Haupt / Angina

Tonsilotren ®

Tonsilotren gehört zu der Gruppe homöopathischer Arzneimittel, die das Immunsystem stärken und die Schutzfunktionen des Körpers stärken. Das Medikament verringert das Risiko von Virus- und Infektionskrankheiten.
Tonsilotren ist ein komplexes Präparat vom homöopathischen Typ, das entzündungshemmend und tonisch wirkt. Tonsilotren hat gute Bewertungen als zusätzliches Mittel zur Behandlung bakterieller Infektionen und Entzündungen im Rachenraum. Die Wirkstoffe des Arzneimittels wirken immunstimulierend und stellen die Struktur des entzündeten und beschädigten Gewebes des Halses wieder her. Nach Tonsillitis, follikulärer Tonsillitis und anderen Erkrankungen mit Wunden im Hals beschleunigt Tonsilotren die Heilungs- und Regenerationsprozesse.

Indikationen zur Verwendung:
Indikationen für die Verwendung des Medikaments Tonsilotren sind: akute Tonsillitis (katarrhalisch, lacunar, follikulär); chronische Tonsillitis; Beschleunigung der Heilung der Rachenschleimhaut nach Entfernung der Mandeln (in der komplexen Therapie).

Methode der Verwendung:
Tonsilotren wird mit dem Mund genommen; langsam auflösen, eine halbe stunde vor oder eine halbe stunde nach dem essen. Kinder zwischen 3 und 5 Jahren sollten die Tablette in etwas Flüssigkeit auflösen oder in zerdrückter Form unter die Zunge geben.
Im akuten Verlauf der Erkrankung Erwachsene und Kinder nach 12 Jahren - 1 Tab. jede Stunde für 1–2 Tage (nicht mehr als 12 Mal pro Tag) bis zum Einsetzen der Besserung, dann 1-2 Tabletten. 3 mal täglich bis zur vollständigen Genesung; Kinder 3–12 Jahre - 1 Tab. bis zum Einsetzen der Verbesserung alle 2 Stunden für 1–2 Tage (nicht mehr als 8 Mal pro Tag), dann 1 Tab.

3 mal täglich bis zur vollständigen Genesung.
Bei chronischer Tonsillitis bei Erwachsenen und Kindern nach 12 Jahren 1-2 Tabletten. 3 mal am Tag; Kinder 3–12 Jahre - 1 Tab. 3 mal am Tag. Die Dauer der Aufnahme - 6-8 Wochen. Es wird empfohlen, wiederholte Behandlungen (mehrmals im Jahr) nach Konsultation eines Arztes durchzuführen.

Nebenwirkungen:
Möglicherweise erhöhter Speichelfluss (es ist notwendig, die Dosis zu reduzieren oder die Einnahme des Medikaments abzubrechen). In seltenen Fällen - allergische Hautreaktionen (Juckreiz, Hautausschlag).

Gegenanzeigen:
Überempfindlichkeit gegen Chrom oder andere Bestandteile von Tonsilotren.
Es wird nicht empfohlen, das Medikament bei Kindern unter 3 Jahren aufgrund unzureichender klinischer Daten zu verwenden.
Mit Vorsicht - Hyperthyreose.

Schwangerschaft:
Vielleicht die Verwendung von Tonsilotrena während der Schwangerschaft und während der Stillzeit, wenn der erwartete Effekt der Therapie das potenzielle Risiko für den Fötus (Kind) überwiegt.

Wechselwirkung mit anderen Medikamenten:
Die Wechselwirkung des Medikaments Tonsilotren mit anderen Medikamenten wurde nicht nachgewiesen.

Überdosis:
Nicht mit der Verwendung des Medikaments Tonsilotren Fälle von Überdosierung identifiziert.

Lagerbedingungen:
Im Dunkeln bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C
Haltbarkeit - 5 Jahre.

Freigabeformular:
60 Tabletten in einem Karton; Tabletten von 20 Stück in einer Blase.

Zusammensetzung:
1 Tablette Tonsilotren enthält:
Wirkstoffe: Atropinum suituricum D5 - 12,5 mg, Hepar sulfuris D3 - 10,0 mg, Kalium bichromicum D4 - 50,0 mg, Silicea D2 - 5,0 mg, Mercurius bijodatus D8 - 25,0 mg;
Hilfsstoffe: Laktose, Saccharose, Magnesia-Stearat.

Tonsilotren - Gebrauchsanweisungen, Analoga, Testberichte, Preis

Droge Tonsilotren

Tonsilotren gehört zur Gruppe der kombinierten homöopathischen Präparate und wird zur Behandlung von Kindern und Erwachsenen mit verschiedenen Erkrankungen des Pharynx verwendet. Das Medikament hat entzündungshemmende, wundheilende und immunstimulierende Wirkungen. Dieses homöopathische Mittel wird von der Deutschen Homöopathischen Union (Deutschland) hergestellt.

Die Zusammensetzung einer Tablette enthält fünf Wirkstoffe natürlichen Ursprungs:

  • Atropinum sulfuricum 12,5 mg - hilft, die Körpertemperatur im Anfangsstadium der Erkrankung zu senken, begleitet von einer Rötung des Pharynx, Schwellungen der Mandeln und Schluckbeschwerden;
  • Mercurius bijodatus 25 mg - hilft, die entzündeten Lymphknoten des Halses und die vergrößerten Mandeln im Hals und Nasopharynx zu reduzieren;
  • Hepar sulfuris 10 mg - verhindert das Auftreten chronisch wiederkehrender Entzündungen, begleitet von Furunkeln, Geschwüren und starken Schmerzen;
  • Kalium bichromicum 50 mg - wirkt sich auf längere entzündliche Prozesse aus, begleitet von Schluckbeschwerden, Ulzerationen, einer Zunahme der Mandeln und Polypen;
  • Silicea 5 mg - stärkt das Immunsystem, fördert die Bildung von Granulationen auf den Wundflächen des Pharynx und fördert die Heilung von Abszessen.

Aufgrund des vielseitigen Einflusses dieser fünf Komponenten auf die verschiedenen Symptome von Rachenerkrankungen kann Tonsilotren sowohl im akuten Stadium der Erkrankung als auch bei häufigen chronischen Rückfällen verordnet werden. Dieses homöopathische Mittel kann systemisch und lokal wirken. In den Anfangsstadien der Erkrankung hat Tonzilotren eine entzündungshemmende und immunstimulierende Wirkung auf die betroffenen Gewebe des Pharynx. Seine Ernennung nach der Krankheit trägt zur Wiederherstellung des Halsgewebes nach dem Entzündungsprozess bei. Tonsilotren kann aufgrund seiner ausgeprägten wundheilenden Eigenschaften auch nach chirurgischen Eingriffen an den Geweben des Pharynx eingesetzt werden.

