected]
  • Adresse: Russland, 123007, Moskau, st. 5. Hauptleitung, 12.

Die offizielle Seite der Firma radar ®. Die wichtigste Enzyklopädie für Drogen und Apotheken im russischen Internet. Nachschlagewerk von Medikamenten Rlsnet.ru bietet Benutzern Zugriff auf Anweisungen, Preise und Beschreibungen von Medikamenten, Nahrungsergänzungsmitteln, medizinischen Geräten, medizinischen Geräten und anderen Gütern. Das pharmakologische Nachschlagewerk enthält Informationen zur Zusammensetzung und Form der Freisetzung, zur pharmakologischen Wirkung, Indikationen für die Anwendung, Kontraindikationen, Nebenwirkungen, Wechselwirkungen zwischen Medikamenten, Verwendungsmethoden für Medikamente, pharmazeutische Unternehmen. Das medizinische Nachschlagewerk enthält die Preise für Arzneimittel und Waren des pharmazeutischen Marktes in Moskau und anderen Städten Russlands.

Die Weitergabe, Vervielfältigung und Verbreitung von Informationen ist ohne die Zustimmung von LLC RLS-Patent nicht gestattet.
Beim Zitieren von Informationsmaterial, das auf der Website www.rlsnet.ru veröffentlicht wird, ist ein Hinweis auf die Informationsquelle erforderlich.

Viel interessanter

© REGISTRIERUNG VON ARZNEIMITTELN VON RUSSIA ® Radar ®, 2000-2019.

Alle Rechte vorbehalten

Die kommerzielle Verwendung von Materialien ist nicht gestattet.

Die Informationen richten sich an medizinische Fachkräfte.