Formular freigeben

Tonsilotren ist in Form weißer mattierter Tabletten mit abgeschrägter Kante erhältlich, die nicht riechen oder einen schwachen Schwefelgeruch aufweisen.

Die Tabletten sind in einer Blisterpackung mit 20 Stück verpackt - 60 Stück in einem Karton.

Gebrauchsanweisung Tonsilotrena

Indikationen zur Verwendung

  • Akute Entzündung der Mandeln;
  • vergrößerte Mandeln;
  • Angina (katarrhalisch, follikulär, lacunar);
  • die Heilung von Rachengewebe nach einer Operation zu beschleunigen;
  • chronische oder wiederkehrende Tonsillitis;
  • Entzündung der Nasopharynx-Mandeln.

Gegenanzeigen

  • Überempfindlichkeit gegen Chrom;
  • bekannte allergische Reaktionen auf einen Bestandteil des Arzneimittels.

Patienten mit Schilddrüsenerkrankungen wird Tonsilotren mit Vorsicht verschrieben.

Nebenwirkungen

  • Erhöhter Speichelfluss;
  • allergische Reaktionen (Hautrötung, Hautausschlag, Schwellung);
  • Übelkeit oder Schmerzen im Magen.

Wenn eines der oben genannten Symptome festgestellt wird, sollten Sie die Einnahme von Tonsilotren sofort beenden und einen Arzt aufsuchen.

Behandlung mit Tonsilotren

Wie ist Tonsilotren einzunehmen?
Tonsilotren sollte nach allen Empfehlungen des Arztes bezüglich der Dosierung, der Häufigkeit der Behandlung und der Dauer der Behandlung eingenommen werden.

Die Tabletten sollten sich vor oder nach dem Essen eine halbe Stunde lang im Mund auflösen, ohne sie zu kauen. Um die Wirksamkeit des Arzneimittels zu verbessern, kann der Arzt empfehlen, vor dem Einnehmen der Pille Gurgeln durchzuführen.

In einigen Fällen kann bei der Einnahme von Tonsilotren wie bei anderen homöopathischen Mitteln eine Verschlimmerung aller Symptome der Krankheit beobachtet werden. In dieser Situation sollten Sie die Einnahme des Arzneimittels abbrechen und einen Arzt aufsuchen.

Tonsilotren Dosierung
Erwachsene und Kinder über 12 Jahre:

  • Akute Erkrankungen - 1-2 Tabletten pro Stunde, aber nicht mehr als 12 Tabletten pro Tag für 1-2 Tage (bis sich der Allgemeinzustand bessert), dann 1-2 Tabletten dreimal täglich (bis zur Genesung) einnehmen;
  • chronische Krankheiten - 1-2 Tabletten dreimal täglich (6-8 Wochen oder nach ärztlicher Empfehlung);
  • chronische rezidivierende Tonsillitis - 1-2 Tabletten 3-mal täglich (Kurse für 6-8 Wochen mehrmals pro Jahr gemäß den Empfehlungen des Arztes).

Tonsilotren Kinder

Tonsilotren können in der pädiatrischen Praxis ab dem ersten Lebensjahr eines Kindes zur Behandlung von Erkrankungen des Rachens eingesetzt werden. Bei Kindern im Alter von 1 bis 3 Jahren lösen Sie die Pulverpille in etwas Wasser auf. Kinder zwischen 3 und 5 Jahren, die nicht wissen, wie sie die Pille auflösen, sollten ebenfalls zu Pulver zerquetscht werden.

Die Dosierung und Dauer der Behandlung wird für jedes Kind spezifisch festgelegt und hängt von seinem Alter, der Schwere der Symptome und der Neigung der Erkrankung zum Wiederauftreten ab.

Kinder vom Jahr bis 12 Jahre:

  • akute Erkrankungen - 1-2 Tab. alle 2 Stunden für 1-2 Tage (maximale Tagesdosis - 8 Tabletten, um den Allgemeinzustand zu verbessern), dann 1-2 Tabletten einnehmen. 3-mal täglich (bis zur Genesung);
  • chronische Krankheiten - 1 Tab. 3-mal täglich (6-8 Wochen oder nach ärztlicher Empfehlung);
  • chronische rezidivierende Tonsillitis - 1 Tab. 3 mal am Tag (Kurse für 6-8 Wochen mehrmals im Jahr nach Empfehlung des Arztes).

Tonsilotren in der Schwangerschaft

Wechselwirkungen mit Medikamenten

Analoga von Tonsilotren

Tonsilotren oder Tonsilgon H?

Drug Reviews

In den meisten Fällen reagieren die Patienten positiv auf die Wirksamkeit von Tonsilotren. Viele bemerken das schnelle Verschwinden von Halsschmerzen, die Reinigung der Gewebe des Rachens von eitrigen Entladungen und den Beginn einer schnelleren Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens und der Genesung.

Das Medikament wirkt sich nach Meinung vieler Patienten, die häufige Verschlimmerungen chronischer Erkrankungen des Pharynx einnehmen, positiv aus, und Rückfälle der Erkrankung treten seltener auf oder fehlen.

Negative Bewertungen von Tonsilotrain sind selten.

Die meisten Patienten bezeichnen Tonsilotren als "hoch" oder "erschwinglich".

Drogenpreis

Preis Tonsilotrena in verschiedenen Städten und Apotheken kann erheblich variieren: von 197 bis 367 Rubel. für 60 Tabletten.

Sie können Tonsilotren ohne ärztliche Verschreibung in Online-Apotheken oder Apotheken kaufen.

Tonsilotren Tabletten, 60 Stück

Verfügbarkeit in Moskauer Apotheken

Gebrauchsanweisung

1 Tablette enthält:

Wirkstoffe: Atropinum sulfuricum D5 12,5 mg, Hepar sulfuris D3 10 mg, Kalium bichromicum D4 50 mg, Silicea D2 5 mg, Mercurius bijodatus D8 25 mg;

Hilfsstoffe: Lactose-Monohydrat; Saccharose; Magnesiumstearat.

Tonsilotren ist ein homöopathisches Mittel bei akuter und chronischer Tonsillitis. Das Medikament wirkt entzündungshemmend, stimuliert Regenerationsprozesse und hilft, hypertrophierte Mandeln zu reduzieren. Regt die Immunität an.

  • Akute Angina (katarrhalisch, lacunar, follikulär);
  • chronische Tonsillitis;
  • Beschleunigung der Heilung der Rachenschleimhaut nach Entfernung der Mandeln (in der komplexen Therapie).

Überempfindlichkeit gegen Chrom oder andere Bestandteile von Tonsilotren.

Es wird nicht empfohlen, das Medikament bei Kindern unter 3 Jahren aufgrund unzureichender klinischer Daten zu verwenden.

Mit Vorsicht - Hyperthyreose.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Vielleicht die Verwendung von Tonsilotrena während der Schwangerschaft und während der Stillzeit, wenn der erwartete Effekt der Therapie das potenzielle Risiko für den Fötus (Kind) überwiegt.

Dosierung und Verabreichung

Tonsilotren wird oral eingenommen und löst sich eine halbe Stunde vor oder eine halbe Stunde nach dem Essen langsam auf. Kinder zwischen 3 und 5 Jahren sollten die Tablette in etwas Flüssigkeit auflösen oder in zerdrückter Form unter die Zunge geben.

Im Falle eines akuten Krankheitsverlaufs nehmen Erwachsene und Kinder über 12 Jahre vor dem Einsetzen der Besserung 1 bis 2 Tage (nicht mehr als 12-mal pro Tag) stündlich 1 Tablette pro Stunde ein. Kinder im Alter von 3–12 Jahren - 1 Tablette alle 2 Stunden für 1–2 Tage (nicht mehr als 8-mal täglich), bis eine Besserung eintritt, dann 1 Tablette 3-mal täglich bis zur vollständigen Erholung.

Bei chronischer Tonsillitis bei Erwachsenen und Kindern nach 12 Jahren 1-2 Tabletten dreimal täglich; Kinder 3–12 Jahre alt - 1 Tablette 3-mal täglich. Die Behandlungsdauer beträgt 6–8 Wochen.

Es wird empfohlen, wiederholte Behandlungen (mehrmals im Jahr) nach Konsultation eines Arztes durchzuführen.

Möglicherweise erhöhter Speichelfluss (es ist notwendig, die Dosis zu reduzieren oder die Einnahme des Medikaments abzubrechen). In seltenen Fällen - allergische Hautreaktionen (Juckreiz, Hautausschlag).

Bei der Verwendung homöopathischer Arzneimittel zu Beginn der Behandlung kann eine vorübergehende Verschlechterung auftreten. In diesem Fall sollten Sie die Einnahme abbrechen und einen Arzt aufsuchen.

Im Dunkeln bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C

Tonsilotren - Anweisungen und Übung

In naher Zukunft sollte die Ansicht, dass homöopathische Arzneimittel als Arzneimittel bezeichnet werden können, aus dem Bewusstsein der Menschen entfernt werden. In jedem Fall fordert die Russische Akademie der Wissenschaften (RAS), die das Memorandum über diese Drogen geäußert hat, dies auf.

Bis zu solchen Zeiten werden homöopathische Mittel nicht massiv aus Apotheken zurückgezogen. Außerdem kaufen und behandeln sie ihre Kinder weiter. B. Tabletten der deutschen Produktion Tonsilotren, deren Gebrauchsanweisung auf der entzündungshemmenden Wirkung des Mittels besteht. Was muss der Käufer über diese Pillen wissen?

Was ist Homöopathie?

Für diejenigen, die die Homöopathie immer mit der Kräutermedizin verwechselt haben, können die folgenden Informationen eine echte Entdeckung sein.

Wenn einige homöopathische Mittel pflanzliche Inhaltsstoffe in ihrer Zusammensetzung enthalten, sind ihre Hauptwirkstoffe immer noch Gifte oder Schwermetalle.

In den Anweisungen für homöopathische Mittel wird diese Tatsache nun durch sehr strenge Informationen dargestellt.

  1. Wenn Homöopathen vor 5 Jahren zuversichtlich sagten, dass ihre Wissenschaft eine Behandlung mit geringen Gabe-Dosen ist, berichten sie heute vorsichtig (wie zum Beispiel bei Tonsilotren-Tabletten) gemäß den Anweisungen: Das Medikament ist homöopathisch, eine Multikomponente, deren Wirksamkeit durch seinen Bestandteil gewährleistet wird Substanzen.
  2. Wir suchen nach Informationen außerhalb der Anweisungen von Tonsilotren und stellen fest, dass Homöopathie eine Behandlung mit Substanzen ist, die bei einem gesunden Menschen in großen Mengen zu Erkrankungen führen können. Bei kleinen (ansonsten verdünnten, verdünnten) Substanzen scheinen diese Substanzen eine heilende Wirkung zu haben.

Andere Gifte reichen jedoch aus, um einen Bruchteil des Mikrogramms dazu zu bringen, die Vergiftung zu "greifen". Aber auch das ist nicht wichtig.

Gemäß den evidenzbasierten Arzneimitteldaten, die dem wissenschaftlichen Ansatz der Homöopathie (dem RAS-Memorandum über homöopathische Arzneimittel) zugrunde liegen, wurde für die gesamte Zeit, in der diese Arzneimittel angewendet wurden, keine Bestätigung ihrer Wirksamkeit erhalten und der Patient verlor die Zeit für eine verschwendete Behandlung.

Daher wird die Homöopathie seit Februar 2017 als Pseudowissenschaft, dh Quacksalberei, anerkannt. Wofür muss man viel Geld von der Deutschen Gesellschaft für Deutsche Homeopati zahlen, die Tonsilotren mit Gebrauchsanweisungen produziert, Heilung verspricht - für die Psychotherapie?

Zusammensetzung Tonsilotrena

Laut der Mehrheit der Verbraucher basieren homöopathische Mittel auf pflanzlichen Inhaltsstoffen, als wären sie ein Erbe der alten traditionellen Heiler und a priori sicher.

Es reicht jedoch aus, sich die Zusammensetzung des Tonsilotren-Produkts in der Gebrauchsanweisung anzusehen, um seine Fairness zu verstehen.

Kalium bichromicum

Die Basis von Tonsilotren nach den Anweisungen ist Kalium Bichromicum (Kalium Bichromicum) oder Zwei-Kalium-Kalium. Sein Inhalt in der Tablette beträgt 50 mg. Die Substanz ist ein Gift, das das Knorpelgewebe des Körpers zerstört, und es gibt Anzeichen von Vergiftung. Laut Homöopathen wird ein giftiger Bestandteil, der wiederholt mit Hilfsstoffen verdünnt wird, auf magische Weise zu einem therapeutischen Wirkstoff.

Hydrargium biiodatum

Der nächste Prozentsatz des Inhalts der Tonsilotren-Tablette (bis zu 25 mg) ist Quecksilberjodid (Hydrargium Biiodatum) oder Hydrargium Biiodatum, dessen Formel offenbar auch nur den Herstellern bekannt ist. Zwei Jahrhunderte zuvor wurden Quecksilberverbindungen zur Behandlung von Syphilis und anderen "unanständigen" Krankheiten eingesetzt, was jedoch in der evidenzbasierten Medizin nicht bestätigt wurde.

Atropinum sulfuricum

Die Herstellung von Heilungstabletten Tonzilotren hätte anscheinend nicht auf eine Substanz wie Atropin, ein aus Belladonna-Gras gewonnenes Pflanzenalkaloid, verzichten können. Laut Gebrauchsanweisung in einem Tablet-Tonsilotren sind es etwa 12 mg. In den vergangenen Jahrhunderten wurde dieser Giftstoff im Zusammenhang mit Parkinsonismus als wirksam betrachtet, aber es ist - in den vergangenen Jahrhunderten.

Hepar sulfuris

Und hier ist ein weiterer mysteriöser Bestandteil der Tonsilotren-Tabletten, angegeben in der Gebrauchsanweisung (etwa 10 mg), eine Art Schwefelkalk-Leber, die von den alten Chemikern wegen ihrer ausgeprägten Leberfarbe benannt wurde. Holen Sie sich es, indem Sie eine graue innere Schicht von Austernschalen brennen. Diese Schwefelverbindung wurde äußerlich verwendet - zur Behandlung von Pruritus, Rheuma und Gicht ist sie giftig.

Acid Silicicum

Silicicum acidid vervollständigt die Liste der toxischen Inhaltsstoffe des Medikaments Tonsilotren. Diese nichtmedizinische Substanz ist in Tabletten in einer Menge von 5 mg pro Tablette enthalten. Informationen über die "gefällte Meta-Kieselsäure" sind so klein, dass sie auch der in der Gebrauchsanweisung angegebenen Kategorie der geheimnisvollen Bestandteile von Tonsilotren zugeschrieben werden können.

Es gibt jedoch eine Liste von Vergiftungssymptomen durch die oben genannten Substanzen, die die Dosierung verletzen. Vergiftung manifestiert sich:

  • mentale und motorische Stimulation;
  • trockener Mund;
  • Angstzustände;
  • Krämpfe;
  • halluzinatorische Phänomene;
  • Atemlähmung.

Da die Zusammenfassung mit dem Titel "Tonsilotren: Gebrauchsanweisung" im Auftrag derselben Hersteller geschrieben wurde, die keine klinischen Studien durchgeführt haben, bedeutet dies, dass die darin angegebenen Dosierungen auch in Frage gestellt werden können.

Gebrauchsanweisung

Ungeachtet dessen sind die Autoren des homöopathischen Mittels von Tonsilotren voller Optimismus und fügen Tonsilotrenum-Gebrauchsanweisungen bei - wie und von wem und in welcher Menge. Bereitstellen und wir haben ein Dokument angehängt. Gemessen an den Informationen zu Tonsilotren aus der Gebrauchsanweisung, hat das Gerät entzündungshemmende Eigenschaften und wird angezeigt:

  • bei chronischer Tonsillitis;
  • in akuten Formen aller Arten von Angina pectoris;
  • in der postoperativen Periode während der Entfernung der Tonsillen - für die schnelle Heilung der Rachenschleimhaut.

Aus welchen Überlegungen Quecksilber und Chrom in Bezug auf Erkrankungen des Pharynx kurativ werden können, ist nicht klar, aber wir gehen weiter gemäß dem Dokument "Tonsilotren - Gebrauchsanweisung" vor.

Dosierung und Art der Anwendung

Da Tonsilotren zur Verwendung in Form von Lutschpillen vorgeschlagen wird, sollten Bürger, die sich für eine Behandlung entscheiden, Folgendes wissen. Lutschtabletten werden nach den Mahlzeiten eingenommen, und es wird nicht empfohlen, 30 Minuten lang zu trinken oder zu essen. Gleiches gilt für Tonzilotren-Tabletten. Die Gebrauchsanweisung empfiehlt, sie 30 Minuten nach oder eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten gemächlich aufzulösen. Empfohlene Dosierung:

  • Akute Tonsillitis bei Erwachsenen und Kindern über 12 Jahren - 1 Tablette alle 60 Minuten (jedoch nicht mehr als 12 Stück pro Tag) für 1–2 Tage, bis die Symptome abklingen;
  • anschließende Therapie - 1-2 Tabletten pro Empfang 3-mal täglich bis zur endgültigen Beseitigung der Symptome;
  • mit chronischer Tonsillitis bei Erwachsenen und Kindern ab 12 Jahren - 1-2 Tabletten dreimal täglich für 6-8 Wochen.

Es wird empfohlen, in der Gebrauchsanweisung beim Arzt zusätzliche Kurse mit Tonsilotren einzunehmen.

Gegenanzeigen

Eine interessante Liste von Warnungen gegen Tonsilotren. Entsprechend der Gebrauchsanweisung sind sie kontraindiziert in:

  • Glucose-Galactose-Malabsorption - ein hereditäres Syndrom der Malabsorption des Gastrointestinaltrakts von Monosacchariden;
  • Laktoseintoleranz ist ein Kohlenhydrat der in Milchprodukten gefundenen Disaccharidgruppe.
  • Laktasemangel - ein Enzym, das an der Hydrolyse von Laktose beteiligt ist;
  • Überempfindlichkeit gegen Chromverbindungen oder andere Komponenten;
  • bei Kindern unter 3 Jahren (wie in der Gebrauchsanweisung angegeben, da klinische Studien nicht ausreichend waren).

Darüber hinaus wird empfohlen, Tonsilotren mit Vorsicht bei Hyperthyreose zu verwenden.

Nebenwirkungen und Arzneimittelkompatibilität

Nebenwirkungen sind Tonsilotren nicht fremd, obwohl die Einnahme von Tonsilotren gemäß den Gebrauchsanweisungen in den seltensten Fällen dazu führt. In der Zusammenfassung wird empfohlen, Tonsilotren abzusetzen oder die Dosis zu reduzieren, wenn eines der folgenden Symptome auftritt:

  • Hautausschläge, Juckreiz und andere allergische Manifestationen;
  • erhöhter Speichelfluss

Wie bei anderen Medikamenten schließt die Einnahme von Tonsilotren gemäß der Gebrauchsanweisung deren Verwendung nicht aus.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn es darum geht, die Verwendung eines bestimmten Arzneimittels während der Schwangerschaft oder Stillzeit zuzulassen, beschränken sich viele Hersteller darauf, dass sie mit ihrem Arzt vereinbart werden müssen oder im Notfall genommen werden müssen. Tonsilotren während der Schwangerschaft und Stillzeit sind laut Anmerkung erlaubt, wenn die beabsichtigte therapeutische Wirkung die wahrscheinliche Gefahr für das ungeborene Kind übersteigt.

In Anbetracht dessen, was homöopathische Mittel angeht, möchte ich die Frauen davor warnen, Tonsilotren während der Stillzeit oder während der Schwangerschaft zu verwenden.

Tonsilotren für Kinder

In dem Dokument "Tonsilotren: Gebrauchsanweisung" gibt es eine Begrenzung für die Verwendung dieses Werkzeugs bei Kindern - bis zu 3 Jahre. Für den Rest gibt es ein Rezept zur Verwendung von Tonsilotren wie folgt:

  • Kinder 3-5 Jahre - 1 Tablette in zerdrückter Form unter der Zunge oder 2-mal täglich in etwas Wasser aufgelöst;
  • Kinder 5–12 Jahre - 1 Tablette 3-mal täglich;
  • In akuten Fällen ist es erlaubt, alle 60 Minuten 1 Tablette bei Kindern über 5 Jahren zu verwenden.

Das Handbuch enthält eine Empfehlung über die Notwendigkeit, sich mit dem Arzt über wiederholte Behandlungen zu verständigen.

Erfahrungsberichte zur Verwendung von Tonzilotren

Jetzt werden wir uns interessieren, was diejenigen, die dieses Mittel verwendet haben, zur Behandlung eines Halses über Tabletten-Tonsilotren verwenden.

Und das erste, was in otzovik-Foren (was zuvor noch nicht beobachtet wurde) auffällt, ist die rote Warnung, dass evidenzbasierte Medizin die therapeutische Wirkung homöopathischer Mittel mit dem Placebo-Effekt (dh Selbsthypnose) gleichsetzt. Die Bewertungen zu Tonsilotrena mit der Gebrauchsanweisung sind jedoch nicht eindeutig.

  1. Die meisten Befragten stellen fest, dass die Behandlung mit Tonsilotren Erleichterung für sie und kleine Kinder gebracht hat (was die Theorie des Placebo-Effekts in Frage stellt).
  2. Viele Menschen sind der Meinung, dass Tonsilotren zum einzigen Strohhalm geworden ist, für den die ganze Familie gesprungen ist und verzweifelt versucht, den Hals mit Antibiotika zu behandeln, obwohl die Heilung lange dauert.
  3. Von besonderem Interesse sind die Berichte einer jungen, aber sehr neugierigen Mutter, die Tonsilotren entsprechend der Gebrauchsanweisung einsetzte. Bewertungen über den Einsatz des Medikaments waren zunächst begeistert, die Frau begann sogar, Tonsilotren mit ihrer kleinen Tochter zu behandeln. Dann entschied ich mich jedoch zu klären, welche Substanzen hinter den lateinischen Bezeichnungen der Komponenten stecken, und ich war erstaunt über die Anzahl der "schädlichen Bezeichnungen". Am Ende fasst die Frau zusammen, nachdem sie darüber nachgedacht hat, entschied sie sich, wenn auch mit Bedauern, Tonsilotren im Stich zu lassen, um nicht die Organismen ihrer Tochter und ihrer Tochter "in einen Friedhof mit Quecksilber, Chrom und anderen Schwermetallen" zu verwandeln.
  4. Der Fairness halber stellen wir fest, dass es keine streng negativen Bewertungen von Tonsilotren gab. Nur zwei Mütter berichteten über allergische Reaktionen auf Kinder in Tonsilotren in Form von Hautausschlägen, Juckreiz und trockenem Mund und Lippen. Die erwachsene Hälfte der Familie wird weiterhin gemäß der Gebrauchsanweisung mit Tonsilotrenum behandelt.
  5. Einige Patienten glauben, dass das Medikament zu teuer ist. Und wenn Sie die in der Anleitung angegebene Behandlung einnehmen, reicht eine Packung Tonsilotren für einen Kurs nicht aus, das heißt, Sie müssen sich wieder verzweigen. Daher sind viele daran interessiert, ob Tonsilotren Analoga hat, die billiger sind, und eine Liste von Medikamenten, die diesem Arzneimittel in Bezug auf die Wirksamkeit ähneln.

Analoga von Tonsilotren

Anfragen zu den Analoga der Droge Tonsilotren, deren Gebrauchsanweisung über die Einzigartigkeit der Droge spricht, bestätigt die Deutsche Homöopathische Union, dass das Arzneimittel so einzigartig ist, dass es keine homöopathischen Analoga gibt. Wenn Tonsilotren durch billigere Analoga ersetzt werden soll, müssen Sie Produkte aus einer völlig anderen pharmakologischen Gruppe auswählen.

Tonsilotren oder Tonsilgon: Was ist besser?

Trotz der Ähnlichkeit der Namen ist der Vergleich - Tonsilotren oder Tonsilgon, was besser ist - falsch. Dies sind zwei völlig verschiedene Medikamente, trotz der ähnlichen Liste der Indikationen.

Dies ist genau der Fall, wenn daran erinnert werden muss, dass die Homöopathie keine Kräutermedizin ist (Behandlung mit Kräutern und anderen pflanzlichen Heilmitteln).

  1. Tonsilotren ist nach den Gebrauchsanweisungen ein homöopathisches, nicht medikamentöses Arzneimittel mit klinisch nicht nachgewiesener Wirksamkeit.
  2. Tonsilgon (auch in Deutschland hergestellt) ist eine pharmakologische Gruppe kombinierter Immunmodulatoren und Pflanzenantiseptika.

Die Natürlichkeit des Arzneimittels garantiert jedoch nicht die vollständige Sicherheit, da die stärksten Allergene nur pflanzliche Inhaltsstoffe sein können. Daher sollte die Wahl des Arzneimittels auf der individuellen Empfindlichkeit der Zusammensetzung und der Verträglichkeit der Hilfsstoffe beruhen.

Wenn wir die Frage nach Wirksamkeit und Rechtmäßigkeit betrachten, wurde die Wirkung von Tonsilgon klinisch untersucht, und das Medikament ist als Medikament zugelassen.

Nützliches Video

In dem folgenden Video können Sie weitere Informationen zur Behandlung von Angina und Mandelentzündung erfahren:

TONZILOTREN N60 TABELLE D / RASSAS

Tonsilotren Gebrauchsanweisung

Dosierungsform

Die Tabletten sind weiß, matt, zwei Ebenen, mit abgeschrägter Kante, ohne besonderen Geruch oder mit leichtem Schwefelgeruch.

Zusammensetzung

Atropinum sulfuricum D5 12,5 mg

Hepar sulfuris D3 10 mg

Kalium bichromicum D4 50 mg

Silicea D2 5 mg

Mercurius bijodatus D8 25 mg

Hilfsstoffe: Laktosemonohydrat, Saccharose, Magnesiumstearat

Pharmakodynamik

Entzündungshemmend und immunstimulierend bei Angina pectoris und chronischer Tonsillitis. Stellt die Gewebestruktur nach einer Entzündung wieder her. Beschleunigt die Heilung nach Tonsillektomie

Nebenwirkungen

Vielleicht: erhöhter Speichelfluss (in diesem Fall die Dosis reduzieren oder die Einnahme des Medikaments abbrechen).

Allergische Reaktionen: in seltenen Fällen - Hautausschlag, Pruritus (in diesem Fall sollte das Medikament abgesetzt werden)

Vertriebsfunktionen

Rezeption

Hinweise

Im Rahmen einer komplexen Therapie für:

- Angina (katarrhalisch, lacunar, follikulär);

- um die Heilung der Rachenschleimhaut nach Entfernung der Mandeln zu beschleunigen

Gegenanzeigen

- Überempfindlichkeit gegen Chrom oder andere Bestandteile des Arzneimittels.

Es wird nicht empfohlen, das Medikament an Kinder unter 3 Jahren zu verschreiben, da keine klinischen Daten vorliegen.

Bei Hyperthyreose sollten Vorsichtsmaßnahmen vorgeschrieben werden.

  • Sie können Tonsilotren n60 tabl d / rasas in Moskau in Ihrer Apotheke kaufen, indem Sie Apteka.RU bestellen.
  • Der Preis für Tonsilotren n60 tabl d / rasas in Moskau beträgt 429,00 Rubel.
  • Gebrauchsanweisung für tonzilotren n60 tabl d / pas.

Die nächstgelegenen Lieferpunkte in Moskau finden Sie hier.

Preise für Tonsilotren in anderen Städten

Dosierung

Im akuten Verlauf der Erkrankung sollten Kinder von 3 bis 12 Jahren 1 - 2 Tage lang alle zwei Stunden (nicht mehr als 8-mal /) bis zur Besserung 1 Tablette verschrieben werden, danach 1 Tablette 3 bis zur vollständigen Genesung.

Erwachsene und Kinder über 12 Jahre erhalten für 1 bis 2 Tage (nicht mehr als 12 Mal / Stunde) jede Stunde 1 Tablette bis zur Besserung, dann 1-2 Tabletten 3 bis zur vollständigen Genesung.

Bei chronischer Tonsillitis werden Kindern von 3 bis 12 Jahren 1 Tablette 3, Erwachsenen und Kindern über 12 Jahren - 1-2 Tabletten 3 für 6-8 Wochen verschrieben. Es wird empfohlen, wiederholte Behandlungen (mehrmals im Jahr) durchzuführen.

Die Tabletten sollten 30 Minuten vor oder 30 Minuten nach einer Mahlzeit eingenommen werden und lösen sich langsam im Mund auf. Bei Kindern von 3 bis 5 Jahren werden Tabletten in zerkleinerter Form unter die Zunge gegeben oder in etwas Flüssigkeit gelöst.

Tonsilotren - Gebrauchsanweisung, Preis

Autor: Medizin-Nachrichten

Produktname: Tonsilotren

Indikationen zur Verwendung:
Akute Entzündung der Mandeln, katarrhalische und lacunare Tonsillitis, chronisch und chronisch rezidivierende Tonsillentonsitis, vergrößerte (Hyperplasie) Tonsillen und Behandlung nach operativer Entfernung der Tonsillen.

Pharmakologische Wirkung:
Entzündungshemmend und immunstimulierend bei Angina pectoris und chronischer Tonsillitis. Stellt die Struktur des Gewebes nach einer Entzündung wieder her. Beschleunigt die Heilung nach Tonsillektomie.

Tonsilotren Art der Verabreichung und Dosierung:
Bei akuten Erkrankungen bei Erwachsenen und Kindern über 12 Jahren sollten 1-2 Tage vor dem Beginn der Besserung 1-2 Stunden pro Stunde eingenommen werden (nicht mehr als 12-mal täglich). dann 1-2 Tabletten 3-mal täglich bis zur vollständigen Genesung.
Nehmen Sie für Kinder von 1 Jahr bis 12 Jahren die ersten 1 - 2 Tage, 1 Tablette 2 Stunden vor Beginn der Besserung ein (nicht mehr als 8-mal täglich). dann 1 Tablette 3-mal täglich bis zur vollständigen Erholung.
Nehmen Sie im chronischen Verlauf der Erkrankung bei Erwachsenen und Kindern über 12 Jahren - auch bei einer Zunahme der Rachentonsillen - dreimal täglich 1-2 Tabletten zu sich.
Für Kinder von 1 bis 12 Jahren nehmen Sie dreimal täglich 1 Tablette ein.
Die Behandlungsdauer beträgt 6-8 Wochen.
Bei chronisch wiederkehrenden Angina pectoris sollte die Behandlung wiederholt werden (mehrere Kurse pro Jahr für 6 - 8 Wochen).
Nehmen Sie die Tabletten eine halbe Stunde vor oder eine halbe Stunde nach dem Essen ein und lösen Sie sie langsam im Mund auf.

Tonsilotrine Kontraindikationen:
Verwenden Sie das Arzneimittel nicht bei Überempfindlichkeit gegen Chrom. Bei Erkrankungen der Schilddrüse (Hyperthyreose) das Produkt nur so einnehmen, wie es von einem Arzt verordnet wurde.

Tonsilotren Nebenwirkungen:
Nach der Anwendung kann ein erhöhter Speichelfluss auftreten. In diesem Fall sollte die Dosierung reduziert oder abgesetzt werden. Bei Hautreaktionen, die in Einzelfällen auftreten können, sollten Sie das Produkt nicht erhalten.

Verwenden Sie mit anderen Drogen:
Nicht identifiziert

Freigabeformular:
Tablets 60 Stück in einem Karton; Tabletten von 20 Stück in einer Blase

Überdosis:
Die schädlichen Auswirkungen von erhöhten Dosen sind nicht bekannt.

Lagerbedingungen:
Bei Raumtemperatur an einem trockenen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.
Ferienregeln von Apotheken - ohne Rezept.

Tonsilotren Zusammensetzung:
1 Tablette enthält:
Wirkstoffe: Atropinum suituricum D5 - 12,5 mg, Hepar sulfuris D3 - 10,0 mg, Kalium bichromicum D4 - 50,0 mg, Silicea D2 - 5,0 mg, Mercurius bijodatus D8 - 25,0 mg;
Hilfsstoffe: Laktose, Saccharose, Magnesia-Stearat.

Optional:
Bei der Verwendung homöopathischer Arzneimittel ist eine vorübergehende Verschlechterung möglich. In diesem Fall muss das Medikament abgesetzt und ein Arzt konsultiert werden. Wie alle Arzneimittel sollten Tonsilotren während der Schwangerschaft und während der Fütterungszeit nach Absprache mit dem Arzt verwendet werden.

Achtung!
Bevor Sie das Medikament "Tonsilotren" anwenden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.
Die Anleitung dient ausschließlich zur Einarbeitung in "Tonzilotren".

Wie dieser Artikel? Mit Freunden in sozialen Netzwerken teilen:

Kommen Sie zu VKontakte, seien Sie gesund!

Wo kaufen Sie Medikamente günstiger?

Aktueller Preis in Apotheken für Medizin heute. Besuchen Sie die besten Online-Apotheken mit schneller Lieferung:

Tonsilotren

Gebrauchsanweisung:

Preise in Online-Apotheken:

Tonsilotren ist ein homöopathisches Arzneimittel, das zur Behandlung akuter und chronischer Tonsillitis verwendet wird.

Form und Zusammensetzung freigeben

Dosierungsform von Tonsilotren - Tabletten: weiß, zwei Ebenen, matt, mit abgeschrägter Kante, leicht schwefelig oder ohne (20 Stück in Blistern, in einem Pappbündel 3 Blister).

Wirkstoffe in 1 Tablette:

  • Atropinum sulfuricum D5 - 12,5 mg;
  • Kalium bichromicum D4 - 50 mg;
  • Hepar sulfuris D3 - 10 mg;
  • Mercurius bijodatus D8 - 25 mg;
  • Silicea D2 - 5 mg.

Zusätzliche Komponenten: Magnesiumstearat, Saccharose, Lactosemonohydrat.

Indikationen zur Verwendung

Tonsilotren wird gleichzeitig mit anderen Medikamenten bei der Behandlung folgender Erkrankungen / Zustände verschrieben:

  • Angina (lacunar, katarrhalisch, follikulär);
  • Tonsillitis bei chronischem Verlauf;
  • Bedingungen nach Entfernung der Mandeln (um die Heilung der Rachenschleimhaut zu beschleunigen)

Gegenanzeigen

  • Alter bis zu 3 Jahren (Erfahrung im Umgang mit Tonsilotren ist unzureichend);
  • individuelle Intoleranz gegenüber den Bestandteilen der Droge.

Relativ (Krankheiten / Zustände, bei denen das Medikament mit Vorsicht verschrieben wird):

  • Hyperthyreose;
  • Schwangerschaft und Stillzeit (die Anwendung von Tonsilotren ist nur in Fällen möglich, in denen der erwartete Nutzen höher ist als das mögliche Risiko).

Dosierung und Verwaltung

Tonsilotren wird oral eingenommen und nimmt 30 Minuten Pause mit den Mahlzeiten ein. Eine einzelne Dosis sollte langsam in den Mund aufgenommen werden.

Tabletten für Kinder (3-5 Jahre) in zerdrückter Form können unter die Zunge gelegt oder in einer kleinen Menge Flüssigkeit aufgelöst werden.

Das empfohlene Regime des Medikaments:

  • Kinder 3–12 Jahre: für akuten Krankheitsverlauf - für 1–2 Tage 1 Tablette alle 2 Stunden (bis zu 8-mal täglich); nach der Verbesserung wird die Verwendungshäufigkeit auf 3-mal täglich reduziert;
  • Kinder ab 12 Jahren und Erwachsene: für den akuten Krankheitsverlauf - für 1–2 Tage 1 Tablette pro Stunde (bis zu 12-mal pro Tag); Nach der Verbesserung des Zustands wird das Medikament dreimal täglich 1-2 Tabletten eingenommen.

Die Therapie wird bis zur vollständigen Erholung fortgesetzt.

Einzeldosis bei der Behandlung von chronischer Tonsillitis (Häufigkeit der Anwendung - dreimal täglich):

  • Kinder 3–12 Jahre: 1 Tablette;
  • Kinder ab 12 Jahren und Erwachsene: 1-2 Tabletten.

Die empfohlene Kursdauer beträgt 1,5 bis 2 Monate. Wiederholen Sie die Behandlung mehrmals im Jahr.

Nebenwirkungen

Bei Verwendung von Tonsilotren ist die Entwicklung eines verstärkten Speichelflusses möglich (empfohlene Dosisreduktion oder Medikamentenentzug). in seltenen Fällen - allergische Reaktionen in Form von Pruritus / Hautausschlag (bei Auftreten dieser Störungen wird die Therapie abgebrochen).

Besondere Anweisungen

Während der Behandlung mit Tonsilotren kann es zu einer kurzen Verschlechterung des Zustands kommen. Es wird empfohlen, die Therapie abzubrechen und einen Spezialisten zu konsultieren.

Vielleicht die kombinierte Verwendung mit anderen Medikamenten.

Bei der Behandlung akuter Zustände tritt der therapeutische Effekt normalerweise während der ersten zwei Tage der Anwendung von Tonsilotren auf. Wenn keine Verbesserung beobachtet wird, müssen Sie das Medikament absetzen und einen Arzt aufsuchen.

Wechselwirkungen mit Medikamenten

Daten zur Wechselwirkung Tonsilotrena mit anderen Medikamenten / Substanzen fehlen.

Analoge

Analoga von Tonsilotren sind: Anaferon, Polydixonium, Timogen, Immunton, Timalin.

Aufbewahrungsbedingungen

Trocken bei 15-25 ° C lagern. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Haltbarkeit - 5 Jahre.

Apothekenverkaufsbedingungen

Es wird ohne Rezept veröffentlicht.

Tonsilotren: Preise in Online-Apotheken

Registerkarte TONZILOTREN N60.

Tonsilotren 60 tabl

Registerkarte Tonsilotren. n60

Tonsilotren TBL Nummer 60

Informationen über das Medikament werden verallgemeinert, dienen Informationszwecken und ersetzen nicht die offiziellen Anweisungen. Selbstbehandlung ist gesundheitsgefährdend!

Früher war es so, dass Gähnen den Körper mit Sauerstoff anreichert. Diese Stellungnahme wurde jedoch widerlegt. Wissenschaftler haben bewiesen, dass eine Person mit einem Gähnen das Gehirn kühlt und seine Leistung verbessert.

Die meisten Frauen können mehr Freude daran haben, über ihren schönen Körper im Spiegel nachzudenken, als über Sex. Also, Frauen streben nach Harmonie.

Es gibt sehr merkwürdige medizinische Syndrome, zum Beispiel obsessive Aufnahme von Gegenständen. Im Magen eines Patienten, der an dieser Manie litt, wurden 2500 Fremdkörper gefunden.

In Großbritannien gibt es ein Gesetz, nach dem ein Chirurg die Operation eines Patienten ablehnen kann, wenn er raucht oder übergewichtig ist. Eine Person sollte schlechte Gewohnheiten aufgeben und braucht dann vielleicht keine Operation.

Nach Ansicht vieler Wissenschaftler sind Vitaminkomplexe für den Menschen praktisch unbrauchbar.

Die seltenste Krankheit ist die Kourou-Krankheit. Nur Vertreter des Pelzstammes in Neuguinea sind krank. Der Patient stirbt vor Lachen. Es wird angenommen, dass die Ursache der Krankheit das menschliche Gehirn frisst.

Der menschliche Magen ist gut mit Fremdkörpern und ohne medizinischen Eingriff fertig. Es ist bekannt, dass Magensaft sogar Münzen auflösen kann.

Wenn Sie von einem Esel fallen, neigen Sie eher dazu, sich den Hals zu brechen, als von einem Pferd zu fallen. Versuchen Sie nicht, diese Aussage zu widerlegen.

Eine gebildete Person ist weniger anfällig für Erkrankungen des Gehirns. Intellektuelle Aktivität trägt zur Bildung von zusätzlichem Gewebe bei, wodurch die Erkrankung ausgeglichen wird.

Amerikanische Wissenschaftler führten Experimente an Mäusen durch und kamen zu dem Schluss, dass Wassermelonensaft die Entwicklung von Atherosklerose verhindert. Eine Gruppe von Mäusen trank normales Wasser und die zweite - Wassermelonensaft. Als Ergebnis waren die Gefäße der zweiten Gruppe frei von Cholesterin-Plaques.

Neben den Menschen leidet nur ein Lebewesen auf der Erde - Hunde - an Prostatitis. Das sind wirklich unsere treuesten Freunde.

Arbeit, die dem Menschen nicht gefällt, schadet seiner Psyche viel mehr als der Mangel an Arbeit.

Zahnärzte erschienen relativ neu. Bereits im 19. Jahrhundert war es die Aufgabe eines gewöhnlichen Barbiers, wunde Zähne herauszuziehen.

Während des Betriebs gibt unser Gehirn eine Energiemenge aus, die einer Glühlampe mit 10 Watt entspricht. Das Bild einer Birne über dem Kopf im Moment des Entstehens eines interessanten Gedankens ist also nicht so weit von der Wahrheit entfernt.

Viele Medikamente wurden zunächst als Arzneimittel vermarktet. Heroin zum Beispiel wurde ursprünglich als Mittel gegen Babyhusten vermarktet. Und von Ärzten wurde Kokain als Anästhesie und als Mittel zur Steigerung der Ausdauer empfohlen.

Männer gelten als starker Sex. Jeder, der mächtigste und mutigste Mann, wird plötzlich hilflos und äußerst verlegen, wenn er mit Problemen konfrontiert wird.

Tonsilotren: Gebrauchsanweisungen, Angaben, Preis

Inhalt des Artikels

  • Tonsilotren: Gebrauchsanweisungen, Angaben, Preis
  • "Eufillin": Gebrauchsanweisung
  • Tonsilgon: Gebrauchsanweisungen, Angaben, Preis

"Tonsilotren" ist ein Kombinationspräparat, dessen Hauptbestandteile sind:

  • Kieselsäure;
  • zweifarbiges Kalium;
  • Calciumsulfid;
  • Atropinsulfat;
  • Quecksilberdiiodid.

Als Hilfsstoffe verwendet:

  • Magnesiumstearat;
  • Lactosemonohydrat;
  • Saccharose.

Das Medikament ist in Form weißer runder Tabletten erhältlich, die in Folienblistern verpackt sind. Handelsübliche Verpackungen enthalten 60 Tabletten.

Pharmakologische Wirkung von "Tonsilotren", Pharmakodynamik

Das Medikament gehört zur homöopathischen Medizin, daher sind die chemischen Prozesse, die im menschlichen Körper bei der Einnahme ablaufen, nicht gut verstanden. Das Medikament hat aufgrund der Wechselwirkung von Wirkstoffen mit Cyclooxygenase eine starke entzündungshemmende Wirkung. Darüber hinaus ist es möglich, die moderate Wirkung von "Tonsilotren" auf das Immunsystem des Körpers festzustellen. Das Medikament stärkt das Immunsystem und erhöht die Produktion von Zytokinen, was zur Entfernung von Entzündungen führt.

"Tonsilotren" hilft bei der Wiederherstellung der Epithelzellen der Mundschleimhaut und reduziert die Entzündung der Mandeln.

Aufgrund der Komplexität des Arzneimittels ist es kaum möglich, die Pharmakokinetik jeder Komponente zu verfolgen.

Die wichtigsten Indikationen für die Verwendung "Tonsilotren"

Das Medikament wird sehr oft bei der Behandlung von Infektions- und Entzündungskrankheiten der oberen und unteren Atemwege verschrieben. Die wichtigsten Indikationen des Medikaments sind:

  • Pharyngitis, auch im akuten Stadium;
  • Tonsillitis;
  • Angina (katarrhalisch, chronisch oder lacunar);
  • infektiöse und entzündliche Erkrankungen der Mandeln.

Darüber hinaus kann das Medikament in der postoperativen Periode als Mittel zur Verbesserung der Regenerationsprozesse eingesetzt werden.

Gegenanzeigen für die Einnahme von Tonsilotren

Die wichtigsten Kontraindikationen des Medikaments sind:

  • Überempfindlichkeit gegen das Medikament;
  • Kinder bis 3 Jahre;
  • Schwangerschaft
  • Stillen;
  • Laktoseintoleranz;
  • Glucose-Galactose-Malabsorption;
  • Hypothyreose.

Nebenwirkungen von Tonsilotren

Das Medikament wird gut vertragen. In seltenen Fällen können folgende Nebenwirkungen auftreten:

  • unmittelbare Art einer allergischen Reaktion (Rötung, Reizung, Juckreiz);
  • Hypersalivation;
  • dyspeptische Reaktionen;
  • epigastrischer Schmerz.

Wie ist Tonsilotren anzuwenden? Das empfohlene Dosierungsschema

Dosierungsform ist für die Resorption im Mund bestimmt. "Tonsilotren" ist sowohl Erwachsenen als auch Kindern zugeordnet. Das empfohlene Dosierungsschema für einen Erwachsenen beträgt 1 Tablette pro Stunde. Die maximale Tagesdosis sollte 12 Tabletten nicht überschreiten. Die pädiatrische Dosis beträgt 3 Tabletten pro Tag. Die Behandlung sollte vom behandelnden Arzt verordnet werden, sollte jedoch gemäß der Gebrauchsanweisung 8 Wochen nicht überschreiten.

Kompatibilität mit anderen Medikamenten

Klinische Forschungen zur Wechselwirkung von "Tonsilotren" mit anderen Medikamenten wurden nicht durchgeführt.

Analoga des Medikaments "Tonsilotren", Preiskategorie

Das Medikament "Tonsilotren" hat keine Analoga in der chemischen Zusammensetzung. Bei ähnlichen Produkten mit ähnlichen pharmakologischen Wirkungen können wir unterscheiden:

Medikamente sind ohne Rezept erhältlich und können unabhängig verwendet werden. Die Liste der Wirkstoffe kann immunmodulatorische und antivirale Wirkstoffe ergänzen. Die Preiskategorie der Medikamente variiert zwischen 250 und 500 Rubel. Der Preis des Originalmedikaments "Tonsilotren" beträgt 350 Rubel.